Tilidin Tabletten

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hollyDieWurst
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.06.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17. Jun 2013 14:23    Titel: Tilidin Tabletten Antworten mit Zitat

Moin,

ich habe etwa 15 Jahre Erfahrung mit diversen Drogen, allerdings waren Opium, Morphium und Co für mich immer Tabu. Ich mußte dieses Jahr drei Operationen über mich ergehen lassen, da ich sehr brav bin habe ich nun den Schrank noch halb voll mit rezeptpflichtigen Schmerzmitteln. Das Tilidin hab ich nie angerührt.

Meine eigentliche Frage, ich bin ein ziemlicher Zahnarztschisser, allerdings muß das nun auch mal sein. Hat jemand Erfahrung mit der Wirkung von Tilidin? Wirkt es angslösend, würde es mir die Schmerzen bei der Regionalanästhesie nehmen (die fiese Spritze, die hinten oben ganz tief reingestochen wird)?

Muß man Tilidin mehrfach nehmen, um sich an die Nebenwirkungen zu gewöhnen?

So wie es mir zur Zeit geht, würde ich beim Anblick der Spritze den Mund nicht aufmachen, oder (wie schon öfters) die Praxis einfach wieder verlassen.

Danke,
Holly.
Nach oben
Insani7y
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 19.01.2013
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 17. Jun 2013 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Für deine Zwecke ist Tilidin nicht geeignet. Da muss eher sowas wie ein Benzo her.

Es ist nicht angstlößend und es macht auch nicht Schmerzunentpfindlich.

Gegen Ängste können Benzo´s helfen , für die Spritze gibts doch so Salben damit man nichts merkt.

Ich persönlich habe eig. keine NW bei Tilidin , allerdings gibt es andere die sich nie daran gewöhnen.Von daher kann man diese Frage schwer beantworten. Die Opi typische "Verstopfung" wird von dem Naloxon im Tili eig ganz gut vermieden.

Liebe Grüße
Nach oben
lämmchen
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 09.02.2012
Beiträge: 3464

BeitragVerfasst am: 17. Jun 2013 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Aloha holly,

Tilidin löst keine Ängste. Kann sein, das Du zum Anfang tüchtig kotzen musst.
Das wäre nun gerade beim Zahnarzt lecker...

Und aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass das Tilidin keine Wirkung bei Zahnweh hat. Kann sein, das wer was anderes erlebt hat, aber ich muss das Zeug schon Jahre fressen und nix ist in diesem Sinne geschehen.

Allerdings hab ich auch gar keine Angst vor der Spritze. Gibt schlimmeres-für mich wohlbemerkt. Und soooooo tief kann die Betäubungsspritze auch gar nicht reingepickst werden. Die Kanülen sind megadünn, die bemerkst Du kaum.

Am besten ist es, wenn Du mit Deinem Zahndoc Deine Ängste besprichst. Nur Mut.

Viel Glück und gute Besserung wünscht Dir Lämmchen
Nach oben
hollyDieWurst
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.06.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17. Jun 2013 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Danke euch beiden für die Infos, so bleibt mir wohl einiges erspart.

Allerdings war ich schon mal auf 20mg Diazepam beim Zahnarzt, hat leider nicht viel gebracht. Ich bin so auf Adrenalin, dass ich unter der Decke flattere wie ein Kolibri. Nach den ganzen Vollnarkosen bin ich auch immer sofort wach und will so schnell gehen, dass die Anästhesisten doof kucken. Smile

Der Zahnarzt weiß von meinen Ängsten, er schreit sich "Angstzahnarzt". Ich finde aber nicht, dass er es besonders toll macht. Das Einzige war, dass er mich zu einer OP in Vollnarkose (OP Nr. 1 dieses Jahr) überredete. Leider hat er in der 4-stündigen Operation nicht wie besprochen einen problematischen Backenzahn gezogen, sondern mir Stolz verkündet, er habe den Zahn "gerettet". Der Zahn tut jetzt leider durchgehend fett weg.
Nach der OP gings mir monatelang dreckig mit Blutungen, Schmerzen, Schwellungen, etc. und eine der teuren neuen Füllungen hat sich auch schon vor 2 Monaten verabschiedet.

Vielleicht sollte ich nach den letzten beiden mießen Zahnärzten doch noch einem Dritten die Chance geben...

Nochmals vielen dank für eure herzlichen und hilfreichen Antworten,
Holly.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  


Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   RegistrierenRegistrieren   LoginLogin