Hillft Lyrica beim Benzoentzug

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3264

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2016 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Karin,

das schaffe ich heute noch locker und sonst muss Miwo sich mal bewegen um mit dem Hund raus zu kommen. Was soll ich mit der Notfallnummer.Genau die Gleiche habe wir hier auch. Wink
Nach oben
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2649

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2016 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lillian,

natürlich hilft Pregabalin beim Benzoentzug - nur musst du bei deinem hier berichteten Umgang mit suchterzeugenden Substanzen damit rechnen, dass gleich danach hier die Frage auftaucht "helfen Benzos beim Lyrica-Entzug?"

Auch Pregabalin (=Lyrica) hat ein gewaltiges Abhängigkeitspotenzial, frag mal Karin Mausi-Maus! Bei Benzos gibt es wenigstens umfangreiche Erfahrungen, wie ein erfolgreicher Entzug zu bewerkstelligen ist - Pregabalin als Missbrauchsdroge ist da noch viel zu neu, generisches Pregabalin gibt es noch nicht lange und vorher war das Zeug für eine weite Verbreitung einfach zu teuer (ist es übrigens auch heute noch)

Da ist schon ein richtiger Plan gefordert, der dann aber auch durchgehalten werden muss - oder der kontrollierte Entzug auf einer Detox-Station in der Psychiatrie.

LG

Praxx
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3264

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2016 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte 600-300-600 nehmen.

Habt 10000 Danl für eure Geduld mit mir und vielen Dank♥

Ja, Pregabalain macht stark abhängig. Habe davon aber schon 1000 mal abgekickt.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3264

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2016 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Praxx hat Folgendes geschrieben:
Hallo Lillian,



Da ist schon ein richtiger Plan gefordert, der dann aber auch durchgehalten werden muss - oder der kontrollierte Entzug auf einer Detox-Station in der Psychiatrie.

LG

Praxx


Waws ist das für ne Station?
Nach oben
Fjara
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.05.2016
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2016 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lillian
Du hast diesen Thread eröffnet und kannst in deinen Threads soviel schreiben wie du möchtest. Und das solltest du auch tun, ich glaube das dir das sehr hilft. Besonders deine Threads auch später wieder nach zu lesen und dadurch mehr über dich zu erfahren und an dir zu arbeiten, deine Wahrnehmung zu überprüfen.
Wünsche dir alles gute , Glück und Durchhaltevermögen 🍀
Liebe Grüße
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3264

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2016 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

Dafür habe ich den Therade " Lillis Seite eröffnet.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3264

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2016 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Praxx hat Folgendes geschrieben:
Hallo Lillian,

natürlich hilft Pregabalin beim Benzoentzug - nur musst du bei deinem hier berichteten Umgang mit suchterzeugenden Substanzen damit rechnen, dass gleich danach hier die Frage auftaucht "helfen Benzos beim Lyrica-Entzug?"

Auch Pregabalin (=Lyrica) hat ein gewaltiges Abhängigkeitspotenzial, frag mal Karin Mausi-Maus! Bei Benzos gibt es wenigstens umfangreiche Erfahrungen, wie ein erfolgreicher Entzug zu bewerkstelligen ist - Pregabalin als Missbrauchsdroge ist da noch viel zu neu, generisches Pregabalin gibt es noch nicht lange und vorher war das Zeug für eine weite Verbreitung einfach zu teuer (ist es übrigens auch heute noch)

Da ist schon ein richtiger Plan gefordert, der dann aber auch durchgehalten werden muss - oder der kontrollierte Entzug auf einer Detox-Station in der Psychiatrie.

LG

Praxx


Ich konnte Lyrica jedes mal so ohne weitere Probleme abkicken !
Nach oben
Sabine72
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 11.07.2016
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2016 08:42    Titel: Antworten mit Zitat

Lillian, es gibt hier so viele Leute, die dir IMMER NOCH wohlgesonnen sind und dir AUSFÜHRLICH antworten!
Was schaffst du mit deinem benzoverseuchten Kopf?: Wirre Ein-Satz-posts .
Das ist ein Affront (ja, google dieses Wort ruhig) gegen alle, die sich noch um dich bemühen.
ES IST JETZT MAL GUT!
Nach oben
olafbennssen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 06.11.2016
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2016 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Halt einfach die Fresse!
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3264

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2016 08:49    Titel: Antworten mit Zitat

Sabinje,

halt dich aus meinen Threads einfach fern´. Und googlen brauche ich das Wort nicht. Von Dir kommt nie i-etwas nettes. Egal bei wem. Du scheinst ne ganz verbitterte Fraue zu sein, die einsam ist, nicht geliebt wird und ihren Unmut hier im Drofo loswerden muss-
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2016 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Für Perl

Kommt vielleicht auch drauf an
Ob du es missbrauchst

Oder nicht
Ich missbrauche es immer
Wenn schon lyrica
Dann will ich auch drauf sein

Mag es auch wie lilian
Doch bei mir ist es

So dass schon nach
Paar Tagen
Einnahme den Rausch
Wieder ausbaden muss

Wenn ich es nehme dann
Wie schnaps
Selten und hinter her

Dann blöd aus der Wäsche
Schaun

Andere User hier auch noch
Antriggern
Ist doch kacke

Wer sagt dir dass du
Es nicht missbrauchst

Und dann hast du fast
Das gleiche Problem wie
Mit den benzos
Nach oben
honeygirl
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 999

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2016 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

MausiMaus hat Folgendes geschrieben:
Für Perl

Kommt vielleicht auch drauf an
Ob du es missbrauchst

Oder nicht
Ich missbrauche es immer
Wenn schon lyrica
Dann will ich auch drauf sein

Mag es auch wie lilian
Doch bei mir ist es

So dass schon nach
Paar Tagen
Einnahme den Rausch
Wieder ausbaden muss

Wenn ich es nehme dann
Wie schnaps
Selten und hinter her

Dann blöd aus der Wäsche
Schaun

Andere User hier auch noch
Antriggern
Ist doch kacke

Wer sagt dir dass du
Es nicht missbrauchst

Und dann hast du fast
Das gleiche Problem wie
Mit den benzos


PERL hat hier niemanden angetriggert - im Gegenteil, sie sagte sie möchte das nicht nehmen!
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2016 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Honey
Ich hab das für Perl
Geschrieben dass sie sich nicht
Antriggern lassen soll

Hast falsch verstanden
Nach oben
honeygirl
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 999

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2016 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

MausiMaus hat Folgendes geschrieben:
Honey
Ich hab das für Perl
Geschrieben dass sie sich nicht
Antriggern lassen soll

Hast falsch verstanden


ahhhh sorry- falsch interpretiert!

Is klar nun!

LG Wink
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3264

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2016 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will bestimmt Niemanden antriggern, sondern lediglich helfen und Abhilfe der Qualen verschaffen.

Karin, wie kommst du darauf, ich will andere Leute auzf Lyrica bringen? Wenn man es dezent einsetzt, kann man es im Normalfall auch so absetzen oder eben halt ausschleichen.

Ich habe extzrem Mengen genommen und konnte jedes Mal so Aufhören, ohne Entzug zu haben., Bis auf einmal. Da schwitzte ich tagelang, sogar beim nicht bewegen und fühlte ich mich extrem dreckig. Selbst duschen half nicht. Das kam von innen. Aber wie gesagt, in den ganzen Jahren nur einmal.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin