Könnt ihr mir die leichte Angst etwas nehmen?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
colacoca
Anfänger


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2016 19:39    Titel: Könnt ihr mir die leichte Angst etwas nehmen? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich will Kokain ausprobieren, da bin ich mir auch 100% sicher!

Nur im inneren habe ich eine leichte Angst dass ich beim Konsum sterben könnte weil ich habe mal gelesen dass man immer nie weiß wer beim Konsum verreckt und wer nicht. Ich meine es nehmen soviele Leute Koks und wenn jeder beim 1.mal sterben würde würde es ja auch davon berichtet werden oder nicht?!

Also es wäre nett wenn ihr euren ersten Konsum beschreiben könntet.

Was können Körperlich für NEBENWIRKUNGEN kommen über die man sich aber keine Sorgen machen muss?
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2016 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Öhm. Ich geh stark davon aus, dass die wenigsten beim ersten Konsum sterben.
Kann aber rein theoretisch passieren, die Angst kann dir keiner nehmen.
Warum willst du das unbedingt probieren, wenn du Angst hast zu sterben?

Was nützen dir hier Erfahrungsberichte vom ersten Konsum? Sie werden dir alle schreiben, dass sie es überlebt haben, und dass es...
...geil war,
...scheisse war,
...keine Wirkung spürbar war.

Wenn du vermeiden willst zu sterben, dann:
...überlegs dir noch mal, oder:
...kaufe bei vertrauter Quelle,
...nimm nicht zu viel,
...konsumiere nicht alleine, damit jemand im Notfall den Notdienst rufen kann.
Nach oben
mesut976
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2015
Beiträge: 927

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2016 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Haschgetüm hat Folgendes geschrieben:
Öhm. Ich geh stark davon aus, dass die wenigsten beim ersten Konsum sterben.
Kann aber rein theoretisch passieren, die Angst kann dir keiner nehmen.
Warum willst du das unbedingt probieren, wenn du Angst hast zu sterben?

Was nützen dir hier Erfahrungsberichte vom ersten Konsum? Sie werden dir alle schreiben, dass sie es überlebt haben, und dass es...
...geil war,
...scheisse war,
...keine Wirkung spürbar war.

Wenn du vermeiden willst zu sterben, dann:
...überlegs dir noch mal, oder:
...kaufe bei vertrauter Quelle,
...nimm nicht zu viel,
...konsumiere nicht alleine, damit jemand im Notfall den Notdienst rufen kann.


Lass dich nicht veräppeln

Der hat dieselbe Frage schonmal gestellt 😂😂
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4062

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2016 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Die NW von Koks haste schnell ergooglet, wenn du das nicht schaffst, denke nicht über Koka oder anderen drugs nach, sondern kümmere dich um deinen Verstand.

Wenn du sicherstellen willst, dass du koka verträgst, dann stelle deine körperl. Konstitution fest, Herz, Kreislauf etcpp, mach nen Checkup beim Doc.

Das jemand nach dem Erstkonsum gestorben ist, ist mir nicht bekannt, aber ggf, möglich. Wenn man nicht gerade Herz/Kreislaufprobleme hat und sich nicht gleich beim ersten mal nen g auf den löffel knallt, halte ich die Gefahr für gering, aber nicht völlig ausgeschlossen.

Koks ist eine sehr gefährliche und starke Droge und solltest du nur testen, wenn du körperlich und geistig erwachsen bist. Wie alt bist du denn?

LG N
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 00:31    Titel: Re: Könnt ihr mir die leichte Angst etwas nehmen? Antworten mit Zitat

colacoca hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich will Kokain ausprobieren, da bin ich mir auch 100% sicher!

Nur im inneren habe ich eine leichte Angst dass ich beim Konsum sterben könnte weil ich habe mal gelesen dass man immer nie weiß wer beim Konsum verreckt und wer nicht. Ich meine es nehmen soviele Leute Koks und wenn jeder beim 1.mal sterben würde würde es ja auch davon berichtet werden oder nicht?!

Also es wäre nett wenn ihr euren ersten Konsum beschreiben könntet.

Was können Körperlich für NEBENWIRKUNGEN kommen über die man sich aber keine Sorgen machen muss?



Lass die Finger von Koks ! Es macht sehr schnell abhängig. Es wird dich auf Dauer Finanziell und Gesundheitlich Ruinieren. Der Kick ist nur Anfangs Megamaessig. Nach kurzer Zeit brauchst du immer mehr. Wie zB.bei Heroin. Lass es lieber.
Nach oben
Lebkuchenmax
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 14.01.2015
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 08:31    Titel: Antworten mit Zitat

Haschgetüm hat Folgendes geschrieben:

Was nützen dir hier Erfahrungsberichte vom ersten Konsum? Sie werden dir alle schreiben, dass sie es überlebt haben, und dass es...
...geil war,
...scheisse war,
...keine Wirkung spürbar war.

Wenn du vermeiden willst zu sterben, dann:
...überlegs dir noch mal, oder:
...kaufe bei vertrauter Quelle,
...nimm nicht zu viel,
...konsumiere nicht alleine, damit jemand im Notfall den Notdienst rufen kann.


Da gibt's nicht viel hinzuzufügen.

Koks wirkte bei mir nur sehr schwach, es kam mir eher wie ein angenehmeres pep vor, was aber eigentlich nur trügerisch ist weil Koks mindestens genauso schädlich ist.
Ich habe mich leicht beflügelt gefühlt, die Zeit ging unglaublich schnell um und ich konnte trinken wie ein Weltmeister. Von Alkohol und Koks würd ich aber anfangs abraten, da kann schnell was schief laufen.

Wenn du es schlau machen willst, lass Koks einfach! Lohnt sich nicht, unglaublich teuer, es wird dich beeinflussen(ob du willst oder nicht) und es schadet deinem Körper ungemein.

Ich nehme vielleicht 1-2 mal im Jahr Koks, kann dem ganzen aber einfach keine tolle Wirkung zu sprechen.
Cheers Wink
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

So wie DU Dir zu 100% sicher bist, rate ich Dir zu 100% davon ab. Wolltest Du es sniefen? Und mit wem zusammen? Kennst Du den Dealer und sein Material?

Warum trinkst DU Dir nicht lieber einen?
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3745

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das Allerhöchste und mit Nichts vergleichbar ist für mich,wenn die Königin und der König aller Drugs eine Symbiose eingehen.Beschreibe es mal so,das der Threadfragesteller nicht auf dumme Gedanken kommt.
Gönne mir das höchstens nur 2-3 mal im Jahr und von beiden dann nur ein Halbes jeweils und von beiden von ganz guter Quali,mehr wäre für mich zu gefährlich und ein Spiel mit dem Feuer,denn so Willensstark wäre ich dann doch nicht!


so long
Mikel




P.S.
'bereue nichts, wenn du im Augenblick des Geschehens, glücklich warst!'
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mal ne Kokain i.V. Überdosis, stand gerade auf, hielt mich total zuckend an der Lehne vom Schreibtischstuhl fest, die ist abgerissen, mein Herz tat sooo weh, wie noch nie. Es hämmerte so schnell und stark, ich fiel um, zappelte wie ein Fisch auf dem trockenen und verdrehte die Augen, denke ich mal, weil ich nichts mehr sah und es lief mir weißer Schaum aus dem Mund. Mein Miwo dachte, ich würde wieder meine Möbel umherrücken.

Möchtest Du das auch erleben? Ich dachte ich sterbe und zwar richtig qualvoll, weil man das auf Koks voll mitbekommt.
Nach oben
Oxynaut
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.01.2012
Beiträge: 725

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

mikel015 hat Folgendes geschrieben:
Das Allerhöchste und mit Nichts vergleichbar ist für mich,wenn die Königin und der König aller Drugs eine Symbiose eingehen.Beschreibe es mal so,das der Threadfragesteller nicht auf dumme Gedanken kommt.
Gönne mir das höchstens nur 2-3 mal im Jahr und von beiden dann nur ein Halbes jeweils und von beiden von ganz guter Quali,mehr wäre für mich zu gefährlich und ein Spiel mit dem Feuer,denn so Willensstark wäre ich dann doch nicht!


so long
Mikel




P.S.
'bereue nichts, wenn du im Augenblick des Geschehens, glücklich warst!'


Wie recht du hast. Oxy meets Koka ist schon nen satter Turn...
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3745

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

hi Oxynaut

naja ,meinte jetzt nicht gerade Oxy sondern H und K...Wink
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

... another one bites the dust ... - oder ist zumindest auf dem besten Wege dahin. Viel Spaß !
Jemand, der hier nach Koks fragt, weil er es zu 100% probieren will, ist besonders prädestiniert, in die Falle zu tappen.

Irgendwo hier habe ich vor Kurzem mal eine Koks-overdose (iv) beschrieben. Das war wirklich haarig. Ein "wunderschöner" Tod wäre das geworden, ach herrlich, diese Krämpfe, die Stromstöße, die durch den Körper jagen, das bunte Bild vor Augen, das immer dunkler wird, weil der Junkie keine Luft mehr bekommt, das muß man einfach erlebt haben ! Unbedingt ! Zu 100% sozusagen !
... colacoca is 100% ready to bite the dust ... Sad
Mensch, paß' doch auf auf Dich !
Cheers
Nach oben
Oxynaut
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.01.2012
Beiträge: 725

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2016 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

mikel015 hat Folgendes geschrieben:
hi Oxynaut

naja ,meinte jetzt nicht gerade Oxy sondern H und K...Wink


Ja ich weiß, aber Oxycodon ist ja auch so ein massiv hochpotentes Opioid Wink

80-120mg Oxygesic (...nur mit Toleranz bitte!) als Grundlage und darauf dann nen Grämmchen aufgekochtes bolivianisches Marschierpulver -> das schiebt das Laune-Level gut in den roten Bereich.
Nach oben
Lewis96
Anfänger


Anmeldungsdatum: 06.07.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2016 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Du willst warscheinlich zuerst Standart mäßig nasal konsumieren wa ?
Ist wie immer von Person zu Person unterschiedlich wie man den Stoff aufnimmt/darauf zurecht kommt. Hab es selbst über 1 Jahr hinweg immer wieder "ausprobiert" , hab es aber nie wirklich gefeiert. War immer eher leicht verkrampft, unruhig & wusste nicht wohin mit mir. Könnte auch an schlechtem Stoff und somitan meinem Standort Hannover liegen. Will garnicht wissen durch wieviel Hände das geht bis es mitten in deutschland ankommt. Ein Kollege, durch den ich erst auf die ganze Sache gekommen bin, hat das Zeug ne Zeit lang derbe gefeiert, kam wohl besser auf den scheiß zurecht. Bis er tausende € dafür verballert hat, seine Nase bis zur schmerzgrenze kaputtgebrettert hat und und und..
Ausprobieren kann man es aber trz mal finde, solange du auf die von den anderen bereits genannten Tipps achtest. Sterben solltest du beim erst Konsum allerdings nicht, keine Sorge Very Happy
Nach oben
whitenoseprincess
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 5. Dez 2016 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß, die letzte Antwort zu diesem Thema ist ein paar Tage her, aber möchte das trotzdem kommentieren, auch für andere Mitleser und User.

Ich bin der Meinung, dass man eine Droge vor der man Angst hat NICHT nehmen sollte.
Man will es und hat im Idealfall Respekt vor der jeweiligen Substanz, aber auf keinen Fall Angst!
Ich z.B. habe Angst vor der Einnahme von Heroin und Crystal Meth. ANGST, nicht Respekt. Keine panische Angst, einfach nur Schiss vor der Einnahme. Und deshalb würde ich das niemals einnehmen, auch wenn eine gewisse Neugier mitspielt.

Ist glaub ich auch so ein psychisches Ding... wenn man vor einer gewissen Substanz Bammel hat kann man sich während des High Seins auch viel einreden, weil man zum einen die Wirkung nicht praktisch kennt und zum anderen durch die Angst im Vorfeld eher Panik schiebt, wenn sich was komisch anfühlt...

Ist jetzt nur meine Meinung, sieht sicher nicht jeder so.
Ich finde nur, dass man sich im Vorfeld genau überlegen sollte ob man eine Droge ausprobiert, wenn man sich eigentlich davor fürchtet.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin