Auf was für Substanzen seid ihr grad?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
whitenoseprincess
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2016 06:21    Titel: Antworten mit Zitat

nebukadnezar hat Folgendes geschrieben:
whitenoseprincess hat Folgendes geschrieben:
whitenoseprincess hat Folgendes geschrieben:
Bis jetzt ungefähr 0,1g Koks intus und zwei Bier getrunken!
(Zeitrahmen bis jetzt 4 Stunden insgesamt)


Update: geschätzt 0,8g gerotzt seit 13 Uhr am Vortag. Nach über fünf Stunden schmeckt auch das Bier grad wieder.

Ich genieße den Tag.

(Definitiv kein Safer Use, also bitte nicht als Vorbild nehmen!)


Na komm schon, 0.8 g koki von 13.00 bis 5.00, wenn das kein safer use ist Wink

Na dann starte mal schön in den Tag! Smile



LG N


Haha Very Happy kann man so oder so sehen Very Happy andere verdrücken die gleiche Menge sicher in der Hälfte der Zeit. Wiederum andere bekommen mehr als 0,5g nicht rein...
Aber hast schon ein wenig recht. Ist relativ genügsam heute Wink
Nach oben
Neji
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2016 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

200mg substitol Smile
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2724

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2016 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

auf 200mg Koffein , eine Tenuate. Gras.

war die Woche kurz davor mir synth. koks zu bestellen ,aber ,nee.

der ganze koks kack ist mist. ich zieh mir doch nicht jede 15-30 min so ne kack line rein. So eine tenuate ,

gut man hat nicht die spitzen aber dafür kann man Booster nehmen aus dem Edeka.Und wirkt locker 8 std. und hier nicht 30 min. Ich mein das ist doch sinnlos.

und gutes Setting ,bekomm heut noch besuch .


lg andy
Nach oben
MissElly
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 05.01.2012
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2016 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Tramal - bzw. ich versuch es mal wieder. Habe es schon öfter ausprobiert und genommen aber so richtig nen turn nie gehabt. Ein ganz kurzes subtiles chilliges Gefühl mit relativ guter Laune kam mal auf,langr wars aber nie da.
Kann mir jemand sagen wieviel mg so uuuungefähr angebracht wären um etwas zu spüren? Klar ist wahrscheinlich ziemlich individuell. Ansonsten nehme ich nix opioidmäßiges.

LG
Nach oben
whitenoseprincess
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 14. Jan 2017 04:22    Titel: Antworten mit Zitat

Seit vormittag auf Hasch und Bier, gegen Abend die erste Line Cola und Wodka-Energy.
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 14. Jan 2017 09:21    Titel: Auf was seid ihr gerade ? Antworten mit Zitat

Seit Neujahr auf nichts mehr. Geh jetzt aber nacher in die Apotheke. DPH/DXM abholen. Dann ist das Wochenende gerettet ? Hahahah
Nach oben
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 14. Jan 2017 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Restwirkung von DHC. Heute Hasch und ne´ Dia. Achso, Wein gab´s heute morgen auch schon.
Die zwangsverordnete Therapiepause soll ja nicht umsonst sein ... Confused Rolling Eyes
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 15. Jan 2017 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Fang gerade mit DXM an. Später dann noch a bisserl DPH.
Nach oben
Feuerwasser
Anfänger


Anmeldungsdatum: 24.07.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 1. Mai 2017 01:51    Titel: Antworten mit Zitat

Kratom, Tilidin, Morphin, Oxycodon... alles zusammen. Ich weiss es ist kein Safer Use, aber aktuell brauch ich eine heftige Dröhnung.
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 1. Mai 2017 02:01    Titel: Erfahrungsberichte Antworten mit Zitat

Habe vorher a bissle Doxylamin genommen. Sediert schön. Hat aber auch Nebenwirkungen...welche bei jedem anderst ausfallen.
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2017 01:55    Titel: Illegale Drogen... Antworten mit Zitat

Bin gerade auf DXM. Dazu Grapefruitsaft. Kann man immer wieder mal machen. Besser wie Alohol. Man sollte nur nicht zuviel DXM nehmen. 5-8 Hustenstiler reichen eigentlich auf nuechternen Magen.
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 27. Okt 2017 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

also allgemein bin ich auf Metha,rivotril,lyrica,zopiclon,fluoxetin,guinness und ab
und zu mal ein bisl weed.aber gerade "nur" metha und guinness!
upper sind nichts für mich ich hasse amphitamin und crystal.weil ich früher damit
selbst total übertrieben habe.

bevor ich mit "H" anfing,habe ich viel gekifft und oft wochenlang sehr viel amphitamine konsumiert und bevor ich mit shore richtig anfing habe ich ca. knapp 2 jahre,
sehr viel reines cocain aus bolivien konsumiert aber nur nasal und gebased ab und
zu.geballert hatte ich da noch nicht!

und das ist mir nicht gut bekommen!das coca hatte einen reinheitsgrad von
ich glaube es waren 99.6%.in unserer pizzeria also die von meinem vater hat er den
albanern die conni klar gemacht und ihnen erlaubt also einem von den brüdern als
tarnung als pizzabäcker zu arbeiten.mein vater ist zwar süditaliener,aber er ist in
buenos aires in südamerica aufgewachsen und da gehört coca dazu in der scene
wir hier kiffen.

und dieser albaner hat mir jeden tag gesagt komm gehen wir keller "J" ziehen.
wir haben immer im kühlhaus genommen,meistens öfters am tag.und davon brauchte man nur eine linie von einem cm länge und ziemlich dünn und man war sowas von drauf.und mein vater hat natürlich schön mitkasiert,normal!

aber nach knapp zwei jahren wurden die brüder verhaftet weil die die hälfte von rheinland-pfalz mit koks versorgten und irgendwann viel es auf.denn die haben ja viele kilos geholt aufeinmal.und wenn man nicht mit ihnen befreundet war,bekam man nur minimal hundert gramm verkauft also soviel musste man minimal kaufen sonst brauchte man nicht ankommen!

ich weiche wieder vom thema ab worauf ich hinaus wollte das scheiß cocaina und
pep haben mir die ganzen störungen verpasst,mit denen ich jetzt leben muss!
das meint mein psychiater und psychologe aber liegt auch so auf der hand.
wenn man vorher keine angst vor irgendwas hatte und dann zwei verschiedene
angststörungen entwickelt und ne panikstörung usw.insgesamt sechs störungen
wovon ich die hälfte aber im griff habe.aber die soziale angst und die generalisierte
angst bekomme ich trotz benzos nicht richtig unter kontrolle allein weil ich nicht mehr körperlich abhängig von benzos werden will,nehme ich sie nicht jeden tag!

denn ich habe schonmal von dias entzogen und das jahr darauf von tavor.tavor
also lorazepam war um einiges schlimmer als von dias!
und letztes jahr auch von rivos.zum glück hatte ich die noch net so lange genommen gehabt!
und deswegen will ich auf keinen fall mehr benzos täglich nehmen!ich bekomme
ja wie schon oben geschrieben rivotril also clonazepam.gut genug geschrieben.
ich wünsche allen einen schönen abend!
Nach oben
Mäverig
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 03.08.2016
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 31. März 2018 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Leider nur auf dem scheiß Metha...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18
Seite 18 von 18
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin