Seit dieser Nacht...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 264, 265, 266
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2823

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2021 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

ast hat Folgendes geschrieben:
Du bestätigst ja insofern nur mein reden: erst, wenn man (zumindest gefühlt) nichts mehr zu verlieren hat, ist man auch wirklich bereit, sich komplett vom System loszusagen.
solange man dem System noch verpflichtet ist, und sei es auch nur, um eigene Ressourcen oder Besitz zu schützen, ist man unweigerlich auch Opfer des Systems.

Es hat halt alles zwei Seiten. Und seit einigen Jahren greift "der Staat" immer stärker in die ganz persönlichen, hart erarbeiteten Ressourcen ein. Ich fürchte, der Lesart nach wird das eher noch viel repressiver aufgrund des deutlichen Links-Rucks.
Die Alternative ist allerdings, sich ganz in die Hände und die Fürsorge des Staates zu geben, was dann ja auch nicht gerade die Freiheit ist, die man sucht. Wink

Zitat:
Du bist ja das beste Beispiel dafür, dass der indirekte Impfzwang schon Wirkung zeigt, wenn man den Hebel nur an den richtigen Stellen ansetzt.

"Indirekten Impfzwang", darüber könnte man unendlich diskutieren.
Im Grunde genommen sind schon sehr, sehr viele "Vorsorgemaßnahmen", die jemand machen lässt oder für sich macht "indirekte Zwänge".
Denk nur mal an die diversen Schutzimpfungen, und sei es nur gegen Zecken, die man machen lässt, weil eben dafür der Stoff angeboten wird.
Genauso die ganzen Kinderimpfungen. Sicher viele sinnvoll und nützlich, aber eben inzwischen längst "Zwangsverpflichtende", ohne gesetzlich verankernden Zwang.

Wegen des Impfstoffes habe ich ehrlich gesagt überhaupt keine Bedenken. Ich glaube, dass in dieser Diskussion beide Seiten völlig überziehen.
Grundsätzlich: Inzwischen weiß ich in meinem Umfeld tatsächlich von Corona-Infizierten, die schwere Komplikationen hatten.
Auch relativ Jüngere (unter 50).

Und siehe Zeckenimpfung: Eine Tante von mir (inzwischen verstorben) hatte Borreliose und konnte im Verlauf der Krankheit nicht mehr laufen.
Mein Vater hatte mal Borreliose, kam ins "Tropeninstitut" nach Tübingen (gerade noch rechtzeitig) und lag dort 5 Wochen.

Ich glaube: Das größte Problem bei all diesen Sachen ist heute, dass man (wir) gar nicht mehr wissen, wem wir glauben und vertrauen sollen.

Grüßle
Marle
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2917

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2021 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

na ja, es ist schon ziemlich weit hergeholt, die herkömmlichen Impfstoffe mit mRNA Impfungen zu vergleichen...das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe und ich würde bei zweitem eher von Gentherapie als von Impfung sprechen.

aber Du hast natürlich recht, nichts Genaues weiß man nicht und das schon seit längerem.
Zahlen sind Schall und Rauch und die Wissenschaft ist genauso gespalten, wie alles andere auch.

in Sachen Impfzwang muss ich Dir aber doch widersprechen:
der einzige Impfzwang, den es hier jemals gab, war die Pockenimpfung, soweit ich weiß und der war auch sinnvoll, weil sich durch die Impfung die Pocken quasi ausrotten ließen.
ebendies ist aber mit den mRNA Impfstoffen nicht möglich - weder lässt sich das Virus mit ihnen bis auf Null eindämmen, noch lässt sich mit ihnen eine Herdenimmunität erreichen.
insofern läuft eine Impfpflicht um absolut hypothetische 80% zu erreichen, jedem gesunden Menschenverstand zuwider.
und ich garantiere Dir, falls sich doch jemals die 80% erreichen lassen sollten, wird das nächste Etappenziel 90% heißen usw. usf.

davon ab wird die Dunkelziffer der bereits natürlich Immunisierten weitaus höher als angenommen sein, gerade bei den vielen asymptomatischen Verläufen.
viele hatten schon Corona, ohne es überhaupt gemerkt zu haben und haben bereits Antikörper und den ganzen andern Schmock gebildet.
whatever, wir werden die Herdenimmunität jedenfalls eher auf natürlichem Wege erlangen, als mit diesen Impfstoffen...im Endeffekt wird es wohl eine Kombination von beidem sein.

und bezüglich des indirekten Zwangs kann ich Dir auch nicht zustimmen - wenn Du einen indirekten gesellschaftlichen Zwang z.B. bei Kinderimpfungen wie Mumps, Röteln oder Masern siehst, hast Du schon recht, dass es gesellschaftlicher Usus ist, aber es ist doch ein ganz anderes Kaliber von 'indirektem' Zwang, wenn einem bei Nichtbefolgen der Job gekündigt oder das Bankkonto gesperrt wird Twisted Evil
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2917

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2021 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

das Sahnehäubchen ist natürlich noch, dass beim RKI Unsicherheit über die tatsächliche Impfquote herrscht und die Zahl der Geimpften wohl höher als gemeldet ist Rolling Eyes
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2823

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2021 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Für die Naiven und Gutgläubigen unter uns:

So erbärmlich sind die selbsternannten, staatlich finanzierten Faktenchecker wirklich
Nach oben
dakini
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 3183

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2021 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Gegen Borreliose gibt es keine Impfung, Marle! Rolling Eyes Eher gegen FSME, gelle Smile
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2823

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2021 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Und siehe Zeckenimpfung: Eine Tante von mir (inzwischen verstorben) hatte Borreliose und konnte im Verlauf der Krankheit nicht mehr laufen.
Mein Vater hatte mal Borreliose, kam ins "Tropeninstitut" nach Tübingen (gerade noch rechtzeitig) und lag dort 5 Wochen.


Dakini hat Folgendes geschrieben:
Gegen Borreliose gibt es keine Impfung, Marle! Rolling Eyes Eher gegen FSME, gelle Smile


Danke das Du mich aufklärst! Laughing

Das war sehr missverständlich von mir geschrieben.
Ich wollte damit mehr aufzeigen, dass eben auch andere Impfung, wie z. B. die Zeckenimpfung, aber genauso auch die Corona-Impfung nicht unbedingt vor entsprechenden Krankheiten/Infektionen schützen kann.
Im Fall von Zecken ist klar: Gegen FSME "kann" (muss nämlich nicht!) es helfen, gegen Borreliose gibt es keinen Schutz.

Grüßle
Marle
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2823

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2021 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Man könnte es "Merkels Erbe" an ihre zurückgelassenen Kinder nennen?
Oder: Wie zäumt man ein Pferd auf, wenn man das Zaumzeug, aber kein Pferd hat?
Vielleicht aber auch: Grüne Träume haben selten etwas mit Realitäten zu tun?

Vieles spricht derzeit dafür, dass die Brüsseler Beamten am Ende der Kernkraft das Klimasiegel verleihen werden, wenngleich sie derzeit noch still halten, aus Rücksicht auf den Bundestagswahlkampf.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2917

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2021 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Noch deutlicher wurde vor ein paar Tagen sein Finanzminister Bruno Le Maire: „Entweder kämpfen wir gegen den Klimawandel mit einem ideologischen Ansatz und wir scheitern, oder wir kämpfen gegen den Klimawandel mit einem wissenschaftlichen Ansatz und werden Erfolg haben.“

dieser Satz bringt sehr schön die Kernproblematik - nicht nur auf Kernkraft oder Corona bezogen - in diesem Land (wie auch global) auf den Punkt Razz
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2823

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2021 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Der Irrsinn geht weiter - und Alle machen mit Laughing Laughing

Neues Leitkriterium für Corona-Regeln beruht auf fehlerhaften Zahlen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 264, 265, 266
Seite 266 von 266
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin