Wie geht es Euch heute?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 287, 288, 289 ... 339, 340, 341  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cariote
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 779

BeitragVerfasst am: 12. Aug 2017 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lilli,
Schön dass du dich meldest. Mit deiner Geschichte komme ich allerdings nicht mit. Für mich macht es keinen Sinn in eine Klinik zum Entgiften zu gehen wenn du schmerztechnisch darauf angewiesen bist.
Da macht es doch mehr Sinn in eine Klinik zu gehen um sich vernünftig einstellen zu lassen.
Es reicht ja sich eine einzige Ärztin zu suchen und mit ihr zusammen zu arbeiten.
Oder lässt sich da keiner mehr drauf ein weil du suchttechnisch quasi alle durch hast?

Dann wäre eine vernünftige Einstellung evtl in Substi vll etwas und damit eine Langzeittherapie machen. Das du lernst ohne Beikonsum zu leben.

2Jahre Gefängnis kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich war noch nie im Gefängnis darum kenne ich den Tagesablauf dort nicht.
Für 2Jahre muss man aber schon einige Vorstrafen haben oder? Oder BTM Schmuggel und Dealerei im grossen Stil? Oder so richtig böse Dinge wie Raub und Körperverletzung? Also, ich mag es mir gar nicht ausmalen. Müssen ja traumatische Erfahrungen gewesen sein solche Dinge zu erleben und zu überleben.

Therapie ist besser als Knast denke ich. Da hast du einen Hauch von Chance auf Besserung.

Wieso nimmt die Ameos Klinik wo du hin wolltest eigentlich nicht jeden auf? Privates Dienstleistungsunternehmen? Wollte ich dich damsls schon fragen. Bei uns in der Nähe gibt es auch Ameos.
Lg caro
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2029

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

Cariote hat Folgendes geschrieben:
2Jahre Gefängnis kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich war noch nie im Gefängnis darum kenne ich den Tagesablauf dort nicht.
Für 2Jahre muss man aber schon einige Vorstrafen haben oder? Oder BTM Schmuggel und Dealerei im grossen Stil? Oder so richtig böse Dinge wie Raub und Körperverletzung?

Alles ist vergänglich, auch lebenslänglich - so sagt man im Knast Wink
Zwei Jahre bekommt man gelegentlich schneller, als man denkt, leider. Allerdings gehe ich davon aus, daß praktisch alle, die hier verkehren, in U-Haft sitzen würden, hätten sie eine solche Strafe zu erwarten.
Zwei Jahre vergehen, es ist allerdings schon ein, wie man im Knast sagt, "breiter Weg". Bei zwei Jahren beginnt der Weg breit zu werden, sagen wir so.
Ich sag' lieber nicht, wie lange ich schon im Knast war. Ein Gutteil davon allerdings in einem fremden Land, wo man sich ganz gut einrichten konnte, weil die Bewachung um keinen Deut gesetzestreuer war als die Insaßen, im Gegenteil. Gab's zB draußen kein Koks, haben manche sich mit einer 9mm-Pistole "erwischen lassen", um in den Knast zu kommen.
Solch einer kam sogar mal mit Foto in die Zeitung. Er ging in die Polizeidirektion und hatte zwei solcher Krachen sichtbar im Hosenbund stecken. Doppelt hält besser Wink Ein zufällig anwesender Reporter hat den Django geknipst.
Das gab - egal, ob eine oder zwei der Waffen - 14 Tage Knast von einer Art Schnellrichter. Dort gab's IMMER ausreichend Koks und andere Sachen natürlich auch Wink Und Wein und Bier konnte man ganz normal einkaufen.
Ich hab' noch einen Kalender von einem Jahr, da ist eingetragen, was ich jeweils konsumiert habe. Kein "leerer" Tag, liest sich heute noch saugut Wink
Im Nachhinein kann man darüber lachen. Im Knast ist's halt so, man kann dort bekommen, was man will, man ist eingesperrt ... Aber man erkennt wenigstens den Wert der Freiheit.
Um ganz ehrlich zu sein, meinen ersten Knast möchte ich nicht missen. Ich habe ungeheuer viel gelernt dort, und damit meine ich nicht nur zwei Sprachen und wie man mit einem Stiletto umgeht etc. Wenn man die Augen offen hält, lernt man mehr über Menschen - und über sich - als an sonst irgendeinem Ort.
Ich bin in dem Thread nicht auf dem Laufenden, weiß nicht so recht, wen's betrifft mit dem Knast.
Wer immer es ist - die Suppe wird nie so heiß gegessen, wie sie gekocht wird. Einweisungen sind meines Wissens nach selten. Es gäbe viel zu viele Kandidaten und etliche davon sind immer schlimmer, als man selbst. Die Anstalten würden aus allen Nähten platzen, wenn sie's nicht eh schon tun.
Ja, und alles Gute, wird schon nicht so tragisch werden - hoffentlich !
Cheers
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1559

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Lillian,

auf der Seite von Perle , habe ich dazu bisschen geschrieben.
Warum die Klinik " so schlecht " geworden ist . ( meine Schwiegermutter war erneut dort )
Sie wurde dort zum Zombie ! !
Bekam Medikamente die sie nicht benötigt hätte .
Erst durch Ärztewechsel wurden die Medikamente abgesetzt.


Hey Cariote,

eigentlich kommt jeder in diese Klinik.
Egal ob Privatpatient oder Kassenpatient.
Da geht es bei Lillian wahrscheinlich eher um die Diagnose oder Ärztemangel ?
Keine Ahnung , nur meine persönliche Vermutung.

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
mikel015
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 2817

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Der schlimmste aller Schnupfen hat mich kalt erwischt.
Keine Ahnung wie ich diese Erkältung überleben soll Sad
Ist äußerst selten das jemand so nen Schnupfen überlebt

Kopfschmerz: unerträglich
Nase: Niesreiz von enormer Gewalt, Nase läuft ununterbrochen
Allgemeinbefinden: Schwindel unklarer Genese, schlapp, antriebslos, Nackenschmerz und überhaupt ist das kein Leben ...
mal zur Apotheke und bisschen 3,4-Methylendioxy N Methylamphetamin holen, hat bei mir immer geholfen..Wink
Naja...
Echte Männer jammern bei einer Erkältung nicht rum!.
Echte Männer gegen wortlos ins Licht!

Wenn ich es nicht durchs Minenfeld schaffe...

So long
So good
Macht et Jut
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1559

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Mikel,

viele Männer sterben fast bei ner Erkältung.
Die ist ja soooooo schlimmmm ! 😃

Gute Besserung 😜

JJ
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2029

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Yez hat Folgendes geschrieben:
... viele Männer sterben fast bei ner Erkältung.
Die ist ja soooooo schlimmmm ! 😃

Yez, kleiner Einblick in die männliche Seele gefällig ?
Männer jammern wegen jeder Kleinigkeit, daß ihre Frauen etwas zum Tratschen haben. Sie sind halt bemüht, auf der ganzen Linie dafür zu sorgen, daß Frau rundum gut versorgt ist - auch mit Gelegenheiten, sich über das starke Geschlecht lustig zu machen. So kommen die Frauen leichter darüber hinweg, daß sie als das schwache Geschlecht gelten.
Pure Rücksichtnahme also. Die Meldungen mit "soooooo schlimm" sind erwünscht, denn sie bestätigen die Effektivität der Methode.
Cheers Wink

PS: Ehe ich's vergesse, mikel, halt durch, das Leben geht immer irgendwie weiter, auch nach allerschwerster Erkrankung. Alles Gute Wink
Nach oben
mikel015
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 2817

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

rock hat Folgendes geschrieben:

PS: Ehe ich's vergesse, mikel, halt durch, das Leben geht immer irgendwie weiter, auch nach allerschwerster Erkrankung. Alles Gute Wink



Ein Mensch der mich versteht Smile
hab die schlimmste Erkältung seit der Geschichte der Menschheit Crying or Very sad so werde ich sicher dahingerafft werden ...

Aber danke für die lieben Wünsche Rock... Smile
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1559

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Rock ,

da bin ich euch aber dankbar. 😃

Liebe Grüße

Yez




Hey Caro,

wollte nur mal kurz sagen , Lillian hat nichts schlimmes gemacht .
Alles im vertretbarem, nach meiner persönlichen Meinung.
Vom Treffen her weißt du ja , dass ich ganz " normal " bin und es beurteilen kann .
Somit könntest du Lillian ohne bedenken in der Klinik besuchen .
Ich wollte mal hin fahren und vielleicht möchtest du mit ?

Liebe Grüße

Yez


Ps. Und ein Dank an die " Männerwelt "
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1559

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Das merke ich mir Mikel,

bei den Männern ( Rock ) bedankst du dich und bei mir nicht ?

Habe dir auch gute Besserung gewünscht. 😝

Wie soll Frau da die männliche Seele verstehen. ?
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2029

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Yez hat Folgendes geschrieben:
Wie soll Frau da die männliche Seele verstehen. ?

Soll sie ja nicht, zumindest nicht ganz !
Aber Ihr Frauen seid selbst schuld, denn welcher Mann kann die weibliche Seele verstehen ? Bemühungen seitens der Frauen, das zu ändern ? Fehlanzeige ! Im Gegenteil, Frauen tun doch alles, um mißverstanden zu werden und um dann über die unsensible Männerwelt herziehen zu können !
Da ist es nur recht und billig, wenn Männer einige Geheimnisse ihrer Seele für sich bewahren.
Cheers Wink
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1589

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

hi-
ich denke ich bin ne Frau mit den typischen männlichen "Mimosen-Eigenschaften".
Bei mir ist ein etwas Gepiekse im Hals auch schon ne "fette Grippe" ! Shocked
Auch bewunder ich alle Frauen, die Kinder gebären, ihre Mens einfach so "wegstecken" ohne lautes Lamentieren! Confused
Also, mein Wort zum Sonntag.
Ich fühl mich auch arg grippig. mäh, heul, jammer, stöhn!

Dahinter- *plink* steht meist unbewußt der Wunsch "versorgt und betütelt" zu werden, oder "ein Plus an Aufmerksamkeit" der Mit-Lebenden zu bekommen, - denke ich gerade so spontan. Idea

Also bei mir hat das "Krank-Sein" immer gefunzt. Ich wurde oft komischerweise krank, wenn Klassenarbeiten anstanden, oder sonstwelcher Kram, der mich nicht passte. Echt krank, nicht eingebildet, oder so!
Dann konnte ich schön im Bett bleiben und wurde versorgt. Feini.

Ich leg mich wieder ab!
Wünsch euch einen schönen Sonntag! Smile
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2029

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

schattengewächs hat Folgendes geschrieben:
... ich denke ich bin ne Frau mit den typischen männlichen "Mimosen-Eigenschaften".

Du bist eine Frau, die dem selben Irrtum erliegt wie viele andere Frauen auch. Männer spielen gelegentlich bei Bedarf, aber vergleichsweise selten Mimose um die Frauen nicht daran verzweifeln zu lassen, daß die Mimose nicht zu Unrecht einen weiblichen Artikel hat.
Das ist aber ein uraltes Problem, so alt wie die Menschheit. Chauvinisten würden sagen, daß die Frauen von Anfang an nichts begriffen und seither nichts dazugelernt haben.
Cheers Wink

PS: Wer das für meine tatsächliche Meinung hält, der ist nicht zu retten Wink
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1559

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Dafür dürft Ihr Männer uns retten ,
wenn wir es nicht alleine schaffen .

Da ist man ( ich ) auch gerne mal das " schwache " Geschlecht .

Einen schönen Abend
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1589

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

right!
ich hab auch null Probleme damit mal "schwach" zu sein, genauso wie "macht-los"- hab ich ja alles erklärt, irgendwann.

Manchmal ist es auch ganz tricky sich als Frau "extra blöd" anzustellen bei der Unfähigkeit, ein handwerkliches Problem zu beheben... (auch wenn man es könnte, nur die Faulheit gerade dominiert)- dann fühlt sich der Mann "stark" und mächtig- und mein Problem ist ohne Anstrengung gelöst.
Also eine "win-win"-Situation! Wink

Wieder mal ist ein Tag schön an mir "vorbeigeschlabbert"- my!
***********************************************************

lilly, ich denk an dich und hoffe wirklich sehr, dass der Brass gut für dich ausgeht!
Ich blicke, wie die meisten hier, einfach bei dir nicht mehr ganz durch, deswegen eben oft meine Zurückhaltung... sorry- ist somehow ganz schön verworren alles.
Aber Therapie ist der Forensik ganz klar vorzuziehen.
Hoffe sehr, dass dir das erspart bleibt. Du hast echt genug gelitten, ...!

Diese Überlappungsbereiche die es oft bei Schmerz- UND Sucht-kandiden gibt, sind einfach schwer zu definieren. Dafür bedarf es mal einer richtig "checkenden Fachkraft"- damit vernünftig vorgegangen wird, auch substanztechnisch!
Question Arrow Idea

Schlaft schön!
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1559

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2017 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werd garantiert gut und lange schlafen .
Zaubermittel Zopiclon .
Die letzte war vor acht Tagen und ich spüre schon jetzt nach 20 Minuten die Wirkung .


Schlaf auch gut Schattengewächs

Yez
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 287, 288, 289 ... 339, 340, 341  Weiter
Seite 288 von 341
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin