Seite von perl

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 49, 50, 51  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
perl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1055

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 05:36    Titel: Antworten mit Zitat

OMG.
Wieder ein Schritt runter.
Hoffentlich kann ich Eure Erwartungen und die meine erfüllen.
Es gibt nicht wirklich eine Alternative.

Es fühlt sich grauslich an.

perl
Nach oben
perl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1055

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 07:00    Titel: Antworten mit Zitat

... das blöde, aber irgendwie verständliche ist, dass ich meinen Zustand nicht mehr mitteilen kann.
Weil ich einfach zu lange in der Klinik bin.
Weil die Erwartungen hoch sind.
Und weil ich einfach da durch muss ohne weiter zu jammern.
Das will doch niemand mehr hören.
Ich muss hier raus und irgendwie nach Hause kommen.

Möglicherweise wirds dann einerseits schwerer, andererseits ist es mittlerweile auch hier nicht gerade einfach.

Mein ganzer Körper fühlt sich mal wieder wund an.
Das wird zugedeckt mit hohen Gaben von Atosil, was auch suboptimal ist.
Anders geht's gar nicht.
Schitte.

Tja, so siehts aus.

Mal so, mal so.

Grüße perl
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1556

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 07:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo perl

Hast Klinikkoller?
Um Erwartungen anderer gehts
Doch garnicht und wer
Dich nicht mehr jammern hoeren
Kann soll weghoeren oder?
Ist dein weg lass dir zeit soviel
Du brauchst
Was ist mit Wochenendurlaub?

Grüße karin
Nach oben
mikel015
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 2933

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

perl hat Folgendes geschrieben:



Und weil ich einfach da durch muss ohne weiter zu jammern.
Das will doch niemand mehr hören.
Ich muss hier raus und irgendwie nach Hause kommen.






Perl,
Schritt für Schritt gehst du tapfer deinen Weg entlang...und das hat so überhaupt nichts mit jammern zu tuen.Wie Karin schon schrieb...wem es nicht gefällt soll weg lesen...
Ich kann dir auf deinem Weg selber nicht helfen...weder ich noch ein Anderer...wir sind wie die alten Männer/Frauen die auf der Bank sitzen und dir die eine oder andere Richtung zeigen... Smile...Wir reiche dir die Hand, gehen musst du aber selbst...
Keine Ahnung wo ich das mal gelesen habe, aber da stand sowas wie, dass ein Freund auch bereit ist mal gemeinsam mit einem stehen zu bleiben, wenn man nicht die Kraft hat weiterzugehen.Aber du mußt dich selber aus dem Tal der Tränen befreien...
Du jammerst ja nicht aus Lust und Laune...es ist ein riesen Unterschied, ob jemand so einen "Totentanz" hinlegt wie du, , oder ob jemand gerne leidet und mit seinem Gejammer einfach nur nervt!
Perl ..glaube mir du wirst dir eines Tages sagen..."ich habe es geschafft und bin stolz darauf und das wichtigste ich weiss, dass ich nie wieder Benzos brauche weil ich gelernt habe meinen Selbstwert zu erkennen und heute weiss wie wichtig es ist sich selbst zu lieben, Selbstverantwortung zu übernehmen."

In diesen Sinne...halte durch und bleibe in der Klinik...


L.G.
Mikel
Nach oben
perl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1055

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

In diesem Sinne: Ich halte durch und bleibe in der Klinik!

Es gibt hier eine neue Patientin, die mich bezichtigt, in der Stasi zu sein.
Zum Glück hat sie aber schon mit der Regierung gesprochen.
Und ja, natürlich sitze ich hinter den geschlossen Gardinen und beobachte sie stundenlang.

Sonst alles beim alten.

Halte mich dann doch lieber an die Damen und Herren auf der Bank, die mir freundlicherweise den Weg weisen.

perl
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1630

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

😂
Nach oben
perl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1055

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2017 05:54    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

es geht nun in 5mg-Schritten jeden zweiten Tag weiter. Noch kleinere Schritte habe ich gestern abgelehnt, weil ich glaube, dass das keinen großen Unterschied macht.
Am "Tag danach" hänge ich extrem durch, so wie gestern.
Sensibilitätsstörungen bis hin zum Schmerz, schlaflos und vollkommen neben mir plus Extremwetter.
Dazu kommt, dass ich zusammen mit einer weiteren Frau am längsten hier bin und ständig neue Leute kommen.
Immer wieder sind Menschen dabei, die heftigst alles aufmischen, weil sie anders und laut und fordernd neben der Spur sind.
Davon muss ich mich so gut es geht distanzieren.

Dann, der zweite Tag, wieder etwas geschlafen, eine große Ressource und es geht mir wieder etwas besser.
Das sind Tage zum Kraft schöpfen.

Ja, Karin, es ist wohl auch "Klinikkoller", aber ich will das jetzt auf den letzten Metern gut hinter mich bringen.
Soweit ich es nachvollziehen kann, komme ich wohl diese Woche in den Nullerbereich und dann habe ich noch etwas Zeit, um hoffentlich so auf die Beine zu kommen, dass ich wenigstens gut die Rückfahrt schaffen kann.

Der Arzt sagte gestern: Sie werden dann entlassen, wenn sie sich zu gesund für die Klinik empfinden.

Das wäre mehr, als ich zu hoffen wage.
Da er nun wirklich unzählige Benzodiazepinentzüge begleitet hat, will ich ihm erstmal glauben.
Vielleicht ist es bei mir anders, vielleicht auch nicht.
Trotz aller Widrigkeiten habe ich wohl beste Bedingungen.
Oder bestmögliche.

Abbrechen ist keine Option mehr. Der Rest müsste doch auch zu schaffen sein.

Grüße perl
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1630

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2017 06:19    Titel: Antworten mit Zitat

Herzchen ❤️

natürlich schaffst du den Rest noch .! ! !

Dicken Bussi 😘

Yez
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3489

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2017 07:14    Titel: Antworten mit Zitat

LIebe Perl,

so wie ich Dich hier kenn gelernt habe, schaffst du die letzten 5 Meter auch noch.

Ud dann kannst Du mit stolz auf diese Horrormonate denken und sagen YEAH, ich hab's gepackt.

Ich glaube an Dich !

Alles gute für die letzten schleppenden Metern.
Nach oben
perl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1055

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2017 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Lillian, ich danke Dir.
Ich habe an anderer Stelle Deine posts gelesen und wünsche Dir ebenso viel Durchhaltevermögen und alles Gute!
perl
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2017 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das super, dass du solange bleiben darfst wie du möchtest - hattest echt Glück mit der Klinik und v.a. Einzelzimmer ist/war wichtig.
Wenn es für mich eines gäbe, würde ich das auch so machen!

Werden dir die Ersatzmedis auch noch in der Klinik ausgeschlichen?

Alles gute dann für die letzten Schritte!
Nach oben
perl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1055

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2017 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, liebe Honey, bis auf das Atosil sollten die Medikamente ausgeschlichen sein.

Heute
sind alle Systeme
mal wieder
komplett überreizt.

Die Schwestern
reagieren zunehmend auch gereizt auf mich.

Wirkliche Besserung scheint nicht in Sicht.

Es gilt, mal wieder die Zeit zu überstehen.

Bin schon früh morgens über jede Grenze hinaus.

Perl
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1556

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2017 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

liebe perl,

wie ist denn dein Tagesablauf dort, eigentlich ?

in der Psychiatrie gibt es doch immer auch so Angebote, wie

Musiktherapie, Kunst, Gruppengespräche , oder so.

kannst du schon wieder lesen ?

wie beschäftigst du dich dort, den ganzen Tag ?

oder immer noch zu kraftlos, was zu machen ?

hast du dich schon schlaugemacht, wegen Betreuung,

wenn du draussen bist, wieder ?

und wieso kriegst du nach so langer zeit keinen Wochenendurlaub ?

grüsse, Karin
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2017 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

MausiMaus hat Folgendes geschrieben:
liebe perl,


und wieso kriegst du nach so langer zeit keinen Wochenendurlaub ?

grüsse, Karin


Karin , auch wenn sie ihn bekommen würde , haste vielleicht mitbekommen , dass Perl weit weg von der Klinik wohnt und 2 Stunden Zugfahrt hat - wie soll sie da mit Entzugserscheinung hin und her pendeln und wozu ? Um alleine zu Hause in ihrer Wohnung zu hocken ? *Mitdenken*

Wie geht's PERL ?
Ich vermute, dass du nun vielleicht schon auf NULL bist!
Halte durch!

LG , HONEY!
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1630

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2017 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maus ,

du weißt doch auch wie man sich im Entzug fühlt .
Sie steckt jetzt schon seit dem 06.04 im Dauerentzug und da ist nichts mit Freizeitgestaltung.
Sie ist froh über jeden einzelnen Tag , den sie überstanden hat .
" nur " die Oxy wären ja garnicht so schlimm ,
aber die Benzos rauben ihr alles ab .
Da geht's nur noch ums nackte aushalten .
Und selbst " nur " die Oxy fand ich persönlich beim Abdosieren schon recht heftig .
Bin echt froh , dass ich keine Benzos an der Backe habe .

Na ja , anschließend muss das Lyrika auch noch raus und das kennst du ja .
Das ist dann die nächste Baustelle.

Ich hoffe das sie im nächsten Monat damit durch ist.
Wobei wenn sie wieder zu Hause ist ...?
Wird auch noch mal ne Herausforderung.

Liebe Grüße

Yez


Hey honneygirl,

bist du auch noch am Ball ?

Liebe Grüße

Yez


Ps. Ich richte unsere Perle die Grüße aus
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 49, 50, 51  Weiter
Seite 41 von 51
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin