Orgasmus - Segen oder Fluch ?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2956

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2018 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ja schliess die Fenster

Stell die Klingel ab

Und werf das Telefon aus dem Fenster...
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1965

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2018 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

ist echt krass.
Ich hab das Spiel, logischweise, NICHT gesehen. Idea
einfach deshalb, weil ich es es einschläfernd finde, - ist mir auch egal, ob nur ich das so empfinde.
Als das finale Tor der Deutschen in der Verlängerung fiel, ging ein Ganzkörpergezucke durch meinen body, und das- OBWOHL die Rolläden unten und die Fenster zu, und das Telefon auf chronisch "tonlos" gestellt ist.
hab dann den Fernseher KURZ eingeschaltet, und wußte: okay, das war der Moment, in dem das entscheidende Tor gefallen ist.

Mir reicht s für heute. Ich geh schlafen, vorher noch meditieren - hätte mir so gewünscht, dass es anders ausgegangen wäre, das Spiel,- aber egal.

Bonne nuit!
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1567

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

schattengewächs hat Folgendes geschrieben:
hätte mir so gewünscht, dass es anders ausgegangen wäre, das Spiel,- aber egal.

Haeh? Warum das? Bist Du auch eine von diesen linksfaschistichen Gruenen die "Deutschland ist scheisse" bruellend durch die Strassen laufen und sich Ihrer Herkunft schaemen? Shocked Laughing

Zitat:
das Forum bietet die Möglichkeit ein tolles Idealbild des eigenen Selbst zu inszenieren, reine Selbst-darstelllung die evtl wenig mit der Realität zu tun hat,...

"Moeglichkeit zur Sebstdarstellung" hin oder her. Dieses Forum bietet die Moeglichkeit sich selbst ein wenig besser kennen zu lernen, sich Rueckmeldungen, meist sogar Konstruktive, zu holen und die eine oder andere Unzulaenglichkeit zu bearbeiten, im guenstigsten Fall sogar zu verarbeiten. Da nuetzt weder Selbstdarstellung noch Selbstbetrug auch nur einen Furz weit. Aber es gibt halt immer Loser die meinen trotz Ihres Versagerlebens was besseres sein und das aller Welt vermittelen zu muessen. Ich persoenlich denke das mittlerweile die autenthischen uebrig geblieben sind.
Die Selbstdarsteller, in meiner Hood Kaminefreier, sind jene die Ihren 35 er in Tharapie abreissen, dort einem ernsthaft Interessierten den Platz wegnehmen, klaeglich scheitern und die anderen warens mal wieder Schuld. Es sind die die nichtmal ein paar Beinzuckungen und Schlafprobleme in der Entgiftung aushalten und dafuer die Inkompetenz des Personals verantwortlich machen.
Kennt man ja alles.
Du liebe Schatti bist sicherlich authentisch, denn wer wuerde schon ein Leben auf kleinster Flamme , selbst ausgesucht oder aus der Not heraus?, freiwillig oeffentlich machen oder gar mit Stolz leben. Rolling Eyes Wink
Das wir uns nicht falsch verstehen, ich habe grossen Respekt vor Deinem Wissen, Deinem Bewusstsein und wie Du Dein Leben aushaelst. Aber ich bin gluecklich nicht in Deinem kleinen verrostetem Kaefig zu sitzen ... Confused
In diesem Sinne, hau mal endlich rein.
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1965

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

mußte jetzt doch wieder lachen, beim lesen des letzten Absatz von dir , Schlaumeier.
Yep, mein Selbstbewußtsein generiert sich nicht über das was ich habe, oder über meine Selbst-wirksamkeit, sondern ist eben einfach DA! Das war schon immer so, und jaha, es ist authentisch, ... denke auch, dass der "harte Kern" der hier noch rumwuselt, ebendies ist. ("echt / weitgehend ehrlich" halt)
Auch vergleiche ich mich nie.
Das hilft immens dabei, nicht ins Wanken zu kommen.
Ach, my, Fußball interessiert mich einfach nicht. - das wollte ich nochmal betonen,- aber ich bin jetzt nicht Anti- Deutschland, oder so. Obwohl ich ja in meinem Sportstudium selbst Fußball spielen MUßTE (Grundkurs eben)-
Also Fußballspielen macht mir Spaß (auch früher, mit den Bürschlein aus der Nachbarschaft) aber zuglotzen, wie andere dem Ball hinterherhecheln- nö,- das ziehe ich Meditation vor! Smile
Bist halt ein kleiner Chauvinist, - ich denke, deshalb rasseln wir oft zusammen- aber es ist ja voll okay, schließlich hast du ne Frau, die wohl passt (Topf-Deckel-Prinzip)- an mir würdest du dir die Zähnchen ausbeißen und ziemlich schnell "die Biege" machen, im Falle eines Zusammenseins - wie alle Männer.
Bin einfach TOTAL anstrengend, in jeder Hinsicht- ich kann aber nix dafür...
sorry, ich wollte nicht weiter stören, bin wieder weg.

LOVE & PEACE für alle!
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1560

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

(Das 'nette Gespräch' ist ja wohl vorbei, kann man ja wieder einsteigen ...)

Schlaumi & Schatti Wink

Mit Schlaumi würde ich gerne mal ein Düssel trinken (ist doch der Provokations-Thread?) oder auch ein Kölsch. Am Rhein im Sommer. Sehen beide komplett anders aus, schmecken aber fast gleich. Dieses blöde Köln-Düsseldorf-Geplänkel habe ich noch nie verstanden, sind beide Schönheiten. Ich denke, 90% aller Biertrinker würden im Blindtest keinen Unterschied feststellen können. Ich behaupte, ich schmecke ein gutes Düssel (Altbier) heraus, Schlaumi Du bestimmt auch Dein Kölsch, oder?

Wobei, letztens war ich in der Altstadt und das hat mir überhaupt nicht gefallen. Horden von besoffenden, gröhlenden Touris. Nepper, Schlepper, Bauernfänger überall. Aber Düsseldorf, ich habe mehrere Heimatstädte, hat bei mir insgesamt vertraute Heimatgefühle ausgelöst.

Auf der örtlichen Szene am W.-Platz war ich auch kurz, ist auch nicht mehr meine, war ich schnell wieder weg. Abgefu*** Sad.


Und Schatti mag ich einfach. K.A. warum, muß man auch nicht alles rational erklären. Eine Resonanz beim Lesen. Bei anderen deutliche Dissonanzen, klar. Schatti ist für mich eine der Authentischsten hier. Ihr Lifestyle ist nicht meiner, egal.

Schatti, mit den letzten Sätzen hat Schlaumeier aber ganz gut getroffen. Ob Dein Käfig selbstgebastelt ist kann ich nicht beurteilen. Du hockst aber schon in Deinem Käfig und kommst da nicht raus. Ich kenne das, hatte ich auch phasenweise, auch längere Phasen. Letztlich hilft nur die Flucht nach vorne, den Käfig zerschlagen und der Phoenix aus der Asche.

Hut ab, wie Du Dein Leben meistert. Ich gehe hier nicht ins Detail aber ich reime mir einiges zwischen den Zeilen zusammen. You shall not despair - ist übrigens ein Gedicht von Dylan Thomas, meinem walisischen Lieblingsdichters. Ein Wortmagier, muß man im Original lesen, quasi laut im Kopf. Auf YT gibt es ein paar Gedichte, die er selber vorgetragen hat. Seine Mutter sprach Gälisch, sein Vater Englisch - spannendes Feld. And death shall have no dominian. Rage, rage, against the dying of the light!


Fußball, ich fand's spannend! Mein Neffe hat einen Familien-Chat gebastelt und so saß die ganze verstreute Großfamilie quasi zusammen auf dem Sofa. Meine andere Schwester, die komplette Fußball-Verweigerin ist (obwohl sie auch mal gespielt hat) fragte am Ende "sind wir jetzt Weltmeister?" Smile. Sogar meine alte Mutter, die die Regeln überhaupt nicht versteht, saß vor dem Gerät.

LG in die Runde, wünsche allen einen schönen Sonntag, Mohandes
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Mei, hams Sie schee .. des möchte i au mal haben.“




das ist kein Bayerisch, das ist unterstes Allgäu, Kaufbeuren, oder so .



wünsche Dir sehr, aus Deiner Verwirrung heraus ...



*Navi schenk*
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1965

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

jau, mußte schon wieder lachen.
mohandes, - so ist das. Man kann sich nicht aussuchen, mit wem man "resoniert" und mit wem nicht. Man kann versuchen, trotz innerer Widerstände, "in Resonanz zu gehen" mit dem Gegenüber... aber wir sind halt somehow irgendwie, zumindest geistig, auf einem level! bzw. ich denke auch, ähnlich schwer traumatisiert,- deine Klinik-erfahrungsberichte hätten von mir sein können. Exakt so habe ich es auch erlebt. War baff! Und eben unser "zwangloses" politoxes Konsumverhalten. Schon mit Blick in Richtung "so wenig Gift wie möglich, aber eben soviel wie nötig"- das ist ein GEMEINSAMER NENNER, sag ich mal.

Komisch, dass Marle nichts mehr schreibt. Confused -
Zuletzt empfand er uns ja nur noch (ganz undifferenziert) als ein Haufen Gestörter, die alle ne Meise im Oberstübchen haben.
Er darf mich ruhig "überlesen" - aber ich fänd s schon fair, wenn er den Leuten antwortet, die in ihm etwas Positives, evt Richtungsweisendes sehen, mit all seiner Radikalität.
Ich sag halt oft zu schnell, was ich fühle - ohne mal kurz das Hirn vorher einzuschalten. Das ist wohl mein Hauptproblem.
Erst denken, dann schreiben,- wäre manchmal besser, - nunja, was steht, das steht dann eben hier für die Ewigkeit- auch wenn ich mir die Editier-funktion herbeisehen, oft.
Die gibt es in anderen Foren häufig! superangenehm. Man schreibt, und am nächsten Tag nimmt man ein paar Sätze heraus, fügt was hinzu, und gibt dem abgelaichten Brei vom Vortag ne rechtschreibfreie Form!
however, es ist wie es ist.
Wünsch euch einen schönen Tag- die moderaten Temperaturen kommen mir persönlich sehr entgegen... Cool
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2956

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich find's ganz gut das man hier im Forum nicht Editieren kann...

So kann man nicht alles Drehen und Wenden wies einem gerade passt...

Superschönen Tag euch...
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1560

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

U2 Mabuse, alter Biker. (Meine beste war eine Moto Guzzi 850, V2, Sportausführung rot, Speichenräder ... leider keine Bilder - super Fahrwerk und einen Motor den man hört und spürt).

Manchmal nerven einen schon die eigenen Rechtschreibfehler. Oder den Mist, den man am Tag zuvor geschrieben hat ... aber ist wie es ist und vielleicht gerade deswegen gut.

Keine Mods, nur noch Bots. Auch eine Form der Anarchie.
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 508

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Allerseits,
finde auch das wir keine Mods brauchen und das wir es unmoderiert ganz gut hinbekommen.
Das man nicht editieren kann nervt mich schon manchmal wenn einem im Nachhinein n Fehler auffällt oder man was vergessen hat zu schreiben.
Fühle mich auch mittlerweile mit dem Forum verbunden und gehört zu meinem Alltag auch wenn ich nicht so oft texte lese ich fast alles.
Sind ja ne gut überschaubare Truppe und hab schon das Gefühl dass die meisten nicht Fake sind.
Euch allen noch n schönes Weekend,
es grüßt Jolina
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2956

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Mohandes ...

Moto Guzzi ist mir ein Begriff...

Du sagst Rot? Sportausführung?

Das war doch nicht die 850 Les Man's...?

Die dürfte heute mehrere Tausend Euro wert sein...

Gruß...
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3957

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

@ doc
...ne Le mans , natürlich in rot...hat er in deinem eigenem Thread geschrieben, vor ca. 3 J. so um Weihnachten rum...

.ansonsten bin ich eigentlich der Meinung, dass sich hier jeder mit einem notariell beglaubigten CV vorstellen sollte , selbstverständlich unterschrieben vom zuständigen Pastor! Und ergänzend sollte jeder verpflichtet sein, hier eine kurze 90 min Doku reinzustellen, mit vids von Familie, eigener Sozialisation, ersten Drogenkonsum, erster Sex ( je nach Reihenfolge), die in der Folge entwickelten Fetische...etcpp. Das ist ja wohl das Mindestete!
Ehrlich! Ich wundere mich. Die eine gibt sich hier mit 90 % Authentizität an, der andere hält sie für am " authentischsten", wieder andere halten die meisten hier für authentisch Confused ...ja wen den nicht? ...und warum? Ich meine , wen interessiert das? Für den oder diejenigen, die nicht authentisch sind...ja verdammt! ...die haben ein dickes Problem! Aber nicht mein Problem! Ist mir wurscht! Für mich ist hier jeder 100 % authentisch( Ausnahme plinky, die nur zu 90%😞), das billige ich jedem zu... selbst die Lüge, kann ja für die ein oder den anderen authentisch...na, egal...

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2956

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt Neb...

Mohandes hat das geschrieben...hab eben nochmal geschaut...

Ich hatte mein Hobby Thread gar nicht mehr auf dem Schirm...ich werde Alt...

Authentische Grüße...
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1965

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

lol, also die 10 Prozent, die bei mir unter "nicht kongruent" fallen, sind "Übertreibungen" oder "das Abdriften ins Dramaturgische" - eben.
Also, real, bin ich zwar gefühlt ab und an kurz vom Exitus, setze ja dann auch SOS Hilfeschreie hier rein... die Realität ist aber ne andere (nüchtern betrachtet)-
und der Pillenkonsum all in all "überschaubar"- also ich mampfe nicht exorbitante Mengen von Benzos in mich rein, in Ausnahmefällen eben mal "mehr" als mein selbstauferlegtes Schema mir vorgibt. So ungefähr.

Ach, naja, - stimmt schon. Also ich bin ja auch Anarchistin, demzufolge finde ich die Abwesenheit von Mods auch besser. logisch.
Schließlich kann sich jeder selbst wehren, rechtfertigen, bekunden, was ihn an der Aussage des anderen genervt hat. Und auch mal "in die Bresche springen" für jemanden, wenn dieser abwesend ist oder so, ...ist doch in Ordnung.

Aber ich find echt die Editierfunktion schon gut.
Es steht ja dann da "Text wurde 3 mal überarbeitet" ganz klein unten. Find das lustig.
Hier sollte man sich schon überlegen, was man schreibt, und ob es evtl jemandem quer reinläuft, bevor man im Drogen-nebel irgendwas ablaicht... zweiteres kommt ja quasi erschwerend hinzu!

Und! Zur "Käfig-Situation" von mir, die viele so gruselig finden.
Das wichtigste ist doch, dass es mir damit okay geht. Ich habe hier viel Platz, zwei Balkone, einen Garten, Romeo, ab und zu noch andere Streuner in der Wohnung, seltenst Besuch - aber! vom 17. Juli bis Ende Juli bin ich auf einer Insel in Kroatien. Das will ich jetzt echt durchziehen, Angst-störung hin- oder her. Da kommt dann mal neuer Input, - auch wenn ich weiß, dass es nicht immer easy wird, zumal meine Familie sich nach einer Woche "dazugesellen" will.- die haben immer einen kritischen Blick auf meinen Substanz-konsum. Wisst ihr ja. Aber sie sind langsam dabei, mich zu belassen und meinen Lifestyle zu tolerieren, auch wenn ihnen das Zugucken weh tut, wie sie sagen...
nunja.
Punkt erstmal.
Wünsch euch einen chilligen Abend! Idea
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2468

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2018 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Jolina,

wenn ich draußen meine Zigaretten rauche , lese ich auch oft mit .
Seit meinem abdosieren, ist es zur Routine geworden



Schönen Abend

Yez
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin