Streckstoffe ?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vermilion
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 26.02.2009
Beiträge: 166

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2009 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch...der Entzug...also von der Abhängigkeit her...wird nicht schlimmer....was verschlimmert wird , sind die nebenerscheinungen...wenn du z.B. jahrelang H konsumiert hast, das mit Paracetamol gestreckt war...dann wirst du bestimmt etwas Probleme mit der Leber bekommen.

Wenn die Leber nicht richtig läuft...biste meistens sehr schlapp, einem wird schlecht...schwindelig usw...Das, gekoppelt mit den Entzugssymptomen...kann sich dann schon mal recht unangenehm anfühlen.
Nach oben
lumiundfiva
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.06.2009
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2009 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

@animsaj

...wir treffen jil und joe
und dessen bruder hip
und auch den rest der coolen gang
sie rappen hin sie rappen her
DAZWISCHEN KRATZENS AB DIE WÄND´!

das gab´s schon 1980!

Laughing


spass beiseite: wenn wir wüssten, was schon alles durch unsere venen geflossen ist...

da ist putz von der wand noch harmlos!

der putz in unserem mc doof klo hatte in den 80ern eine wundervolle farbe. wie türkische shore. hellbraun. wurde auch gerne zum verlängern genommen.

alles fot..n! Twisted Evil
Nach oben
Langer25
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2009 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Also was ganz schlimm ist Zitronen Tee Pulver!!! Kanste direkt wegschmeisen!!! Das mit dem Putz-Wand känne ich auch bei uns vor der Fixerstube ist auch ein rießen Loch!!
Nach oben
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich hab eigentlich auch immer von milchzucker gehört..
Ganz furchtbar wars bei uns in österreich wenns vor ca.10/15jahren in der szene an gewissen tagen garnix gab (auch keine substitol,mundidol,vendal usw gabs damals..)
und gewisse ratten einfach zerstampfte abführtabletten verkauft hatten und man es teilweise ohne auch nur dran zu riechen gekauft hatte weil man schon so auf entzug war..
Bei uns in österreich spielt sich jetzt sehr viel über schwarze ab..die gabs damals aber auch nur ganz selten..ekelhafte zeit, bin froh dass ich nichtmehr auf der szene bin…
Nach oben
Mardou
Anfänger


Anmeldungsdatum: 05.09.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10. Sep 2009 19:20    Titel: pfeffer im H Antworten mit Zitat

ich würde gerne wissen, was für probleme auftreten könnten bei H, auf das jemand etwas schwarzen (feinen) pfeffer gestreut hat?
kann man das problemlos schnupfen oder gar drücken?
würde sowas im filter bleiben?
pfeffer in der blutbahn?
kann sich jemand ausmalen, ob das eher unangenehm oder im grunde unbedenklich wäre?
vielen dank.
mardou.
Nach oben
Kilon
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 187

BeitragVerfasst am: 16. Sep 2009 06:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das hab ich auch schon oft gehört "Der Entzug kommt von der ganzen Scheiße im Braunen"...

Quelle: Bundeskriminalamt [Inhalt aus urheberrechtlichen Gründen entfernt. Das Suchtmittel.de-Team. Vgl. BKA 2002, Seite 167]

Bis auf wenige Stoffe (Diazepam, Phenobarbital) ist da wohl kaum was dabei was einen Entzug auslöst und Dia-Beimengungen wie da stehen sind wohl Einzelfälle (vermutlich deutlich) weniger als 1% der Fälle.
Nach oben
apfel.kirsche
Anfänger


Anmeldungsdatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 23. Dez 2009 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

hey,hab ein riesen großes problem!Kann mir jemand helfen?Bräuchte unbedingt ne info was so ähnlich wie mannitol ist?Oder wo mit man H noch strecken kann damit es auf der folie läuft?
Nach oben
M3V4L0T1
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 24. Dez 2009 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

mhh, da verrät sich wohl jemand selbst... Rolling Eyes
Nach oben
hades
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 17.10.2009
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2009 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

An anderer Stelle hab ichs schon mehrfach erwähnt,nach meiner Einschätzung hat es nicht nur mit den Streckstoffen zu tun.Es ist einfach kein Heroin mehr was heute dann auch noch stark gestreckt, auf dem Markt ist.Es sind einige Opiatverbindungen,die unterschiedlich stark in dem Straßenopiat zu finden sind.Unter anderem auch Codein und deren Verbindungen-Codein macht nen ordentlichen Affen-Aber es sind nicht nur die codeinverbindungen,sondern auch andere Alkaloide des Rohopiums.Es geht bei der Herstellung schon damit los das das Morphin nicht ausreichend isoliert und zur Weiterverarbeitung vorbereitet wird.Dadurch geraten auch andere Alkaloide in den Prozeß. Ich habe das zweifelhafte Vergnügen gehabt, Heroin in den 70iegern Jahren zu konsumieren,und das unerschied sich sehr von dem heutigen Heroin,nicht nur was die Qualität betrifft,sondern auch von Wirkung,Nebenwirkung,Dauer und Qualität des Entzuges.Ab Mitte der 80ieger änderte sich Preis und Qualität.Man endeckte das sich auch weniger sorgfälltig hergestelltes Opiat hervorragend verkaufen ließ.Ich kann mich noch genau an die Zeit errinnern.Der Stoff wurde sehr viel billiger-man hatte aber nicht mal mehr annährend die Befriedigung wie voher.Und noch etwas stach hervor-obwohl man den Stoff als schlecht empfand,wurde der Entzug als länger und unangenehmer als voher empfunden.Das ist natürlich erstmal subjektiv,aber bei vielen Gesprächen mit älteren Opiatgebrauchern,wurde dieser Eindruck bestätigt.
Nach oben
Stomp
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2009
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 28. Dez 2009 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ist es denn nicht völlig belanglos mit was gestrckt wird,hauptsache es ist kein Gift drin. Ballern wird man das Zeug so oder so,wer fragt schon den Dealer: "Mit was hast du die Schore gestreckt?" Gutes Material gibt es doch schon lange nicht mehr-zumindest wenn du auf der Straße kaufst.
Nach oben
apfel.kirsche
Anfänger


Anmeldungsdatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28. Dez 2009 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

na es geht darum das ich beim kumpel mist gebaut hab!Hab es auch schon mit Koffein,Paracetamol und Milchzucker versucht aber nix!Jetzt kommt er in 2 tagen ausn Urlaub wieder und dann bin ich voll am arsch...deswegen meine frage!
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 28. Dez 2009 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Von welcher Menge reden wir denn hier?
Du solltest es einfach beichten...wenn Du´s streckst wird er es mit Sicherheit merken...damit versaust Du im schlimmsten Fall noch den Rest vom Stoff?!
So long Zora
Nach oben
apfel.kirsche
Anfänger


Anmeldungsdatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2009 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

hmm,,?is nich so einfach,es geht um 50gr. davon fehlen jetzt 5gr
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2009 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Oh je, das alte Lied...

Dein Kumpel sollte nicht allzu überrascht sein, dass das so gelaufen ist. Wenn man einem Gierhals 50 g überlässt, dann fehlt hinterer IMMER was, da ist er irgendwie auch selbst schuld.
Mach ihm klar, dass Du nicht widerstehen konntest und löffel die Suppe aus, die Du Dir eingebrockt hast. Mit Linkereien kommst Du nicht weiter, da verlierst Du nur Deine Selbstachtung.
Nach oben
hades
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 17.10.2009
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 30. Dez 2009 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Seh das genauso wie Veilchentee,es ist ein wenig naiv von deinem Kumpel zu glauben,das du nicht ein wenig konsumierst.5 g sind nicht die Welt,und noch grad im Rahmen.Nun kenne ich eure Abmachung, und deinen Kumpel natürlich nicht,aber es ist besser mit offenen Karten zu spielen.Merk dir diese Èrfahrung,und kommst du noch mal in so eine Situation,handel gleich vernünftige Konditionen aus,dann brauchst du dich anschließend nicht schlecht fühlen.Strecken ist doch sowieso scheiße!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin