Alltaegliches

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1547

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2019 05:53    Titel: Antworten mit Zitat

Dieser Post ist allen Abenteurern und Entzuegigen dieses Forums gewidmet. Thailand ist eine Reise wert. Koh Phangan und Koh Tao sind kleine Inseltraeume. Dazu bezahlbar. Ein Beispiel. Unsere Yez ist am runterdosieren. Irgendwann kommt der Punkt an dem Niemand vorbeikommt. Der Nullpunkt mit all seinen Unahnnehmlichkeiten. Was gibts besseres als sich in ein "Abenteuer" zu stuerzen. Eine neue Art zu reisen in einer fremden Kultur und taeglich neues entdecken laesst den Restentzug vergessen. Ein wenig schnorcheln im lauwarmem Meer. Im Tempel in geballter Natur saunen oder zum Wasserfall wandern oder sich bei einer Massage am Beach verwoehnen lassen ...
Alles bezahlbar mit 400 Eu. Die weiteren Kosten sind unerheblich. Denn essen gehen ist spottbillig. Moped mieten und Sprit auch.
Traut Euch, ich komme auf ein Kaffee vorbei, ist ja ums Eck.

Zitat:
Liebe Urlaubstracker,

seid Ihr bereit für eine unvergessliche Reise nach Thailand? Soeben hab ich ein unglaubliches Schnäppchen für Euch zusammengestellt. Zum günstigen Preis von nur 393 € bekommt Ihr insgesamt wundervolle 14 Tage auf Koh Tao & Koh Phangan mit Unterkünften sowie Direktflügen nach Bangkok. Möglich ist dieser günstige Preis durch eine getrennte Buchung von Flug und Unterkünften.
Beispiel Route (anklickbar)

06.02: Flug von Düsseldorf nach Bangkok für 300 €
07.02: Bus & Fähre nach Koh Tao
07.02 – 11.02: 4 Nächte auf Koh Tao im Nat Resort für 20 €
11.02: Fähre nach Koh Phangan
11.02 – 20.02: 9 Nächte auf Koh Phangan in den Dolphin Bungalows für 73 €
20.02: Fähre & Bus nach Bangkok
21.02: Flug von Bangkok nach Düsseldorf
Gesamtpreis: 393 €
https://www.urlaubstracker.de/thailand-rundreise-koh-phangan-koh-tao/?fbclid=IwAR1tMXr4K4PCmmMIFFRWK6QDQTB-nuly5Iv-SE-51YkgKTTQiW_PhTDfZXI
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2410

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2019 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Schlaumeier,

hört sich echt verlockend an 😍

Wenn ich auf null bin , gibts auf jeden Fall eine Belohnung.

Die letzte Reduzierung, ist echt die unangenehmste .
Da bewahrheitet sich , der Rest ist am schlimmsten. 😝😝
Nach 8 Tagen kamen Entzugsschmerzen dazu . Das Schienbein schmerzte so,
dass ich kaum eine Treppe hoch kam .
3 Tage hat es angehalten.
Und das 1. mal beim abdosieren, bin ich auch nachts extrem entzügig
Fühle mich selbst jetzt noch , als ob ich erst gestern 5 mg abdosiert habe .
Der Körper kämpft mit allen Mitteln .
Allerdings habe ich glücklicherweise nicht diese Kraftlosigkeit.

Egal , Zähne zusammenbeißen und durch und keine Extraportion nehmen !
Kann. „nur“ besser werden .

Liebe Grüße

Yez



An alle die abdosieren, haltet durch !
Mit jeder Reduzierung fühle ich mich „freier“ ,
egal wie sch...es mir geht .
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin