Tageszitat

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 107, 108, 109, 110  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2830

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2021 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Menschen konfrontieren sich ständig mit Problemen, die es ohne sie gar nicht gäbe.

Das Problem

Der Zwölf-Elf kam auf sein Problem
und sprach: Ich heiße unbequem.
Als hieß' ich etwa Drei-Vier
statt Sieben – Gott verzeih mir!

Und siehe da, der Zwölf-Elf nannt' sich
von jenem Tag ab Dreiundzwanzig.

Christian Morgenstern
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3911

BeitragVerfasst am: 1. Aug 2021 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

juckt der Bäuerin die Dose,wirds hart in Bauers Hose...
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2924

BeitragVerfasst am: 1. Aug 2021 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte keinem Kult angehören, welcher mich mit einer Bratwurst erpressen muss, damit ich ihm beitrete.
- Groucho Marx
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 721

BeitragVerfasst am: 3. Aug 2021 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Angebot und Nachfrage... das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten
Jahrhunderts stolz sein werdet.

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1867

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2021 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich träumte davon, daß ich Immanuel Kant begegnete. Er sagte mir, daß ich ihm eine Frage stellen dürfe. Aber nur eine, er sei alt und müde.
Ich überlegte kurz und fragte ihn dann: "Was ist die Demokratie in Deutschland überhaupt noch wert?" Er sah mich voller Mitleid an und meinte: "Eine Bratwurst, mein Freund, eine Bratwurst!"
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2830

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2021 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Es würde sehr wenig Böses auf Erden getan werden,
wenn das Böse niemals im Namen des Guten getan werden könnte.


Marie von Ebner-Eschenbach (österreichische Schriftstellerin )
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2830

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2021 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.
Albert Einstein
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 721

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2021 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

" Schulbildung ist zwar kostenlos, aber in den meisten Fällen umsonst. "

unbekannter Verfasser
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2924

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2021 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

wo es Ruinen gibt, gibt es Hoffnung auf einen Schatz.
Rumi
Nach oben
Nooria 24
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 684

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2021 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

Niemand ändert sich, es sei denn, derjenige möchte es.
Nicht, wenn Du ihn anbettelst.
Nicht, wenn Du ihn beschämst.
Nicht, wenn Du vernünftige Argumente, emotionalen Druck oder Tough Love anwendest.
Es gibt nur eine Sache, durch die jemand bereit ist, sich zu verändern:
Die eigene Erkenntnis, dass er es tun muss.
Und es gibt nur einen Zeitpunkt, an dem es passieren wird:
Wenn derjenige entscheidet, dass er dazu bereit ist.
~ Lori Deschene

Einen prima Start in eine großartige Woche wünscht

Nooria Razz
Nach oben
dakini
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 3184

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2021 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Man schafft niemals Veränderung,
indem man das Bestehende bekämpft.

Um etwas zu verändern,
baut man neue Modell,
die das Alte überflüssig machen.

Buckminster Fuller
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2830

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2021 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

dakini hat Folgendes geschrieben:
Man schafft niemals Veränderung,
indem man das Bestehende bekämpft.

Um etwas zu verändern,
baut man neue Modell,
die das Alte überflüssig machen.

Buckminster Fuller

Wenn das so wäre, wären alle Rebellionen und Freiheitskämpfe für die Katz gewesen Laughing
Leider werden sich die Akteure "des Bestehenden" nicht einfach geschlagen geben, und freudig hurra rufen, wenn man ihnen "neue Modelle" präsentiert. Wink
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1867

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2021 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Netzfund:

Unsere Generation war tolerant.
Und sie wusste es nicht.
Ihr habt euch das Fluid Gender und damit die Homophobie ausgedacht.

Ich komme aus der Generation, die David Bowie, Lou Read, hörte und liebte und sich nie das Problem stellte,
was für sexuelle Vorlieben sie hatten.
Es war uns egal, wir waren zufrieden und selig, weil ihre Musik uns berührte!

Elton John, Freddy Mercury und George Michael.

Wir sind auch die Generation, die Led Zeppelin, Deep Purple, Neil Young oder die Eagles liebte.
Ohne dass sich je das Problem mit ihren Texten stellte, die heute als sexistisch angesehen werden würden.

Als Boy George ankam, fragten wir uns nicht, ob er Männchen, Weibchen oder beide mag.
Wir haben einfach seine Musik genossen.

Und als Jimmy Sommerville uns seine Geschichte als Kleinstadtjunge erzählt hat, waren wir gerührt und haben mitgesungen.
Und es gab keine Gesetze, die uns zwingen sollten, solidarisch zu sein oder zumindest an einem „Zeichen gegen…“ teilzunehmen.
Es gab keine Androhungen von Sanktionen oder selbsternannte Wächter, die uns zensierten, wenn einmal ein Witz dabei war.

Alyson Moyet war damals definitiv oversize, aber wunderschön und toll, und niemand dachte, dass sie weniger wert wäre als eine Claudia Schiffer.
Ich würde gerne verstehen, was in der Zwischenzeit passiert ist, denn meiner Meinung nach haben all diese Zensoren die einzige Wirkung,
das zu erzeugen, was sie zensieren.

Toleranz wächst niemals aus Intoleranz, sondern Hass und Spaltung!

Meiner Meinung nach brauchten wir keine Beschränkungen, weil die Erziehung unserer Eltern uns Werte wie Hilfsbereitschaft,
Empathie, Nächstenliebe und echte Toleranz vermittelten und Verstöße gesellschaftliche Nachteile mit sich brachten!

Bis ihr gekommen seid, um uns einen "Schuldkult" aufzuzwingen und uns so gegeneinander aufzubringen!
Cool
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2830

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2021 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nooria 24 hat Folgendes geschrieben:
Niemand ändert sich, es sei denn, derjenige möchte es.
Nicht, wenn Du ihn anbettelst.
Nicht, wenn Du ihn beschämst.
Nicht, wenn Du vernünftige Argumente, emotionalen Druck oder Tough Love anwendest.
Es gibt nur eine Sache, durch die jemand bereit ist, sich zu verändern:
Die eigene Erkenntnis, dass er es tun muss.
Und es gibt nur einen Zeitpunkt, an dem es passieren wird:
Wenn derjenige entscheidet, dass er dazu bereit ist.
~ Lori Deschene

Einen prima Start in eine großartige Woche wünscht

Nooria Razz

Darüber werde ich noch lange nachdenken müssen!
Ich meine, dass es Menschen gibt, die sich verändern, ohne es selbst tatsächlich zu wollen.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2924

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2021 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Nooria 24 hat Folgendes geschrieben:
Niemand ändert sich, es sei denn, derjenige möchte es.
Nicht, wenn Du ihn anbettelst.
Nicht, wenn Du ihn beschämst.
Nicht, wenn Du vernünftige Argumente, emotionalen Druck oder Tough Love anwendest.
Es gibt nur eine Sache, durch die jemand bereit ist, sich zu verändern:
Die eigene Erkenntnis, dass er es tun muss.
Und es gibt nur einen Zeitpunkt, an dem es passieren wird:
Wenn derjenige entscheidet, dass er dazu bereit ist.
~ Lori Deschene

Einen prima Start in eine großartige Woche wünscht

Nooria Razz

Darüber werde ich noch lange nachdenken müssen!
Ich meine, dass es Menschen gibt, die sich verändern, ohne es selbst tatsächlich zu wollen.

eins der wenigen Dinge im Leben, für die man sich nicht anstrengen muss, ist die Veränderung, denn die kommt ganz von selbst Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 107, 108, 109, 110  Weiter
Seite 108 von 110
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin