Was esst Ihr heute?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3481

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2019 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mittlerweile habe ich eine Aversion gegen Fleisch...

So wie die Viecher in Massentierhaltung gezüchtet werden,schlafend in der eigenen Scheisse...

Ne net wirklich...so schmeckt auch das Fleisch...Abartig...das billige von den Discountern...

wirds einem kotz übel...

allein wenn du billig Hackfleisch in der Pfanne brätst stinkt wie die Pest...
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2941

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2019 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Darum kaufe ich meistens Biofleisch von Cuxland pur . ( Verkaufswagen )
Noch bezahlbar und unglaublich lecker .
Schmeckt so , wie ich es aus meiner Kindheit kenne ,
wo wir auf den Hof selbst geschlachtet haben .
Lieber bisschen seltener und dafür echtes Fleisch.
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2775

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2019 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Ich esse auch Fleisch. An den freien Tagen, Huenchen, an Tagen an denen ich Arbeite gibs ein

Rindersteak.

Gott, hat dem Menschen nicht umsonst Eckzaehne gegeben.


Lg Andy
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2019 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Lieber bisschen seltener und dafür echtes Fleisch.

Lieber ein gutes Stück Fleisch - dafür aber gern öfters Mr. Green

Immer wieder erstaunlich für ein Drogenforum: Da schert man sich einen Dreck viele Jahre lang um die extremen Schäden an Geist und Körper - um dann den Gesundheitsapostel herauszukehren.
Ist fast wie mit den doofen Kids, die ihrer Heiligkeit Greta folgen, und die größten Ressourcenvernichter und Luxuskids sind, die Jahrhunderte hervorgebracht haben Rolling Eyes
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1766

BeitragVerfasst am: 22. Dez 2019 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Heute gibts ne einfache Suppe, "fast schon vegetarisch" ... Laughing
Letze Woche ein Stueck Rinderschulter geschossen, ca 700 gr. Das habe ich 8 Tage abhaengen lassen. Also, raus aus dem Kuehlschrank und auf Zimmertemperatur gewartet. Dabei in Daumenkuppengrosse Stuecke gemessert. In Margerine (Schweineschmalz haddet hier nicht) angebraten, ne Zwiebel dazu und aufgetautes Mischgemuese. Erbsen, Moehren und Mais. Spaeter abgeloescht mit Wasser, nen Bruehwuerfel, Salz, nen Schuss Zucker und Pfeffer frisch gemahlen. Ne halbe Stunde koecheln lassen, mit Bier nachgefuellt. Derweil frischen Blumen- und Rosenkohl geschnitten und dazu geschmissen. Nochmal ne dreiviertelstnde koecheln lassen. Dazu gibts frisches Koernerbrot ... legger ...

Zu Weihnachten jibbet Biohuhn oder Ente. Bio, nee Marle nicht weil ich 'junkausgleichender Gesundheitsapostel' waere, sondern weils besser schmeckt. Deshalb haben wir Huehner. Es gibt nix besseres als ein Omelette von unseren Huehnern zum Fruehstueck. Ansonsten werden wir noch ne Salmonlasagne ueber die Feiertage in den Ofen schieben und mal "All In" grillen. Mit jeder Art Fleisch, Fisch und Riesengambas, Salaten ... Very Happy
Ich liebe die Feiertage. Cool
Salam
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4222

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2019 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
in Margerine (Schweineschmalz haddet hier nicht) angebraten

Das arme Fleisch, der noch ärmeren Gaumen! Sad
Was brauchts Schweineschmalz? Nimmst besser geklärte Butter bzw. Ghee, die sollte doch gerade in deinen Breiten gut verfügbar sein. Ansonsten kannst du das auch leicht aus Butter herstellen Wink

LG N
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 648

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2019 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Rindfleisch nach Szechuan Art nach dem Rezept von der Youtuberin
YamYamFoods. Man braucht zwar ein paar speziell chinesische
Zutaten, aber es lohnt sich meines Erachtens und schmeckt
besser als im China-Restaurant.

LG

Nehell
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4222

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2019 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Heute:

vorab nen Maronensüppchen ( köchelt Madame), dann mach ich nen Lachstartar aus Rauchlachs und gut om Fett befreiten frischen Lachs, mit gehackten Schalöttchen, bisken Knofi, Koriander, Spritzer Zitrone, Olivenöl, Pfeffer u. Salz... dazu noch Lachsforelle und Sahne Meerrettich... und Baguette... und nen schönen badischen Weissen...
... und zum Dessert diese breitgrinsende, fette Sau aus Marzipan😛

LG N
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4222

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2019 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

nebukadnezar hat Folgendes geschrieben:
Heute:

vorab nen Maronensüppchen ( köchelt Madame), dann mach ich nen Lachstartar aus Rauchlachs und gut om Fett befreiten frischen Lachs, mit gehackten Schalöttchen, bisken Knofi, Koriander, Spritzer Zitrone, Olivenöl, Pfeffer u. Salz... dazu noch Lachsforelle und Sahne Meerrettich... und Baguette... und nen schönen badischen Weissen...
... und zum Dessert diese breitgrinsende, fette Sau aus Marzipan😛

LG N


... Mausischatzischnurzelchen macht noch nen Feldsalat mit angeschmorten Ziegenkäse in Schinken😋...

... ach, was bin ich ein glücklicher Mensch😊

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3481

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2019 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir gibts ein Klecks Kartoffelsalat von gut&günstig

Dazu ne scheibe trockenes Brot

Ich bin zufrieden...

Bin dankbar...

Guten rutsch...
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 648

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2019 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir gerade English Chicken Pie zubereitet. Man sagt zwar die
Engländer könnten nicht kochen, aber es gibt hier und da doch Rezepte
die ein kulinarischer Höhepunkt sind.

Hier das Rezept:

https://www.chefkoch.de/rezepte/2119211341389840/English-Chicken-Pie.html


Allen Forennutzer/innen wünsche ich einen guten Rutsch und frohes neues Jahr.

LG

Nehell
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1766

BeitragVerfasst am: 1. Jan 2020 03:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Nehell, liest sich gut, werde ich probieren. So manches vonne Insel schmeckt gar nicht so schlecht. Ich mag z.B. die 'Cumberland'bratwuerste und letztens haben wir Filet Wellington gemacht. Eine gute FreundIn (RIP), beste HobbybaekerIn aller Zeiten, hat uns den Blaetterteig handgefaltet ...
Menschen fuer die Essen lediglich ein Muss ist, ficken wahrscheinlich auch nur zur Fortpflanzung. Mir tun sie Leid ... Rolling Eyes Laughing
Heute gehen wir Pizza essen. Dafuer muessen wir sehr weit fahren ...
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 648

BeitragVerfasst am: 5. Jan 2020 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Schlaumeier, das Filet Wellington hört sich gut an, kannte ich bislang nicht.
Werde ich auch mal ausprobieren. Pizza habe ich mir gerade auch bestellt,
bin momentan zu faul zum kochen.

LG

Nehell
Nach oben
smor
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 23.02.2015
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 28. Jan 2020 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde heute meinen neuen Backofen zum ersten Mal benutzen und testen ob der wirklich so gut ist, wie mir beim Kauf versprochen wurde.
Das ist ein sogenannter Dampfbackofen, der soll zusätzlich zum normalen Backen wohl auch noch Dampfgaren können: https://www.backofen.com/dampfbackofen/#toc_dampfgarer-backofen-was-ist-damit-moeglich
Bin echt mal gespannt, wie gut das funktioniert, so richtig vorstellen kann ich es mir ehrlich gesagt noch nicht.
Angeblich soll man so zum Beispiel Fisch oder Gemüse möglichst fettarm zubereiten können: https://www.chip.de/artikel/Dampfbackofen-Allrounder-fuer-Ihre-Kueche_171403993.html
Werde es heute Abend direkt mal mit Fisch probieren.
Mal schauen, wie es läuft. Smile
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1766

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2020 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fragte meine Mutter ob sie einen bestimmten Wunsch zum Abendessen haette. Sie wollte ein 'schoenes Stueck Fleisch mit gebratenen Champignions. Keine Beilage oder Sosse, also Geschmack pur.
Ich entschied mich fuer Maredo Hueftsteak. Kostet zwar 33/kilo, ist aber jeden Cent wert.
Steaks scharf anbraten und dann bei 80* im Backofen nachgaren. So wirds Medium und Butterweich. Natuerlich liegt auch ein Stueck Butter auf den Stuecken beim garen. Die Pilze 8-10 min braten, Restoel abgiessen und mit Butter ziehen lassen.

Fuer mich gabs Beilage. Kroquetten mit Sosse Bernaise.

Dazu gabs Wein den noch mein Vater gekauft hatte. RIP.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
Seite 25 von 28
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin