Substitutions - Ärzte ! ! Existiert eine Liste aller Arzte ?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mojo1000
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.09.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 16. Sep 2010 11:10    Titel: Substitutions - Ärzte ! ! Existiert eine Liste aller Arzte ? Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

Ich habe im Internet und bei meiner Drogenberatungsstelle und endlichen weiteren Stellen nach Ärzten recherchiert die Substitutions Behandlungen durchführen bzw. durchführen dürfen !
Hierbei bin ich zu folgendem Schluss gekommen :
Es war mir nach Tage langem Recherchieren nicht möglich eine derartige Liste zu bekommen !
Im Internet gaben mir einige Glückstreffer Grund zur Hoffnung, aber eine Liste mit Substitutionsärzten, auch nur aus meiner näheren Umgebung, die wirklich eine gute Hilfe in verzweifelten Situationen darstellen würde, habe ich nicht finden können.
Was mich persönlich erstaunt hat das nach mehrmaligen Nachfragen Hilfe in dieser Hinsicht von den örtlichen Drogenberatungsstellen aus meiner Region nicht zu erwarten war ! Im Gegenteil meine Bitte mir in dieser eigentlich doch sehr wichtigen Angelegenheit zu Helfen und ihre eigentlichen Existenzberechtigten Aufgabe nachzukommen wurde jäh vereitelt.
Denn auf dieser Bitte hin mir einige Methadon Ärzte zu nennen oder sogar eine vollständige Liste aller Arzte in der Umgebung herauszugeben bzw. selber zu ermitteln wenn eine solche Auflistung derart Ärzte noch nicht existiert wurde mir als erstes eine illegale Hintergrundmotivation unterstellt. Mein bloßes Nachfragen hatte mich sofort in einer kriminellen Ecke gedrängt. Es wurde mir unmissverständlich mitgeteilt, dass solche Angelegenheiten nicht in ihren Aufgabenbereich fallen und dass das so nicht gehandhabt werden kann und ich wurde gefragt was ich mit einer solchen Liste wolle. Dies war natürlich eine Anspielung oder sogar Unterstellung auf wohl möglich einer Doppel-Substitution oder wer weiß nicht was sonst noch. Das es um eine Suche nach dem möglichst besten Substitutions Arzt in Hinsicht auf Arztquallitäten und, natürlich der wichtigste Grund, um einen möglichst kurzen Weg zu ihm zu haben handeln könnte, das hat mir natürlich keiner geglaubt.
Ob solche Vorgehensweisen dem Finanziellen Träger der Beratungsstellen bekannt sind ?
Also ich muss sagen eine solche Geheimnismauer um so einer banalen und grundlegend normalen Sache zu ziehen ist mir absolut verwunderlich. Ich finde nichts schlimmes daran nach einer solchen Liste mit den Substitutionsärzten aus meiner näheren Umgebung zu fragen, oder wie seht ihr das ? Dies währe interessant von euch zu hören, denn wenn ihr alle der gleichen Meinung wie meine Beratungsstellen seid, dann muss ich mich dringend in stationärer Behandlung bei einem Arzt anderer Fachrichtung begeben. ! Dieses natürlich umgehend, damit diese Fehlbildung in meinem Gehirn nicht auf andere vielleicht sogar lebenswichtige Bereiche übergreift oder sogar mein ganzes Nervensystem einschließlich sämtlicher Rezeptoren befällt ! Natürlich falls oder solange noch Rezeptoren unbenutzt sind und zur freien Verfügung stehen…………………
Einen letzten Versuch starte ich heute noch telefonisch bei verschiedensten Anlaufstellen! Mal sehen ob ich so einer Lösung näher komme. Denn ich habe das Pech mir unverschuldet einen neuen Methadonarzt suchen zu müssen. Da ich ohne mein eigenes Zutun bei meiner letzten Substitutionsstelle herausgeflogen bin. Den Grund habe ich in einem anderen Beitrag ( Thema ) schon dargelegt ! Und auf einer ländlichen Region ohne sinnvolle öffentliche Verkehrsmittel und ohne ein Führerschein ist es sogar lebenswichtig einen Substitutionsarzt in der unmittelbaren Umgebung zu haben ! Und nätürlich währe es am sinnvollsten, nach Liste, alle in fragekommenden Ärzte reienach abzufahren und nach einen Substitutionsplatz zu fragen.

Bislang habe ich von keinem nicht einmal der Drogenberatungsstellen Hilfe erfahren, vielleicht könnt Ihr das ja ändern und mir irgendwie helfen !

Ich möchte mich schon mal im Voraus bedanken und freue mich schon auf eure Meinungen und Anregungen zu diesem Thema ! ! ! DANKE ! ! !

P.S. : Eine solch Sagen umwogender geheimnisvollen Liste von allen oder wenigstens ein paar Substitutionsärzten im ganzen Bereich Emsland oder sogar notfalls Niedersachsen wäre natürlich hoch willkommen und ich wäre dem jenigen sehr dankbar ! ! ! DANKE ! ! !
Nach oben
gema1509
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 518

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2010 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

hey!
mit sicherheit wirst du irgendwo irgendeine liste finden, die irgendwann mal irgendwer aufgestellt hat. vielleicht ma "googlen" ?
ABER: ich glaub, viele ärzte, die sehr wohl substituieren, werden da aus verschiedenen gründen nicht drinstehen.
ich verweis ma wieder auf die örtliche drobs - die wissen durch a) ihren job und b) auch durch ihre klienten i. d. r. sehr gut bescheid. versuch´s doch mal so.
viel erfolg!
greetz
g.
Nach oben
mojo1000
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.09.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2010 17:05    Titel: Witerhin Liste Liste Liste... Antworten mit Zitat

Danke für deinen Tipp und die Antwort.
Und du hast glaub ich recht ich werde es nochmal in der Drobs bzw. in einer weiteren versuchen und um Rat und Lösung fragen. Ich bin mir sicher ich werde mich einer zufriedenstellenden Lösung schon irgendwie nähern ! Übrigens kann bzw. möchte ich euch Mitteilen mittlerweile eine Lösung für mein Methadonproblem gefunden und mir einen neuen Substitutionsarzt gesucht und gefunden zu haben ! Diesen Arzt habe ich, in einer für mich erreichbarer Entfernung, entdeckt und umgehend aufgesucht. Um ehrlich zu sein ist die Erreichbarkeit bei diesem meinem neuen Substituierenden Arzt sogar wesentlich besser als bei meinem Ex-Methaarzt. Ich fahre nur mit dem Auto ca. eine halbe Stunde hin und 30 Minuten zurück und dass ich eine neue Methastelle gefunden habe freu mich wie ein Schneekönig ! Wahnsinn echt super...
Dieser Erfolg fiel mir aber gewiss nicht einfach so vor die Füße ! Ich habe für mich herausgefunden, daß die beste Möglichkeit ist, einfach per Telefonbuch bzw. Gelbe Seiten sämtliche Ärzte der Region einfach per Telefon anzurufen und nach Methadonvergabemöglichkeiten fragen. Und ich meine wirklich alle Ärzte ( Allgemeinärzte natürlich hauptsächlich! ), ich habe so ca. 100 bis 150 Arztpraxen angerufen und einfach nach Metha gefragt ! Diese Suchweise ergab nach und nach tatsächlich einige Treffer, von denen aber halt nur ein Treffer wirklich brauchbar war.
Am krassesten waren natürlich solche Arztpraxen die mich haben kommen lassen, nur um dann vor Ort zu erfahren : Neiiiiin so etwas machen wir, hier bei uns, nicht ! ! ! Und diese Erkenntnis ergab sich nicht schon vorher am Telefon ? Shit und dies nach langer teurer Anfahrt und einmal sogar nach mehreren Stunden Wartezeit, weil nur der Arzt persönlich Auskunft gab !
Naja ich bekomme jetzt 14 ml Methadon ( 1 Prozent ) und bekam bei meinem Ex-Methaarzt 12 ml Polamidon. Der neue Arzt meinte Polamidon sei etwas stärker und da müsse man massiv mit 14ml gegen vorgehen, weil ich hier nicht Pola bekäme. Naja egal …………
Meine Suche ist von Erfolg gekrönt und ich finds gut.

Nochmals Danke an alle die mir hier weiter geholfen haben !
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  


Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   RegistrierenRegistrieren   LoginLogin