Erfüllst Du die Kriterien kostenlos Gras auf Rezept ?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2017 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hab gestern CBD e liquid gekauft kostet 10ml 35€ 500mg CBD. Für ne e zig.

Das sind 15gramm Weed healpower. CBD Weed.

Das ihr das nicht begreift wie lächerlich diese ganze Diskussion ist.

Und nochmal THC ist ne geile Droge ein Werkzeug für Magier. Ehrlich gesagt hab ich nach kurzer Zeit so daran adaptiert. Das ich Tonnen Brauch.

Das ist am Anfang evtl. Lustig aber man gewöhnt sich so schnell dran. Ist ja auch nichts weiter als bisschen Serotonin und Dopamin.

Wichtig sind die ganzen anderen noids.

LG andy
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2017 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber @Praxx,

du schreibst, bis zu 5 gramm am Tag.

Das halte ich für übertrieben.

ein Grämmchen würde mir schon reichen.

Und, wenn ich nachweisen kann, dass ich frei von Opiaten bin,

die Leberwerte in Ordnung,

keine Psychopharmaka gegen die Psychose...

gäbe es da kein Schlupfloch, für mich ?

grüsse, Karin
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2017 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

MausiMaus hat Folgendes geschrieben:
Lieber @Praxx,

du schreibst, bis zu 5 gramm am Tag.

Das halte ich für übertrieben.

ein Grämmchen würde mir schon reichen.

Und, wenn ich nachweisen kann, dass ich frei von Opiaten bin,

die Leberwerte in Ordnung,

keine Psychopharmaka gegen die Psychose...

gäbe es da kein Schlupfloch, für mich ?

grüsse, Karin


Ich will auch noch mal meine Ärztin ( ein 2tes Mal) fragen ob wir das nicht mal ausprobieren könnten, denn da schlügen wir 4 Fliegen mit einer Klappe.Und wozu Chemie nehmen ( im Moment ja keine ) anstatt auf die Natur zu bauen?

1.Depressionen

2. extremste Schlafstörungen

3. Schmerzen


4. Regelmäßige Nahrungsaufnahme

Karin,

wie geht es Dir eigentlich? Obwohl ich tgl. lese, habe ich Dich wie viele andere hier sehr arg vermisst.

Hoffe Du bist einigermaßne schmerzfrei !
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2017 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, Lilly,

ich muss mich auch immer zwingen, zu essen.

Mit Marji geht das besser.

Kann uns denn @Praxx nicht sagen,

wie wir das kriegen können ?

Kotzt mich so an,

dass ichs mir so selten leisten kann.

grüsse, Karin
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3075

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2017 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich nicht, ihr Lieben...

Wir wissen noch gar nichts und sitzen auch da wie die Katze vor dem Mauseloch

Wir kennen halt nur unsere Pappenheimer von den Krankenkassen, den KVen und dem GBA und sind deshalb eher pessimistisch

LG

Praxx
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1556

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2017 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

GBA ?

Game boy advanced oder was jetzt ?
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Aus den Nachrichten passend zum Thema Kosten für Cannabis auf Rezept :
Die deutschen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr einen Überschuß von 1,4 Milliarden Euro erzielt und sitzen nun auf insgesamt 15,9 Milliarden Euro Reserven.
1 Milliarde sind 1.000 Millionen ...
Klar, daß man nicht sagen kann, sie sollten einfach mal alles bezahlen, was der Patient so wünscht.
Krankenkassen sind aber auch keine Unternehmen, die gewinnorientiert arbeiten. Zumindest sollte es so sein ...
Cheers
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3075

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Quasimodus hat Folgendes geschrieben:
GBA ?

Game boy advanced oder was jetzt ?


GBA = "gemeinsamer Bundesausschuss der Ärzte, Krankenkassen und Patienten"

Im GBA sitzen Vertreter der Krankenkassen, Ärzte und Krankenhäuser und legen dort definitiv fest, was die Krankenkassen unter welchen Umständen bezahlen (dürfen/müssen). Die "Patientenbank" (Verbraucherzentralen und einzelne Verbände) haben nur ein "Anhörungsrecht", dürfen aber nicht abstimmen.

Die feige Politik hat da alle unangenehmen Entscheidungen in diesen demokratisch fragwürdig legitimierten Ausschuss abgeschoben.

Der GBA verabschiedet zB die Richtlinien für die Substitutionsbehandlung, den Einsatz extrem teurer Diagnostik und Therapieverfahren und auch die sogenannten "Arzneimittelrichtlinien"

Vertragsärzte dürfen "auf Kasse" nur Behandlungen durchführen, die vom GBA ausdrücklich erlaubt sind.

Ohne eine entsprechende Richtlinie wird es keine Cannabisbehandlung "auf Kasse" geben

LG

Praxx
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Und wer hat all die Jahre die Zeitungen.medien kontrolliert, damit nur Unwahrheiten über Cannabis unters Volk verbreitet wurde.

Die Ärzte wussten die Wahrheit, die Regierung wusste die Wahrheit.

Genau auf die Leute sind wir und das Volk scharf.

Evtl. Mal ein paar Namen.

Ich denk Mal das interessiert alle.

Wieso ist klar. Korruption.


LG andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Und wenn deutsche dadurch gestorben sind. Wegen Geld. Dann ist das Mord der hat ne Verjährung von 30 Jahren.

LG andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich interessiere mich hobbymaessig auch noch bisschen für komunikation.

Das Spiel war gestern erst auf gallileo.

Also gab es Kommunikation zwischen gba und Politik.

Und diese Patientenbank. Auf welchen Wissensstand in Sachen Cannabis waren die.

Es ist auch eine Art von Manipulation wenn wann wissen vorenthält.

Wie sah die komunikation aus. Gabs da bestimmte Sitzungen wo man einen Rat abhielt oder waren das eher einzelne Personen die etwas repräsentierten. Lobbys , Pharma

Na zum Glück müsste ich nie den hypokratischen die Leiste.

Wobei ich mich aber trotzdem dran halte.


LG andy
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

andy1977 hat Folgendes geschrieben:
Dann ist das Mord der hat ne Verjährung von 30 Jahren.


'S ist zwar ot und hoffentlich für alle hier irrelevant, aber Leichen im Keller verjähren nie ! Mord ist die Straftat, die nie verjährt.
Ist nichts mit dem Aufatmen nach 30 Jahren Angst ...
Cheers
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Rock mir ist das ,egal ich hatte meine Vendetta , hab mir nen goldnen kruegerrand dafür gekauft.

Am besten setzen sich die Herren Mal wie bei den AA zusammen. Und überlegen sich wie man es wieder gut machen kann.

Im Endeffekt sind das nur noch aufräumen arbeiten für die Müllabfuhr.

LG andy
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2017 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

@andy,

ich hab`, wie immer Null Ahnung,

von was Du eigentlich redest.

Kein Plan, echt.

Oder,

vielleicht bist Du es,

der kein`Plan hat.

Iss Ja auch egal, eigentlich.

Doch, ehrlich gesagt,

ich verstehe nie, von was Du redest.

Wie auch immer.

Dein Leben.

Mein Leben.

Unterschiedlicher könnte es nicht sein, denke ich.

Will nicht sagen, Du nervst mich.

Jedem das Seine.

Karin
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3075

BeitragVerfasst am: 1. März 2017 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Heute gab es erste Neuigkeiten zu "Cannabis auf Rezept"

hier nachzulesen:

http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/rezepte/article/930781/cannabis-verordnung-regressrisiko-steht-faellt-regionalen-regeln.html

also mal schön auf das "Bundesgesetzblatt" warten - und die "länderspezifischen Regelungen" - heißt wohl mal wieder "arme Bayern"...

LG

Praxx
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 2 von 9
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin