Von 3 mal Metha schon entzügig| Jetzt Subutex schlägt nicht

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
loader
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 20:00    Titel: Von 3 mal Metha schon entzügig| Jetzt Subutex schlägt nicht Antworten mit Zitat

Hi, ich dachte ich mache mal ein neues Thema auf, hab das eben schon als KOmmentar in einem anderen Thema gepostet, aber ist besser wenn ich nochmal neu auf mache:
Ich habe leider Scheiße gebaut, ich habe aus Spaß 3 Tage Metha genommen, jeweils eine Methadicct, und am 3 . Tag ne halbe. Dachte das wäre überhaupt kein Problem. Naja hatte auf jeden Fall am 4. Tag dann nen leichten Entzug. Mir war kalt, überlste Scheißlaune, und kein Meter gehen wollen. Hab mir dann Abend so ca. 2mg Subu eingebaut, aber es wurde nicht wirklich besser. Dann scheiße geschlafen. Dann musste ich mir in dem Zustand Subu besorgen, hab dann gegen Mittag was genommen, und es wurde dann etwas besser, aber diese Schlappheit, und nervösität ging auch nicht weg...total seltsam. Ich muss morgen Top Fit sein, und den Rest der Woche auch, hab mir dann heute Abend Metha besorgt und etwas genommen, mir gehts jetzt solala. Jetzt muss ich auf jeden Fall wieder auf Subu gehen zumindest für bis ende der Woche. Nun ist aber die FRage, soll ich morgen dann Metha nehmen, oder reicht Subu aus, oder beides? Hab das Gefühl ich muss mich erst an das Subu gewöhnen.
Also ich muss einfach jetzt Fit sein, vl. weiß jemand ja Rat. Und ja ich weiß, total behämmert die Aktion, aber da muss ich jetzt durch.
Nach oben
loader
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Eins habe ich vergessen. Also das Metha habe ich jetzt vor über einer Stunde genommen, und ich fühle mich schon etwas besser, wenn ich mal so vergleiche, wie es vorhin war.
Ist nur die FRage wie ich morgen in den Tag starten soll, wenn ich nur Subutex nehme hab ich Angst dass es so wird wie heute, und ich bin total schlapp ect. muss ab morgen Fit wie ne 1 sein. Ab Ende der Woche mach ich mir dann Gedanken, wie ich abdosiere, die Frage ist jetzt nur was ab morgen am besten ist.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2073

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

find Dich damit ab, dass Du jetzt auf Metha klebst...das ist schon ne andere Hausnummer als das pille-palle Subutex Razz
ich würde Dir empfehlen, in Substi zu gehen...da dürftest Du mit Metha-Nachschub keine Probleme haben Wink
Nach oben
loader
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, für ein paar Tage muss ich jetzt wohl Meta nehmen, werde dann ende der Woche, auf Tex umsteigen, und die Wartezeit beachten. Ich hatte das schon mal, und das braucht bei mir komischerweise immer ein paar Tage bis das Subutex gut wirkt.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2073

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Vorsicht Ironie Rolling Eyes
im Ernst, wenn Du Dir noch mehr Metha einbaust, kannst Du es ganz vergessen...
ich meine, runter von Opis wirst Du so schnell nicht mehr kommen, das habe ich (und auch andere) Dir schon vor längerer Zeit geschrieben.
Du tendierst halt leider dazu, Dich selber zu bescheißen, deswegen kann man Dir eigentlich nur noch Schadensbegrenzung empfehlen.
in den Brunnen gefallen ist das Kind schon lange, falls Du es noch nicht gemerkt haben solltest Twisted Evil
Nach oben
loader
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deinen aufmunternden Worte... Naja ich kann jetzt nur Meta nehmen, wenn ich morgen Fit sein muss, ich kann nicht genau darauf eingehen warum ich die Woche Fit sein muss, aber ab morgen ist das ein MUSS. Wenn ich jetzt warte bis das Subutex wieder gut wirkt vergehen 3-4 Tage, so war es schon einmal. Also muss ich jetzt bis Ende der Woche auf etwas Meta gehen, und dann wieder auf Tex wechseln, für ca. 14 Tage.
Das alles nur wegen dem Scheiß Meta, wegen 3 mal nehmen schon nen Entzug...
Egal, kann man jetzt nix machen, Meta bis zum Ende der Woche, dann wieder Tex für ca. 14 Tage., bis der Meta Scheiß weg ist.
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4021

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
aber da muss ich jetzt durch
... das wäre das beste, was du machen könntest. Das kleine Äffken wegschwitzen und der miesen Laune mit einem Lächeln begegnen. Geht alles, muss man nur machen Wink
Du bist bzw. warst ja nocht nicht so lange clean bzw. abstinent, entsprechend geht das ratzfatz, dass der Affe wieder Hallo sagt. Wenn du unbedingt morgen wieder funktionieren musst und es nicht schaffst, den Entzug zu verpacken, bleibt dir nur etwas Entsprechendes zu nehmen, aber dann nur gerade soviel wie nötig. Ziehst natuerlich die ganze Sache in die Länge.
Tue dir den Gefallen und versuche den erneuten Absprung und ziehe das länger durch als nur nen paar Wochen.
Wenn ich nach knapp 2,5 Jahren der Abstinenz mal 3-4 Tage im Schnitt 100 mg Oxycodon nehme, werde ich auch belohnt mit schlechtem Schlaf, schlechter Laune und Motivationsleere. Da gibts nur eins : Backen zusammenkneifen und durchziehen und am besten auf den Scheiss verzichten.
...mach mal nen paar Monate Pause und konsumiere nie länger als 2 Tage mit einigen Wochen Pause dazwischen.

Wird schon,

N
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2073

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

ich wollte Dich nicht runterziehen, aber meinst Du nicht, es wäre mal an der Zeit, den facts of life ins Auge zu blicken?
ein Fakt ist nun mal, dass Du mit Subutex keinen Metha-Affen wegkriegst, d.h. ganz ohne 'Aua' wirst Du niemals von den Opiaten wegkommen.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2073

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

lol Neb, einer Person wie loader kontrollierten Konsum vorzuschlagen, kann ja wohl auch nur ironisch gemeint sein, oder ging es Dir eher darum darzulegen, wie gut Du die Sache im Griff hast ?
Nach oben
loader
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

@nebukad Jo Danke, so werde ichs auch machen. Die Woche etwas Meta, und dann auf Tex umsteigen, für ca. 14 tage. Ich hoffe dasss das Meta morgen gut anschlägt, der Entzug ist schon weg, aber ich fühle mich noch nicht ganz gut, aber geht klar. Ist morgen bestimmt besser, wenn ich kein Subu nehme, dann wirkt das Meta auch stärker.Und dann erneut Zähne zusammen beißen und durch. Habs ja vor kurzem schon mal gemacht, so schlimm ist das gar nicht. Mit etwas Kratom ab und und an, gehts echt gut.


@Ast Ich hatte nur kontrollierten KOnsum, vor diesem Jahr bevor ich Subutex genommen habe, habe ich noch nie in meinem Leben irgendwas mit Entzügen zu tun gehabt. Das gute Jahr Tex, war ich immer BK frei. Hatte damals ja 1 oder 2 mal nen Entzug versucht, dort habe ich verschiedene Sachen durcheinander genommen, aber nicht dieses mal. Kennst mich ja gar nicht...naja dabei belasse ichs jetzt mal. Und ja ohne Aua gehts nicht, aber ich werde es weiter durch ziehen, man sollte sich von solchen Hürden nicht entmutigen lassen, sondern weiter machen, das gehört alles noch dazu, so kann man's auch sehen.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2073

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

loader hat Folgendes geschrieben:
Und ja ohne Aua gehts nicht, aber ich werde es weiter durch ziehen, man sollte sich von solchen Hürden nicht entmutigen lassen, sondern weiter machen, das gehört alles noch dazu, so kann man's auch sehen.

ye, wo Du recht hast, hast Du recht...
https://www.bing.com/videos/search?q=it%27s+a+long+way+to+tipperary&qpvt=it%27s+a+long+way+to+tipperary&view=detail&mid=127A00F9B35AA60A3676127A00F9B35AA60A3676&FORM=VRDGAR
Nach oben
loader
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Heheh lustiger Song. Jetzt gehts mir schon besser, bald ins Bett, und dann denke ich morgen nach dem aufstehen, ne Metha rein, und dann bin ich Fit.
Wird schon alles werden, euch allen nen schönen Abend, und ich melde mich mal wie es mir ergangen ist die Woche, und wenn ich dann auf Tex wechsle.

Beste Grüße aus der Hauptstadt
Very Happy Very Happy
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1069

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2017 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

loader wozu dich wieder runter dosieren wenn du deine wichtigen Termine erledigt hast wenn du doch irgendwann sowieso wieder nehmen wirst?
kontrollierter Konsum wird bei dir nichts mehr in den naechsten Jahren. dafür wirkst du zu unreflektiert. wenn du 1 Jahr opiatfrei warst, dann kannst du es probieren mit der Kontrolle.
vorher artet das nur wieder im neuen Entzug aus. um so weit zu kommen wie neb..., das dauert Jahre!
lg
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4021

BeitragVerfasst am: 31. Okt 2017 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

...denke aber daran loader, jeder einzelne Tag an dem du etwas nimmst, bedeutet mehrere Tage an denen es dir nicht gut geht...mit steigender Tendenz!

LG N
Nach oben
loader
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 31. Okt 2017 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich weiß, und habe überhaupt keine Lust drauf, aber ich kanns jetzt nicht mehr ändern. Bis zum Ende der Woche, dann kann der Metha Affe nicht so schlimm werden, bzw. ich steig ja dann erstmal auf Subutex um. Und dann schätze ich vl. noch ca 10 Tage Subutex nehmen, und dann eben Subu wieder entziehen.
Meld mich mal wenns soweit ist.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin