Welcher Turn ist besser...codein&alkohol oder lyrica&alkohol

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2018 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Rock,
Ja das dachte ich mir auch, daß der keine Ahnung hat.
Er hat wohl viel Alkholiker als Patienten.
Naja, ich werd morgen zu einer meiner Ärzte gehen und Seroquel und Buprenorphin verschreiben lassen.
Es muß doch irgendwie zu schaffen sein.
Du hast garantiert recht Rock, es ist nicht gut für meinen Geist und Körper, immer dieses hin und her. Aber ich hab es einfach nicht unter Kontrolle. Ich krieg auch nix auch die Reihe. Ich muß es einfach nochmal versuchen.
Bin immernoch bei 1000mg pro Tag.
Vielleicht können wir uns mal wieder im Wäldchen treffen 😊

Ps.: gegen die Schmerzen würden bestimmt auch andere Schmerzmittel helfen😉
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2018 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Varussi hat Folgendes geschrieben:
Du hast garantiert recht Rock, es ist nicht gut für meinen Geist und Körper, immer dieses hin und her. Aber ich hab es einfach nicht unter Kontrolle. Ich krieg auch nix auch die Reihe. Ich muß es einfach nochmal versuchen.
Bin immernoch bei 1000mg pro Tag.
Vielleicht können wir uns mal wieder im Wäldchen treffen 😊


Tja Varussi, Du mußt es nicht nur versuchen, sondern durchziehen !
1g/d ist viel, zu viel, viel zu viel vermutlich. Du spürst bestimmt nichts mehr davon, außer dann, wenn Du nichts hast, dann meldet sich der Affe zu Wort.
Es kommt alles immer wieder auf das Zauberwort abdosieren zurück.
Klar können wir uns im Wald treffen, heute war ich schon. Morgen gegen Mittag wieder - ist Dir das recht ?
Schönen Tag noch.
Cheers
Nach oben
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2018 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
Also war heut beim Arzt.
Hab 4 Buprenorphin Pflaster bekommen und 50x 50mg Seroquel.
Weiß jemand wieviel Zeit zwischen der letzten Einnahme von Tilidin und dem Pflaster liegen sollte?
Die Pflaster wirken zwar bis zu 4 Tage, aber will es trotzdem nicht zu zeitig draufklatschen.
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Varussi hat Folgendes geschrieben:
Weiß jemand wieviel Zeit zwischen der letzten Einnahme von Tilidin und dem Pflaster liegen sollte?

Bupre ist gut. allerdings weiß ich nicht, wie es sich mit dem Tilidin verhält. Da ist ja Naloxon d'rin, wenn ich nicht irre. Das soll Überdosen verhindern.
Wenn man als Opiatsüchtiger Buprenorphin nimmt, bevor man kracht, gibt's den berühmten Turboentzug. Und der ist nicht umsonst legendär, das kann ich Dir aus leidvoller Erfahrung bestätigen ! Ich Idiot muß ja auch alles ausprobieren, sogar den Turboaffen - zweimal sogar, daß ich's mir besser merke Laughing
Vorsicht also, am Besten wird sein, Du wartest, bis Du entzügig wirst, und klebst das Pflaster erst dann.
Bupre könnte für Dich eine gute Lösung sein. Es stillt den Schmerz, aber Du hast keinen Turn davon.
Wir treffen uns gegen Mittag im Wald !
Cheers
Nach oben
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen!
Ich hab gestern Abend 1 Seroquel genommen.
Die hat mich so schön müde gemacht. Hab die ganze Nacht durchgeschlafen.
Meine letzte Tilidindosis (350mg) hatte ich gestern 16 Uhr.
Also klatsch ich mir jetzt mal ein Pflaster drauf. Bin ja gespannt!
Hab übrigens gestern die Beipackzettel gelesen. Da steht bei bubre man darf es nicht für einen Entzug verwenden🤔🤔🤔
Und man darf kein Antidepressiva dazu nehmen. Aber Seroquel ist doch sowas in der Art. Also kann ich das erstmal nicht nehmen.
Ok, ich hoffe ich bekomm keinen Turboaffen 😉
Nach oben
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich fühl mich komisch.
Wie kann ich das nur beschreiben.
Bei einem Affen fühlt sich das ja an, als wenn viele Ameisen über die Haut rennen. Jetzt fühlt sich es an, als wenn sie nur da sitzen. Auch im Bauch fühlt sichs so an.
Die Atmung ist etwas schwach und ich bin auch etwas schwach.
Ist eigentlich wie ein Affe, nur nicht ganz so doll.
Würde so gern ne Seroquel nehmen, damit ich einfach nur schlafe, aber ist das ne gute Idee?
Kann man ein bißchen Alk zu Bupr trinken?
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1660

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Alkohol würde ich definitiv lassen. Hört sich so an, als würde das Bupre langsam das Ruder übernehmen - gut!
Turbo-Affe definitiv nicht, sonst könntest Du nicht schreiben. Sonst das Pflaster erstmal runter nehmen.
Vielleicht ein kleiner Affe - das Bupre setzt sich langsam (Pflaster) an die Rezeptoren und verdrängt alle anderen Opioide.

Ich würde versuchen bis heute abend durchzuhalten und dann die Seroquel zur Nacht nehmen.

LG Mohandes
Nach oben
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Mohandes,
Ok dann lass ich mal den Alk. Wären wenn nur 3 Bier.
Ich fühl mich jetzt schon besser.
Mich wundert immernoch, daß Buprenorphin nicht als Entzugsmittel benutzt werden soll?!
Pflaster lass ich jetzt noch drauf. Werd dann Abend ne Seroquel nehmen.
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Varussi hat Folgendes geschrieben:
Mich wundert immernoch, daß Buprenorphin nicht als Entzugsmittel benutzt werden soll?!

Zur Substitutionsbehandlung ist nur Subutex zugelassen, glaub' ich. Ist zwar auch Buprenorphin, aber sooo genau muß man es auch nicht nehmen ... Idiotisch das Ganze !
Allerdings ist Subutex wesentlich kräftiger (Bupre-Inhalt) als die schmerzstillenden Präparate wie Temgesic, Transgesic.
Alk würde Dir gar nicht gut tun ! Finger weg ! Es besteht zudem die Gefahr der Suchtverlagerung. Bei Alk merkst Du das erst, wenn's zu spät ist, weil die Versorgungslage extrem "konsumentenfreundlich" ist. Und das, obwohl Dir die Ärzte offenbar die Opioide förmlich aufdrängen bzw nachwerfen Wink
Im Wald warst Du heute nicht ? Ich hab' Dich nirgendwo gesehen ...
Cheers
Nach oben
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Rock,
Wäldchen hab ich heut nicht geschafft. War doch etwas platt. Körperlich geht es jetzt auch, aber hab viel Kopfkino.
Müßte heute noch so viel Anträge ausfüllen, was mich total kirre im Kopf macht.
Vielleicht muß ich es einfach mal machen. Oder morgen Vormittag. Bis Mittag muß es fertig sein 😤😤😤😦😦
Wie wars im Wald?
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Anträge ausfüllen ? Lääästig ... Wink Aber Du wirst auch das schaffen.
Ich hoffe, daß das Bupre Dich stabilisiert. Sollte es !
Es dauert halt ein, zwei Tage bis Du darauf "eingestellt" bist. Das hatte ich auch. Dann ging's aber glatt, so als hätte ich nie etwas genommen. Klarer Kopf, körperlich keine Beschwerden, alles bestens. Das habe ich an vielen beobachtet, als sie Bupre bekamen.
Im Wald war nicht viel los, es wird geschlägert und da hat alles Wild sich verkrochen. Dafür habe ich schon wieder Pilze gefunden. Frische Pilze im Januar, übrigens von einer für viele interessanten Sorte, die hier recht häufig ist: Psilocybe Serbica var. Bohemica/Böhmische Kahlköpfe, auch "narrische Schwammerl" genannt, weil psychedelisch in ihrer Wirkung Wink
Mal sehen, was sich morgen tut. Da gehen wir einen anderen Weg, weg von den Waldarbeiten.
Sehen wir uns ? Aufpassen, wir gehen morgen nach der Brücke nach rechts, nicht nach links. Wenn Du in die falsche Richtung gehst, können wir uns nicht treffen Laughing
Schönen Abend noch !
Cheers
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3304

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Gude Mohandes...

Falls ich THC nochmal anrühr,dann besser nur zum Rauchen,ich denke da kann man besser Dossieren z.b. 2 Züge am Dübel machen und erstmal abwarten was sich tut...im Kaffee oder Kekse also pure form nie mehr...

Gude Rock...

Böhmische Kahlköpfe klingt ziemlich Rechts angehaucht...
Also ab in die Biotonne mit dem Zeug...

Aber zum Thema Pilze fallen mir Pfifferlinge ein,hab ich ewig schon nicht mehr gegessen...

Dazu eine Rahmsoße und frische Brötchen...

Gruß...
Nach oben
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Du hattest auch die Pflaster? Wieviel hattest du denn insgesamt? Und welches Mittel wolltest du damit loswerden?
Ich hoffe auch ,daß ich es morgen Vormittag schaffen werde mit den Anträgen, damit ich dich nicht im Wald stehen lasse 😁😁😁
Hast die Pilze mitgenommen zum trocknen ?😊
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3304

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Oh shit...hab mich im Thread geirrt...

Sollte in den Autofahren Cannabis Thread... Embarassed
Nach oben
Varussi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2018 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Problem Dr.Mabuse.
Wollt schon schreiben, wenn du die Pfifferlinge fertig hast, kannst mir welche schicken 😁😁?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 12 von 14
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin