Buprenorphin (Transtec) / Oxycodon Entzug

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebukadnezar
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 2435

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2017 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Olli, ich denke , dass wird ein paar Tage dauern, bis das Pflaster die gewuenschte Wirkung hat. Kennst ja die Pflaster.

LG N
Nach oben
LWS-Olli
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 19.07.2014
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2017 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

nebukadnezar hat Folgendes geschrieben:
Hi Olli, ich denke , dass wird ein paar Tage dauern, bis das Pflaster die gewuenschte Wirkung hat. Kennst ja die Pflaster.

LG N


ja, aber schon merkwürdig wenn man sich den Unterschied in der Abgabemenge klar macht. Die letzten Pflaster hatten über die zehnfache Wirkung/h und ich hab mir obendrein noch Unmengen Oxys reingezogen. Da frag ich mich gerade, was ich meinem Körper alles angetan habe und was der alles aushält. Kranke Scheiße Shocked

LG Olli
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin