ich treffe nur Konsumenten...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2017 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

..und Sightseeing Bus muss noch gar nicht mal sein. Der Linienbus 101, glaube ich, fährt durch fast ganz Berlin - für 2,70 € (normaler Stadttarif), was ich persönlich eher empfehlen würde anstatt den Touri Hop-on Hop-off Bus für 20 €. Is´ nur ne´ Empfehlung von mir...
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1059

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2017 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Linienbus 101. Danke Oberlix, auch das werde ich umsetzen.
Wir wohnen in der Dietrichstr in Hochschönhausen oder so ähnlich hiess das...Also östlicher Stadtrand aber SBahn um die Ecke.
Wir hatten über Airbnb gebucht.
Meine Freundin hat mit der Szene aber nichts zu tun. Sie macht dann in der Zeit was anderes während ich als Drogi Tourist unterwegs bin.

Wohnt jemand von euch zufällig in der Nähe Dietrichstr?

LG C
Nach oben
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2017 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

bewa hat Folgendes geschrieben:
..."ich treffe nur Konsumenten - am 25/26/27."
ummodelt - nix dagegen. Der Vorschlag kam von Obelix, haut rein!...


wuat...ui, ich wollte nur irgendwie einen festen Anlaufthread vorschlagen, nicht den hier, sondern seperat, damit wir nicht wild in verschiedenen Threads schreiben, war auch nicht meine Absicht hier rumzupfuschen. Sorry, wollte Dir hier nix versauen..Jetzt habe ich aber doch nochmal was geschrieben wegen den Bussen.
Out of bewas Thread Smile
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2017 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, bewa,

schön, dass du wieder mal schreibst hier,

und dem Forum sozusagen "treu" bleibst...

sehr interessant, was du so schreibst, wenn ich mal nach Berlin komm (eher nicht grade ),

doch wenn, dann weiss ich wenigstens wohin,. um dich so rein "zufällig " mal zu

treffen.

Der Hund von meinem Sohn ein wunderschöner Husky, iss grade in Berlin, der "yuma", mit

Anhang, iss grade da, doch eher unwahrscheinlich, eher

der "Supergauzufall", dass du dem begegnest bist, wahrscheinlich,

doch, wer weiss das schon ?

Auf jeden Fall hat es mich damals schon fasziniert, dass sich mal Einer

traut, dazu zu stehen, hey, Hallo, ich bin ein Junkie, steh`dazu,

finanziere mich mit Srassenmusik, da ich ganz leidlich Gitarre spiel, und

zufällig auch noch dazu singen kann ( sorry, für das leidlich ),

glaub`du hast echt was auf`n Kasten, schliesslich müssen da schon paar Hunderter fliessen...

doch, Kleingeld macht Mist, Ja ?

Wünsche dir , hau rein, in die Seiten, echt,

Stefan.

alles Liebe, Karin
Nach oben
endstation
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.03.2016
Beiträge: 208

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2017 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

Obelix hat Folgendes geschrieben:
..und Sightseeing Bus muss noch gar nicht mal sein. Der Linienbus 101, glaube ich, fährt durch fast ganz Berlin - für 2,70 € (normaler Stadttarif), was ich persönlich eher empfehlen würde anstatt den Touri Hop-on Hop-off Bus für 20 €. Is´ nur ne´ Empfehlung von mir...


ist ernst gemeint, oder kannst das wirklich empfehlen? möchte in absehbarer zeit mal wieder nach berlin und hab auf sowas bock.. also GAR NICHT UND ÜBERHAUPT NICHT auf standtrundfahrten im touri-bus, sondern genau sowas, wie du es schreibst. ab in den bus, fensterplatz und dann augen auf...

so lernt man fremde städte eh am besten kennen, find ich. in meinen abstinenten phasen bin ich gern mitm fahrrad einfach 2-3std rumgefahren.
später dann - unter opiateinfluss - gern mit dem bus oder noch lieber mit der s-bahn, einfach von endstation zu endstation.. zwischendurch mal aussteigen, viertelstunde in der nähe der station spazieren gehen, sich umschauen, und dann weiterfahren..
Nach oben
endstation
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.03.2016
Beiträge: 208

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2017 17:18    Titel: bus linie 100 Antworten mit Zitat

[edit]: danke @obelix, ich habs mal recherchiert und du hast uns nicht durchn kakao gezogen Wink

http://www.city-tourist.de/Bus-100-und-200-in-Berlin-kostenlose-Stadtrundfahrt-durch-das-historische-Berlin-im-Doppeldeckerbus.html
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2017 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry bewa, stand wohl etwas neben mir. Hoffe Du nimmst es mir nicht übel.

Habe auch einige Bekannte/Freunde die sich etwas Geld durch Straßenmusik dazu verdienen und es gibt so unglaubliche Talente...Wenn ich mal ( was sehr selten vorkommt) in der Stadt bin und dort jemand richtig gute Musik macht, stehe ich auch mal ne knappe Stunde da und lausche. Schmeiße natürlich auch was rein, selbstredend Razz
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 520

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2017 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu bewa,
schön von dir zu lesen, damals zu deinen aktiven Zeiten war ich als Jolina 38 unterwegs, damals hattest du so schrecklichen Liebeskummer, kann mich noch gut dran erinnern. Is aber so ca. 3 Jahre her...
Mir geht's auch so das die Meisten die mich grüßen Drogis sind wie ich, aber da ich ja n zehnjähriges Kind habe kenn ich hier wo ich wohne auch viele Eltern, deswegen kommt es öfter zu Problemen.
Wohne in der Nähe meiner alten Vergabe, gehe jetzt extra zu einer in der City damit mich hier niemand sieht - natürlich ist bekannt das dort Süchtige substituiert werden.
Wäre allen bekannt das ich Süchtig bin müsste mein Sohn darunter leiden das ist leider so.
Oft hab ich dann das Problem das mich Drogis grüßen und ich steh grade mit ner Mutter da und rede. Is mir dann total unangenehm, natürlich grüß ich trotzdem zurück.
Geh aber oft Umwege um nicht anderen zu begegnen.
Hört sich blöd an, is aber so, ich kanns nicht ändern.
Gruß, Jolina
Nach oben
bewa
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.08.2012
Beiträge: 881

BeitragVerfasst am: 5. Mai 2017 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Das erfreut mein Herz - ganz wörtlich, daß ihr mir so
positive Rückmeldungen schickt! Danke dafür!
@cariote:
1. - Du kannst dort natürlich auch selber konsumieren
morgens um 5:00 aber ich würde es nicht tun, die Sicherheit
holt auch schon mal die Bullen. Die, die dort nehmen sind
Obdachlose, wenige sind Arbeiter oder Familienmenschen
es ist einfach nur krass, mit welcher Selbstverständlichkeit
dort konsumiert wird, die eine ziemlich Verwirrte ist letzt mit Röhrchen
im Mund und Folie in der Hand durch die U-Bahn - sie hatte die
Krankenhausdecke um die Schultern. Ein anderer kommt zu so
Touris, die auf der Bank sitzen - ey, könnt ihr bitte aufstehen,
ich muss jetzt hier Heroin rauchen! Voll dreist, zeigt aber, wie normal
das geworden ist- die Putzleute sind voll am abkotzen - Pumpen sind
Sondermüll, die müssen den Scheiss extra entsorgen, ausserdem
jede Menge Folie, Kippen, Plastik.
2. - Das Konsummobil - dort darf man glaube ich Hero/Koka spritzen
steht leider nicht am Kotti, musste mal gucken auf der Page
vom Fixpunkt e.V.
3. Ich glaube ja, Du fährst am Besten mit einer Tageskarte - 7 €
für 24 Stunden
Bus 100 und 200 sind so Linien, die an den grossen Sachen
(Brandenburger Tor, Reichstag und so) vorbeifährt
auch von der S-Bahn hat man einen ganz guten Blick.
Und es gibt nicht umsonst ein Musical über die U1
Von Warschauer Strasse bis Kurfürstenstrasse
kann man überall aussteigen und gucken!
Und einmal vom Hermannplatz die Sonnenallee lang,
soweit es halt Spass macht, die ist ziemlich lang...
Was ich auf jeden Fall empfehlen kann:
Hieronymus Bosch in der "Alten Münze" ist nicht so teuer
und man kann sich auf den Boden setzen und chillen
und sich animiert den Bosch reinziehen - sehr geil!
Reicht jetzt mal mit der Berlin Werbung...
später mehr!
Grüsse
Nach oben
bewa
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.08.2012
Beiträge: 881

BeitragVerfasst am: 6. Mai 2017 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

@jolina - ja, das finde ich auch SUPERpeinlich,
man versucht, "normal" zu agieren, mit den Nachbarn,
oder -ganz schlecht- neue Freundin-
und dann grüssen einen vollbreite Honks
die man eh nicht mag. Mit Kind ist es doppelt
schlimm, wenn er/sie dann noch fragt
"Wer war denn das, der Onkel?"

Als ich noch mit Kind unterwegs war
hab ich mal einen Ticker angeschrien
"Merkst Du noch was?!" weil er "Suchst Du?" fragte
Extrem ungeil!

Mein Sohn geht inzwischen eigene Wege, und findet Drogen
richtig scheisse - was ich nun wieder gut finde!

Er weiss genau, was los ist, Muttern war ja auch drauf,
hat aber seit der Geburt kein Pulver angefasst
Respekt dafür - an alle Frauen, die das auch geschafft haben,
es sind ja einige, denen das Kind so wichtig ist, daß sie sich im Griff
haben, und sei es substituiert. Die Leute, die wirklich mit 30/40
noch weitermachen sind ja meistens Männer.
Die das Maul dann gross aufreissen: Mit Kinderwagen auffe Szene,
die Schlampe! Haben aber selber zwei Kinder gezeugt, um die sie sich
nicht kümmern. Ich will echt nicht die Frauen verurteilen, die trotz
Kind/ern noch drauf sind, ich weiss nicht, ob ich den Absprung an der
Stelle geschafft hätte. Ist ein schwieriges Thema, ich habe da auch
viel Mist gebaut...

Und kenne auch eine Frau, die es leider nicht gebacken kriegt,
trotz Knast und Therapie, der Junge ist jetzt 7, er hat schon was mitgemacht
in seinem kurzen Leben...

Auf jeden Fall kann man wohl sagen - man lernt als Drogi Leute kennen
vor denen man seine Kinder warnt, von denen man nicht gegrüsst werden
will, geschweige denn einen Kaffee trinken möchte. Bei mir kommt noch dazu
daß viele, die mich grüssen, extrem riechen weil - auf der Strasse und 3 Monate
nicht geduscht. Das ist sehr schön, man sitzt morgens in der U-Bahn
und so einer setzt sich neben mich, stellt seine 5 Taschen mit Pfandflaschen
ab, alle stehen auf und flüchten und er hält mir die Hand hin -
hi, wie geht's? Und am Liebsten würde ich selber flüchten,
aber ich bin zu nett! Nein, viele mag ich ja auch...TROTZDEM!

Wir hatten das Thema ja schon, die erste U-Bahn fährt hier gegen 4 Uhr
und in der sitzen alle, die morgens Dope brauchen. Ich kenne immer
3-7 Leute in der U8. Manchmal mehr.

Peinlich ist auch, wenn sie total laut reden, Über Heroin, über den letzten
Koka-Knaller und über den Riesen-Abszess. Alle hören mit! Und es sind ja
auch immer die selben "normalen" Leute, die die erste U-Bahn nehmen
man kennt sich mit der Zeit. Und mich kennen alle ganz besonders...

Aber was beschwere ich mich - ich hab's mir ja so ausgesucht!

Schönes Wochenende
und dass Werder nochmal gewinnt!
Ich höre mir jetzt die Bundesliga-Schlusskonferenz an!
Nach oben
bewa
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.08.2012
Beiträge: 881

BeitragVerfasst am: 6. Mai 2017 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mist, Werder spielte garnicht...
@ Obelix
Ich hatte Dich schon richtig verstanden, aber wie gesagt,
macht das ruhig hier, nix dagegen!
Der 101 fährt Turmstrasse/FU-Dahlem, Du meintest bestimmt den 100er!

Die Ausstellung über Hieronymus Bosch, man liegt da auf so Sitzsäcken
und an der Wand läuft ein animierter Film mit den Bildern von Bosch.
Ca 1 Stunde, dann wiederholt es sich. Es kostet so 12 Euro, ist in der Nähe
vom Alex, und wenn man sich mal ne Stunde entspannen will ist das echt super!

Aber es gibt soo viel, was man hier machen kann, je nach Interesse
so viele verschiedene Kieze, Prenzl'berg zum hippen shoppen, Neukölln/X-Berg
zum hippen ausgehen,
was ich ja auch mag - die historische Mitte Berlins, Dom, Oper,
Gendarmenmarkt - Nachts!
Oben auf'm Kreuzberg mit Blick über den Dächern zum Sonnenuntergang
Wenn man aus Hohenschönhausen kommt ist Friedrichshain nicht so weit
viele viele Kneipen, viele viele alternative Touris aus aller Welt.
Hat auch was!

Ich sach mal so: Gentrifizierungsmässig liegt Prenzl'Berg vorne
war 1990 cool, ist jetzt teuer, aber chic, dann kam F'hain, hat noch sehr
so 'ne Punk-Attidüde, aber auch viele Clubs und extrem viele Touris
und seit ein paar Jahren ist Neukölln voll hip, X-Berg war immer irgendwie
cool!

Aber es gibt überall tolle Plätze, und allein Neukölln hat ja mal mehr
Einwohner als z.B. Augsburg! (Na gut, eigentlich zählt nur innerhalb
des S-Bahn-Rings, ist aber immer noch gross!)

Vorsicht: Finger weg von Berlin Dungeons! Touri-Abzocke!
(Bin eingeladen worden!Schlimm!)

Berlin hat mich nicht mehr losgelassen, ich wollte immer wieder zurück
nach Bremen, aber Berlin hat mich festgehalten. Ist auf jeden Fall
interessant hier, tut nur nicht allen gut...
Nach oben
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 6. Mai 2017 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

bewa hat Folgendes geschrieben:
...Berlin hat mich nicht mehr losgelassen, ich wollte immer wieder zurück nach Bremen, aber Berlin hat mich festgehalten. Ist auf jeden Fall
interessant hier, tut nur nicht allen gut...


Is´ echt krass. Du bist nicht der erste von dem ich das höre / lese und ich muss mich mit meinem persönlichen Empfinden anschließen.
Auch ich habe mit dem Gedanken gespielt, wieder in die Heimat zu ziehen, und spiele immer noch damit. Ich habe meine Wohnung schon 3x gekündigt und die Kündigung immer wieder zurückgezogen, einfach weil...scheiße, is´ halt einmalig hier. Is´ ne Hölle mit vielen vielen Paradiesoasen. Ein Spielplatz für Erwachsene. Man kann sich immer wieder neu erfinden oder eben in seinem Loch versumpfen ohne zu ersticken...
Und ausserdem: es gibt keine, absolut keine ansatzweise vergleichbare Stadt in Dtl. Ich wüsste echt nicht...

Gruß aus Wedding
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1059

BeitragVerfasst am: 6. Mai 2017 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Uuuuuu...Dungeons nicht gut? Dieses Gruselmuseum? Da wollten wir erst hin. Da soll es den Fahrstuhl des Grauens geben?!
Du meinst lieber nicht hin weil Abzocke? Ok..
Aber Babelsberg wo RTL gedreht wird, da kann man hin oder lohnt das auch nicht?
Am Feiertag, den 25.Mai könnte ich abends zum Kotti. Vll ist da auch was los weil Feiertag? Die Atmosphäre die du beschreibst möchte ich schon gerne erleben aber dafür um 4.30Uhr aufstehen? Shocked Confused Hmmm...tut es nicht auch 24 Uhr oder 1Uhr nachts? Oder schlafen da noch alle die sonst um 5 Uhr aufwachen und konsumieren?

Ich stelle auch blöde Fragen was?!
Also, Kotti schaue ich mir an und die Wiese und das Bitcoincafe. Den Rest wie Babelsberg mache ich dann mit meiner Freundin. Sie nimmt ihre Tochter nun doch nicht mit. Gott sei Dank...wir haben uns ja eher einen Frauentrip vorgestellt und nicht "Kind bemuttern Trip"..

Bewa, vielen Dank für deine tollen Tipps und wenn wir dich in der Bahn sehen dann fragen wir ob du Bewa, Stefan?, bist und schmeissen einen Heiermann oder so...Smile in deine Tasche. Das hat ein echter S Bahn Musiker verdient Smile PS: Müsst ihr das bei der Stadt anmelden oder spielt ihr schwarz? Wird das geduldet? Ich fände es cool! Abwechslung im triesten U Bahn fahren...Wink
. Grüße aus Niedersachsen sendet Caro
Nach oben
bewa
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.08.2012
Beiträge: 881

BeitragVerfasst am: 6. Mai 2017 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

@cariote

Ja, Babelsberg kann man sich antun, auf der Wiese ist es halt
nur manchmal toll...
Auf'm Kotti auf jeden Fall Handy und Geld tiefstecken, die
Taschendiebe sind dreist!
Ich spiele deutsche lustige Lieder, auch mal Ärzte, aber meist
sowas wie Bodo Wartke oder Monsters of Liedermaching,
wenn Du mich hörst weisste dann schon!
Und es ist verboten! Aber die normalen Securities schicken dich
nur aus'm Zug, jedenfalls in der S-Bahn.
Es gibt die Möglichkeit, einen U-Bahnhof für einen Tag zu "Mieten"
für ca 10 € pro Tag, aber dafür bin ich zu leise.

Ich finde das ja total süss, wie Du Dich auf den Trip freust
und schon alles planst - Vorfreude ist schon auch geil!
Ich heisse hier BEWA weil - die ersten zwei Buchstaben sind vom Vor-
und die zweiten vom Nachnamen. Ich heisse NICHT Stefan!
Aber meine Gitarre hat eine kleine Sonne aus Nagellack!

Nochmals zum eigentlichen Thema:
Mir ist es auch schon passiert, daß ich morgens im Treppenhaus
jemanden treffe, den ich kenne - und der raucht da gerade ne Folie!
Was machst'n Du hier? - Ich WOHNE hier - ok, ich bin gleich weg...
Und einmal im Monat liegen irgendwelche Reste rum, Plastik, Folie,
Pumpenpackung...
Berlin ist auch krasss
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1059

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2017 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Nächste Woche geht's los. Mal sehen was ich so erleben werde in Berlin. Meine Freundin nimmt evtl ihre 11jährige Tochter mit. Sie hat null Interesse an Kreuzberg, Kotti, Bitcoin Cafe. Sie möchte eher Babelsberg und Museum.
Babelsberg komme ich dann mit und an dem anderen Tag ziehe ich dann alleine los in die Stadt.

Was ist denn der Bosch in der alten Münze? Also Hieronymus Bosch sehen und auf dem Boden sitzen? Was sehe ich denn da? Embarassed

Kennt einer Room 77 , das Bitcoin Cafe in Kreuzberg?
Wollte mir in dem Bitcoinautomaten einen BT ziehen aber er ist ja so teuer zur Zeit..1700€ pro Stück. Kann ich das auch per Karte bezahlen?
Ich laufe doch nicht mit so viel Geld in der Tasche herum...?

Und morgens um 5 zum Kotti...also geht nicht auch 0 oder 1Uhr nachts? Eigentlich möchte ich nicht um 4Uhr aufstehen. Meinst du dass ist der Anblick echt wert?

Liebe Grüße! Caro
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin