Ärzte befürworten Gras - Verschreiben schwierig

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
QyX
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.07.2013
Beiträge: 1260

BeitragVerfasst am: 18. Dez 2018 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

andy1977 hat Folgendes geschrieben:
Huhu,

Na ob da cannabis noch anschlägt...

Trotzdem viel Glück dabei.

Halt uns auf jeden fall auf dem laufenden.


Lg andy
^

Tja, entweder das oder 100% schwerbehindert, Studium aufgeben und von Hartz IV sowie den Almosen der Familie leben.

Wenigstens kann keiner argumentieren es wäre nicht alles andere versucht worden.
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3004

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2018 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Jens Spahn reicht Hartz 4 vollkommen aus...

Also keine Angst...

Du bist abgesichert...

Lieben Gruß...
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3004

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2018 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hab die Tage ein Brief von der DRV bekommen...

Ich hab 20 Jahre ins Sozialsystem eingezahlt...

Trotzdem sind meine Vorraussetzungen für eine Erwerbsminderungsrente nicht erfüllt...

Willkommen in Deutschland als Deutscher ...
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3051

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2018 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Falsche Schlussfolgerung, Doc!

Auch für die Nichtdeutschen ist bei Hartz4 Schluss... nur die Verwaltung des Geldes verursacht die großen Kosten.

Die anderen kriegen nichts, was du nicht auch bekommst, so einfach ist das.

Erfundener AfD-Ungerechtigkeitsscheiss wie "Flüchtlinge kriegen Weihnachtsgeld" oder "Flüchtlinge bekommen Handys geschenkt... hat hier nichts verloren!

LG

Praxx
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1506

BeitragVerfasst am: 30. Dez 2018 03:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
also es sieht so aus bei mir.Ich habe zwei wochen entgfitet und habe
dann wegen starker zahnschmerzen,meiner zwangsstörung(es war ein norovirus
auf station)weswegen ich mich so reinsteigerte und mir alle zehn minuten die
hände desinfizieren musste,die entgfitung abgebrochen!


Wie stehen denn die Chancen bei HIV.
Ich bin auf 74kg bei 1,87m.
Und habe kaum Appetit.

Und dürfen das Allgemeinmediziner verordnen, also mMn würde mir das enorm helfen.
Ist das bundeseinheitlich oder Ländersache ?
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2712

BeitragVerfasst am: 30. Dez 2018 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Wuerde es auf jedenfall versuchen, es zu bekommen. Ich weiss noch zu meiner Kreuzberger

Therapeutenzeit. Da hatten wir einige HIV Patienten,die haben sich am Wochende mit ihrem

Psychologen getroffen und Haschplaetzchen gebacken.

https://www.leafly.de/cannabis-hiv-aids/


Lg Andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2712

BeitragVerfasst am: 30. Dez 2018 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Hier hast du noch, wer, wo, wieviel verschreibt.

Allgeneinmediziner glaub ich am meiste.

https://www.presseportal.de/pm/126559/4018164

Lg andy
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3051

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2018 02:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andy,
wieviel der Arzt verschreibt, kann dir völlig egal sein, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt! Wenn du jemals eine Abhängigkeits- oder Missbrauchsdiagnose bei der Krankenkasse hattest, ist eine Cannabisgenehmigung durch den MDK ein schöner Traum.
Durh das Cannabisverordnunbgsverhinderungsgesetz ist der Preis für die Blüten von 75 EUR für 5g auf fast das dreifache gestiegen...

KG

Praxx
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2712

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2018 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Ich hoffe das wird bald geaendert, ist naemlich der groesste bullshit, den ich jeh gehoert hab.

Hab ja im anderen thread schon was drueber geschrieben.

Stay cool!

Lg andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2712

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2018 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2018/07/20/suchtmedizin-mit-cannabis-gegen-opiat-verlangen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin