Wie geht es Euch heute?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 491, 492, 493 ... 506, 507, 508  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3658

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2019 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Nach zwei Tagen kalten Wetter habe ich mir ne verdammte Erkältung eingefangen...und auch sonst...voll angepisst weil ich heute Nacht gegen den Staubsauger gelaufen bin und hab mir nen Zeh gebrochen oder angebrochen oder zumindest verstaucht... Rolling Eyes


man man die Woche fängt ja echt gut an... Evil or Very Mad
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2490

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2019 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ach manno Mikel ,

klingt echt übel .
Aber du sollst nachts schlafen und nicht rumwandern.
Oder wolltest du dir den Blutmond anschauen?
Sah echt irre aus 😍

Wünsche dir gute Besserung

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1993

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2019 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

eigentlich hab ich nix gegen Kälte, nur gegen Hitze.
Nur: ohne Heizung (ist derzeit unfunktional, intervallartig, - heute Nacht "Total-ausfall für 8 Stunden- kann man quasi auch unter der Brücke schalfen. Echt ätzend, alles.
Man nimmt Dinge, wie "fließendes Wassser" oder "Wärme" auf Knopfdruck sehr selbstverständlich hin, bis sie ihre Dienste verweigern.
however... das ist nur EINE meiner zig Baustellen. Eigenlich, all in all am ehesten schnell zu beheben.
Das Konglumerat an Wahnsinn löst in mir gerade wieder Todes-sehnsucht aus. Raus aus diesem schmerzenden Körper. Ich freu mich schon drauf!
und nein: ich habe keine Depression, noch nie gehabt! Es ist nur immer der Wunsch dagewesen, keinen Körper mehr zu haben, weil mir das einfach zu anstrengend ist.
k.A. ob das Jemand versteht. Wenn nicht hier, wo sonst? Rolling Eyes
LOVE & PEACE-
Schatti Cool
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3658

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2019 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

schattengewächs hat Folgendes geschrieben:
Es ist nur immer der Wunsch dagewesen, keinen Körper mehr zu haben, weil mir das einfach zu anstrengend ist.




Versuch es mal als Hologramm...Very Happy
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1506

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2019 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

hej schattengewächs,

soviel ich aus deinen posts weiss, bist du doch wohl eine attraktive Frau, ich versteh nicht, naja, iwie schon, warum du diese Todessehnsucht hast.
Erstmal ganz pragmatisch, wenn deine Heizung im Winter den Geist aufgibt, Vermieter, Hausverwalter, was weiss ich wer für deine Bude zuständig ist, sofort davon in Kenntnis setzen.
Das ist ein Telefonat, schatti.
Die /Der sind dafür zuständig oder hast du ne Heizungstechnikerausbildung ?

Ich hatte in meiner alten Bude das ähnliche Problem, die Schweinebande von Hausverwaltung hat ab 23.00h - 5.00h einfach die Heizung runtergefahren auf zero, wenn du die Heizung um 2.00 a.m. angefasst hast, war sie arschkalt, und das bei minus 7 Grad.
Ich kann dir nur den Tip geben , geh in den Mieterschutzverein, das bisschen cash was du da löhnst am Anfang , das zahlt sich 100 pro aus. Die regeln fast alles für dich.

Und das mit den Depris- das isn Witz oder ?!
Wer, wie du, sorry wenn ich so direkt bin, nicht gerade die partymieze zu sein scheint, sondern sich at home einnistet und nur zum notwendigsten rausgeht, da kann man ja nur scheisse draufkommen.

Meinst du, du hast dein Leben schon gelebt oder was ?
Willst du nichtmal was von der Welt sehen ?

Schau mal ich bin 67er Baujahr, aber aufgeben is nicht drin, trotz oder gerade wegen den immer wieder heftigen Abstürzen.
Ich geh jetzt nochmal auf Entgiftung, da kommt immer was bei rum, auch wenn es dich am Anfang alles nur abturnt.
Ich muss mich auch jeden morgen aufraffen, 7.30h ist aufstehn angesagt, ich brauch sowas wie einen Rhythmus der Tag ist lang, wenn du versuchst dich nicht ständig dichtzumachen, dann sind 24h erstmal longlong.
Ich seh das so.
Du solltest dringend etwas an deinen Lebensgewohnheiten ändern, du kannst mir nicht erzählen zufrieden jeden Abend ins Bettchen zu gehen.

Tu was für Dich.

LG
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1993

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2019 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Quasi, für die pragmatischen Tipps und deine Empathie.
Ich brauche ne neuer Erdgas-Therme (hier im Haus hat jeder eine eigene -) im Keller. Kostet so ca 3500 Euro. Ist schon gemeldet, wird demnächst erledigt.

Nein, ich bin nicht depri. Ich hatte jetzt mit einer Akkumualation ätzender Umstände (Stress mit meinem Obermieter, Heizungsausfall, Stalker von den Zeugen Jehovas am Start, Sturzblutungen, Migräne, 3 mal Infusionstherapie, usw...- dann ist noch ein politoxer Kollege von mir vor einer Woche "verstorben" gerade mal 40 Jahre alt! ..)-
Zusammenfassung:
Aber ich leide nicht an mir. Bzw. das Gefühl von Einsamkeit ist mir nahezu fremd.
Ich bin am liebsten alleine.
Jeder Kontakt bringt mich derzeit einfach nur aus dem Konzept, bzw. ich habe keine Kapazitäten frei für die Verstrickungen meiner Mitmenschen, - wenn diese nahezu blind für ihre blind-spots sind. Ist reine "Energie-ökonomie" ! Shocked -

Ich selbst krieg mich soweit immer wieder reguliert, irgendwie, logo- mit Hilfe der Stöffchen, u.a. -

Mein Hauptproblem ist und bleibt die phasenhaft heftig auftretende Migräne.
Evtl würde ich in einem Forum für Migräne-geplagte besser verstanden werden, k.A. -

So, das war ein Mini-Update, - falls das irgendwen überhaupt interessiert.
LOVE & PEACE
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1993

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

null Resonanz. Kein Krumen "Empathie"? ... Shocked wurscht.
Gut, dass ich meine Selbstregulations-strategien soweit optimiert habe, dass ich weiß, wenn die ganze Welt mich verlässt, habe ich immer noch meinen besten Freund, der mir zur Seite steht: ICH selbst.
Dadurch, dass ich ständig mit diesem anderen, tieferen, weiseren Selbst von mir connected bin, ist mir dieses feeling von "Einsamkeit" - das ich so oft höre -in der Tat fremd.
Komisch, dass es wohl nur mir so geht.
Ich wünsche euch einen schönen Tag im Schnee. Hier ist alles zugeschneit. Und so still. Ich mag das.

LOVE & SILENCE
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1993

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

noch ein Ratschlag @all:
verlasst euch niemals auf Menschen.
Menschen kommen, und sie gehen auch wieder.
Die einzigste Konstante, auf die ihr bauen solltet, seid ihr SELBST.
Auch wenn alle Therapeuten die Wichtigkeit von VERBINDUNG so betonen.

Dies ist meine neue Erkenntnis, (kann auch wieder revidiert werden, je nach Lebensumständen, logo!) -

Jetzt bin ich hier gesperrt, schätze ich, wegen der vielen substanziellen Beiträge hintereinander. Ich teile mich eben gerne mit. Idea
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3004

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hab grad 4 Artikel ins ebay gesetzt,weil ich kein einen Euro mehr hab...

Vollstreckungs ankündigung hab ich auch...wegen KFZ Steuer...

Ich ab da gestern angerufen und gefragt ob ich das in 3 Monats Raten zahlen kann...

Der freundliche Mann am Tele meinte..

"Das ginge nicht...der Gesetzgeber sagt wer Auto fährt kann auch zahlen"...

Den Modellflugverein muss ich auch kündigen,wenns auch wehtut...geht nicht mehr...

Ich denk ich mach nächste Woche eine Kreuzfahrt in die Karibik,Turkis Blaues Wasser und Calamares mit Pommes...

Die Psychologen sagen ja so Phantasiereisen wären erbauend und ermunternt...

https://www.bing.com/videos/search?q=t-rex+600+esp&view=detail&mid=CFD5E68EC24A485A2402CFD5E68EC24A485A2402&FORM=VIRE
Nach oben
joe
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 1006

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

hallo schatti, grüsse aus BB. ich habe mich mal in deine zeilen so reingefühlt, und das macht mich schon traurig. viel kraft sende ich dir.
fremd ist mir das ja auch nicht. die letzten draufjahre in meiner hütte waren ähnlich. da gabs noch kein internet.
heute bin ich dankbar vertrauen praktizieren zu können, anderen menschen zu vertrauen. natürlich gehen menschen auch aus meinem leben, aber andere kommen auch wieder. oft bin ich es auch, der sich nicht um freundschaften kümmert.
ich habe vertrauen in meine innere kraft, meine fähigkeit entscheidungen zu treffen und die konsequenzen zu tragen. ich vertraue der positiven energie, die ich auf meetings spüre, generiert von menschen, die das gleiche verlangen haben wie ich.
joe, nur für heute clean
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1993

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

hi Doc, hi joe!
So, hab noch ein cat-nap gemacht...
ganz schön fies, die Situation von Unsereins, die von Grundsicherung oder H4 leben.
Ich hab eben noch das billigste Dosenbier beim Disounter gekauft und ein paar Säcke Kartoffeln. Daraus schnibbel ich mir Pommes, gut gewürzt, mit viel Knoblauch, schmecken die super. Und komischerweise kriege ich so gut wie nie ne Erkältung. Infektionskrankheiten sind nicht mein Thema, ein Glück: "die Abwehr steht!" sag ich mal. Also die physische- , sowie die psychische-.
Obwohl ich oft fast erfriere, dubios.

@joe: danke für deine Zeilen.
Ich versuche auch, mich in dich hineinzuversetzen. Ganz andere Ausrichtung eben. Dafür, also dass ich die Zentrierung und Introspektive für wichtiger halte als das chronische "in-verbindung-sein" mit einem Partner, Gruppen, sonstwas, will ich kein Mitleid. Das ist einfach meine Konstiution, an der ich NICHT leide.
Für die bescheuerte Migräne, wenn sie über mehrere Tage und Nächte persistiert, und kein Mittel, keine Stoffklasse, Linderung verschafft, ja, dafür generiere ich auch Mitleid mit mir Selbst. Denn das ist der absolute Supergau.
Oxycodon geht nicht, wird sofort erbrochen, mehr als 2 gr. Aspirin intravenös am Tag machen die Ärzte nicht mit, dazu Prednisolon und sedierenden Kram.
Vom letzten Notarzt wieder 50 Tavor expidet bekommen, - gut gemeint, klar,- aber für mich natürlich der Untergang. Die futtere ich dann - bei Bedarf - schnell weg. Die schmelzen sofort weg, sobald man sie in den Mund legt, und schon ist man tiefen-entspannt, - mein Lieblingszustand.
So, genug getextet.
ich wollte mich ja kürzer fassen,-

LOVE & PEACE
Schatti Cool
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3004

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Pommes sind schon sehr lecker...

Früher mochte ich Erdäpfel nicht sonderlich,war wohl zu verwöhnt...

Wenn die gut gewürzt sind mit Curry pulver,dazu nen Joghurt Knoblauch Dip...

Obergeil...kann man jedes Steak für stehen lassen...

Wegen deiner Migräne würde ich noch so jede Info die es im Netz gibt aufsaugen...

Vlt findest du was...was hilft

Wegen deiner kälte könnte ich 2 Stunden unter deine Bettdecke schlüpfen...

So als Wärme Akku...

Aber Teleportation gibts nur in Sci FI...

Gruß...
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1506

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hej schatti & seid gerüsst joe und doc,hey joe, wie würde dein Leben (ver)laufen,
wenn es keine meetings geben würde.
Ich sag mal - Rückfall.

und schatti,

kannst du dir überhaupt ein Leben without drugs vorstellen oder ist es für dich klar, Mittelchen A bei miesem feeling B einzusetzen ?
sry, aber das interessiert mich.
Und deine Abneigung gegen die Menschheit führt doch letztendlich dazu, dass du frustriert, enttäuscht, abgefressen bist.
Meine Fresse, wasne Verschwendung, weisst du was ich meine ?
Deine Affinität zu mothers helperlein aller Art hat doch Ursachen, sowas kommt doch nicht einfach so.
Okay , das Alleinesein scheint dir nix auszumachen, aber letztendlich kommst du in den Gewöhnungsmodus, und es wird immer schwieriger den Draht zum Rest der Menschheit aufrechtzuerhalten.
Wie sieht denn dein Tagesrhythmus aus, was machst du den ganzen Tag.
Musst du hier und jetzt nicht beantworten, wenn du Lust hast schreib an stezy67[at]ge em ix.[de].

Der Mensch ist nicht geboren , um alleine zu sein.
Wir sind Rudeltiere wie Wölfe oder Orcas, hochentwickelt, wenn man es genau nimmt.
Du kannst mir nicht erzählen, dass du dich nicht insgeheim nach einem Lebensgefährten/in sehnst, das liegt in unserer Natur schatti.
Wir kennen uns ja schon ne Weile ( virtuell), und ich komme nicht dahinter, dass dir das Alleinesein zB nix ausmacht.
sry, ich will dich nicht ausfragen, aber ich befasse dich mit dir, du bist ein Bestandteil des Forums, wenn du nicht mehr posten würdest , würde definitiv was fehlen hier.

Nur noch kurz,
Ich habe die Überzeugung, der Mensch ist nicht fürs Alleinesein gemacht, er verkümmert mit der Zeit, er stirbt früher.

so long Schatti, lass ma sacken
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1993

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2019 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure Worte, Doc Mabuse (mußte sogar lachen, wg. "Wärme-Akku" Smile - ganz selbstlos, logisch!) ... grins.
Ich hab mir deine mail-Adresse mal notiert, Quasimodus. Freut mich arg, dass ich ätzender Misanthrop dir wohl nicht voll egal bin! evtl kennst du ja ähnliche Phasen. einfach nur "fucked up" ! Evil or Very Mad -
Notwendigkeit des Rückzugs von Allem.
Abgleichung der zig tausend anderen Wahrheiten mit der eigenen - ! Dafür braucht man eben Stille und nicht noch mehr Input.
Aber - however -ohne Migräne wäre ich halt ein anderer Mensch, soviel steht fest.
Hab auch rumgeforscht, - gibt jetzt ne Einmonats-Spritze (sehr teuer für die KK) die das CGRP-Hormon blockiert, das die schmerzhafte Vasodilatation der Gehirngefäße bewirkt. Enemurab heißt der Wirkstoff wohl. Ich halte mich selbst für eine "Schwerstbetroffene"- werde das so bald wie möglich mit meinem Hausarzt diskutieren. Er ist mir ja prinzipiell wohlgesonnen, kennt mich und mein Leiden seit ca 25 Jahren. Es muß eben bewiesen werden, dass keine Prophylaxe geholfen hat, und man mehr als 15 Tage im Monat Kopfschmerzen oder Migräne hat (was zutrifft!)- mal sehen.
Hab dann mal das Triptan gewechselt, - und es hat zufällig dann geholfen. Ein kleiner Lichtblick.
Denn wenn Notärzte gehen, mit dem Satz: ich kann ihnen nicht mehr helfen, noch wird man ihnen im KH irgendwas spritzen, wenn sie sagen ,was sie schon genommen haben, - sie müssen jetzt eben die Schmerzen aushalten, finit.
Ist das der Hammer.

Schlaft schön, ich bin jetzt auch ausgepowert, irgendwie.
Thanx, echt , für eure Anteilnahme!

LOVE & PEACE
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1574

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2019 01:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Schatti,
ich bin ja nicht so der empathische Junky. Drum gehe ich meinem bisserl Restempathie auch sorgsam um. Aber Dir gebe ich gerne eine Portion ab.
Fuer die Zukunft wuensche ich Dir eine wirkliche Freundschaft. Ich habe das Glueck 1-3 Freunde haben zu duerfen. Auf die ist Verlass und es tut gut sich auch mal ausquatschen zu koennen. Ein grosser Gewinn.

lg R.

noch gut 2 Wochen ... Cool Cool Cool Cool
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 491, 492, 493 ... 506, 507, 508  Weiter
Seite 492 von 508
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin