Wie geht es Euch heute?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 489, 490, 491 ... 526, 527, 528  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 1. Jan 2019 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Sawadee Phi Mai !

Mir, uns gehts gut. Allen hier im Forum wuensche ich eine gute Zeit und das sich Ihre Traeume, Wuensche und Hoffnungen erfuellen. Dir liebe Jolina wuensche ich ganz besonders bald wieder nach Hause zu Deinen Kindern zu koennen.


Hier mal der letzte Sonnenaufgang '18 bei uns im Garten. Man sieht, es ist Regenzeit. Fuer die naechsten Tage ist Sturm angesagt. Hoffentlich fliegt mir nicht wieder das Dach weg ...

https://up.picr.de/34728990zy.jpg

https://up.picr.de/34728991tn.jpg

Mein guter Vorsatz? Das ich meine 'guten Vorsaetze' bis heute Abend nicht vergessen hab, denn so liefs bisher immer ... Wink
Nach oben
Kamikaze1970
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2014
Beiträge: 396

BeitragVerfasst am: 1. Jan 2019 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich wünsche euch natürlich das beste für 2019.

Bei einigen hier, inklusive mir, kann es eigentlich ja nur besser werden.
Packe gerade letzten Sachen für morgen, aber immer wenn ich kurz nachdenke,
kommt etwas dazu... Confused

Auch gerade Dir, Jolina, ein Extra- Kraftpaket...und motivierte Krankenpfleger!
Wink

Schreibe natürlich gelegentlich, was bei mir abgeht.
Und freue mich schon auf Vito, der wohl etwas nach mir in der Thera eintrudelt.

Lieben Gruß, und DANKE für die vielen aufmunternden, manchmal wachrüttelnden
Statements von euch.

Lieben Gruß, Andi
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1529

BeitragVerfasst am: 1. Jan 2019 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Yo, erstmal fohes Neues Allen.
Gute Vorsätze schön und gut, gestern sind 2 Leute an einer OD verreckt
Gegen Kokain gibts halt keinen Blocker. wenn du zuviel reindrückst, dann aus die Maus.
Ich kannte die Beiden, Kumpels halt, und das bewegt einen schon.
Deshalb bin ich abgeturnt, gleich 2 Leute R.I.P. an einer OD Kokain gestern 18.00h.
Shit

Life goes on
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 538

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2019 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir allen n frohes neues Jahr.
Danke euch für eure anteilnahme zumal wir ja alle unser Päckchen zu tragen haben.
@Schlaumeier
Hoffe der Regen lässt euer Dach diesmal stehn - schau immer gern die Fotos und Videos von dir an.
Freut mich auch das es mit dem Baclofen klappt und du da dran kommst dort...
@Kamikaze
Freu mich das es heute los geht, du hast es tatsächlich durchgezogen und kannst jetzt schon stolz auf dich sein.
Hoffe du vergisst uns nicht und gibst ab und an mal n update.
@Dominico
Auch du hast das mit dem Methadon super gemacht, glaub mir, Lyrika wird n klacks in der Entgiftung dagegen.
Zähne geht auch super in vollnarkose, hab ich doch auch hinter mir. Bin heilfroh und stolz endlich schöne Zähne zu haben. Traute mich nicht mehr zu lachen, obwohl ich viel schlimmere gesehen hab...god bless you!
@yez
Dahin weiß sicher Rat, aber auch Schlaumeiers Plan hörte sich realistisch an. Bitte nicht zu schnell. Drück dir weiter die Daumen, Respekt bis hierhin! Du bist so viel stärker also denkst.
So und allen anderen auch n frohes neues Jahr und alles Gute.
Es grüßt Jolina
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 538

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2019 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir allen n frohes neues Jahr.
Danke euch für eure anteilnahme zumal wir ja alle unser Päckchen zu tragen haben.
@Schlaumeier
Hoffe der Regen lässt euer Dach diesmal stehn - schau immer gern die Fotos und Videos von dir an.
Freut mich auch das es mit dem Baclofen klappt und du da dran kommst dort...
@Kamikaze
Freu mich das es heute los geht, du hast es tatsächlich durchgezogen und kannst jetzt schon stolz auf dich sein.
Hoffe du vergisst uns nicht und gibst ab und an mal n update.
@Dominico
Auch du hast das mit dem Methadon super gemacht, glaub mir, Lyrika wird n klacks in der Entgiftung dagegen.
Zähne geht auch super in vollnarkose, hab ich doch auch hinter mir. Bin heilfroh und stolz endlich schöne Zähne zu haben. Traute mich nicht mehr zu lachen, obwohl ich viel schlimmere gesehen hab...god bless you!
@yez
Dahin weiß sicher Rat, aber auch Schlaumeiers Plan hörte sich realistisch an. Bitte nicht zu schnell. Drück dir weiter die Daumen, Respekt bis hierhin! Du bist so viel stärker also denkst.
So und allen anderen auch n frohes neues Jahr und alles Gute.
Es grüßt Jolina
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 538

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2019 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, doppelt wie ihr seht.
Aber doppelt hält ja bekanntlich besser😈
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2617

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2019 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Jolina,

super... , dass du nach Hause kommst .
Dein Kind freut sich bestimmt. Auch wenn’s nur für kurze Zeit ist .

Weiterhin gute Besserung.

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1596

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2019 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Salâm ihr Lieben!

(Ich war eine Woche quasi abgeschnitten von der Außenwelt - war schön bei Family & Co, ohne Drugs - nun wieder Probleme mit dem Internet Sad.

EUCH allen wünsche ich ein wundervolles 2019! Daß eure Wünsche in Erfüllung gehen- das Leben ist absolut kostbar! Also: Gesundheit, Erfolg (wo auch immer), Schönheit (wer's braucht), Gelassenheit ...

... viel Kraft für euer Leben!

LG Mohandes
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2731

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2019 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jolina,

ich war noch was jünger, als es mich erwischt hat. Ok, es ist ne Autoimmunerkrankung in meinem Fall, aber was auch immer kommt, man kann es kaum glauben, dass man selbst betroffen ist. Ich kenne das Gefühl. Shocked

Bis heute, tu ich mich schwer, so zu leben, wie ich "sollte". Sei es Finger weg, von den Kippen, oder sonst was - sich darauf einzustellen, ist echt ne Herausforderung. Da merkt man erst mal, wie kostbar unsere Gesundheit ist!

Super, dass das Herz ok ist! Gute Besserung weiterhin!

Bei mir, ist gerade Ruhe an der Krankheitsfront, bin mal gespannt, wie lange es diesmal dauert, bis die Werte verrutschen. Ansonsten ist alles ok.

Liebe Grüße reihum!
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2080

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2019 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Mir geht es prima, (solange ich nicht in Interaktion mit Menschen trete!) könnte man grob zusammengefasst sagen. Shocked -
Das führt zu unnötigem Stress und inneren Strapazen. Confused -

Das Forum ist jetzt doch konkret "fast schon tot" ... fällt mir auf, wenn ich alle paar Stunden mal reinzappe, und nur ein oder zwei neue Beiträge lese / sehe!

Schade, schade. Denn es waren mal Menschen hier unterwegs, die immenses geistiges Potenzial mitbrachen... jetzt wird s alles flach, - sind wir denn alle somehow verblödet oder ist das NUR meine Wahrnehmung?

Wollte einen neuen Thread aufmachen mit dem Thema:
Authentische Kommunikation bei Drogen-abhängigen

Da gäbe es evtl viel Stoff. Aber ich mag nicht schon wieder ins Monologisieren verfallen, - bräuchte jetzt schon ein paar Zusagen, dass Interesse besteht, an diesem Themen-komplex.

Wie wichtig ist euch "Frieden und Harmonie"?
Seid ihr bereit, eure Wahrheit dafür zu opfern? Confused

Hab das Gefühl, dass sich viele damit schwer tun, Gefühle zu FÜHLEN, und sprachlich in eine Form zu bringen? In einer angemessenen Form ans Gegenüber ranzutragen?
Gerade Leute, die den Hang zur Flucht haben (mittels drugs)- tun sich damit irgendwie schwerer, glaub ich.

@ jolina: bist du wieder zu Hause?
yep, das ist fies. Ich denke, über uns allen, die wir chronisch krank sind, hängt diese Damokles-schwert, - wann kommt der nächste Schub / Ausbruch?
Ich weiß das, wg. der blöden Migräne.
Ich weiß auch, dass diese Erkrankung genetisch bedingt ist, und mich lebenslänglich, - auf jeden Fall bis zum Ende der Wechseljahre, phasenhaft foltern wird. Immer wieder.
Ich muß mich dem ergeben.
Stress vermeiden.

however- ich hoffe arg, hier kommt wieder mehr Aktion rein! Das Leben bleibt ja lebenslänglich ein dramatisch anmutendes Spiel, oder?

LOVE & TRUTH-
Schatti

Cool
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1529

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2019 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
solange ich nicht in Interaktion mit Menschen trete!


wenn dir die Menschheit aufn Sack geht, gehst du dir in 1. Linie selber aufn Sack, aber das weisst du , dazu bist du zu schlau.
Virtueller Ausstausch schön und gut, aber nur virtueller Kontakt ist zu wenig für deinen Seelenfrieden.
Geh lieber mal raus auf die Strasse ( ins feindliche Gebiet) , und wenn es nach 17.00 h ist ,quasi wenn es dunkelt, kleiner Spaziergang tut dir defininitiv gut, ich muss auch jeden Tag unter Leute, schon allein um meine drugs klarzumachen, die bringt mir keiner nach Hause.
Ein bisschen mehr Optimismus würde dir gut stehen , warum diese ANGST ?
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1531

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2019 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Quasimodus, hallo Schatti,

ich bin der Meinung: Jeder kann und soll nur das sein, was er ( oder sie ) ist!

Und wenn wer ängstlich ist, dann ist das so. Ende!

Und wenn ein ängstlicher Mensch sich noch nicht seiner Angst stellen will, dann

darf er/sie das. Oder nicht?

Da ich selbst zu den Angsthasen gehöre, würde ich nichts Mutiges machen

nur weil mir jemand, den ich nur virtuell kenne , es rät.

Wer könnte so was?

Schatti: Natürlich wäre es für Dich nicht schlecht, wenn Du Quasis Rat befolgen

könntest. Doch nur Du bist für Dich verantwortlich! Tu nur das, was Du Dir

mit gutem Gewissen zumuten kannst.

By the way:

Mach ruhig den Thread, toter wird das Forum dadurch bestimmt nicht Wink !

Liebe Grüsse von

Seppel
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2080

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2019 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

hi zusammen.
Also ganz kurz: Quasi, - also, ich bin NICHT depressiv und ich habe all in all kein Problem mit mir, vielmehr mit Menschen, die eben nicht "SO sind wie ich"- Shocked - habe ich erschreckender Weise festgestellt, während meines cat-naps, gerade.
Also am liebsten auch Enneagramm Typ 5, eben.
Ich hatte in den letzten Tagen einen Typ Schönling (schön & doof Arrow blöde Kombination, gebe ich zu!) am Start, der mir zunehmend auf die Eierstöcke ging!
Er hatte den ganz dringenden Wunsch mir zu helfen, (ist Christ, also sehr gläubig) weil ich ja nicht -äußerlich betrachtet- vor Glück schier zerberste, sondern vielmehr leicht nachdenklich durch das Leben marschiere.
Damit bin ich DAS gefundene Fressen für Gut-menschen, (mit Bekehrer-Syndrom)- ganz schlimm.
Schlimm ist auch, wenn du selbst dir nicht hilfebedürftig vorkommst, aber ein anderer ständig an allem herum-mäkelt. Rauchen durfte ich nur bei offenem Fenster, Bierchen wollte er mir auch verbieten, - kam mit Globuli (gegen Migräne), Putz-zeug (wollte den verklebten Herd mal vom Dreck befreien, was ja noch ganz süß ist!), und allem möglichen zweckdienlichen Mitteln, incl Bibel. Confused

Nunja, logo- dass er mir zunehmend nur "im Weg rumstand" - ich hab ihn lediglich gerne angeguckt,- Körperlichkeit und Sex NUR nach der Ehe- alles klar! bin ja total erpicht aufs direkte Heiraten, wie ihr wisst... *würg*-

all in all hab ich wohl eine magische Anziehungskraft (im real Life) auf Psychopathen aller Art. Wieso nur? ich frage mich jetzt langsam auch, ob das was mit mir zu tun haben könnte. Klaro. Idea

Seppel, - danke für den Beitrag. Also du hast die Kern-aussage nicht ganz korrekt verstanden. Klar, Angst und Wut und alles Unmoralische ist ja in diesem von mir bevorzugten Lebenskonzept "erlaubt" -sogar erwünscht.

Ersetzt "Frieden & Harmonie" (in meinem letzten Beitrag) evtl. mit "Bequemlichkeit, Sicherheit, Pseudo-Freude, Pseudo-Liebe, usw" - für den Preis der WAHRHEIT.

Es geht mir darum, wie hoch der Stellenwert eurer gelebten Wahrheit ist.
Ich bin auch noch nicht erleuchtet, nicht sehr tolerant, rechthaberisch, bzw. ich merke, dass ich mich damit schwertue, andere Wahrheiten neben meiner stehen lassen zu können. Auch von denen, die recht unbewußt durch s Leben schlittern.

So, - mal schauen. Die Resonanz ist ja nicht überwältigend, dabei ist das Thema so wichtig.

Tel klingelt- bis demnächst...
Alles null belehrend gemeint, wie immer!

LOVE & PEACE & TRUTH & ENERGY
Schatti Cool
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3146

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2019 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Der Normale ist zu Normal

Der Psychopath zu Psychopatisch

Und der Mittlere zu Mittelmäßig...

Es gibt halt Menschen die niemanden finden,oder neben sich selbst niemanden Akzeptieren...

Gottes wege sind unergründlich...
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2080

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2019 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

schön, dass du auch noch lebst, Doktor Mabuse!
Ich mache mir nämlich insgeheim immer etwas Sorgen, wenn du ein paar Tage nix schreibst, ... Confused -
Nunja, - so ist das wohl.
Ich bin echt auch ein problematischer Fall, das gebe ich gerne zu.

neue Erkenntnis: (ich teile sie gerne mit euch)
Sicherheit Arrow Tiefen-entspannung Arrow Freiheit im Geist u.a.

Wenn aber keine Sicherheit gegeben ist, schon rein materiell, wie bei uns beiden z.B. - ist es auch schwer entspannt zu sein. Oder man braucht eben Hilfsmittel, die alles nur verschlimmern.
Generell komme ich mit Menschen gut klar, die auch nur diesen Wunsch haben:
Tiefen-entspannt zu sein und gleichzeitig wach und flexibel im Oberstübchen.

Bei mir gestaltet sich mein Wunsch nach Entspannung problematisch, eine Art "Fein-tuning":
ich darf mich motorisch nicht so weit runter-sedieren, dass ich nicht mehr Fahrradfahren kann, z.B. - zwecks Lebensmittel-heranschaffung.

Aber primär entsteht der ganze Wahnsinn echt im Oberstübchen, wenn man die Gedanken im Hirn herum-kreiseln läßt, -
Es gibt auch so etwas wie "Denk-Sucht" glaub ich mittlerweile.
Man kann sich darin voll verlieren, wenn man nicht "stop" sagt und sich hoch-rappelt.

Alles nicht so schlau heute, sorry. Das war s auch schon.
Schlaft schön! Idea
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 489, 490, 491 ... 526, 527, 528  Weiter
Seite 490 von 528
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin