Hobby Thread-was durch die Sucht kaputt ging

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr.Mabuse
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 973

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2015 19:55    Titel: Hobby Thread-was durch die Sucht kaputt ging Antworten mit Zitat

Hallo,

ich mach hier mal ein Thread auf,welche Hobbys ich durch die Sauferei gar nicht mehr,oder nur noch in ganz abgemildeter Form,da mich das Saufen zum Krüppelgemacht hatt.Der Thread soll an nichts gebunden sein,Interessen,oder andere Themen können gerne angesprochen werden.Ich Stell zu meinem Hobby jeweils ein Vid ein,da kann man sich ein Bild von machen.

Ferngesteuerte Hubschrauber
www.youtube.com/watch?v=kxLGiHF17uU

Aquaristik
www.youtube.com/watch?v=X22kKZ98oCY

E-Gitarre spielen/Lernen
www.youtube.com/watch?v=1N9Ee5LAp0o

Motorradfahren (Geht gar nicht mehr)
www.youtube.com/watch?v=JHC55aqDxb0

Gruß...
Nach oben
nebukadnezar
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 1414

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2015 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Doc,

Gute Idee der Thread

was noch geht:
- Kochen! Heute gibts ein leckeres Rehgulasch (schmort gerade vor sich hin), Rosenkohl, gerupft angeschmort und Schupfnudeln. Vorab ein Maronensüppchen ( Premiere)

- Jogging!

was hoffentlich bald wieder geht:
Musik! Entweder am Bass nen bisschen Blues jammen, oder wenn ich doch noch ne günstige Kiste finde, mal wieder hintern Drums trommeln!

bisschen länger joggen

was nicht mehr geht:
- schönen Oldtimer fahren, so aus den 70ern - keine Kohle mehr dafür

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 973

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2015 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Nebu...

Schupfnudeln...Lecker...Rosenkohl auch,...

Die alten Autos,waren noch die Besten,da war Atmosphäre da..

Gruß...
Nach oben
Revo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2014
Beiträge: 699

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 01:23    Titel: Antworten mit Zitat

Dr Mabuse:

Mit Gitarre hab ich gar kein Problem.

Aber insgesamt bin ich im Gegensatz zu früher dumm wie scheiße. Früher 600-800 Wörter/min gelesen, heute 250. Sollte mal wieder n Buch in die Hand nehmen. Kalenderrechnen, Sherlock Holmesmäßige Schlussfolgerungen und Memotechniken sind hin, da ist so viel Wissen auf dem Müll gelandet. Ich fühl mich echt verkrüppelt im Kopf.
Nach oben
Revo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2014
Beiträge: 699

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 01:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ups mir ist grad erst aufgefallen , dass das ein Saufthread ist. Meinte Drogen allgemein. Alk ist merkwürdigerweise das einzige wo ich mich immer im Griff hab.
Nach oben
Mohandes59
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

@Mabuse, guter Thread! Hatte mal eine Motoguzzi Le Mans 850.

@Nebu, ja, Oldtimer ... bin auch immer gerne alte Kisten gefahren, meistens Mercedes (Strich-Achter, 123) oder auch Opel Rekord B. Das waren noch schöne Autos und man konnte fast alles selber machen, oder kannte Leute.

Muß mal wieder Lotto spielen! Ohne Cash keine alte Karre. Good times rolling ...

LG Mohandes
Nach oben
James09
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 13.04.2015
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Dr.Mabuse,

für mich hatte es ganz abgesehen von den physischen u psychischen Veränderungen anfangs am meisten klargemacht oder geschmerzt, dass sich Leute abgewendet haben von denen man es nicht erwartet hätte, die man zB. seit dem Kindergarten kannte.
Für mich zählt das als Hobby, also die fehlende Kommunikation. Andererseits gab es auch unerwartete Wiederaufnahme von Kontakten und Freunden, wo ich nicht mit gerechnet hätte.

Ansonsten hauptsächlich FREUDE generell an allem,
Sport, kochen (alleine dafür einkaufen zu gehen..),
berufliche Entwicklung und auch überhaupt erstmal ein Instrument zu erlernen, meine gewünschte Gitarre liegt seit einem Jahr unberührt in der Ecke.
Und noch mehrere Sprachen zu erlernen. Spanisch weiter machen und italienisch..
Das fiel mir spontan ein.
Schöne Grüße, James
Nach oben
Dr.Mabuse
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 973

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Revo...

Ne ...Drogen allgemein meinte ich,passt schon.Wenns einem permanent so schlecht geht,das zurmürbt ungemein,ich kenns ja von mir.Dann hatt man mal wieder Bock,nimmt Abends die Klampfe in Hand,und kriegt kaum was hin,weil man 3 Monate nicht mehr richtig geübt hatt...hehe...

@Mohandes ne alte Guzzi Le Mans...Geil...mein erster Bock war ne Yamaha RD 350...Zweitakter...rängdängdängdäng...hehe des waren noch Zeiten...

@James. Hast ne neue Klampfe in der Ecke,und noch nicht probiert?
Na ja macht nichts...vorfreude ist auch gut

Ach Mohandes...Lotto spiel ich schon zwei Jahre,4 Richtige war mal höchste...son mist

Gruß...
Nach oben
nebukadnezar
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 1414

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

@Doc, Mohandes

ne Moto Guzzi 850 Le Mans , in rot? was eine schöne Maschine! Da kommen Erinnerungen an Dinge , die man sich immer gewünscht hat und leider nicht hatte! Ich bin über ne alte XT 500 nicht weitergekommen...
MB /8 als nadelner Diesel oder 230 CE, wow, oder Ford Consul Coupe, die alten Lancia Beta, ach,...

@ James

jepp, das Schöne beim Kochen fängt beim Einkauf an, am besten wenn man einen guten Wochenmarkt in der Nähe hat, einkaufen , Pläuschchen halten, etc...

LG N
Nach oben
James09
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 13.04.2015
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

@Dr. Mabuse,
so nachdem ich "Klampfe" gegoogelt habe, haha...aber genau, noch nicht angetestet, würde gerne ein paar Johnny Cash Nr. können lernen, hätte auch Hilfe von meinem Bruder, aber eben wenn komplett nüchtern, da versau ich es immer...

@nebukadnezar
ja, habe ich "früher" auch immer gerne gemacht, Mittwochs und Samstags ist großer Markt hier und dann für alle gekocht Abends. Im Asia-Markt ist auch immer viel gutes zu finden, nur das meinte ich ja eben auf den Thread bezogen, jetzt geh ich halt nicht mehr für mich alleine groß los, da es alleine keinen Spaß macht..aber das zu ändern liegt ja in meiner Hand..

LG James
Nach oben
Mohandes59
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

@Nebu, klar, die Le Mans war in rot! Den Motor hat man echt gespürt. Und der 200D in einem potthäßlichen gelb und sprang im Winter ganz schlecht an, mit Ätherspray ließ er sich dann doch überreden. Aber eine XT500 wollte ich auch immer gerne haben. Schöner Motor. Ein Zylinder reicht!

@Mabuse, Zweitakter mocht ich auch gerne. Vor allem als Enduro. Hatte mal eine 350er Kawa geliehen für ein paar Tage.

Wird langsam off-topic hier, nicht das der Fred gelöscht wird wie damals der Musik-Thread. Ach ja ... die Frage war ja was einem durch Drogen entgeht? Wenn ich all das Geld, was ich für Drogen ausgegeben habe ... mag garnicht nachrechnen.

P.S. Kochen ist auch gut. Kreativ und gesund (gerade wenn mein seinen Körper so schlecht behandelt hat).
Nach oben
lämmchen
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 09.02.2012
Beiträge: 3660

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2015 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Doctore,

mein Gedächtniss schwindet, wegen der Folgen der ärtzlich verordneten Sucht und der Dauerschmerzen immer mehr. Leider wissenschaftlich erwiesen, aber das hilft mir auch nicht weiter.

Und das soziale Miteinander auch. Ich igel mich immer mehr ein, will niemandem zur Last fallen. Weil, ich hab so viele Baustellen, wenn ich die in nem Gespräch mal ablassen würde..hätte ich Bammel, das es meinem Gegenüber zuviel wird. Ist ja keiner ohne Probleme unterwegs.

Aber mein Hobby Musik erhalte ich mir, wenigstens dieses!

Liebe Grüsse von Lämmi


P.S. Endlich mal ein richtig interessanter Thread!
Nach oben
graham
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 1965

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2015 04:52    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß nicht wirklich, wo ich da anfangen soll...

was ich nicht mehr mache =>tennis, fußball, leichtathletik, malen, motorrad fahren(xt500), strichachter fahren...

was ich kaum noch mach => airbrush

was ich immer noch mach => uhren sammeln(heuer(manchmal tagheuer)


ich hätte auch gerne wieder n stricher, hatte selbst insgesamt 4(3*230.6, 1*230.4)aber wenn man mal schaut, was die kisten jetzt kosten, wird einem schon anders:( ich mach das mal davon abhängig, ob ich meinen lappen nächstes jahr nun wieder krieg oder nicht...
ansonsten hab ich jetzt damit angefangen uhrenteile zu restaurieren, also mit der airbrush pistole und das gibt mir irgendwie hoffnung, dass mein kreativer motor mal wieder anspringt, in sachen malen, denn damit hab ich schlagartig aufgehört, als herr ruin kam...


graham
Nach oben
benni72
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 17.11.2015
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2015 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wahrlich ein interessanter Thread, auch wenn ich mich nicht wirklich einreihen kann.
Als aktiver Säufer habe ich so gut wie keine Hobbys, bzw. hatte ich nie.
Wobei, heutzutage mache ich mehr ¨Aktivitäten¨ als je zuvor.
Das kommt davon, daß ich mehr Geld verdiene als je zuvor. Aber Zeit habe ich als 2-facher Vater so gut wie keine mehr.
Schäden vom Saufen kann ich bei mir noch nicht erkennen, außer vieleicht ein paar Gedächtnislücken und mir ist aufgefallen, daß ich das Wort Schlüssel nicht mehr korrekt aussprechen kann. Das klingt als wenn ich lallen würde: ¨Schlssl, Schüssl¨ usw. Confused
(Wäre vielleicht doch mal höchste Zeit, aufzuhören)

Meine Hobbys als junger Mann waren nichts anderes als Parties (natürlich mit Unmengen an Alkohol), Weiber und an Autos schrauben. Wobei ich keine ¨interessanten¨ Oldies hatte wie ihr, aus Mangel an Geld (ewiger Student). Meine Modelle waren:
Fiat 650 ¨Bambino¨ (das war ein tolles Gefährt!, das machte die Mädels an, der süße Student mit dem mini-Auto), VW Polo (Bj. 76), Golf 1, Nissan sunny, BMW 918 (mit meinem Bruder zusammen, zum ersten Mal über 100 PS, aber scheiss Motor, bzw. Kühlung. Wurde schnell heiss).
Ich hatte meinen Schein erst Anfang der Neunziger, da wurden die neuen Autos schon immer mehr ¨elektronisch gesteuert¨ und die alten rosteten schnell.

Und Tennis, das war der einzige Sport, den ich ab und zu mit Freunden ausübte. Natürlich mit danach reichlich Weissbier und Sauna.

Tennis spiele ich seit 2 Jahren nicht mehr, seitdem ich eine unschönen Muskelfaserriss in der Wade hatte. Naja, man sollte vielleicht kein Tennis mit 30 kg Übergewicht spielen. Oder vorher fachmännisch aufwärmen (Was man beim Tennis nicht macht).

Heute gehe ich regelmäßig zum Karate, wenn ich nicht gerade eine Stress- und Saufphase habe. Gehe mit Frau und Familie in den Bergen wandern.
Im Sommer und Herbst gehe ich surfen (Windsurfing). Habe ich früher auch gemacht, aber viel seltener.
Den Segel- und Motorbootschein habe ich auch gemacht (Binnen und See)
Meinen Arbeitszimmer habe ich zur Hälfte in ein Fitnesstudio umgewandelt, mit Hantelbank (Multifunktionell) und Crosstrainer. Wird seit einigen Monaten auch regelmäßig genutzt, seitdem ein Trainigspartner vom Karate regelmäßig zum ¨pumpen¨ kommt. Wir motivieren uns gegenseitig. Ist aber mit Job und Familie oftmals zeitlich recht schwierig zu vereinbaren. Meine Saufphasen (sofern sie ein gewisses Maß überschreiten, d.h. dauerbetrunken oder verkatert) machen es auch nicht einfacher.

Ist aber für mich sehr hilfreich zu lesen, was man für Schäden kriegen kann durch das exzessive Saufen. Man denkt eben nie oder nicht gern dran, bis es einen selbst erwischt.

@Dr. Mabuse
Hast du wahrscheinlich hier und da schon mal geschrieben, aber ich möchte jetzt nicht suchen. Warum kannst du nicht mehr Motorrad fahren?
(Ich brauche Kicks)
Nach oben
Revo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2014
Beiträge: 699

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2015 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Da haben wir aber viele Motorradfahrer hier. Will ich auch ^^ Großer Kindheitstraum und so. Wäre finanziell wohl auch näher am Führerschein, wenn ich die Kohle nicht für Drogen rausgeschmissen hätte...wobei, wie ich mich kenne, wäre die für was anderes draufgegangen. Ich geb gerne Geld aus Laughing
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12
Gehe zu:  


Spenden

Du kannst Suchtmittel.de mit einer Spende unterstützen. Unser gemeinnütziger Verein finanziert damit z.B. den Server, Domains und geplante Projekte. Den Spendenbetrag kannst du selbst festlegen. Ab 25 Euro stellen wir auf Wunsch auch Spendenbescheinigungen aus. Vielen Dank für Deinen wertvollen Beitrag!

5 Euro
15 Euro
35 Euro
50 Euro
Frei:

Weitere Spendenmöglichkeiten und Infos findest Du hier ...

Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   RegistrierenRegistrieren   LoginLogin