Wie geht es Euch heute?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 623, 624, 625, 626  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dakini
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 3283

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2022 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wünsche ich Dir auch alles Gute für Deinen weiteren Weg!

Naja, es gab schon einige, die dann noch schrieben für eine ganze Weile, obwohl die Suchtstoffe raus sind. Sind dann alle Probs weg? Könnte ich nicht sagen. Dachte ich jedoch auch mal. (ist für jeden anders, aber für die meisten gleicher ** Gibt schon nen Grund, warum manche 10 - 20 J noch in ne Gruppe gehen...)

Frankfurt ist ein hartes Pflaster und hat null Charme, außer man hat was übriig für lebende Tote... - da möchte man nie wieder landen. Mich hat etliche Jahre nix getriggert danach. War immer wieder mal in der Ecke (später mal im Theater, Museum.), wie ein Film/ein Alptraum, der gar nicht wahr war. Es gab kaum eine Szene, die ich kannte, die dermaßen siganlisierte: Endstation. "Eiskalt".

Rotte, Dam, quer durch NRW,... waren hingegen nahezu kuschelig Wink Da hält man es sicher länger aus, grins**Nein, da gab es eher keinen Grund für viele aufzuhören, keinen Druck, die Leute sind auch ganz anders. "Netter", nicht so oberabgezockt, halb tot auf ganzer Strassenlänge, abgemagert, nicht mehr von dieser Welt,...diese Bilder habe ich immer noch im Kopf, wenn ich mich drauf konztriere. Dort starben die Menschen wie am Fließband. Ich hatte die schlimmste Zeit erwischt, 70% ? Tote allein in Hanau durch HIV/overdose. Mit mal waren die meisten, die ich kannte unter der Erde. Ich saß derzeit an den Betten. Nein, ich sah niemals schlimmeres. (Einzelfälle in Dam) Und war nie wieder selbst soo krank "nur" vom Stoff.

Manches andere überdauert halt und das hatte mich letztendlich noch mal zu Fall gebracht. Ich gehöre nicht jenen an, die denken, dass man gewisse Grundproblematiken mit sich schleppen kann, ohne dass sie einem nie wieder auf die Füsse fallen...

Und was das Forum angeht: ich finde es sehr schade, dass hier nix mehr läuft - aber wenn niemand textet ...Privat? Ich hab mehr das Gefühl, auch die wenigen anderen, wollen es nicht "zuklappen". Man braucht das Forum nicht mehr, das ist richtig. So war das jedoch schon immer, hier hab ich kennen gelernt, worauf ich hätte verzichten können...mochte jedoch den Austausch.

Ich kann ja auch nix texten, was "nicht da ist"...also suche ich Themen aus, die ich hier rein stellen kann. Da finde ich schon mal was. Die Hoffnung stirbt zuletzt...es müssen etliche sein, die noch ein Passwort haben. Naja, so manche hatten einfach keine Lust mehr aus bestimmten Gründen (ging mir auch so, hab das später schlicht bewusst übersehen) , da ist man halt noch privat (teils enger, teils sehr lose) verbandelt.

...vllt bekamen die Leut auch das Gefühl, hier kann man nur noch in Ruhe schreiben, wenn man clean ist? Wenn man sich "kennt"? Ich weiß es nicht. Sucht ist nichts, das sich in Luft auflöst. Auch wenn man Jahre nicht dran denkt, ganz anderes macht, kann es kippen.

Aber wer fängt noch mal an, wer ein bestimmtes Alter überschritten hat, nachdem er sich raus kämpfte? Wenige, denn dann weiß man sicher, wenn man jetzt noch mal anfängt, dann war es das. ...Und hat im Lauf der Zeit zudem mehr skills entwickelt, dem entgegen zu wirken.

Allerdings bleibt man sich treu. Wer ultra clean an die Sache dran ging, hat gute Gründe dafür - so gelernt, einfach das Beste für einen, whatever...Ich gehöre nicht dazu, Ast auch nicht. Joe, Marle - ja. Doch eines verbindet uns auch da -man wird nichts anfassen wollen, was einen wieder rein zieht. Und manch anderer, kommt mit seiner Dosis klar und lebt "ganz normal". Jepp, das ist der Kern. Aber "privat" ist das für mich nicht hier. Mir ist jedoch auch bewusst, dass mehr und mehr die Zeit anders eingesetzt wird, als hier noch zu schreiben...Doch noch ist es offen für vorhandene Passwörter. Und ich finde die Freiheit hier, immer noch am besten von allen Foren. Auch wenn wir es anscheinend nicht zu nutzen wussten. Sad
Nach oben
ast
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 3201

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2022 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

das Forum ist halt ein Relikt aus vergangenen Zeiten...die Leute, die noch Passwörter haben, haben sich entweder weiterentwickelt oder sind gestorben, neue können sich nicht mehr anmelden.
somit geht das Forum den ganz natürlichen gang alles Weltlichen und diejenigen, die noch hier schreiben - ich inklusive - sind gewissermaßen Dinosaurier, die auf die nächste Eiszeit warten Laughing

natürlich finde ich es auch schade, dass das Forum quasi tot ist...ich habe mich damals hier angemeldet, als ich echt verzweifelt war und das Forum bzw. die User haben mich durch einige turbulente Zeiten begleitet.
man kann schon sagen, dass es ein Teil meines Lebens war, aber wie gesagt, die Zeiten ändern sich, und das dramatisch.
dies mag auch mit ein Grund sein, warum hier niemand mehr schreibt - die Leute haben einfach andere, mitunter sogar existenziellere Sorgen.

mich würde z.B. auch mal interessieren, was Nebukadnezar oder Mohandes so machen...mittlerweile sind ja so ziemlich alle Verschwörungstheorien, die sie damals verlacht haben, wahr geworden und seitdem hat man nix mehr von ihnen gehört Confused
apropos...die Spaltung der Gesellschaft hat natürlich auch vor dem Forum nicht halt gemacht...evtl. war das dann auch noch der letzte Todesstoß.

whatever, jedenfalls können wir, als Angehörige der Boomer-Generation, froh darüber sein, in so goldenen und glücklichen Zeiten aufgewachsen zu sein - den Wohlstand und die Freiheit, wie wir sie kannten, werden zukünftige Generationen wohl erstmal vermissen.
nun ja, da ist es nur gerecht, wenn wir uns jetzt auch noch mit einem 3. Weltkrieg rumschlagen müssen - schließlich muss sich alles ausgleichen.
...und das Leben bleibt weiterhin spannend, was ja das wichtigste ist Wink
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 4061

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2022 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Meine schwester und ich haben corona

Ich habs heut morgen,gleich gemerkt nach dem aufstehen das was nicht stimmt.

Fühlt sich an wie vom 40 tonner überrolt und 500 meter mitgeschleift

Meine sis hats noch etwas schwerer weil sie ihre tage hat

Gott sei dank keine luftptobleme

gruß
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3288

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2022 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Was soll ich sagen? Shocked
2 x geimpft, 1 x geboostert - vorschriftsmäßig und brav alle "Schutzmaßnahmen" eingehalten - toll, wie das dann alles hilft und wirkt. Twisted Evil

Gute Besserung!
Das letzte Mal, als ich mich so fühlte, war es halt eine stinknormale Sommergrippe. Kein Drama. Geht vorüber.
Auf jeden Fall besser, als mit Kotzen und Scheißen wegen Alk funktionsunfähig zu sein, oder? Wink

Grüßle
Marle
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 4061

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2022 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Besserungs wünsche Marle

Heut morgen war übel,jetzt geht's wieder

Ich mach mir jetzt erstmal was zu essen

Gruß
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 4054

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2022 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Heute Abend brennt die Luft in Sevilla wenn unsere frankfurter Jungs die Schotten mit ihren Pussyröckchen vom Fussballplatz hauen und den Pott holen...
Bier steht schon kalt,gleich kommen noch 2 Kumpels und wir glühen schon mal bis zum Anpiff vor... Very Happy
Mein Mädel wird solange bei ner Freundin geparkt...
Yes Sir,heute Abend sind wir alle Frankfurter... Very Happy


P.S. Doc Mabuse,dir und deine Sis gute Besserung!
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3288

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2022 00:27    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß jemand was von Schlaumeier?

Marle
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1904

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2022 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich.



Howdi Marle. War im Deutschenland. Werde spaeter berichten. Hab Tastaturprobleme/vieleicht isset auch die Software ...
Liebe Gruesse an Dich und alle anderen SUMIfreunde.

Bis spaeter ...
Nach oben
dakini
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 3283

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2022 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wie geht es Euch, Doc?
Habs vorher nicht gesehen.

Naja, schon was anderes, als ne Sommergrippe.
Mein Buddy hat nen Tinnitus immer noch (nach fast 8 Wo, seit Beginn), weil Flüssigkeit im Ohr...und gleich hinter her so was wie ne H. Leukoplakie ...ob da ein Zusammenhang besteht (ich denke net), bzw was da los ist, wird grad gequeckt, wir werden sehen. Ich hab noch im Ohr, als das anfing:"... ist doch gar nicht schlimm..." War es bei allen rundherum nicht, die ungeimpft krank wurden. Kann jedoch auch anders kommen.

Wir werden sehen, wie das ablaüft, mit oder ohne Impfung im weiteren zeitlichen Verlauf um einen herum. Manchmal denke ich, bin doch ganz froh, dass ich gezwungen wurde. Ich hätte es drauf ankommen lassen. Mir widerstreben Maßnahmen aus der Impfrichtung, die nicht selbst entschieden werden. Aber das liegt weniger an der Sache selbst (kann man geteilter Meinung sein, je nach Indikation), sondern an der allgemeinen Richtung, am Zwang - wie auf unseren Strassen - wir sind nur noch am abbremsen, weil wieder so ein Kasten aufgestellt wurde, ich hab schon 2 Tickets hier liegen...die Dinger sprießen wie früher Beikraut am Strassenrand. Da stehe ich ausnahmsweise mal hinter der Lobby, wenn es ums freie Fahren geht. Für mich ist das nix, hier aufpassen, da eingeschränkt...was eine Kacke! Hab mich bereits entschieden,das Fliegen einzuschränken.

Ich kann ja nix anderes essen an Obst und Gemüse vor allem (weil es mich ekelt), als Bio. Doch ich bekomme nicht alles aus deutschen Gefilden. Da schaue ich auch verstärkt. Hab die Zügel angezogen hier und da, aber das war ne eigene Entscheidung. Und genau das meine ich.

Staatseingeriffe gehen mir gehörig auf den Keks. - Jepp Leute, geht mal kalt duschen und hört auf, Fotos von Essen zu posten - kostet Energie. Manchmal frage ich mich, ob da noch alle Tassen im Schrank stehen bei solchen Äußerungen. Man kann Menschen nicht alles anbieten, was unntötig ist - weil die Industrie dran verdient und andernorts um Einschränkung buhlen. Es gibt zig Zweige/Ecken, jenen man den Hahn abdrehen könnte als Einspranis. (angefangen bei Verpackungen,..) Als Übergang katastrophal.. "Zuviele Köche verderben den Brei"? - > ganz sicher.

Richtig, Ast. Das Leben geht weiter. Ich halte zuweilen fest, nicht selten aus Gewohnheit vermutlich. Hatte null Intersse, virtuell (außer fachbezogen) woanders rein zu schnuppern. Telegramm soll ok sein - als einziger Kanal, weil halbwegs geschützt. Es wird bald Zeit, unsre Geräte zu cleanen, danach rufe ich nix mehr auf, wie dies hier... Alles runter, auf Festplatte ziehen, neue Software drauf ...usw. Da kommt noch was auf uns zu. Ein Handy hab ich immer noch nicht - mir widerstrebt ebenfalls, mich tracken/"lesen" zu lassen mit dem neuen Gesetz ohnehin. Ist da nicht ein Leck zugunsten der PCs, Lap Tops? (Festnetz eh) Navis meide ich, die Autos selbst können also auch nur alt bleiben...no problem.(noch)

Gestern sah ich ne Doku über Frauen in wenigen Machtpositionen. Was mir hängen blieb u.a : Frauen überlegen immer, ob sie das auch können, dies oder jenes sagen dürfen,... Während Männer es einfach tun, ohne lange zu überlegen. Über Ewigkeiten angelegt. Auch wenn der Vergleich nicht vor meiner Nase läge, weiß ich das ja. Ich frage mich das viel zu oft. Männer tun es auch, aber dann weiß man i.d.R., das ist eher eine unsichere PK.

Nicht so weit weg, entstanden ja sagenhafte Fotos von Tornados. Hätt ich auch gern gesehen - aber weniger gerne erlebt als Betroffene. Meine neue Kamera kann schon was. (lese mich ein diesmal) Makro ist spitze - super scharf die Käfer, wenn ausreichend Licht,...das Tele ist unglaublich (bis 400mm gut...aber dann sind die Farben oft zu verwaschen. (Belichtung/Blende manuell) Ne Lumix.

Ich empfinde uns insgesamt, wie einen schweren Kollos auf ner Spiegel glatten Fläche, der ungebremst auf den Abgrund zurast.

Was ein Lebensgefühl! Ich gewöhne mich auch daran. Finde die Lücken, die nach Freiheit schnuppern. Wichtig ist mir weiterhin, nicht sauer zu werden, oder gar wütend. Ist schon witzig, manche greifen nach der ganzen Welt, ich finde es reicht, in seinen Gewässern gut schwimmen zu können. In der Doku wurde kurz der Unterschied zwischen Ehrgeiz und Machtbewusstsein aufgegriffen - weder das eine, noch das andere ist mir nah. Nu denn, vllt im nächsten Leben, lach**(geht mir eher um Förderung/Forderung vs: "lass das Kind mal laufen",..- > manche Freiheiten sind nicht jederzeit angebracht, sondern Einsatz)

Mehr gibt es wohl nicht. Bin weiter noch in der Phase, mich einzufädeln. Ist schon fein, das alles noch machen zu können. Alleine hätte ich das nicht geschafft vermutlich noch einmal.

Und ja, man verändert sich, Ast. Haben wir ja auch drüber gesprochen. Fällt mir grad ein - Skype. (freue mich auf 1-2 Monate im Sommer, die lockerer sind. Der See ist für uns noch zugänglich ---- Marle, hab dabei kurz an Dich gedacht: soll ein schöner Camping Platz entstehen, mit Zugang zum See, während für die Tageskarte ca 20 € angedacht sind ansonsten - > der Ausverkauf der Welt lässt grüssen, nur wer sich das leisten kann, wird dann dort noch schwimmen. Ich ganz sicher aus reinem Protest schon nicht. Wir werden zurück gedrängt sukzessive, bereits massiver vor der Haustüre...)

Die Plattform (Skype) ist der einzige wirkliche Haken bz auf´s Netz, weil ich sie brauche - mal sehen, was ihm einfällt, ich hab da eh keinen Durchblick, überlegte jedoch kurz ernsthaft, besser zu erlernen. Man kann alles lernen, wenn man nur will, davon bin ich überzeugt. Seit neuestem, kam mir das in Sinn, es wäre doch genial, gar hacken zu können...Vermutlich reicht mir dafür die Zeit nicht, ich tu mich ja schon schwer mit der Kamere, lach**Und brauche "ewig" für sowas...Es geht einfach nicht mehr, dass man öffentlich so weiter schreibt, wie hier nu. Praxx war bspweise in null komma nix zu finden gewesen für viele, hält mir Moron vor. Er hat ja recht. Wir haben uns alle zu schützen. Ist das ein Mist, mit dem man sich rum schlagen darf (ich wiederhole mich..) - die meisten haben da null Auge für, ich verstehe das einfach nicht. -> das Geilste war ja wohl der chat der AFD, meine Güte, wie peinlich. Wie kann man nur so blauäugig sein? ("doof" streichen wir mal schön aus dem Wortschatz, schmunzel** - hab durch Moron mehr "Wortsinn" entwickelt. Sprache hat unglaubliche Macht im eigenen Kopf)

Gedanken, Taten - so geht die Zeit dahin. Hat sich sehr viel verändert seit Beginn hier für viele, ja.

Warte auf meinen Termin bei der Psychiaterin. ...war noch nie bei dem Fachbereich vorstellig. Ich sehe jetzt schon, wie ich ihr zielorientiert die Studien unter die Nase halte. Für Umwege hab ich keine Geduld, entschied ich ja. Da ändert sich ohnehin ständig was. SD OP? Nu spricht man von wahrscheinlicher Remission innerhalb 2 Jahren bei dem Krankheitsbild... Erst lesen, dann hingehen. So findet man gemeinsam sinnigere Wege. Zwischendurch sind unerwünscht Tests gelaufen...praktisch, wenn sich Ergebnisse angleichen, aber unnötig. Mein Buddy wurde bspweise auch nur unruhig, da nicht betroffen, ihm lief die Suppe, Tachykardie und es ging ihm gar net gut. Ich musste so lachen, so ist das, wenn man die Finger nicht weg lassen kann. Scheint derzeit recht in zu sein - oder ich hab es zuvor nicht mitbekommen. Hätte man ja Diazepam nehmen können, aber ich dachte, das geschieht ihm ganz recht und hab zugeschaut, wie er das aussitzen musste. Wir kennen das doch fast alles! Gibt es noch was, das übermäßig reizt aus der Ecke? Gähn!**Ist doch viel spannender, mal zu schauen, was man klar im Kopf wuppen kann erst mal.

Aber ich bin da nicht sonderlich streng mit mir, wie schon mehrfach geschrieben, was ein Akt, sich alles zu verbieten - das darf von alleine sich weiter entwickeln, wie mit Süßigkeiten, etc. Ich hab es mal auf der Ebene eingeordnet für mich, wie eh und je, neben den doch starken Veränderungen im Gehirn mit der Zeit, die Süßigkeiten nun mal nicht hervor rufen - naja, dafür wird man rund und muss sich immer erneut was rein stopfen, kann an den Regalen nicht vorbei gehen - die ganze Gesellschaft hat doch nen Knall, die Tage sah ich wieder die Schlangen an der Wursttheke. Neben den süßen Kreationen gehärteter Fette -> Igitt. Arteriosklerose ist doch was feines...Hamsteraktionen - es gab kein (Raps)Öl mehr.

Es ist eher die reine Neugier derzeit mal wieder. Wollen wir mal hoffen (und dafür Sorge tragen), dass man selbst nicht wieder langweilig wird - man ist das wohl immer selbst, nicht das Außen. Ein Punkt, an dem man kippen kann, wie ich mich lebhaft erinnere. Eigentlich ist das alles furchtbar langweilig (s.o.), da abzusehen gewesen - aber es ist doch was völlig anderes, mitten drin zu (er)leben.

Nu schon mehrfach vernommen: Depris kamen im Lockdown. Wenn man sich am Außen orientiert, keine gesunden Abgrenzungen besitzt, dem nichtss entgegen zu setzen hat, ist man anfälliger. Die meisten regeln das über soziales eingebunden sein, sie bekommen einiges nicht mit, der Tag mit Arbeit gefüllt. Aber auch Menschen, die sehr aufmerksam sind, mit gesundem Abstand. Es ist übel, keine Frage. Doch wir besitzen phantastische Regulations- und Schutzmechanismen.

Nicht gut, Süchtigen zu sagen, sie würden lange benötigen, bis die Hirnchemie wieder rund läuft, denke ich inzwischen - das weiß man nicht, da individuell. Es hat sich eingebürgert, gar so zu tun, als wären sie ohne ihre Substitue verloren (zunächst). Grrr. Auch so ein Ding, dieses ganze "belegte Wissen". Ich neige eher wieder dazu, alles offen zu lassen und so mehr Motivation auf den Plan zu rufen, zu Gunsten fallender Unsicherheiten. Man darf an sich glauben, sonst wird es wahrlich schwer.

Diese verflixten Schubladen. Wie war das noch mal vor langer Zeit? -> "Ich möchte nicht so werden wie Ihr" - Kaum versieht man sich, ist man genauso unterwegs. Ist schwer für mich in der "Umsetzungs- und Anpassungsphase" nicht auch noch gewisse Einstellungen zu übernehmen, die mir gar nicht eigen sind von Haus aus. Offenbar habe ich keine Angst vor Rückfällen, aber ganz gehörig Schiss, zu erblinden und morgens iwann aufzuwachen und festzustellen: Ich bin ein Schaf, weil ich mich selbst dazu erzogen habe. Rolling Eyes

Viel Spaß in die Runde!
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3288

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2022 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Schlaumeier hat Folgendes geschrieben:
Ich.



Howdi Marle. War im Deutschenland. Werde spaeter berichten. Hab Tastaturprobleme/vieleicht isset auch die Software ...
Liebe Gruesse an Dich und alle anderen SUMIfreunde.

Bis spaeter ...


Hallo Schlaumeier,

dann bin ich beruhigt! In diesen "bewegten Zeiten" weiß man ja nie.
Lass Dir gutgehen, und wenn Du wieder kannst, mal was von Dir hören!
Hast auch eine Mail.

Grüßle
Marle
Nach oben
ast
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 3201

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2022 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

also ich finde, man sollte es sich nicht nur erlauben, auch mal wütend zu sein, denn diese Zeiten erfordern es geradezu, seine Wut zu kultivieren Twisted Evil
Wut hat auch etwas reinigendes, sie stärkt den Blick auf das Wesentliche sowie die Entschlossenheit...man sollte sich nur nicht von ihr - wie von allen anderen Affekten auch - beherrschen lassen.
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 4054

BeitragVerfasst am: 23. Mai 2022 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Seitdem ich mich gesund ernähre,bin ich ein völlig neuer Mensch!
Unausgeglichen,reizbar und hungrig... Evil or Very Mad
Nach oben
dakini
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 3283

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2022 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Lacher, Mikel!

Liest sich ähnlich wie: "Seid ich von Oxy weg bin, fühle ich alles bis in die Haarspitzen" - ist nur nicht so witzig...

Beides ist gut für uns. Da gewöhnt man sich dran. Aber ich mag ehrlich sein: es hat Jahrzehnte gedauert, bis Süßigkeiten kein Thema mehr waren und mich nichts mehr ansprach in den kunterbunten Regalen - ich musste mich lange zwingen, an dem leckeren Kuchen im Bioladen vorbei zu gehen. Und bis Kartoffel mit Salat zur Leibspeise wurden Very Happy

An der Kasse neulich, sagte mir eine Mitarbeiterin, dass sie 20 Kg zugenommen hat, als sie aufhörte zu rauchen. Nicht grad verlockend...Rolling Eyes

Doc, habt ihr es auskuriert? Geht es wieder gut?

Schlaumeier, probier es doch mal über ne Tastenkombi, dann fährt bei mir ne Tastatur hoch: strg,die Fenstertaste daneben und gleichzeitig auf "O". Erzähl doch mal, wenn Du wieder tippen kannst, wie Du D emfpunden hast? Wie war es denn so? Haste genascht? Oder ist das rum?

Ast, ich hab was dazu geschrieben, aber erst mal gespeichert, weil es mal wieder so lang wurde...demnächst :winK:
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 4061

BeitragVerfasst am: 25. Mai 2022 06:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Doc, habt ihr es auskuriert? Geht es wieder gut?


Ganz auskuriert noch nicht,aber das gröbste ist weg,was jetzt noch ist ist dauermüdigkeit und schlappheit...

Indes bahnt sich eine neue gefahr an...

Die Schwäbische Hühnergrippe...ich hoffe Marle hat sich in Sicherheit gebracht...
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3288

BeitragVerfasst am: 25. Mai 2022 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Indes bahnt sich eine neue gefahr an...

Die Schwäbische Hühnergrippe...ich hoffe Marle hat sich in Sicherheit gebracht...

Wie - Wo - Was?
Ich weiß von nix.
Frag Joe, der ist immer auf dem Laufenden ... Laughing Laughing

Derweilen mach ich mir täglich einen Bananenshake, rein zur Vorsorge.
Meinem Kumpel hab ich heute Morgen die neuesten Nachrichten und Empfehlung vorgelesen. "Vegane Hund sind gesünder - sodele, ab jetzt kriegste nur noch Spinat."
Seither hab ich ihn nicht mehr gesehen. Shocked Muss suchen gehen ... vielleicht mit saftigem Rippchen? Twisted Evil

Grüßle
Marle
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 623, 624, 625, 626  Weiter
Seite 624 von 626
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin