Junkie - Freundschaften

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1663

BeitragVerfasst am: 8. Jun 2018 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

1000 Euro Sromschulden? Ich lach mich weg. Du bekommst ein Zimmer mit Aircon fuer einen Monat inkl. Strom fuer 300 Euro. Wenn Du ein Zimmer fuer 150 nimmst ist der Strom aussen vor. Laesst Du nicht die Aircon permanent laufen kommst Du auf 1000 THB Strom, also 25 Euro.

Ich fahre morgen auf Visarun fuer 2 Tage. Spaeter, mal schauen ...

Mit 20 Euro kommt der nicht weit. Einen Abend saufen oder ein paar Tage gut essen und Wasser trinken. Seine Entscheidung. Las los.
Und ueberhaupt, warum lassen die sich nicht Geld von den hinterlegten 15.000 Euro schicken? Die verarschen Dich doch ... heute Visa, morgen nicht, Hotel bis zum Monatsende, dann mitte, etc. ...
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 8. Jun 2018 01:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das ist aber voll nett ! Schlaumeier , wollte grade ins Bett,

da dachte ich, eigentlich kann ich das garnicht mehr verantworten, den Schlaumi da auch noch

mit rein zu ziehen...

habe grade den Comp. nochmal hochgefahren, da seh`ich deine Nachricht..


noch lesen muss...
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 8. Jun 2018 01:54    Titel: Antworten mit Zitat

...Hi,


okay, dann mach ich am besten wieder Funkstille, paar Tage...

der Kamerad muss ja auch essen und rauchen, abgesehen von den Alk und Drogen...keine Ahnung, jedoch so

langsam Ahnung, dass da was komplett schief läuft,

ich muss ja wohl loslassen, ihn seinem kranken Schicksal überlassen...

Immer auf die Kleinen, weinte er mal, bei mir am Tisch...


muss jetz`mal schlafen, gute Nacht,


grüsse, Karin
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1638

BeitragVerfasst am: 8. Jun 2018 02:02    Titel: Antworten mit Zitat

Karin! Wenn Du Deinem Freund/Bekannten was gutes tun möchtest, dann bunkere einfach etwas von seinem Geld für ein Rückflugticket. Nicht in bar ... der/die Geier in Form von Suchtis lauern schon. Visum bis Ende Juni, dann doch nicht. 1000 Bucks für Strom in Patayya? Absolut verworren.

20€ ok. Für Bier und Suppe und Ziggis. Den Rest, falls da was kommt, einfach bunkern. Wenn er zurück in D ist, ist die Lage klarer und er muß nicht ins 'Hilton' (wo er die nächsten Jahre nicht rauskommt, Schlaumi hat es ja eindringlich beschrieben).

Und: ist nicht an uns diesen Knasti-Bruder zu verurteilen. Aber auch seine Strafe ist ganz gewiß. Naturgesetz!
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2018 03:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

kurzes Update

er hat geschrieben, ich soll ein Ticket kaufen, seine Nummer

wäre dann am Flughafen hinterlegt. ( kann das ausschliesslich er

einlösen ? )


Sein toller Freund lebt grade von seiner Thai - Freundin, und am

Freitag schickt ihm seine Schwester Geld, er fliegt nach Norwegen...

sagt er...


also verlassen die Ratten das sinkende Schiff.


Wenn mein Bekannter nun auch noch da unten Schulden gemacht hat

( er sagte mal, das Hotel kostet 250 im Monat, viell. war da der Strom noch nicht mit drin ),


weiss ich auch nicht weiter.

Ich habe ihm jetzt nochmal die Links geschickt, von Dir, Schlaumeier,

und verhalte mich ziemlich still, weil ich schauen will , ob sein

Kumpan noch einen Rest von Anstand hat, und meinen Bekannten

Nicht einfach seinem Schicksal , und das heisst Bkk Hilton, überlässt...

und ob das überhaupt stimmt, mit Freitag.


bei dem Zuckerberg die Goldene Gans ist gelöscht, keine Ahnung, warum.


Sein Handy hat er verkauft, ich schreibe jetzt über das Handy von Csaba mit ihm.

Stelle ihm persönliche Fragen, in bayerischem Dialekt,

damit ich weiss, dass es wirklich er ist...



Werde dann mal nach einem Flug schauen ...



grüsse, Karin
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1663

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2018 07:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Karin,
eins noch fuer Dich zum Thema guter Mensch, Gutmensch, Helfersyndrom, Freundschaft.
Ich denke wenn man sich zu sehr in die Belange anderer, auch Freunde, einmischt, ist das eher Kontraproduktiv. Empatie ist im Leben sicher wichtig, genauso die Bereitschaft zu helfen. Aber bitte in verantwortungsvollem, ertraeglichen Mass. Sonst wird aus Empatie schnell mal Mitleid, aus Hilfe wird Bevormundung die in Entwuerdigung enden kann. Im uebrigen sollte man sich als Helfer fragen warum man sooo handelt, respektive man sich son Driss wie mit Dir und Deinem Loserkumpel so lange reinzieht. Du weisst es, ich weiss es, er wird keine Lehre draus ziehen und eh im Knast "wo auch immer" enden. Und wofuer nun das alles?

Ein reales Angebot fuer meine Hilfe laege bei +-(per mail) Euro, muesste ich mit neuestem Stand nochmal genauer durchrechnen, allerdings nur mit dem wirklichen IST Stand. Sollte das Visum bereits abgelaufen sein/in Kuerze ablaufen wirds etwas teurer da alles komplizierter waere. Bei Interesse, bzw. Konkretes bitte ueber Mail. Ich wuerde mit dem Auto dorthin fahren, ein paar Tage zur Klaerung bleiben, Ihn betreuen und am Flughafen abliefern. Eventuelle zusaetzliche Kosten fuer ein Visum oder seine Unterkunft, wuerden extra abgerechnet.
Wenn der einmal aus dem Hotel rausfliegt und ohne Visa dasteht, wirds richtig teuer.
So wie ich das mitlese, wird das eh nix. Der Kanacke wird sich selbst der naechste sein und sich nach ner geilen Zeit verpissen. Witzig das er die Mittel fuer sich zur Verfuegung hat. Und Dein Kumpel wird auf der Strasse und spaeter ?! enden. Am Flughafen sehe ich den nicht ankommen. Noch ne Kleinigkeit, wie soll das alles funzen wenn der in 3 Tagen aus dem Hotel muss, seine Stromrechnung, sagen wir mal 50 Euro, nicht bezahlen kann? Dann kommt "Freund und Helfer", er geht auf die Boliseistation solange bis er ausgeloest wird und wenn zwischenzeitlich sein Visum ablaeuft ... dazu wurde alles gesagt. Sollte er sich entscheiden still und heimlich aus dem Hotel zu verschwinden, so sollte er sich im Klaren sein das dort seine Passnummer registriert ist und die an die Immi am Flughafen geht. Er wuerde dann bei der Ausreise verhaftet, ien eventueller Flug wuerde verfallen. Hier gibts fuer Auslaender keine "Kavaliersdelikte".
Es handelt sich fuer mich um eine realistische Einschaetzung der Situation aus dem bisher gelesenen und meiner Pattaya Kenntnisse. Es liegt mir fern Dir Panik zu machen, doch es wuerde ja auch nix bringen Dir eine rosa Brille zu verschreiben. Aber vieleicht liege ich auch voellig verkehrt. So wird sein "Knastkumpel" sich kuemmern, sie fliegen gemeinsam ins reiche Norwegen und leben dort frei und unbekuemmert bis ans glueckliche Ende Ihre "romantischen Auswandergeschichte" ... Wink
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1663

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2018 08:21    Titel: Antworten mit Zitat

PS
Zitat:
( er sagte mal, das Hotel kostet 250 im Monat, viell. war da der Strom noch nicht mit drin ),

Gaengige Praxis.
Pattaya ist nicht symptomatisch fuer Thailand. 250 Euro (10.000 Thaibath) waeren dort ein realistischer Preis. Strom natuerlich extra. Hier gibts das zum nichttouristischen und damit fast halben Preis. Die Einheiten in Hotels werden verdoppelt, so zahlen wir 4.5 Bath / Kw, im Hotel Ptty 10 / Bath Kw. Da kommen je nach Airconbenutzung schnell 40 - 80 Euro zusammen. Wenn er die bei Auszug nicht zahlen kann ... Driss is (siehe Vorpost) ... Wovon sollte er die zahlen? Von den 20 Eus wird er wohl kaum was gespart haben ... na ja, vieleicht bezahlt es die Nutte seines "Freundes", glaub ich aber eher nicht. Waere die erste. Aber vieleicht schafft sie ja auch mittlerweile fuer Ihn an wo er doch bestimmt ein 'toller Liebhaber' und dazu noch Scharmoer ist ... Laughing Laughing Laughing
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2018 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Schlaumeier,


also macht es keinen Sinn, für ihn das Geld für ein Ticket zu

haben, wenn der Idiot Schulden gemacht hat.

Die kann ich Nicht bezahlen.

Kann nur das Ticket bezahlen, und dann bin ich mir nicht sicher, ob`s

jemand anderer abgreifft...

Erst im August, wenn das Rest - Geld kommt...

doch soviel ist das auch Nicht, um ihn aus dem Knast freizu -

kaufen.

Viell. 2 - 3 Tausend...

Und ihn bis August " durchfüttern ", geht auch Nicht, weil visa schon

500 kostet, sagt er...

also...bin gehindert.



keine Ahnung, wies weitergeht...doch Danke für deine Spontan -

Hilfe...

wenns geht, komm ich darauf zurück, okay ?



grüsse,

Karin
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2018 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Forum,


hallo, @Schlaumeier,

also, es sind 250 Euro Stromschulden, der Ungar hat sich nicht mehr gemeldet,

das Visum ist abgelaufen, er schreibt, wenn er heute den Strom nicht bezahlt, kommt Polizei...Kathastrofe vorprogrammiert...

und, kannst du Bitte mal in dein mailfach schauen ?

Danke,

Karin
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1663

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2018 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ratte hat das sinkende Schiff verlassen. Klar, kommt ein kleinkrimmineller Ossiknasti nach Norwegen und hat direkt nen Job. Davon bezahlt er dann seine Schulden, Geld das er erst auf niedertraechtigste Art abgezockt hat. Und im Himmel ist Jahrmarkt. Laughing Laughing Laughing
Das Kind ist in den Brunnen gefallen. Dein Kumpel sollte eine Kopie ohne Visum vom Passport machen oder noch heute zur Polizei den Pass als verlustig melden. Er bekommt dann eine Verlustbescheinigung und wenn er Glueck hat, gaanz grosses Glueck, kommt die Polizei ohne die Immigration Officer.
Aber das ist unwahrscheinlich. Kein Geld, kein Visum, keine Korruption -> erstmal Appartment auf der Wache . Besser als Bkk Knast, aber leider nur temporaer.
Jetzt geht alles seinen Weg. Eine andere Alternative ware noch heute auf Visarun. Kostet 50-60 Euro + 13 Euro Overstay/Tag, jibbet natuerlich nur gegen Vorkasse. Dann hat er erstmal 30 Tage, vorausgesetzt er hatte vorher ein Tourist Visum. Die 30 Tage kann man naemlich nur 3 mal im Jahr machen. Alternativ sollte er einfach nach Cambodia und dort bleiben. Dort hat er andere Moeglichkeiten.
Das ist eh alles so saubloed aber er hat ja alles getan um jetzt so beschissen da zu stehen. Man kann nichtmal sagen "dumm gelaufen", er wurde ja zu Genuege aufgeklaert.

Werde nachher meine Mails lesen Karin.
Wie lange weiss der nun schon das das Visum wichtiger als alles andere ist? Fuer die Stromschulden wuerde er nicht zwangslaeufig sitzen muessen, die werden aber jetzt alles nochmal verkomplizieren.

Zum Overstay: Du kannst Deinen Overstay bei der Ausreise begleichen, zahlst halt nur. Laenger als 3 Monate Overstay und Du bekommst 1 Jahr Einreiseverbot. Wirst Du auf der Strasse mit Os erwischt, gehst Du in Abschiebehaft. Abgeschoben wirst Du erst nach Begleichung Deiner Schuld / Strafe und mit gueltigem, eigenem Flugticket. Die Botschaft geht NICHT in Vorleistung. Punkt.
Overstay:
https://der-farang.com/de/pages/overstay-ist-kein-kavaliersdelikt-1

Zitat:

Verstoß gegen die Visa Vorschriften und overstay

Seit dem die Militärregierung in Thailand die Macht ergriffen hat, greift diese in vielen Bereichen Thailands durch. So unter anderem auch bei Verstoeßen gegen die Visa Vorschriften. Ausländer erhalten bei der Einreise einen Stempel in ihren Pass, der auch das genaue Datum angibt. Spätestens am Tag dieses Datum muss der Ausländer das Land verlassen oder sich mit der Einwanderungsbehoerde in Verbidnung setzen, um ggfl. eine Verlängerung zu erhalten.

Verbleibt der Ausländer dennoch im Land, ohne sein Visum verlängert zu haben, hält er sich illegal im Land auf.

Ausländer, die die genehmigte Aufenthaltsdauer überschreiten und das Land über einen internationalen Flughafen oder einer Landesgrenze verlassen müssen mit folgenden Strafen rechnen:

Bei Überschreitung der Aufenthaltsdauer um mehr als 90 Tage – Ein Jahr Einreiseverbot nach Thailand
Bei Überschreitung der Aufenthaltsdauer um mehr als ein Jahr – Drei Jahre Einreiseverbot nach Thailand
Bei Überschreitung der Aufenthaltsdauer um mehr als drei Jahre – Fünf Jahre Einreiseverbot nach Thailand
Bei Überschreitung der Aufenthaltsdauer um mehr als zehn Jahre – Zehn Jahre Einreiseverbot nach Thailand

Für Ausländer, die während ihres illegalen Aufenthalt im Land aufgegriffen werden, sind folgende Strafen vorgesehen.

Bei Überschreitung der Aufenthaltsdauer bis zu einem Jahr – Fünf Jahre Einreiseverbot nach Thailand
Bei Überschreitung der Aufenthaltsdauer um mehr als ein Jahr – Zehn Jahre Einreiseverbot nach Thailand

Wer seine genehmigt Aufenthaltsdauer um weniger als 90 Tage überschreitet und sich selbst den Behoerden präsentiert, wird mit 500 THB für jeden überzogenen Tag bestraft, die Hoechstgrenze beträgt 20,000 THB.
http://www.thairecht.com/rechtsgebiete/visa/verstoss-gegen-die-visa-vorschriften-und-overstay/
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2018 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Okay,


vielen Dank`einstweilen,

kann die nächsten 2 Tage eh`nix machen, Abszess am

Bein, wird Heute aufgeschnitten...


mal sehen, hab ihm alles das geschickt, gehe davon aus, dass er

es wieder mal garnicht liest...


sein einziger Kommentar war :

jetzt hätt ich gerne Weisswürste und eine Breze dazu...


also,


anscheinend gibt es Leute, die aus Erfahrung eben nicht

klug werden...

was mich ärgert ist, dass er kein böses Wort über seinen SchweineFreund

verliert...wer weiss, was da in Wahrheit gelauffen ist...


grüsse, bis hierhin,


Karin
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 28. Jun 2018 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, nochmal,


nur, falls es jemand interessiert, ganz kurz,


neuester Stand :

hatte mit Schlaumeier@ kontakt, er wäre bereit gewesen,zu helfen,

habe Alles versucht,von wegen ihn zurückzuholen, nach Deutschland...

uns zu helfen, doch mein Freund wollte keine Hilfe annehmen,

stattdessen hat er den Bürgermeister hier im Ort angerufen, der hat ihm

50 Euro überwiesen, und seither nichts mehr von ihm gehört.

Ich auch nicht, war weg, wegen Abszess und <>Virus - KH.


Habe gerade mit Bürgermeister telefoniert, er hat auch seit letztem Donnerstag

nichts mehr gehört, hat ihn mehrmals angerufen, kein Kontakt,

zu Telefon...


Der Ungar hat mich gesperrt, auf Fb, also...


bin verzweifelt, hilflos, machtlos...


Karin
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2737

BeitragVerfasst am: 28. Jun 2018 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Karin,

warum bist DU verzweifelt, wenn ER sich nicht meldet? Du hast doch schon gesagt, er wird Dir auch nicht alles erzählt haben...

Ich glaube, Du könntest mehr bewirken, wenn Du Dir was ehrenamtliches in der Nähe suchst. Dann hast Du Gelegenheit, wirklich was zu tun, weil diese Menschen dann auch Hilfe gerne annehmen und glücklich sind, dass da jemand ist. Ob Altenpflege, Integration, da gibt es doch zig Möglichkeiten!

Muss doch nicht immer was sein, was Dich negativ triggert. Du stresst Dich dann da rein - und für was? Kriegst noch nicht mal Dank! Und wirst noch veräppelt.

Ich würd mir wünschen, Du trittst mal ein paar Schritte zurück und lässt die Sache so stehen, wie sie ist.

Alles Liebe für Dich! Dakini Wink
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 28. Jun 2018 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,

okay, verstanden.

gehe davon aus, dass das Alles mit meinem

Vater - Problem zu tun hat.

Und krankhaftes Helfer - Syndrom-

Ich lerne.

Danke, einstweilen,

Karin
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 28. Jun 2018 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

liebe karin ich finde es toll wie du dich für deinen freund einsetzt!
und ich weiss auch warum er diesem typen so vertraut.denn wenn du im knast bist und nichts zu melden hast und dann einen aufpasser findest was dieser typ wohl für deinen freund war,kann er ihm keinen wunsch abschlagen so ist das gelaufen!
traurig dein freund tut mir leid,ich hab nicht viel aber wenn du ihm geld schicken
willst würde ich mich mit fünf-zehn euro beteiligen,muss mal numal gucken wie man das macht.
meine email hast du ja noch,oder?LG und alles gute!
ich würde mehr geben aber meine katze ist krank hat was an der leber und ich hab jetzt schon fast dreihundert euro ausgegeben und morgen muss ich wieder tabs
für die katze holen und in die sprechstunde,sorry!und leider da meine mamma mir viel von dem geld vorstreckte,muss ich jetzt auch noch abbezahlen und schulden
bei meiner oma hab ich leider auch.na ja gute nacht!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin