Bin ich Alkoholiker? (10-12 Flaschen Bier am Tag á 0,5 L)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
power-mueller
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.01.2012
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2018 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Frauen sind die Krone der Schöpfung...

Ihren Lusttempel gilt es zu ergründen,tief in die Höhle vorzudringen in tiefste tiefen...

Dazu ist Respekt,Demut,und Zärtlichkeit Nötig...



Mhhhh... mach du mal... am besten noch mit ner Frau die 140 Kg wiegt aufen Meter 1,60 Shocked Naja ich bin kein Frauen Hasser aber ich finde ein richtiger Mann hat keine Partnerin (Frau), weil ich finde das Frauen Männer verweichlichen. Man(n) weiß doch das es eh immer Palver gibt, ich komm nach Hause und habe meine Ruhe, KEIN STRESS ich kann machen was ich will, ich bin FREI, bin niemanden Rechenschaft schuldig! Hatte mal en Arbeitskollegen der immer auf Dicke Hose gemacht hat (Mit Krassen Tattoos) und Zu Hause hat er dann immer von seiner Frau einen aufen Deckel bekommen ne... So Richtige Männer... aber so RICHTIGE KRASSE MÄNNER (Klagt nicht Kämpft) oder (Jage nichts dass du nicht Töten kannst) JAAAA... genau diesen Typen die einen als Schwul betiteln nur weil man keine alte hat, AAAABBBBER bei denen geht es drunter und drüber und wünschen sich dass sie diese Entscheidung mit dieser Frau (Partnerin) rückgängig machen könnten Surprised Cool . Ich finds einfach Schiesse zu nem Mensch so nen engen Körper Kontakt zu haben (Nackt ausziehen und sich aneinander Kuschel,küssen,Sex) ich finde sowas extrem abstoßend auch in Filmen wenn da Liebesszenen sind Stell ich direkt um!



LG
Nach oben
power-mueller
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.01.2012
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2018 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

joe hat Folgendes geschrieben:
hallo power mueller,
viel kraft auf deinem weg. erst mal aufzuhoeren ist ein guter anfang. das ganze destruktive gedankengut veraendert sich dann schon im laufe der jahre.
ich war vor fast 19 jahren das letzte mal auf so einer entgiftung, und mir fehlt tatsaechlich nix.
joe, nur fuer heute clean



Respekt Joe, aber was meinst du mit "joe, nur fuer heute clean ?" Sagst du dir das du Heute nichts Trinkst? und dass jeden Tag aufs neue? Surprised Ich finde es gut dass du durchhälts und schon so lange, kommste du vielleicht aus Mönchengladbach?

LG
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3251

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2018 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Power Müller...

Du hattest wohl noch nie eine Freundin,anderst kann ich mir deinen Vorletzten Post nicht erklären...

Gut ...was man nicht kennt,vermisst man nicht...

Und distanziere dich bitte von Menschen,die dich als Schwul bezeichnen weil du keine Frau hast,solche Menschen sind keine Freunde,sondern Gift für deine Seele..


"Nur für heute" ist ein Satz von den Anonymen Alkoholikern (AA)

Als zu sagen ich Trinke nie mehr was,ist es leichter zu sagen,nur für heute Trinke ich nichts,

So wird aus einem Tag vlt ein 2ter und 3ter,aus einer Woche 2...aus 1 nem Monat 3 usw...
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4086

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2018 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch ganz einfach: Mann ist Mann, Frau ist Frau! Fertig! Jeder macht sein Ding und wenns passt ggf. auch mal zusammen, aber ohne sich auf die Nerven zu gehen!

Aber doc: was willste denn mit Demut ggüb. einer Frau? Welche Frau oder welcher Mann will so etwas? Evtl. bei einer Dame mit schwarzen Stiefeln bis zum Arsch und schwarzen Handschuhen bis zur Achsel Wink , aber meinst du das ernsthaft? Liest sich wie ein verzweifelter , viel zu langer Engpass😞

LG N
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2018 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Dazu ist Respekt,Demut,und Zärtlichkeit Nötig...


Ich lese da eher seine "dunkle" Seite heraus. So in die Richtung Slave. Cool
Aber wahrscheinlich ist der Blick durch die Alk-Brille auch nicht unbedingt der "Urblick" auf solche zwischenmenschliche Heterobeziehungen?

@power-müller
Ich schätze mal, wenn Du so auf Alk drauf bist, wie Du schreibst, dann wird's vermutlich nicht leicht eine adäquate Partnerin zu finden, die diesen Ansprüchen genügt. Wink
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3251

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2018 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Mag sein wenn man zu weich ist,das die Frauen dann einen nicht mögen...

Mir egal...ich kann und werde mich nie verstellen können...dann halt Solo bis ans Lebensende...

Besser und erlicher als was vorzugaukeln...
Nach oben
joe
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 1024

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

hallo power mueller,
nur fuer heute clean, heisst bei NA, nur fuer heute nehme ich keine drogen.
urspruenglich, wie Mabuse schon geschrieben hat, von AA.
wenns mal wirklich eng ist, reicht auch ein "nur fuer diese minute nehm ich nix."
allerdings muss ich clean sein nicht durchhalten. das waere ja gruselig.
es sind eher so rituale in worte, genau wie, ich heisse Joe und bin suechtig.

die vorstellung von sex fand ich frueher uebrigens auch eher erschreckend, irgentwie merkwuerdig. was wir da so tun.
bei mir steckte da immer angst dahinter, irgentwie sex nicht zu "koennen", nicht gut genug zu sein. also habe ich drogen genommen, da waren diese aengste halt erstmal weg.
in den letzten jahren ist das anders geworden. das finde ich sehr schoen.
na ja, mach erst mal.
joe, clean 24h
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1646

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 01:37    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Dazu ist Respekt,Demut,und Zärtlichkeit Nötig...

Ich lese da eher seine "dunkle" Seite heraus.

Echt jetzt Elmar? Respekt & Zärtlichkeit und schon eine 'dunkle' Seite ... Erzähl mal weiter, Dr. Freud.

Schon vergessen, was das für ein Forum ist? Achja ... nix von sich preisgeben und sich auf die vermeintlichen Schwächen der Anderen stürzen.

@all: Gehe sonst nicht Andere persönlich an, aber sowas mag ich nicht.

@Marle: abgesehen von Schwächen in Philosophie, was hast Du denn so zu bieten? Schwere Abhängigkeit von H? Probs mit den Obrigkeiten seiner Majestät? Knast in Uzbekistan?

Schwäche ist DIE Stärke ... (wenn DU es daraus machst).
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 06:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Büble, so einen wie Dich vespere ich jeden Tag nebenbei zum Frühstück Laughing Laughing
Wird öde, Dein versuchtest Weisheits-Durchblickergehabe Laughing
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4086

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 06:41    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Mag sein wenn man zu weich ist,das die Frauen dann einen nicht mögen...

Mir egal...ich kann und werde mich nie verstellen können...dann halt Solo bis ans Lebensende...

Besser und erlicher als was vorzugaukeln...


Das ist ja auch ok und richtig doc. Aber Demut? Das halte ich in einer Partnerschaft doch eher für bedenklich und nicht fair, für sich selbst und auch dem Partner ggüb. .

Aber es gibt ja noch die Geschichte vom Topf und dem Deckel Wink
Ich habe nicht den Eindruck, dass du bis zu deinem Lebensende solo bleiben willst, aber der Alk - zumindest in deiner jetzigen Konsumform und der daraus resultierenden Lebenswahrnehmung - wird das fast unmöglich machen, einen passenden Partner zu finden.

Ich kann dir sagen, dass meine Beziehung mein Leben wesentlich wertvoller gemacht hat.

Schönen Tag!

LG N
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 07:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mag sein wenn man zu weich ist,das die Frauen dann einen nicht mögen...


Ist eigentlich eher umgekehrt der Fall.
Vielleicht kennst Du einfach nur die falschen Frauen?

Zitat:
Mir egal...ich kann und werde mich nie verstellen können...dann halt Solo bis ans Lebensende...


Meinst Du denn nicht, dass Du Dich jetzt, wo Du Dich permanent mittels Alk verstellst und verbiegst, eher gar nicht so bist, wie Du natürlich sein könntest?

Zitat:
Besser und erlicher als was vorzugaukeln..
.

Ich glaube nicht, dass man ehrlicher ist und sich nichts vorgaukelt, wenn man ständig unter Stoff steht. Wink
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1684

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Ja, die Zeiten aendern sich. Noch gar nicht so lange her da lief es so ab. Mann trifft Frau, Frau trifft Mann, man vereinigt sich, ergaenzt sich oder paart sich. Der Mann sorgt fuer den Unterhalt, die Frau fuers Heim und den Alltag nach der Arbeit. Ganz normale Ueberlebensstrategie, respektive Ergebnis der seit millionen von Jahren funktionierenden Evolutionsgeschichte.
Heute will man uns weiss machen das es normal ist homosexuell zu sei, das es laut laengst etabliertem Genderwahn mehr als zwei Geschlechter gibt und ein jeder heiraten soll was und wen er will. Seinen schwulen Partner dem man mit viel Liebe das Arschloch penetriert, seine Transe die man sich heute nebenbei auch noch kuenstlerich gestalten kann und demnaechst sein Haustier. Es gibt auch schon jemand der (inoffiziell) seine Latexpuppe geheiratet hat.
Dann wundert man sich noch das die Menschen den Therapeuten die Tueren einrennen und z.B. D ausstirbt. Wir stellen uns ueber unsere Wurzeln, die Evolution und sind aber sowas von liberal das es verstaendlicher bis moralischer ist in einem Gummipuppenpuff zu verkehren als auf dem konventionellen Strassenstrich.
Was mich betrifft, Maenner die nichts mit einer Frau, einer Beziehung oder Familie anzufangen wissen, sie sogar ablehnen, tun mir einfach nur Leid. Passiert, aber die aermsten wissen nicht was Ihnen in einer halbwegs gluecklichen Beziehung so alles entgeht.
Wie macht es einer wie diese sexuell? Wichsen? Dann waere so Jemand einfach nur ein w****, nicht mehr, nicht weniger.
Ist nur meine "maennliche Meinung". Es liegt mir fern irgendwelche w**** zu diskreditieren, soviel Toleranz besitze ich gerade noch ... Wink
Im uebrigen muss man nur mal auf die Kirche schauen um zu erkennen was Keuchheit, eine "absonderliche Form der Askese" aus vermeintlichen Maennern macht. Die meisten Kriege, auch heute noch, sind religioes motiviert, initiiert von frustrierten Wichsern und Kinderschaendern, sowohl in der kath. wie auch der musl. Welt. Dann gibts noch die aus welchen Gruenden auch immer Prueden, die Ihre sexuellen Unzulaenglichkeiten mit Drogen kompensieren. Auch nur arme Wuerstchen, in meinen Augen, vieleicht aber auch das "ultimative Produkt unserer Evolution". Denn eines ist sicher, die Evolution hat sicher gemerkt das es an der Zeit ist die Menschheit zu reduzieren um das Ueberleben anderer Arten zu sichern. Shocked
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 09:39    Titel: Antworten mit Zitat

Boah - ey!
Ich hol mal Chips und warte auf den shitstorm Cool
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ach - und das ist jetzt aber sehr weit weg vom Faden.

Es geht ja mehr darum, ob und in welcher Form Süchtige überhaupt noch beziehungsfähig sind. Weniger, darum, ob sie dann gleich schwul sind, weil sie keinen Partner mehr finden. Wink
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1684

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2018 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:

Es geht ja mehr darum, ob und in welcher Form Süchtige überhaupt noch beziehungsfähig sind. Weniger, darum, ob sie dann gleich schwul sind, weil sie keinen Partner mehr finden. Wink

Was mich betrifft, ich verstehe nicht wirklich was Beziehungsphobie mit Homosexualitaet zu tun hat. Aber ich denke das viele von uns die in der Pubertaet an Drogen geraten sind eventuell mit dem erwachsen werden, oder der "Persoenlichkeitsfindung" nicht klargekommen sind. Einige wurde sicher auch falsch bis gar nicht erzogen oder hatten einfach scheiss Eltern, bzw. keine nennenswerten Vorbilder. Oder ganz simpel, sie sind aus der experimentellen Drogenphase einfach nicht rausgekommen. Andere widerum moegen aufgrund von Erziehung und sozialer Diskrepanzen schlicht ein gestoertes Verhaeltnis zur Sexualitaet entwickelt haben.

Am Ende koennen wir rumquatschen bis der Arzt kommt. Fakt ist, Ficken ist geil. Beziehung ist nicht immer einfach, gibt aber aus meiner Sicht mehr her als jedes Erimitenleben. Wenn andere das anders sehen, sei es Ihnen gegoennt.

Shitstorm? Fuer was?
Das naechste Thema koennte sein: FB und die heuchlerische Empoerung einer Generation die nichts vom wirklichen, realen Leben weiss und denen 'Likes' wichtiger sind als die eigene Reputation. Ist irgendwie noch trauriger als ein suechtelnder w**** ... Rolling Eyes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 3 von 8
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin