Gbl Absetzen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
venno_x
Anfänger


Anmeldungsdatum: 04.04.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2013 10:40    Titel: Gbl Absetzen Antworten mit Zitat

Hallo an Alle ich hab mal ne frage dazu wie ich das absetzen vom Gbl erträglicher machen kann. Hab mich 40ml. pro tag jetzt schon auf 15ml. pro tag runter geschraubt. Blos das problem ist das ich immer nervös bin und wie auf kohlen sitze kann mich sehr schlecht konzentrieren das treibt mich schon fast in den wahnsinn. Nun meine frage kann ich einfach zu meinen arzt gehen und den das erzählen und der gibt mir was dagegen oder bekomm ich schon einfach so was dagegen in der apo.?

Danke im vorraus für jede antwort
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 3776

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2013 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Was wollt Ihr nur immer alle von den Ärzten? (D)ein Arzt wird von GBL noch nie was gehört haben und demzufolge kann er auch schlecht was "dagegen" (wogegen eigentlich genau?) verschreiben. In seiner Hilflosigkeit wird er vielleicht ein Benzo verordnen, was Dich dann gleich in die nächste Abhängigkeit schickt.

Kneif den Hintern zusammen, lebe eine Zeitlang mit den Unannehmlichkeiten und dosiere Dich weiter runter. Das wäre mein Tip.
Nach oben
Yolande
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.06.2011
Beiträge: 1441

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2013 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Veilchenfee, schade dass es hier keinen Gefällt mir Button gibt...ich kann das auch nicht verstehen. Man hat keine Angst, sich Graffitireiniger einzuflößen, aber Schiss davor, damit aufzuhören und gesunde Luft zu atmen...da kann der Arzt sicher helfen.

LG
Nach oben
1-Eyed-Johny
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2013 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Also es gibt dev. 2 Dinge!

Promethazin erleichtert die Entzugserscheinungen. Allerdings hielft das nur bei leichten Entzügen

Stationärer aufenthalt in einigen Suchtklinken geht auch. Da wirst du mit GHB runterdosiert. Wie ich gehört habe wirkt das noch schwächer und kürzer.

Hoffentlich hielft dir das.
Nach oben
Happy
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2013 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo venno_x,


über was für einen Zeitraum hast du den GBL eingenommen?

Ich vermute mal das es schon einige Monate läuft denn du wirst ja nicht gleich mit 40ml eingestiegen sein.

Und das runterdosieren auf 15ml geht glaube ich auch nicht in einem Durchgang.

Erzähl doch mal bitte etwas ausführlicher denn ich habe mit dieser Substantz keine (Praktische)Erfahrung.


mfg,



Happy
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  


Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   RegistrierenRegistrieren   LoginLogin