Seit dieser Nacht...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 296, 297, 298, 299, 300  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3298

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2022 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Haben die Amis nicht auch "Satellitenbilder" von Saddam Husseins Atomraketen-Fabriken und Chemiefabriken gehabt? Wink
Oder bestritten, dass sie in der Ukraine Labors betreiben (bzw. finanziell unterstützen), in denen an biologischen Kampfstoffen aller Art geforscht wird?
(Ist übrigens jetzt, nach der überstürzten Räumung dieser Labore merkwürdig still geworden um die Sache. Besonders in den "Amerika-und Ukraine-Versteher"-Medien. Wink

Die Frage ist doch gar nicht, ob es in Butscha Tote gegeben hat oder nicht. (So was machen dann wirklich nur Idioten). Die Frage ist: Wer hat diese Menschen erschossen? Und wer hat den Befehl dazu gegeben?
(Siehe den mehrfach erwähnten Maidan. Demonstranten von hinten erschossen? Von wem, und warum? Bis heute hat diese "großartige demokratische Ukraine nie versucht das aufzuklären, oder bei einer Aufklärung mitzuhelfen.
Währenddessen hat der "Helden-Präsident" sage und schreibe MILLIARDEN! beiseite geschafft. Siehe Panamapapers. Schon merkwürdig, oder? Wink)

Glaubst Du denn tatsächlich, wie heute berichtet wird, dass "die Leichen seit 3 Wochen auf der Straße herumliegen"?
Dann schau Dir mal, die erstaunlich wenigen Fotos an, die aus der Nähe aufgenommen wurden, wie diese Leichen aussehen. Sehe so "3 Wochen alte Leichen im Freien aus"?

Mikel, über manche Dinge braucht man nicht diskutieren, finde ich.
Krieg ist scheiße, egal wer in führt. Die Liste der Kriege, in denen Amerika mitmischt ist übrigens viel, viel, viel länger, wie die von Russland. (Was keine Verteidigung für Russland sein soll!)
Ich habe kein auch nur ähnliches "Bashing" gegenüber den Amis erlebt, als ... Du weißt schon: Afghanistan, Irak, Syrien, usw. und so fort.
Alles Länder, die hinterher noch ärmer, noch kaputter, und noch totalitärer waren ...
Hoffen wir, dass es der Ukraine nicht genauso geht, wenn sie von den Amis nach Ausnutzung der geopolitischen Situation für wertlos befunden wird. Ich fürchte aber, dass es dort genauso sein wird.

Noch was zur Beweisführung: Richtig wäre zu schreiben: Man gibt vor, die Verantwortlichen für das Massaker zu suchen. Aber der Tenor ist doch schon von vorneherein klar: Die Russen waren es. Basta.
Ich glaube z. B. auch, dass Skriptal auf Befehl aus Russland vergiftet wurde. Aber ich frage mich immer noch, warum London nie nachvollziehbare, klare und sichere Beweise vorlegen konnte - oder wollte.

Es ist sehr ähnlich wie mit China und seinem Sars-Virus.
Die Wahrheit wird von vorneherein gar nicht gesucht, sondern, es wird versucht eine Geschichte zu fabrizieren, die aussieht, als wäre es die Wahrheit.

Zu Deinem PS.
Ja, ich bin (leider) 3-fach geimpft, und nein, ich bin kein AfDler und werde überhaupt nie ein Parteimitglied oder Anhänger von irgendeiner Partei sein.
Das scheint der Unterschied zu sein, zwischen Dir und mir: Ich will frei, unabhängig, kritisch und wachsam bleiben, und mich von keinen Rattenfängern einlullen lassen.
Aber mögen tue ich Dich trotzdem.
Obwohl ich sagen muss: Mir fehlt schon ein bisschen der "Hell Angels Rebell". Wo ist der denn geblieben? Twisted Evil

Grüßle
Marle
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3298

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2022 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Für Dich Mikel, zum Nachdenken ...

hier sehen wir hochauflösende satellitenbilder von den bestialischen russen bei ihren "säuberungen". die ukrainischen uniformen sind natürlich nur tarnung.
man verzeihe mit meinen schmerzlichen sarkasmus. fakt: es handelt sich hier um dieselben ukrainischen sonderpolizei-einheiten, die 4 tage nach abzug der russen in der kleinstadt butscha plötzlich dutzende ermordete zivilisten fanden. nachdem die ukrainische einheit "safari" auf ihrer homepage ankündigte, butscha von "russischen saboteuren und kollaborateuren" zu reinigen. damit sind die eigenen mitbürger gemeint - oft nur ukrainer, die lebensmittel von russen annahmen oder sprit tauschten. dass es sich hier noch um eines der harmloseren videos handelt, nur am rande. wer lebendig gekreuzigte und verbrannte, bestialisch gefolterte und auf alle erdenkliche arten zu tote gebrachte russische soldaten und "kollaborateure" nicht erträgt, sollte sich fern von telegram halten. wie bereits in syrien, filmen die monster ihre taten mit viel liebe zum detail: selbst.


https://video-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.25447-2/277768261_992067051424884_1024377740513483586_n.mp4?_nc_cat=102&vs=65400b17f223323a&_nc_vs=HBksFQAYJEdFVm9qaEIwakRHY1I0WURBRUtiSDZzZ1VqY09ibWRqQUFBRhUAAsgBABUAGCRHRlJ2akJDd1FWcWpNc0VFQUdPZDRSLWJHN3hSYnJGcUFBQUYVAgLIAQBLBogScHJvZ3Jlc3NpdmVfcmVjaXBlATENc3Vic2FtcGxlX2ZwcwAQdm1hZl9lbmFibGVfbnN1YgAgbWVhc3VyZV9vcmlnaW5hbF9yZXNvbHV0aW9uX3NzaW0AKGNvbXB1dGVfc3NpbV9vbmx5X2F0X29yaWdpbmFsX3Jlc29sdXRpb24AEWRpc2FibGVfcG9zdF9wdnFzABUAJQAcAAAm6J%2Bt2%2FnPjwQVkE4oAkMzGAt2dHNfcHJldmlldxwXQFMO6XjU%2FfQYGWRhc2hfb2VwX2hxMV9mcmFnXzJfdmlkZW8SABgYdmlkZW9zLnZ0cy5jYWxsYmFjay5wcm9kOBJWSURFT19WSUVXX1JFUVVFU1QbDogVb2VtX3RhcmdldF9lbmNvZGVfdGFnBm9lcF9oZBNvZW1fcmVxdWVzdF90aW1lX21zATAMb2VtX2NmZ19ydWxlB3VubXV0ZWQTb2VtX3JvaV9yZWFjaF9jb3VudAUzNDYwMBFvZW1faXNfZXhwZXJpbWVudAAMb2VtX3JvaV9ub3RlC3Byb2dyZXNzaXZlEW9lbV9yb2lfdXNlcl90aWVyAB5vZW1fcm9pX3ByZWRpY3RlZF93YXRjaF90aW1lX3MBMBZvZW1fcm9pX3JlY2lwZV9iZW5lZml0BTAuMDAwJW9lbV9yb2lfc3RhdGljX2JlbmVmaXRfY29zdF9ldmFsdWF0b3ILcHJvZ3Jlc3NpdmUMb2VtX3ZpZGVvX2lkEDEzOTMyNTY2OTQ0NDIwOTMSb2VtX3ZpZGVvX2Fzc2V0X2lkEDEzNDM3MTExODYxMDY0MjAVb2VtX3ZpZGVvX3Jlc291cmNlX2lkEDExNjAyNTg4MDE0Nzc2MjAcb2VtX3NvdXJjZV92aWRlb19lbmNvZGluZ19pZA8zNDU5Mjk1NDczNTEwMDUlAhwcHBXw5hcbAVUAAhsBVQACHBUCAAAAFoC6twMAJcQBGweIAXMEMzExOAJjZAoyMDIyLTA0LTA1A3JjYgUzNDYwMANhcHAGVmlkZW9zAmN0GUNPTlRBSU5FRF9QT1NUX0FUVEFDSE1FTlQTb3JpZ2luYWxfZHVyYXRpb25fcwk3Ni4yNzc0NzgCdHMVcHJvZ3Jlc3NpdmVfZW5jb2RpbmdzAA%3D%3D&ccb=1-5&_nc_sid=f97d39&_nc_ohc=iqU7mmdS9FsAX-zdZus&_nc_ht=video-muc2-1.xx&oh=00_AT8xspfuKFrKr9t_fQsi17pm3SFG3IDE_0EnKRQhRCHt9g&oe=6251DB2C&_nc_rid=012122503827163
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3298

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2022 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hab gerade gesehen, dass der letzte Beitrag jede Formatierung sprengt.

Hier richtig formatiert:
Für Dich Mikel, zum Nachdenken ...

hier sehen wir hochauflösende satellitenbilder von den bestialischen russen bei
ihren "säuberungen". die ukrainischen uniformen sind natürlich nur tarnung.
man verzeihe mit meinen schmerzlichen sarkasmus. fakt: es handelt sich hier um
dieselben ukrainischen sonderpolizei-einheiten, die 4 tage nach abzug der russen
in der kleinstadt butscha plötzlich dutzende ermordete zivilisten fanden.
nachdem die ukrainische einheit "safari" auf ihrer homepage ankündigte, butscha
von "russischen saboteuren und kollaborateuren" zu reinigen. damit sind die
eigenen mitbürger gemeint - oft nur ukrainer, die lebensmittel von russen
annahmen oder sprit tauschten. dass es sich hier noch um eines der harmloseren
videos handelt, nur am rande. wer lebendig gekreuzigte und verbrannte,
bestialisch gefolterte und auf alle erdenkliche arten zu tote gebrachte russische
soldaten und "kollaborateure" nicht erträgt, sollte sich fern von telegram halten.
wie bereits in syrien, filmen die monster ihre taten mit viel liebe zum detail:
selbst.

Von Spezialkommando der Ukraine selbst gefilmt
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3298

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2022 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

Was geschah in Butscha wirklich?
Nach oben
dakini
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 3300

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2022 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Themen mal anders Very Happy

"Kontaktlos"

2040, seit 20 J Quarantäne, Serie

/www.ardmediathek.de/video/kontaktlos/mut
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 4059

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2022 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Hab gerade gesehen, dass der letzte Beitrag jede Formatierung sprengt.

Hier richtig formatiert:
Für Dich Mikel, zum Nachdenken ...

hier sehen wir hochauflösende satellitenbilder von den bestialischen russen bei
ihren "säuberungen". die ukrainischen uniformen sind natürlich nur tarnung.
man verzeihe mit meinen schmerzlichen sarkasmus. fakt: es handelt sich hier um
dieselben ukrainischen sonderpolizei-einheiten, die 4 tage nach abzug der russen
in der kleinstadt butscha plötzlich dutzende ermordete zivilisten fanden.
nachdem die ukrainische einheit "safari" auf ihrer homepage ankündigte, butscha
von "russischen saboteuren und kollaborateuren" zu reinigen. damit sind die
eigenen mitbürger gemeint - oft nur ukrainer, die lebensmittel von russen
annahmen oder sprit tauschten. dass es sich hier noch um eines der harmloseren
videos handelt, nur am rande. wer lebendig gekreuzigte und verbrannte,
bestialisch gefolterte und auf alle erdenkliche arten zu tote gebrachte russische
soldaten und "kollaborateure" nicht erträgt, sollte sich fern von telegram halten.
wie bereits in syrien, filmen die monster ihre taten mit viel liebe zum detail:
selbst.


Aha, das ist aus dem Telegramm...die verlässlichste Quelle der Welt...Wink ist das nicht die Plattform auf der sich so Gestalten wie der Wendler und dieser durchgeknallte Koch Hildmann rumtreiben...


Klar, habe ich da auch so meine Zweifel ob die Ukraine so sauber sind wie es manche gerne hätten...Krieg ist immer für alle beteiligten eine sehr dreckiges tödliche Geschäft
Aber niemand auf der Welt wird glauben, dass die Ukrainische Armee ihre eigenen Leute so massiv abschlachtet zwecks Propaganda.

Egal wie man es dreht und wendet.Die Fakten sprechen für sich...

Marle, auch mal was zum nachdenken für dich:


Der Tagesspiegel berichtet bereits auch schon darüber:

""Einem Bericht zufolge hat der BND russische Funksprüche mitgeschnitten, die nahelegen, dass das Töten von Zivilisten wie in Butscha für russische Soldaten "Alltag" und sogar Teil einer klaren Strategie ist. Auch das Bild eines vom Fahrrad geschossenen Ukrainers könne dadurch zugeordnet werden.

https://m.tagesspiegel.de/politik/bnd-wertet-tonaufnahmen-aus-russisches-militaer-besprach-morde-in-butscha-offenbar-ueber-funk/28235082.html

Mittlerweile berichten nun fast alle Nachrichten Sender darüber.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-04/butscha-bnd-funkverkehr-russen-kriegsverbrechen?utm_referrer=https%3A%2F%2Fnews.google.com%2F



Fakt ist das Russland schon immer alle selbst begangenen Gräueltaten vertuscht, verleugnet und verdreht hat.
Meistens alles gleichzeitig, damit ausreichend Zweifel gesät werden.
Das sah in den 1990gern in Tschetschenien schon nicht anders aus... Gronsy, Aleppo und nun die Ukraine, da gibt es keinen Unterschied, ob zerbombte Krankenhäuser, Städte, ermordete, geschändete Zivilisten, diese Taten waren immer Teil russischer Kriege...




Marle hat Folgendes geschrieben:
Mir fehlt schon ein bisschen der "Hell Angels Rebell". Wo ist der denn geblieben? Twisted Evil




Der Rebell in mir ist immer noch da ...z.b. ich trinke "Coffee to go" im Sitzen... Very Happy


nee mal im Ernst, ich werde wirklich finster gegen alles, was mich in meiner persönlichen Freiheit einschränkt also mein Leben in Unfreiheit stürzen würden...

Überigens,gut abgefeiert gestern... keine Imfpflicht in good old Germany. Karlchen Schauterbach und seine Apostel wurden mal so richtig abgewatscht,hat sich seine Panikmache wohl nicht ausgezahlt...


gruß

Che Mikel
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 4059

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2022 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wie will Russland sowas noch erklären... Flüchtende bombadieren... Evil or Very Mad



8. April 2022 10:33
Ukraine: Mehr als 30 Tote und mehr als Hundert Verletzte bei Angriff auf Bahnhof
Nach ukrainischen Angaben sind über 30 Menschen bei einem Raketenangriff auf den Bahnhof von Kramatorsk gestorben. Über Hundert seien verletzt worden, teilte die ukrainische Eisenbahngesellschaft mit. Zivilisten in dem Bahnhof hätten eigentlich in sicherere Gebiete der Ukraine reisen wollen.

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtende-am-bahnhof-getroffen-ukraine-meldet-mehr-als-30-tote-du
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3298

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2022 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Aus dem Kontext zu Deiner Antwort:
ALLE SEITEN lügen, manipulieren, verfälschen mindestens die Wahrheit, und versuche alle Schuld der jeweilig anderen Seite zuzuschieben.

Das Video - zumindest das ich erhalten habe - stammt nicht von Telegramm. Vielleicht ist es neuerdings auch dort zu sehen, das weiß ich nicht.

Es lässt aber - sorry - tief blicken, wenn Du dabei auf den Wendler verweist, und damit alle, die auf der Plattform unterwegs sind, in einen Topf schmeißt.
Also ist der "Rebell" doch tot. Mausetot. Brainwashed.

Zum Krieg: Ich bleibe kritisch. Und ich weiß überhaupt nicht mehr, "wem" ich "was" glauben soll.
Was die von Dir verlinkten linken Medien anbetrifft: Denen glaubt nur noch, wer im linken Sumpf steckengeblieben ist.
Trifft aber inzwischen - leider - auf die meisten anderen MainStream-Medien zu.
Money makes the world go round! Da schreibt man halt das, was die Auftragsgeber vorgeben.

Vom ehemaligen BND-Chef gibt es ein interessantes Interview zur Sache. Kannst Du selbst suchen.
Was Du über Russland und Vertuschung schreibst: Trifft so ungefähr auf alle Staaten zu, die an Kriegen beteiligt sind.
Und ja, in der Ukraine gibt es (immer noch und immer mehr) bewiesen sehr starke nationalistische Kräfte, die auch gerne mal die eigenen Landsleute liquidieren, wenn es ihrem Interesse dient. Siehe Maidan. Wink

Der Krieg ist durch nichts zu entschuldigen.
Auch die Ermordung von vielen Zivilisten im Donbass durch ukrainische Gruppierungen nicht.
Und selbstverständlich auch niemals die menschenverachtende Autokratie von Putin.

Meiner Meinung nach wird aber de facto forciert durch die Amis auf dem Rücken von unschuldigen Menschen ein geopolitischer Krieg ausgetragen.
Und deswegen bin ich gegen Alle allergisch, die - egal von welcher Seite aus - den Krieg puschen und anheizen.

Zur - momentan gescheiterten - Impfpflicht:
Man muss m. E. sehr naiv sein, wenn man glaubt, die Sache wäre damit vom Tisch. Bedenke: All diese "ehrenwürdige Volksvertreter", die jetzt dagegen gestimmt haben, stimmten noch vor Kurzem dafür, dass all die unsinnigen Maßnahmen eingesetzt und am Laufen gehalten wurden.
Nein, ich glaube nicht, dass die Mehrheit aus "demokratischer und rechtlicher Überzeugung" so abgestimmt hat.
Warten wir es ab ...

Ich schätze mal, "Deine Freiheit" ist inzwischen so geschrumpft, dass Du Dich schon frei fühlst, wenn Du mal wieder einen druff machen darfst. Twisted Evil
Zuckerbrot und Peitsche. So funktioniert es. Sogar bei ehemaligen Hell Angels Razz

Grüßle
Marle
Nach oben
joe
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 1132

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2022 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

hey marle, alle brainwashed ausser du, oder wie?
ich kenne das ja auch, so alle anderen menschen abzukanzeln. hier mal eine unvollständige liste:
SUV fahrer und alle anderen autofahrer, e bike fahrer, radfahrer die tagsüber mit licht fahren, mit schlecht eingestellten billiglampen, leute die für drei tage urlaub fliegen, rechter sumpf leute, hundebesitzer, leute mit fürchterlichen vorgärten, übergewichtige leute, veganer, radikale impfbefürworter und gegner, einfach strukturierte, intellektuelle usw.
die verstehst sicherlich worauf ich hinaus will.
dieses denken tut mir nicht gut. ich möchte damit aufhören.
das wäre dann geistige gesundheit.
liebe grüsse
joe
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3298

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2022 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
hey marle, alle brainwashed ausser du, oder wie?

Nee, nur die, die sich halt der Gehirnwäsche unterzogen haben. Kenne relativ viele in meinem Umfeld, bei denen es nicht funktioniert. Aber das „wie“, das kenne ich schon. Du auch – oder wie?

Danke für Deine Liste.
Also SUV-Fahrer wären es bei mir nicht generell. Halt nur wenn es gleichzeitig Öko-Faschisten sind.
Radfahrer nicht generell, aber alle die Rad fahren, und denken sie hätten dadurch mehr (Verkehrs)rechte, die schon.
Ob sie ihr Licht an, aus, oder ab haben – ist mir wurscht.
Woher sie die Lampen haben, wenn sie welche habe, auch.
Bei vielen Leuten bin ich froh, wenn sie 3 Tage in Urlaub fliegen, weil sie dann halt 3 Tage weg sind.
Rechter „Sumpf“ mag ich auch nicht. So wenig wie Linken „Sumpf“. Wobei mir der „Rechte Sumpf“ nicht lieber ist, aber dafür leichter erkennbar.
Mich magst Du nicht, weil ich bin Hundebesitzer. Ich mag Dich trotzdem, obwohl Du Hundebesitzer nicht magst, was dann ja offensichtlich auch für Hunde gilt.
Insgesamt kenne ich mehr Nicht-Hundebesitzer, die ich nicht mag, wie andersherum.
Was sind „fürchterliche Vorgärten“? Friedhöfe für Kuscheltiere? Ich muss die Vorgärten Anderer nicht mögen, und auch nicht nicht mögen. Sind ja nicht meine.
Übergewichtige Leute – hm, weiß nicht so recht. Kenne eigentlich mehr dünne Arschlöcher, als dicke.
Was die fressen, ist mir egal, solange sie mir nicht vorschreiben wollen, was auf meinen Teller kommt.
Gibt es denn „radikale Impfgegner“? Das wären doch dann Leute, die andere zwingen wollen, sich kein Vakzin verabreichen zu lassen? Umgekehrt, ja.
Was sind einfach strukturierte Intellektuelle?
Fragen über Fragen – nur „Gott“ weiß die Antworten, nicht wahr, lieber Joe.

Wegen dem Denken: Wenn Dir das nicht guttut, dann hör doch einfach damit auf! Oder mach eine Selbsthilfegruppe auf, in der ihr dann gemeinsam damit aufhören könnt.
Hast doch reichlich Erfahrung mit „was aufzuhören“.
Ob’s jetzt Deiner „geistigen Gesundheit“ erträglich bekommt – da schleichen sich leise Zweifel bei mir ein. Aber probiere es einfach mal aus! Sterben müssen wir alle. Der eine früher, der andere später. Und andere sind wieder schon lange tot, bevor sie der Tod ereilt.

In diesem Sinn, schön dass Du mal wieder hier warst!

Grüßle
Marle
Nach oben
ast
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 3223

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2022 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

ich kann dazu nur sagen: wer sich zur Beweisführung auf die Zeit oder den Tagesspiegel bezieht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren Laughing Wink
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 4059

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2022 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

und ich kann dazu nur sagen:Ich lese nur den Playboy,der ist sehr objektiv und seriöse... Laughing Wink
Nach oben
ast
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 3223

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2022 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

yeah...kommt im Endeffekt aufs gleiche raus Razz

niemand hat die Wahrheit gepachtet...man kann immer nur unterschiedliche 'Wahrheiten' unter Einbeziehung möglichst vieler Gesichtspunkte miteinander abgleichen.
und das gilt im Desinformationszeitalter mehr denn je...
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3298

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2022 01:12    Titel: Antworten mit Zitat

Playboy - oder Payboy? Twisted Evil - nicht die schlechteste Lektüre, die man derzeit lesen, und vor allem angucken kann.

Die Wahrheit?
Ich bin mir sicher: Man wird sie erst in einigen Jahren erfahren. Irgendwann kommt sie ans Tageslicht. Aber - siehe die vielen Beispiele aus der Vergangenheit: Wen interessiert sie dann noch? Ich glaube nicht (mehr) daran, dass man dann daraus für die Zukunft lernen kann.

Mikel, ich verstehe, warum Du es so sehen willst. Wem soll man noch vertrauen können, wenn man feststellt, dass alles nur noch Lüge und Manipulation ist.

Schönen Wochenanfang wünsche ich trotzdem.
Grüßle
Marle
Nach oben
joe
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 1132

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2022 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

mensch marle, was für ein weltbild. so voller misstrauen.

ansonsten, ast, da ich eh keine kontrolle über mein leben habe, kann die ZEIT sie mir auch nicht nehmen.
schönen tag
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 296, 297, 298, 299, 300  Weiter
Seite 297 von 300
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin