weil es um Spritzen-infektion geht

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hertzstueck
Anfänger


Anmeldungsdatum: 07.12.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 11:54    Titel: weil es um Spritzen-infektion geht Antworten mit Zitat

Hallo,

Eine Frage, ich wurde von einem H-Junkie mit einer Spritze in den Rücken getochen.

Entzündete sich auch kurz darauf. Sehr dick.

Seitdem folgende veränderungen.


-Gesicht total Blass,
-Urin stinkt bis zum Himmel.

Hiv wurde getestet, negativ.
Leberwerte sind im normal-Bereich.


Gibt es etwas das ich testen lassen sollte?
Sind die Symptome für etwas bestimmtes bekannt?


Der jenige meinte natürlich da war ein Tier auf meinem Rücken das mich gestochen hat. NATÜRLICH... Drecksack..
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Warum hast Du das dem Arzt nicht gesagt/gefragt? Du kannst froh sein, kein HIV zu haben. Da hast Du noch mal richtig Glück gehabt.
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Stinkender Urin ist nie gut. Kenne ich aber nur als Symptom für Diabetes.
Nach oben
DieDächsin
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2016
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Diabetes riecht der Urin süß.
normal zum arzt, Story erzählen, gucken was der voshlägt.
Alles gute!
Nach oben
persephone
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 27.07.2016
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Glaub du hast dich im Datum geirrt ! Gestern war der 6.Dez. - nicht der 1. April. Rolling Eyes
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

persephone hat Folgendes geschrieben:
Glaub du hast dich im Datum geirrt ! Gestern war der 6.Dez. - nicht der 1. April. Rolling Eyes


Wie kommst du da jetzt drauf?
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

HIV kann meistens erst nach 6-8 Monaten festgestellt werden. Musst also später nochmals HIV Test machen lassen. Auch Hepatitis nochmals später.
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht auch Syphilis Test machen lassen. Vielleicht ist der Junkie nebenbei ein Stricher. Muss seinem Dealer den Popo herhalten damit er an Stoff kommt...wenn er gerade kein Geld hat ? Wer weiss
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

blautopf hat Folgendes geschrieben:
HIV kann meistens erst nach 6-8 Monaten festgestellt werden. Musst also später nochmals HIV Test machen lassen. Auch Hepatitis nochmals später.


Nach drei Monaten ist der Test sicher. Nach 2 schon zu 90%. Usw.
Hep C lässt sich aber wirklich erst so nach einem halben Jahr sicher ausschließen.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

blautopf hat Folgendes geschrieben:
HIV kann meistens erst nach 6-8 Monaten festgestellt werden. Musst also später nochmals HIV Test machen lassen. Auch Hepatitis nochmals später.


Stimmt nicht. Nach 12 Wochen sind die Antikörper im Blut oder nicht.
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2016 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Lillian hat Folgendes geschrieben:
blautopf hat Folgendes geschrieben:
HIV kann meistens erst nach 6-8 Monaten festgestellt werden. Musst also später nochmals HIV Test machen lassen. Auch Hepatitis nochmals später.


Stimmt nicht. Nach 12 Wochen sind die Antikörper im Blut oder nicht.



Ja stimmt...es gibt aber einige wenige HIV Antikörper welche sich erst nach 6-12 Monaten feststellen lassen. Das sind aber schon Exotische Ausnahmen. Das gibt es aber. Leider. Ich kenne eine ehemalige Heroin -Frau welche nach ihrer Aussage seit 1993 weis das sie HIV hat. Bis zum heutigem Tag ist die Infektion ihrer Aussage nach nicht ausgebrochen. Keine Symptome. Sie ist auf Subutex. Geht nebenher gelegentlich anschaffen...um sich ihren Beikonsum zu finanzieren. Ich bin aber nicht deren Kunde. Habe ihr vor ca. 3 Monaten 50€ im voraus für 2 LSD Blotter gegeben. Im Vertrauen. Bis heute habe ich nicht mal 1 LSD Blotter bekommen. Null. Nix. Mir egal. Ich mache kein Theater. Die 50€ kann sie behalten. Die kleine Subutex Bitch. Sie muss ihre Dealer bedienen...Ich nicht. Habe ich ihr gesagt... nachdem sie mich als Penner beschimpft hat. Der im Mülleimer nach Pfandflaschen stiert. War mir aber Peinlich. Egal.
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3070

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2016 00:46    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise! geht man zum Arzt und erzählt die Geschichte - und zwar SOFORT und als NOTFALL

Auf den Seiten der "BGW" (Berufsgenossenschaft Gesundheit und Wohlfahrtspflege) ist das Vorgehen bei Nadelstichverletzungen genau beschrieben.

Dann kann man eine sogenannte "Postexpositionsprophylaxe" machen - also ein paar Tage lang eine "antiretrovirale Kombipille" einnehmen und ggfs ein "Hyperimmungobulin" gegen Hepatitis B verabreichen

Wenn man die paar Stunden verpasst hat, hilft nur noch warten und hoffen... und froh sein, dass alle dabei evt übertragenen Infektionen heute gut zu behandeln sind

LG

Praxx
Nach oben
Hertzstueck
Anfänger


Anmeldungsdatum: 07.12.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 2. Feb 2017 15:13    Titel: weil es um Spritzen-infektion geht Antworten mit Zitat

Ich war bei bestimmt 10 Ärzten und habe eine Anti-Pile etc vorgeschlagen, den Arzt der DAS macht müsst ihr mir zeigen.

Denen ist das viel zu unbekannt, und viel zu aufwändig und viel zu unsicher das es von der Krankenkasse auch gezahlt wird.

Haben alle abgelehnt. Wir können jetzt nichts machen, Sie haben keine Beweise was der jenige hat. "lass sie sich in paar Monaten erstmal testen, mehr kann man da jetzt nicht tun."

Das war bei allen Ärzten der selbe Mist.
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 2. Feb 2017 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht etwas zu spät, für Dich, Hertzstueck, aber ich habe überlegt, ob eine Anzeige in so einem Fall nicht hilfreich sein könnte.
Körperverletzung war's ja allemal.
Vorstellen könnte ich mir den Vorgang so: ab ins nächste Krankenhaus, dort erzählen, daß man angegriffen und mit einer gebrauchten Spritze verletzt wurde. Die müssen sich nicht nur die Verletzung ansehen, sie sind auch verpflichtet, die Polizei hinzuzuziehen, weil eine Straftat vorliegt !
Dabei könnte ein Mechanismus greifen: Anzeige, man erwischt den Täter, der hat AIDS. Hat das Krankenhaus nicht regelkonform - siehe Info von Praxx oben - gehandelt, kann es ganz schön heiß werden für die Herrschaften, denn wegen so was kann man auch in Europa klagen, nicht nur in den USA.
Dann wäre nämlich das Nicht- bzw nicht den ärztlichen Regeln entsprechende Tun gleichsam protokolliert und praktisch nicht abzustreiten.
Ziel des Ganzen sollte natürlich sein, die richtige Behandlung zu bekommen und nicht klagen zu können, wenn man so mit HIV infiziert wird.
Cheers
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 2. Feb 2017 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Du solltest dich natürlich auf jeden Fall testen lassen, aber man kann schon mal sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, durch eine Nadelstichverletzung mit HIV angesteckt zu werden, ziemlich gering ist. Deutlich unter einem Prozent, wenn ich mich richtig erinnere.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin