Stundenlang Pornos sehen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Verhaltenssucht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mein grösstes problem liegt in haus 2 bei kommunikation und lernen wo ich mars und saturn drin hab ,bin weder lernfähig noch höre ich zu.

Das ist wirklich bemerkenswert - als ich vor 20 Minuten meine Küche säuberte und über diesen Thread nachdachte, dachte ich: Der Typ muss erstmal an seiner Kommunikation arbeiten, außerdem hört er anscheinend nicht zu. Also werden wir ihm hier nur sehr eingeschränkt helfen können - wenn überhaupt.

Na dann -- !
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Tja bloss was soll ich machen glaube auch nicht das mir da jemand helfen kann ,auch keine medikamente.

Es ist ja auch nicht so das ich nur negative eigenschaften an meinem horoskop habe ,habe ja auch viele positive dafür.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zweifellos hast Du auch viele positive Eigenschaften! Jetzt musst Du nur noch die "Nische" finden, in der Du Deine positiven Eigenschaften nutzen kannst, ohne dass Deine Schwächen zu sehr stören.
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Tja das problem ist das ich mir unter anderem durch meine komischen "ornaniesitzungen" schon einiges versaut habe und da schlecht wieder rauskomme, deswegen sehe ich das auch ein bisschen kritischer als andere vielleicht und kann auch nicht so drüber reden.

Ausserdem bin ich total anstrengend was mir den umgang mit menschen sehr schwer macht.

Früher haben immer alle gesagt du hast das zeug und ich hätte alle im wind stehen gelassen hätte ich ein vernünftiges ziel gehabt.

Nun da es mir halt schwer fällt mit zuhören und lernen,naja.

Am liebsten würde ich einen neuanfang machen, meinet wegen weit weg aber ich kanns einfach nicht.

Vielleicht versteht ihr jetzt was ich meine.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Tja das problem ist das ich mir unter anderem durch meine komischen "ornaniesitzungen" schon einiges versaut habe und da schlecht wieder rauskomme

Nee, ich glaube ich verstehe Dich immer noch nicht. WAS hast Du Dir denn versaut? Deine Selbstachtung vielleicht, o.k., aber wenn es doch nun Vergangenheit ist? Du hast Dir nichts versaut, was nicht wieder zu reparieren wäre, oder? Und aus WAS kommst Du schlecht wieder raus?

Einen Neuanfang habe ich auch schon gemacht. Ich habe mit Mitte 20 einen zweiten Beruf erlernt, meinen Umgang geändert und auch sonst meinem Leben eine neue Richtung gegeben. Das funktioniert und ist gar nicht so dramatisch. Glaub mir!
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn wir dir hier ausführliche Ratschläge geben sollen, musste jetzt mal die Fakten aufn Tisch knallen. Was ist denn momentan los bei dir, wie ist deine Situation und was gefällt dir daran nicht. Wie siehts aus mit Job, Freunde usw. usw, was ist davon noch intakt und was nicht...
Butter bei die Fische jetzt, hopp hopp...
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 3. Dez 2010 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

hey

also mein erstes problem ist meine derzeitige wohnung welche aber wahrscheinlich auch an arbeit gekoppelt ist.

mein eigentliches derzeitiges problem, was wiedermal total LACHHAFT ist setzt mir aber momentan total zu, soweit das ich mich nicht mal mehr über oder auf kleinigkeiten freuen kann mich nicht mehr konzentrieren kann, nicht mehr vernünftig schlafen oder träumen kann, kann nicht mal mehr zu vorstellungsgesprächen gehen (habe seit ein paar tagen den BZ stellenmarkt aufgeschlagen und habe auch schon ein paar anrufe getätigt, da sind echt teilweise gute angebote bei, aber schaff nicht mal mehr mir das anzuschauen und dann ggf. gleich loszulegen).

Also da ist so ein typ mit dem ich mal ein 1eurojob zusammen gemacht hab, der labbert eigentlich nur scheisse und ich mach wie gesagt eigentl. immer alles ganz seriös.Also er hat mich immer respektiert und ich hab ihn respektiert, wenn ich ihn gesehen hab haben wir uns gegrüsst "ich hab mir mein teil gedacht" und er hat ja sowieso nie zeit gehabt weil er ja soviel zu tun hat (hat natürlich wieder scheisse gelabert wie immer) also kam nichtmal ein kurzes gespräch zustande was er so macht oder wie auch immer.Also irgendwann kam er mir entgegen mit einer freundin (nicht seine freundin) ich war wieder auf drill (weiber anmachen) und bin dann nur nur vorbei mit nem dauergrinsen (da hatte ich ihn aber garnicht erkannt gehabt), soweit so gut.Das nächste, 2-3 wochen später kam er wieder mit der entgegen, diesmal hab ich ihn aber erkannt, er hat mich anz normal gegrüsst und respektiert und ich anstatt ihn zu respektieren, wieder den kopf nicht bewegt und einfach vorbei mit nem dauergrinsen (hätte einfach alles beim alten belassen sollen).Dann hab ich ihn nochmal gesehen im auto da hat er schon so dämlich gegrinst wie ich davor auch.1 woche später ist er wieder an mir vorbei mit fahrrad und hat mich schon zweifelnd gegrüsst, was hab ich gemacht, wieder mit meinem kopfsalat vorbei und ihn mehr oder weniger ignoriert (mehr so von oben herab "son bisschen".Einige zeit später bin ich bei mir im dorf hinten die treppe hoch da standen zwei typen haben beide gegrinst, ich hatte ihn garnicht erkannt bin an den beiden vorbei, da war noch ein hund (kampfhund) und da ich hunde sehr mag hab ich meine hand da hingestreckt und der hund hat mich gebissen, ist aber nichts passiert, da hab ich mich umgedreht und gesagt ey dein hund beisst mich , der kumpel meinte dann zeig doch mal ist doch garnix passiert und der typ hat garnix gesagt und mich ignoriert, da hab ich erst gesehen das er das war.
Aufjedenfall wollte ich dann zu ihm sagen alter was beisst dein hund mich,schliesslich haben wir uns ja sonst respektiert, aber er hat mich ja ignoriert und ich wusste wie ich mich vorher verhalten hatte, also hab ich garnix zu ihm gesagt und bin einfach weitergegangen.1 woche später hab ich in wieder gesehen mit seinem hund und hab gesagt was beisst dein hund mich und er nur mit seriöser stimme ,langeweile gehabt.Jetzt kann ich ihn nur noch mit kopf runter und sonem blöden grinsen anquatschen und er immer ganz ernst, also voll verdreht alles.Ihm auf die fresse hauen will ich auch nicht, war ganz zufrieden so wie es war, das wir uns gegenseitig respektiert haben.Weiss nicht wann ich ihn das nächste mal sehe und wie er reagieren wird und wie ich mich verhalten soll.Wünschte ich hätte mich nur korrekt verhalten.Dieses verhalten wirkt sich jetzt auf meine komplette umwelt aus.Anstatt fuss zu fassen und meine ziele zu verfolgen mach ich mir nur noch gedanken darüber und kann nicht mehr pennen,träumen geschweige denn mich über kleinigkeiten freuen.

Genauso bei kumpels wo ich war, wo ich in der konversation so leise gesprochen hab ,in meinem kopfsalat und die mich angeguckt haben, häää wat will er n ? und der herr natürlich anstatt laut und deutlich zu antworten,so wie man das höflicher weise macht, nöö ick habs ja nicht nötig , dann hört ihr doch gefälligst hin und "halt irgendwie agressiv" ick bin ja gross und stark und alt genug ick brauch ja nicht wirklich antworten.Wenn ick jetzt bei die leute bin kann ich auch nur so "leise" antworten weil wenn ich normal antworten würde, würden die gleich denken wie agressiv ist der denn auf einmal.Die gucken mich halt so an wie was will der grosse meister jetzt, weil ich so auf die kacke gehauen hab!Anstatt einfach ich selber zu bleiben.

Also irgenwie bin ich mittlerweile völlig durcheinander und verfitze mich in irgendwelche sachen.Dazu kommt meine aufmerksamkeitsspanne und die tatsache öhm das ich kein richtiges ziel habe und mich irgendwie nicht mal mehr richtig auf lernen konzentrieren kann und um nochmal rumzujammern hätte ich schon soviel erreicht haben können im leben.

Versteh dat nicht wenn ich wenigstens jetzt nen berufsabschluss haben würde in dem ich arbeiten würde, würde ich sagen leckt fett oder so, hmm naja.Ausserdem bin ich irgendwie im ziespalt zwischen ego und altruismus.

Ich weiss ich und meine probleme, vielleicht kann mir ja jemand nen ratschlag geben.


Schönes WE gewünscht...
Nach oben
SusiSorglos
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 27.07.2010
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 3. Dez 2010 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo laser,

zu allererst mal finde ich überhaupt nicht, dass dein Problem lachhaft ist.
Du leidest darunter, also ist es auch ernst zu nehmen. Was mir auffällt ist überhaupt, dass du dich selbst ziemlich klein machst.

Das ist mir schon bei deinem Problem mit den Onanie-Sitzungen aufgefallen. Du schadest doch niemandem, also was ist daran schlimm? Und vor allenn Dingen, warum verachtest du dich dafür? Wie ja schon einige andere geschrieben haben, ist das gar nicht so ungewöhnlich.

Und jetzt die Sache, dass du jemanden ein paar mal nicht gegrüßt hast, und dir deswegen riesengroße Selbstvorwürfe machst. Das kann doch mal passieren, deswegen bist du doch nicht schlecht und verachtenswürdig!

Alles was du schreibst, zeigt mir, dass du ein ziemlich geringes Selbstwertgefühl hast.
Übrigens zeigt deine leise Stimme auch ganz deutlich, wie klein du dich fühlst.

Meine Meinung ist: Es gibt keinen Grund, dass du dich selbst so klein machst.

Diese Erkenntnis wird dir wahrscheinlich aber auch nicht helfen, dass du dich wertvoller fühlst.
Ich rate dir zur Therapie. Wenn du über die Onanie-Sitzungen nicht sprechen willst, brauchst du das ja nicht. Du hast ja noch mehr, worüber du reden kannst.
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2010 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke garnicht dass ich unbedingt so leise rede, es kommt halt alles nur mit so einem kopfsalat, hätte meine gedanken nur einordnen müssen.

Nach ewigem hartz5 hab ich wohl nicht mehr soviel selbstwertgefühl, bin auch die ganzen jahre der meinung gewesen man braucht nicht unbedingt arbeit um selbstwertgefühl zu haben.

All das schadet ja nicht anderen sondern mir selbst.Meinem ego.Jetzt verstanden?
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2010 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ausserdem finde ich nicht das diese sachen therapiebedürftig sind ,eigentlich stehe ich mir ja nur selbst im weg ...drehe mich momentan im kreis anstatt positiv zu denken ,mich an kleinen dingn zu freuen und wenigstens positiv zum vorstellungsgespräch zugehen und loszulegen...also wenigstens das kann ich doch machen...konnte ich ja vor ein paar wochen auch noch...und das ist doch lachhaft (scherzhaft gemeint irgendwie ) ...mache mir halt selber probleme.
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2010 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Mit dem problem kann ich jahre in therapie gehen und da wird sich nichts ändern weil ich im moment nicht mal die kleinste positive einstellung hab, komme nicht mal mehr gern nach hause und geh gern raus.Also will nächste woche vorstellungsgespräch und nach vorne gucken also peppelt mich mal nen bisschen auf!Irgendwie?Kann doch nicht so schwer sein...wenn ich jetzt keine hummeln im arsch hab wann denn dann?

Ausserdem glaube ich das der typ sich nen bisschen entlarvt fühlt, weil er sieht was wirklich glaubhaft ist und was nicht Laughing
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2010 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hat denn keiner lust mir zu schreiben?

Für eine antwort wäre ich sehr dankbar...

So unsinnig kann die thematik ja nicht sein.

Haben wohl alle was besseres zu tun.
Nach oben
RHKhuit418
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 27.08.2010
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2010 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, ich finde es ziemlich asihaft Laser so runterzumacehn. @Basel und Jana.
Ihr seid ja mal emotional völligst abgestumpft wie mir scheint.
Der Typ hat n ernsthaftes Prob, sucht nach Rat, ihr haut mal wieder nur so Sprüchr rein..
Finde ich mies um nicht zusagen einfach nur bescheuert!


@Laser
Hatte diese Phase auch mal und 2 weitere Kumpels von mir auch. Halb so wild mann.^^ Hab mir mein "Schwaneck" auch teilweise wund gerieben..Very Happy Genieß es doch. *lach*
Das Ding ist glaube ich vielmehr bei dir, das um Schuldgefühle geht die du dir im nachhinein machst.
Bei mir hat das nach der Zeit einfach so aufgehört und glaube mir es war übelst xtrem, teilweise über 20 Std nur mit mir selbst gfeickt.Lol. Steh ohnehin nicht mehr so auf Speed.
Warum suchst du dir nicht ne nettes Mädel die dahingehend so tickt wie du?
Schonmal daran gedacht?
Läuft dann zwar auf UltraPerversionen heraus, aber darum geht es doch.Wink
Also, zieh los in Club und mach dir was frisch..Very Happy
Seit dem ich im Metha Programm bin habe ich ohnehin keine Probs mehr mit meiner Sexualität.
Ich melk mich dann wohl immer unterbewusst im Schlaf ab..lol.

Beste Grüße
Nach oben
laser
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2010 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hey finde es cool das du mir so bestehst, das problem hat sich sowieso erledigt.

Irgendwie habe ich immer irgendwelche probleme, wie gesagt ich könnte mehr als genug weiber haben, aber irgendwie lasse ich immer alles anbrennen, wie gesagt ich bin sehr romantisch veranlagt irgendwie, vielleicht bin ich auch zu wählerisch oder habe zu wenig rückhalt von der familie, das sind alles bloss vermutungen ich will niemanden beschuldigen an meinem problemen schuld zu sein obwohl ich das schon oft gemacht habe.

Ein problem war dieses ein paar posts weiter oben:

Zitat:
also mein erstes problem ist meine derzeitige wohnung welche aber wahrscheinlich auch an arbeit gekoppelt ist.

mein eigentliches derzeitiges problem, was wiedermal total LACHHAFT ist setzt mir aber momentan total zu, soweit das ich mich nicht mal mehr über oder auf kleinigkeiten freuen kann mich nicht mehr konzentrieren kann, nicht mehr vernünftig schlafen oder träumen kann, kann nicht mal mehr zu vorstellungsgesprächen gehen (habe seit ein paar tagen den BZ stellenmarkt aufgeschlagen und habe auch schon ein paar anrufe getätigt, da sind echt teilweise gute angebote bei, aber schaff nicht mal mehr mir das anzuschauen und dann ggf. gleich loszulegen).

Also da ist so ein typ mit dem ich mal ein 1eurojob zusammen gemacht hab, der labbert eigentlich nur scheisse und ich mach wie gesagt eigentl. immer alles ganz seriös.Also er hat mich immer respektiert und ich hab ihn respektiert, wenn ich ihn gesehen hab haben wir uns gegrüsst "ich hab mir mein teil gedacht" und er hat ja sowieso nie zeit gehabt weil er ja soviel zu tun hat (hat natürlich wieder scheisse gelabert wie immer) also
usw. blabla zu lesen weiter oben...

Jetzt hab ich schon wieder ein neues, wieder mit sonem typen:
Also ich bin mit dem vor 1,5 jahren mal angeln gegangen,wollte mr den abend was zu rauchen besorgen war schon 24 uhr,hätte auch was bekommen, dann hat der angerufen und meinte er gibt mir was ab fürn 5er, da hab ich gesagt ok ich komm mit, dann waren wir angeln,er hatte keine waage bei also bin ich zu mir nach hause, wieder da meinte er die federwaage wär zu ungenau er macht mir 3 köpfe ab oder so.Darauf hin fing ich an vor im rumzufuchteln und hab mich aufgeregt( der typ ist voll der spast und hat früher immer vor die torte bekommen von allen, nun macht er ein auf oberhart).Also er sprung dann auf und meinte wenn ich mich jetzt mit ihm hauen will, ich sagte na neee und er setze sich wieder und lachte, nun mach dich mal jetzt zum löffel, ich sagte na du musst dich ja melden hauptsache ich lass mich erstmal muschi nennen (so nennen ihn alle und so ist er auch!)er hat sich ja immer zum löffel gemacht!Aufjedenfall bin ich dann abgehauen und das wars.Paar monate später ging der dann nen halbes jahr in den knast...Also ich war immer ganz vernünftig und im denken ein bisschen weiter als meine kumpels, bin immer nur mit nem schmollen durch die gegend gerannt und immer ganz easy so.Nun kam der wieder aus dem knast und seit dem schmollt er immer und nase hoch und das kotzt mich voll an (das ist mein schmollen, das was mich immer einzigartig gemacht hat !Auch so nase hoch und lass die mal quatschen war immer meins !)Also der ist voll der idiot und spast!Er meint er wär was besonderes und das sagt er auch so zu anderen leuten,oder früher wo er immer vor die torte bekommen hat kam er immer an und meinte "ich will auch angesehen werden" ,also echt voll der kunde!So und jetzt nervt der total ab.Also mich mit dem zu kloppen hab ich echt kein bock drauf weil der son hass wegen früher auf mich hat.Irgendwie ist mein selbstwertgefühl total im keller,k.A. , weiss selber nicht wieso , nichtmal mit kumpels kann ich darüber reden, die würden mich "auslachen", was der spast.

Also irgendwie bin ich voll die muschi, mich mit sonem scheiss zu beschäftigen.

Auch ne psychotherapie würde nicht viel bringen, weil ich ja selber nicht bereit bin daran was zu ändern, "zu können", eigentlich bräuchte ich ihm bloss eine durchreichen aber irgendwie kann ich das nicht,ist mir auch viel blöde mit dem kunden, weiss selber nicht wie ich mich verhalten soll.

Also würde mich wundern wenn ich jetzt darauf ne antwort bekomme, aber vielleicht kann jemand was dazu sagen.Seh echt kein lichtblick mehr.

Lusche flennt Crying or Very sad , also irgendwann werde ich noch zum mörder und das will ich nicht, entweder gebe mir selber wegen so einem mist die kugel oder puste den kunden um, nur dann sitz ich im knast und das will ich nicht.

Habe früher schon psychotherapie gemacht und da hats auch was gebracht ich hatte da auch noch nen lichtblick aber jetzt?Bei sonem müll kann mir echt keiner helfen.

Schönen abend noch...
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2010 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

RHKhuit418 hat Folgendes geschrieben:

Finde ich mies um nicht zusagen einfach nur bescheuert!


Jemand wie du findet es auch vom Lehrer "bescheuert", wenn dieser ihm eine 5 gibt. Mit anderen Worten: Dein Beurteilungsvermögen, was "mies" oder "bescheuert" ist, ist nicht ausreichend genug, um es unter Erwachsenen zur Geltung kommen zu lassen. Das kann ich dir anhand deiner Schreibweise und am Inhalt deiner Beiträge sagen und auf weitere "Diskussionen" werde ich auch nicht eingehen.

@Laser: Eine ebenso schwachsinnige Schreibweise mit Details in den Beiträgen, die 14 jährige Drogen-Newbies (sagt man das so?) cool finden könnten, unter Menschen, die um die 28 sind hat das nichts verloren. Kehr mal tief in dich und suche den Ursprung deiner Probleme mal in deiner Vergangenheit/Kindheit, denn irgendwas scheinst du da nicht abgeschlossen zu haben... Rolling Eyes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Verhaltenssucht Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin