Vom Heroin clean werden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1049

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2017 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer, also mein Partner konsumiert ja nicht. Ich dummerweise Pola. Ein paar Jahre habe ich auch alle paar Monate mal H geraucht, das Pola dann weggelassen. Mein Partner wusste und Weise das auch. Er ist froh, dass es so "gut geht" wie es jetzt geht.
Er findet es zwar blöd aber er respektiert es bzw akzeptiert dass es ist wie es ist. Das letzte mal H ist nun bestimmt schon 1-2 Jahre her, ich habe zur Zeit noch kein Bedürfnis. Benutze lieber Pola.
Auch dabei konsumieren ich tageweise wenig oder nichts aber alle paar Tage dann so viel das ich was merke.
Aber nicht jeden Tag, das waere mir zu viel. Aktuell klappt das wieder gut, vor einigen Monaten war ich Dauerhaft hoch mit der Dosis. Da dachte ich dass es gefährlich viel wird. Irgendwie ist das Verlangen dann wieder abgeflacht. Himmel sei Dank!

Also nur schwarz oder weiß kann ich auch nicht bestätigen. Mich selbst belügen ich auch nicht, ich führe ein Konsumtagebuch seit einigen Monaten zu meiner eigenen Kontrolle.
Meinen Partner brauche ich auch nicht belügen, wozu ?

Ich denke Tagesstruktue ist sehr wichtig. Jeden Tag vor und während der Arbeit konsumieren ich generell nicht. Nur die freien Tage oder am Feierabend, da dann halt.

Ich weiß aber auch das das mit IV Konsum nicht klappen würde, zumindest bei mir. Da käme ich wieder in die Spirale der Sucht völlig hinein.
Ob es ohne Pola gehen würde mit dem ab und zu H Konsum, weißt nicht.

Oder fixt du dir das H die paar mal im Jahr Rock? Dann liegt es bei dir nicht an der Konsumform wenn du kontrolliert konsumieren kannst. Fällt es dir schwer zu stoppen oder hört "es" automatisch auf?

Lg caro
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1049

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2017 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Rock, was Quasi eigentlich schreiben möchte:" Warum zum Teufel klappt das bei dir und warum klappt es nicht bei mir, nach den Hoellenentgiftungen und dem ganzen Kämpfen möchte ich, dass kontrollierter Konsum auch bei mir klappt. Und ich möchte glücklich damit sein!" Wie geht das, zeig es mir so dass ich nicht mehr zweifeln muss!
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2017 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Rock, was Quasi eigentlich schreiben möchte:" Warum zum Teufel klappt das bei dir und warum klappt es nicht bei mir, nach den Hoellenentgiftungen und dem ganzen Kämpfen möchte ich, dass kontrollierter Konsum auch bei mir klappt. Und ich möchte glücklich damit sein!" Wie geht das, zeig es mir so dass ich nicht mehr zweifeln muss!


Cariote,da hast du den Nagel auf den Kopf getroffen.
Klar geht es um kontrollierten Konsum harter Drogen, für mich ein Märchen aus 1001 Nacht.
Vielleicht auch deswegen, weil ich ein elendiger Gierschlund bin, der, wenn ich 10g Gift zu Hause liegen habe, diese 10g auch an einem Tag vernichte, im Idealfall mitm Riegel Flunis und 5g Kokain.
Es liegt in der Natur der Sache,das Ding mit der Gier, und es fällt mir verdammt schwer zu glauben, das rock es kontrollieren kann, ohne die geringste Negativkonsequenz,so als würde er sich 2mal im Jahr n Wiener Schnitzel mit Sachertorte gönnen.
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2017 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Quasimodus - "Die Gier ist ein Schwein", so sagt man bei uns.
Und ich kenne sie, ich kenne sie gut, sie war meine Begleiterin über Jahrzehnte.
Mir ging's doch genauso, daß ich keine Minute Ruhe hatte, solange etwas da war. Wenn's eng wurde, war an Ruhe überhaupt nicht zu denken und wenn ich nichts hatte, war ich ganz bestimmt nicht zu Hause ...
Die meiste Zeit hatte ich viel, sehr viel, denn ich hab' en gros in Ursprungsländern eingekauft. Klingt toll, ist's aber nicht. Denn wenn es da eng wurde, war wirklich Feuer am Dach. Damals kostete ein Gramm Braunes am offenen Markt ATS 3000 (Schilling). Durchschnittsverdienst etwa ATS 4000 monatlich. Ich habe ja praktisch nie was verkauft von der Ware, das Geld, das ich gemacht habe, brauchte ich ja für den nächsten Einkauf. Das war angesichts der günstigen Einkaufspreise nicht so viel, zwei Gramm von der Szene konnten schon ruinös sein und mich arg zurückwerfen.
Trotz aller Vorsicht bin ich auch 'reingerutscht in die Falle. Und weißt Du warum ? Wegen der Gier ! Ich hatte immer mindestens 20 Flaschen Paracodin in der Hausapotheke. Und Mohn gab's massenhaft am Markt zu kaufen.
Nein, es mußte H sein (oder M) und vor allen Dingen mußte es iv sein ! Da sitzt sie nämlich, die Gier, neben der Nadelgeilheit. Die halten Händchen und feixen vor Freude, wenn ihr Gastgeber rotiert ...
Nie hätte ich gedacht, daß man solch ein Zeug kontrolliert konsumieren kann. Jene, die es taten, habe ich scheel angesehen. Die kommen auch noch d'ran, dachte ich. Zwei, drei von diesen Uralt-Gelegenheitskonsumenten gehören heute noch zu meinem Freundes- und Bekanntenkreis. Und sie konsumieren noch immer so, also gelegentlich.
Andere kamen im Laufe der Zeit dazu.
Inzwischen bin ich um vieles reifer, erfahrener und ich habe unter Anderem auch gelernt, daß man mit Opiaten durchaus Spaß haben kann, ohne daran zu hängen. Es hat ewig gedauert, ich bin mehrmals totgesagt worden, aber Unkraut vergeht nicht, sagt man. Da muß was d'ran sein Wink
Der langen Rede kurzer Sinn: Es geht ! Daß es leicht sei, habe ich nie behauptet. Im Gegenteil, mir ist's nicht leicht gefallen. Bei Anderen scheint's anders gelaufen zu sein, viele haben gar nie richtig zugelangt. Die Gründe dafür werden unterschiedlich sein wie die Personen selbst.
Irgendwann schaffst' Du's auch Quasimodus. Wer weiß ? Ich kann Dir sagen, es lohnt sich, man hat viel mehr vom Leben und bei gelegentlichem Konsum hat man dann noch ein i-Tüpfelchen dazu.
Übrigens - aus dem anderen Thread - hast Du schon mal versucht, gegen den Strom zu schwimmen, Dich nicht über Gebühr von Deinem Umfeld beeinflussen zu lassen ? Du mußt ja nicht weg, es ist sogar interessant, ein bestimmtes Umfeld unter anderen Gesichtspunkten zu erleben. Also zB nicht mitmachen, aber beobachten. Nur ein Beispiel für viele andere Möglichkeiten.
Darüber hinaus, Schwamm d'rüber, alles ok.
Cheers
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2017 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

rock, ich bin z Zt. echt arschlochmässig drauf, und du kriegst da was ab, was da garnicht hingehört.
Ich bin wie schon mehrfach erwähnt im Moment voll in der Spur und mache mir 24/7 gedanken wie ich an das nächste Gift komme, keine Substitution, da will ich auch gar nicht mehr rein.
Mal sehn, evtl kann ich n paar Mohnkapseln sammeln und die trocknen und mir n Tee draus machen bzw sogar etwas gehaltvolleres.

Ich schätze deine Beiträge, weil ich da auch das Gefühl habe , da weiss einer , wovon er redet, gibts nicht oft soviel Authentizität.

sorry für meine dämlichen Einwürfe, ich weiss, die Baustelle liegt vor meiner Haustür und nicht vor deiner.

Schönes WE noch
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2017 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Quasimodus hat Folgendes geschrieben:
Mal sehn, evtl kann ich n paar Mohnkapseln sammeln und die trocknen und mir n Tee draus machen bzw sogar etwas gehaltvolleres.


Die kannst Du auch grün verwerten. Einfach klein schneiden und auskochen. Der Tee ist zwar nur leicht bräunlich, das tut aber nichts zur Sache, wichtig ist, daß das wertvolle M d'rin ist - und es ist d'rin, das kann ich Dir versichern.
flanncino @ yaho_ . com - schreib' mal kurz, ich geb' Dir einen Tipp bezüglich Kapseln.
Sonst, wie bereits erwähnt, Schwamm d'rüber, alles klar.
Ein altchinesischer Klassiker sagt sinngemäß: Wenn man Fehler hat, diese erkennt und an deren Beseitigung arbeitet, bleibt letztendlich kein Makel.
Cheers
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2017 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

Stop. zurück das Ganze - ymailPUNKTcom ist richtig !
Sorry, ich bin heute nicht sonderlich konzentriert Wink
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1049

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2017 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Quasi, das ist das Problem: Als Gierschlund funktioniert das natürlich nicht mit dem kontrolliertem Konsum. Da war ich anders und da bin ich immer noch anders. Ich kann einteilen und ich kann auch jahrelang liegen lassen.
Morgens überlegen: nö, heute nicht. Heute gehe ich schwimmen. Morgen auch nicht. Aber übermorgen rauche ich ein Blech.
Wenn du das kannst dann kannst du einteilen und im nächsten Schritt kontrollieren.
Ja , ich weiss. Bei mir nimmt es auch wellenartig zu, der Konsum und ist dann hoch. Aber, es ebbt auch wieder ab und liegen lassen kann ich trotzdem.

Bei Bewa habe ich ähnliches gelesen. Er fährt um 4.30 zum Dealer Confused Das wäre mir niemals i. Den Sinn gekommen das wäre mir zu unsicher, stressig, unbequem ect

Für dich heisst das Quasi: Übe das Mal. Kauf dir was und lass das meiste bis morgen liegen. Dann ist es morgen gut. Dann kaufen und 2Tage aufheben.wo du nichts nimmst halt ne halbe Methadonct oder so. Und dann ab in Wald. Oder irgendwas was du gerne machst.

Probierst du es mal?
LG Caro
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2017 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Stop. zurück das Ganze - ymailPUNKTcom ist richtig


hey rock,
da weiss ich nicht weiter sorry.
...at yahuu_mail.com oder wie darf ich das verstehen ?

Ich hab 2 Fehlversuche gemailt, will er nicht haben, kannst du sie etwas konkretisieren ?

lg
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2017 07:57    Titel: Antworten mit Zitat

Im Vorteil ist, wer das PS auch liest Wink
Schau' mal das Post NACH dem mit der fehlerhaften Addy an ...
ymail . com - so lautet die Endung. Sorry, alte Addy, wird kaum noch benützt ...
Cheers
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2017 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Will mich nicht einmischen. Aber ich probiers mal mit flanncinoatymaildotcom
Wenns funzt wuerde ich mich auf eine Antwort freuen.
Alles Gute ins Oesiland aus dem Land des Laechelns
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2017 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Schlaumeier hat Folgendes geschrieben:
Aber ich probiers mal mit flanncinoatymaildotcom

Klappt ja, Antwort kommt demnächst Wink
Quasimodus, probier's nochmals !
Cheers
Nach oben
joe
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 1008

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2017 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

hallo, mir ist das egal, ob jemand das hinkriegt, oder nicht.
bei mir läuft das jedenfalls nicht.
persönlich finde ich abstinenz auch wesentlich entspannter.

bin 18 jahre clean, war nie rückfällig, gehe in eine SHg.

schönen tag
joe
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3988

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2017 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

...äähh,...ja , ...joey jolino, finde auch grundsätzlich absti mehr als nens, oder was meinste?

LG N
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin