Seit dieser Nacht...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 196, 197, 198, 199, 200  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2020 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wer hat's erfunden?

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-stuttgart-kretschmann-melden-von-corona-verstoessen-ist-sinnvoll-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200331-99-537774

stimme.de/suedwesten/nachrichten/pl/Kretschmann-Wir-opfern-keine-Freiheitsrechte;art19070,4340573

"Natürlich opfern wir keine Freiheitsrecht", sagt Kretschmann ...
Wir nehmen sie nur zum Wohl der Bürger weg. Für Heute, für Morgen, inzwischen schon für paar Monate - ach ja, und wahrscheinlich, weil Corona immer bleiben wird, auch mal für immer.

"Der Grünen-Digitalexperte Dieter Janecek sieht das Formular ebenso kritisch. „Verwaltungen sollten Bürger nicht mit Formularen ermuntern, andere Bürger zu denunzieren. Das spaltet die Gesellschaft“, sagte er der „Bild“, die am frühen Mittwochmorgen auch über das Formular und die Reaktionen darauf berichtet hatte."
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2489

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2020 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Wer hat's erfunden?

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-stuttgart-kretschmann-melden-von-corona-verstoessen-ist-sinnvoll-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200331-99-537774

stimme.de/suedwesten/nachrichten/pl/Kretschmann-Wir-opfern-keine-Freiheitsrechte;art19070,4340573

"Natürlich opfern wir keine Freiheitsrecht", sagt Kretschmann ...
Wir nehmen sie nur zum Wohl der Bürger weg. Für Heute, für Morgen, inzwischen schon für paar Monate - ach ja, und wahrscheinlich, weil Corona immer bleiben wird, auch mal für immer.

"Der Grünen-Digitalexperte Dieter Janecek sieht das Formular ebenso kritisch. „Verwaltungen sollten Bürger nicht mit Formularen ermuntern, andere Bürger zu denunzieren. Das spaltet die Gesellschaft“, sagte er der „Bild“, die am frühen Mittwochmorgen auch über das Formular und die Reaktionen darauf berichtet hatte."

am besten fand ich noch den Vorschlag, dass die Denunzianten dann natürlich auch ihren Anteil am eingetriebenen Bußgeld bekommen - als kleine Motivationshilfe, sozusagen Wink
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2020 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mohandes59 hat Folgendes geschrieben:
Ich lese momentan nicht mehr täglich alle News, speziell was Corona betrifft. Was nützt es, wenn ich täglich hunderte von News habe aber nur die Überschriften lese. Davon verstehe ich die Welt nicht besser. Dann lieber nur weniger und dafür mehr in die Tiefe gehen.
Mohandes

Dann warten wir mal, was "in der Tiefe lauert" Wink

welt.de/politik/deutschland/article217935978/Partys-trotz-Corona-in-Berlin-Wann-die-Polizei-in-Wohnungen-darf.html

welt.de/wirtschaft/article217934390/DIHK-Maechtiger-Wirtschaftsverband-bekommt-Maulkorb-verpasst.html

boersenbrief.at/blog/bargeld-adjeu-digitalgeld-oje/

Die Liste der Maßnahmen die direkt zum "big reset" führen, ist endlos ...

Europa entwickelt sich zu einem der größten Überwachungs- und Gesinnungsbündnis, das bislang reine Sciencefiction Vision war.

Und das fraiming nimmt ungeahnte Ausmaße an:
tagesschau.de/inland/deutschlandtrend/
Ratet mal, wie viele - und vor allem welche Bevölkerungsgruppen dazu befragt wurden Wink
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2020 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja - und sie (die Regierung Merkels) hat ihre Handlanger, auf die - leider - eine breite Masse hereinfällt: Die selbsternannten "Faktenchecker":

https://norberthaering.de/medienversagen/correctiv-anti-journalisten/
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2020 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Für meinen ängstlichen Forumsfreund Mabuse:

https://www.n-tv.de/wissen/Covid-19-weniger-toedlich-als-vermutet-article22104272.html
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2020 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Allmählich wachen sie auf und versuchen ihre einstigen Lügen vergessen zu machen.
Das erste Mal m.W., dass eine deutsche Zeitung, die mit einen von denen war, die von min. 12.000 Toten durch die Explosionen des AKW Fukushima geschrieben hat, und wegen dessen dann der völlig konzeptlose Ausstieg von Frau Merkel aus dem Atomstrom erfolgte, schreibt jetzt so ganz nebenbei (im Artikel "versteckt):

"Rund 18.500 Menschen starben damals in den Fluten. Zum Sinnbild der Katastrophe aber wurde der Super-Gau im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi, auch wenn dadurch niemand direkt ums Leben kam."

https://www.tagesspiegel.de/plus/eine-million-tonnen-aus-havariertem-akw-japan-will-radioaktives-wasser-aus-fukushima-ins-meer-leiten/26280536.html
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3620

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2020 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

In Biblis (bei mir um die Ecke)haben die Block B vor 20 Jahren oder so abgeschaltet...und das Dingens war damals noch moderner wie die heutigen Atom Meiler im Ausland..

Die Katastrophe von Fukushima war ein Erdbeben...wie es Japan immer und immer wieder treffen...

Die Katastrophe von Tschernobyl war vermutlich zuviel Vodka..
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wie recht Moritz hat:
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/moritz-bleibtreu-unsere-nationale-identitaet-ist-kaputt_id_12552198.html

Gebügt, gebeugt, kriechend, - der Deutschen liebste Gangart. Immer eine Schleimspur hinterherziehend, und oft sogar voraus.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2489

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

nur nochmal zum Überblick, wie die Zahlen entstehen, aufgrund derer die Welt am Rad dreht:

watch?v=blcESfa0V1w

(Reversion von Narrative #3)
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1846

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Gebügt, gebeugt, kriechend, - der Deutschen liebste Gangart. Immer eine Schleimspur hinterherziehend, und oft sogar voraus.

Sehe ich mal wieder nicht so (leben wir in derselben Welt?) ... aufrecht leben, stehend sterben! Noch sind wir unter den Lebenden - also aufrecht bleiben!
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2489

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Mohandes59 hat Folgendes geschrieben:
Marle hat Folgendes geschrieben:
Gebügt, gebeugt, kriechend, - der Deutschen liebste Gangart. Immer eine Schleimspur hinterherziehend, und oft sogar voraus.

Sehe ich mal wieder nicht so (leben wir in derselben Welt?) ... aufrecht leben, stehend sterben! Noch sind wir unter den Lebenden - also aufrecht bleiben!

also wenn ich mir die ganzen Maskenträger in der Fußgängerzone so angucke, muss ich Marle zustimmen.
von denen kommt mir keiner aufrecht mit offenem Visier entgegen...die meisten gucken alle ganz bedröppelt zu Boden und wagen höchstens ab und zu mal einen linkischen Blick nach links oder rechts Embarassed
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Mohandes59 hat Folgendes geschrieben:
Marle hat Folgendes geschrieben:
Gebügt, gebeugt, kriechend, - der Deutschen liebste Gangart. Immer eine Schleimspur hinterherziehend, und oft sogar voraus.

Sehe ich mal wieder nicht so (leben wir in derselben Welt?) ... aufrecht leben, stehend sterben! Noch sind wir unter den Lebenden - also aufrecht bleiben!

Na ja , wenn man selbst dazu gehört, dann sieht und bemerkt man es natürlich nicht Wink
Und Du als linientreuer Merkelianer, der zu den Wissenschaftler gehört, die alles glauben, was man ihnen in der Sache (C) vorgaukelt, merkst es sowieso nicht (mehr).
Das ist so bei einer Assimilation: Es tut höchstens am Anfang kurz weh, dann nie wieder Laughing

Ist übrigens wie in der Religion: Wenn man "glaubt", dann ist Kritik und Zweifel der erste Schritt in den Un-glauben, und hin zum Wissen. Also sucht man stets nach Beweisen, warum es das geben muss, an das man glaubt. Rolling Eyes
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Viele werden damit überfordert sein,
manche werden sagen, für was so etwas lesen, man verstehe "die Welt" deshalb auch nicht besser.
Und andere werden einfach nur Angst habe. Oder bekommen, wenn sie es gelesen haben.

Früher - nein, war nicht alles besser. Aber vieles anders.
Gerade und besonders bei uns damals Jungen.
Wir wurden (oft, wahrscheinlich nicht alle) von manchen Lehrer zu kritischem Hinterfragen ermuntert.

Man muss mit dem Autor nicht übereinstimmen, obwohl er selten Schlussfolgerungen vorgibt. Aber, wenn man möchte, kann man sich ein eigenes Bild davon machen, was bewusst der breiten Öffentlichkeit verschwiegen wird, aber eigentlich, wenn die Regierungen das tatsächlich wollten, zur "Aufklärung" dazugehören müsste.

Mein Buchtipp:
Chronik einer angekündigten Krise: Wie ein Virus die Welt verändern konnte (Deutsch) Taschenbuch – 14. September 2020
von Paul Schreyer (Autor) (durchschnittlicher Preis: 10-15 Euro)
(Sollte es Interessenten hier im Forum geben, werde ich Möglichkeiten finden, ihnen ... Wink )

Grüßle
Marle
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1938

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Und noch ein Blick hinter die Kulissen, und auf das, von dem die Qualitätsmedien nicht berichten (wollen):
https://mosereien.org/laptop-mit-wasserschaden/
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3620

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2020 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Gude Marle...

Schau dir Staatsfeind nr 1 mit Will Smith und Gene Hackman an...falls du den Film noch nicht kennst...

Der Film ist über 20 Jahre jetzt schon alt,gehört aber zu den Besten Streifen die ich je gesehen habe...

Er zeigt im Prinzip den "Glasernen Mensch"...

Prädikat Wertvoll...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 196, 197, 198, 199, 200  Weiter
Seite 197 von 200
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin