Die Weiss-Methode

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gast1225
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 23.05.2015
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 9. Feb 2019 19:52    Titel: Die Weiss-Methode Antworten mit Zitat

Hat jemand von euch mal die Weiss Methode probiert? Dieses Weiss Institut soll ja bundesweit in den Großstädten verfügbar sein. Angeboten werden dort Entwöhnungen von Alkohol, Tabak, Zucker usw.

Was mich dort ein bisschen hellhörig macht ist, dass der Preis der Behandlungen nicht drinsteht.

Und diese positiven Bewertungen der User ist nur bei denen auf der Homepage zu finden.

Um dort mehr zu erfahren muss man dort einen Termin vereinbaren.
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2724

BeitragVerfasst am: 9. Feb 2019 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Ich weiss nicht, waere mir bei nem richtigen alkoholentzug zu gefaehrlich.

https://www.bing.com/videos/search?q=Weiss+methode&&view=detail&mid=4F86C95DC19DE2D509E24F86C95DC19DE2D509E2&&FORM=VRDGAR

Klingt eher wie wellness.

Lg andy
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3064

BeitragVerfasst am: 9. Feb 2019 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Solche Super-Duper-Ultra-Therapien funktionieren meist leider nicht.
Ob nun durch transcranielle Elektrostimulation, russische geheime Neuropeptide, Bioesonanz oder in diesem Fall Auratherapie...
Fängt schon damit an, ob es eine Aura gibt und wie man die beeinflussen soll...
Therapien "mit Erfolgsgarantie" sind vor allem garantiert ohne Wirkungsnachweis und garantiert teuer

LG

Praxx
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1335

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2019 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Die Betty Ford Klinik hat mir zwar auch nichts gebracht ….
aber ich muss sagen: Schön war's dort auf jeden Fall. Laughing
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4000

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn sich Leute ' Heiler '(😁) nennen, wenn sie eine Garantie für den erfolgreichen Suchtausstieg geben, wenn das alles mit " Finger schnippen" rechts und links, dem Murmeln schamanische Weisheiten funktioniert, wenn die Website eine auf RTL Niveau aufgebaute Verkaufsseite ist, die null! Informationen über die Behandlung enthält, ...etc. ...dann bin ich doch sehr skeptisch! Da würde ich eher beim Bischof ne Kerze anzünden, dass mich der Allmächtige von den Dämonen und Geisseln der Sucht befreie! Halleluja! Demgegenüber stehen natürlich Karl und seine Freunde, die jubilieren, das Amir ihren Stimulus Alkoholicus zur völligen Entspannung gebracht hat, dass die Glückshormone nur so sprudeln und man wieder jubilierend am Leben teilnimmt! Nach dem ( auch hier im Forum oft genannten) Motto folgend :" Wer heilt hat recht!" ( einen Spruch, den ich für dummen bis gefährlichen Unsinn halte) müsste man gleich sein Konto prüfen und schon mal eine Aconto an den Heilsbringer Weiss und seine Konsorten tätigen, um den Behandlungs(?)erfolg sicherzustellen!

Nee, würde ich ich nicht machen und würde ich niemandem empfehlen!

Prosit, N!
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1335

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Bist aber sehr unentspannt, lieber Neb!

Also die Weiss-Methode ist ja nicht neu, ich glaub die Anfänge waren mindestens so um die 2005 (?). Eine Fortsetzung und/oder Neuauflegung der Esoterik. Also nix geheimnisvolles, sondern die bekannte Feld-Aura-Geist-Seele Heilung.

Kosten ca. 500 Euro. Entwöhnt werden kann man von allem, was man will. Zucker, Rauchen, Koffein, Nasenspray, Alkohol, Drogen, - und wenn man will, auch vom Leben. Rolling Eyes
Für Alkis und Drogisten wird's wohl aufgrund der Dauer etwas teurer.

Die Erfolgsquote misst sich an der Glaubenskraft, die Aspiranten mitbringen. Ist wie in der Kirche: Je mehr Glauben, umso näher sitzt Du später bei Deinem Gott.

Also alles in allem nichts Neues, und auch nichts Revolutionäres.
Gefährlich ist es auch nicht, außer für den Geldbeutel.
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3113

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war grad mal auf der Weiss Webseite...

Also einen Alkoholiker mittels unterbrechung irgendwelcher Magnet und Energiefelder zu Entgiften und zu Entwöhnen ist schon grob Fahrlässig...

Im gegensatz zu einem Opiat,THC,Zucker;Nikotin,Benzo Entzug...kann ein

Alkoholentzug der nicht in einem Qualifizierten Rahmen stattfindet Tödlich enden...

Kann nur mit dem Kopf schütteln...

Deutschland...

Das Land der Theoretiker,Heilpraktiker und Scharlatane...
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4000

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Bist aber sehr unentspannt, lieber Neb


Hmm, möglicherweise...

...bin ich noch in meiner analen Phase Wink
...benötige ich eine Amir Behandlung
...benötige ich nen sauberen Fix
...oder bin einfach nur sauer, dass ich den blöden, verzweifelten Alkis und Zuckerschnecken nicht ihre sauer verdienten Möpse für Handauflegen abluchse und sie mit der Lebensweisheit glücklicher Abstintler entlasse: wenn du nicht mehr trinkst, wird sich dein Alkoholproblem bessern! Rolling Eyes Shocked
...müsste man nur die roundabound 15.000 Ocken in den Amir Legimitationsschein investieren, wobei bei 500 € / Behandlung dauerts fast nen Monat , bis die Kohle wieder im Sack ist Crying or Very sad ...ich hatte allerdings nur gelesen, dass 500 der Preis für den Zuckerschneckenpersilschein ist Question Confused, bei Alkis dito? ...naja, ist ja auch die gleiche Behandlung Very Happy

Die geben ihre Erfolgsstory übrigens mit ~30 J. an , ergo ' 88...oder so...

...aber keine Sorge, bin ganz entspannt, habe gerade nen leckeren Roten zum Essen genossen😊 ...aber nurn nen Schlückchen ☻

Wie war's denn so bei Betty? ...meine, was habte so gemacht, um dem schnöden Schluck adieu zu sagen?

LG N
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1591

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Manche sind entspannt, manche weniger ...

Im Hindh (Indien-Pakistan) wollte mir einer DAS Pulver gegen schlechte Sicht verkaufen. Für paar Rupies ... und nur echt aufgelöst in der Milch heiliger Kühe. Er trug weiße Gewänder, Turban und goldene Ohrringe.

Wir ließen uns ziehen, er nach Westen, ich weiter nach Osten, bei 50 Grad - aber mit Respekt. Unsere Kamele wollten weiter.

Gibt nicht DIE Pille gegen/für alles!

Mohandes
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4000

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Ich war grad mal auf der Weiss Webseite...

Also einen Alkoholiker mittels unterbrechung irgendwelcher Magnet und Energiefelder zu Entgiften und zu Entwöhnen ist schon grob Fahrlässig...

Im gegensatz zu einem Opiat,THC,Zucker;Nikotin,Benzo Entzug...kann ein

Alkoholentzug der nicht in einem Qualifizierten Rahmen stattfindet Tödlich enden...

Kann nur mit dem Kopf schütteln...

Deutschland...

Das Land der Theoretiker,Heilpraktiker und Scharlatane...


Die machen keine Entgiftung, doc. Das sind i.d.R. Heilpraktiker, die ein gewinnbringendes Geschäftsmodell gefunden haben und die Behandlung läuft ambulant. Einmal hin, alles chick Very Happy ...was aber nicht ausschliesst, dass einige trocken - oder so ähnlich- bleiben. Nur ob das an der Methode liegt?

LG N
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1335

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...oder bin einfach nur sauer, dass ich den blöden, verzweifelten Alkis und Zuckerschnecken nicht ihre sauer verdienten Möpse für Handauflegen abluchse und sie mit der Lebensweisheit glücklicher Abstintler entlasse: wenn du nicht mehr trinkst, wird sich dein Alkoholproblem bessern!

Bei mir war das immer relativ: Das meiste hab ich am Schluss eh verschüttet …Embarassed
Kannst ja hier mal nachlesen, direkt vom Institut.
https://www.alk-info.com/therapien/198-weiss-institut-heilpraktiker-oliver-guenzler-innovative-entwoehnungsmethode-gleichgueltigkeit-alkoholika-gegenueber-entspannung-lebensfreude-antrainierte-angewohnheit-abhaengigkeit
Dakini müsste eigentlich wissen, was so eine Behandlung kostet. Sind ja „reguläre“ Heilpraktikerpreise …

Zitat:
Die geben ihre Erfolgsstory übrigens mit ~30 J. an , ergo ' 88...oder so...

Kann schon sein. Aloe Vera ist ja auch schon in die Jahre gekommen, und soll fast gegen alles helfen.

Zitat:
...aber keine Sorge, bin ganz entspannt, habe gerade nen leckeren Roten zum Essen genossen😊 ...aber nurn nen Schlückchen ☻

Warum nicht, ist ja nach allem, was Du geschrieben hast, nicht Deine Baustelle.

Zitat:
...Wie war's denn so bei Betty? ...meine, was habte so gemacht, um dem schnöden Schluck adieu zu sagen?

Schön! Tolle Suite, tolles Essen, tolle Schwestern – und nette Gespräche mit den anderen, finanziell hochpotenten Patienten, die regelmäßig zur Auffrischung einchecken. So als Nebenherurlaub vom dann richtigen Urlaub, wo sie es wieder richtig krachen lassen …

@Mabuse
Fahrlässig ist da überhaupt nichts dran.
Fahrlässig ist eher zu behaupten, dass ein qualifizierter Entzug nicht tödlich enden kann.
Und nicht vergessen: Die weitaus größte Anzahl aller weltweiten Alkis kriegen nix, werden nicht behandelt, nehmen keine Hilfsmittelchen und keine Therapie – und werden irgendwann von allein trocken.
So gesehen: Nix Weltbewegendes, wenn einer aufhört und halt ganz normal mit den Todesrisiken des stinknormalen Lebens ohne Alk weiterlebt.
Wirklich jammern tun nur die, die ohnehin nicht damit aufhören wollen. Wink
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1335

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Mohandes59 hat Folgendes geschrieben:
Manche sind entspannt, manche weniger ...

Gibt nicht DIE Pille gegen/für alles!

Mohandes


Ist wie mit den Kneipen: Mache fliegen raus, manche nicht Twisted Evil
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4000

BeitragVerfasst am: 11. Feb 2019 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Da hast du wenig von mir gelesen, marle. Andererseits habe ich ne Menge Baustellen ... zur Zeit vom EFHS bis zur kompletten Siedlung ,nur in Sachen Alk, Methadon und naturalmente meiner Freunde Mrs.Brown &Dr. White sind die Baustellen abgerechnet...
...aber sag mal : Alkis und hochpotent? Shocked ...ach so, finanziell😧
ja, so ist das im Leben, für die Alkis gibt's die Betty Ford, für Junks den Keith Richards, beide nicht so hübsch, aber Keith hat den besseren groove Wink

Schönen Abend!

LG N
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1335

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2019 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nebukadnezer hat Folgendes geschrieben:
Da hast du wenig von mir gelesen, marle.

Och, gelesen schon, aber dann halt auch die sehr lockere, manche würden sagen unachtsame Art und Weise damit umzugehen. Wink

Nebukadnezer hat Folgendes geschrieben:
Andererseits habe ich ne Menge Baustellen ... zur Zeit vom EFHS bis zur kompletten Siedlung ,nur in Sachen Alk, Methadon und naturalmente meiner Freunde Mrs.Brown &Dr. White sind die Baustellen abgerechnet...

Soll’s geben. Gestern noch an der Nadel, heute schwer beschäftigter Bauunternehmer …
The way of life …

Nebukadnezer hat Folgendes geschrieben:
ja, so ist das im Leben, für die Alkis gibt's die Betty Ford, für Junks den Keith Richards, beide nicht so hübsch, aber Keith hat den besseren groove

Naja, sie behandeln dort auch jede Art von Drogensucht. Aber finanziell potent muss man in jedem Fall sein. Ich hab dann abgebrochen und die Knete lieber in Macallan Triple Cask und bolivianischen Koks gesteckt. Danach reichte es noch für die klassische Trinkerheilanstalt Cool
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3113

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2019 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mir jemand die Zitat funktion erklären,leicht verständlich?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin