Heroin Türkisch aufkochen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pussycore
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.04.2014
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2014 14:05    Titel: Heroin Türkisch aufkochen Antworten mit Zitat

Ich war vor ein paar Monaten auf Entgiftung in Lüneburg und dort haben mich die Ärzte gefragt wie ich Heroin aufkoche und ich habe gesagt das ich es immer türkisch aufkoche, also erst heroin und ascorbinsäure aufkochen und danach erst wasser rauf machen und dann nochmal aufkochen! Die Ärzte in Lüneburg haben mir gesagt das das noch viel schädlicher ist, weiß einer ob das stimmt? ich meine schädlich is es ja so oder so aber es würde mich trotzdem interessieren...
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3088

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2014 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

hi pussycore!
also schädlicher dürfte das nicht sein.ich bin zwar kein arzt aber ich
war auch schon in 11 entgiftungen in 4 verschiedenen bundesländern.
und 2 ärzte haben mich das auch gefragt einer in baden würrtenberg
und einer in rheinland pfalz.
und als gefragt habe ob das einen unterschied macht also körperlich
meinte der arzt das es keinen unterschied macht.
na ja aber 100% garntieren kann ich dir auch nicht ob das stimmt was dieser
arzt mir mal gesagt hatte.
aber was ich dir sagen kann ist das türkisch aufkochen verschwendung
ist.wenn du so aufkochst verlierst du viel von der shore.
na ja aber jedem das seine.
Gruss Vittorio
Nach oben
wild
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 12.12.2009
Beiträge: 324

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2014 21:45    Titel: Re: Heroin Türkisch aufkochen Antworten mit Zitat

.
Pussycore hat Folgendes geschrieben:
... also erst heroin und ascorbinsäure aufkochen und danach erst wasser rauf machen und dann nochmal aufkochen ...


Ähem, also, wenn du es so machst wundert mich die Aussage des Arztes nicht.

Verbranntes Asco stinkt doch auch total, das riecht ja schon schädlich Razz .

Erst die Schore schmelzen, nicht kochen, dann Asco und Wasser. Jetzt kannste kochen...

Ich wüsste nicht, warum das schädlicher(er) sein soll?
Klar, wenn alles verkokelt ist, kann ja nicht gesund sein Wink
Nach oben
Pussycore
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.04.2014
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2014 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

naja wenns verkohkelt wäre, könnte ich es mir ja auch nicht ballern! verbrannt ist mir das noch nie! die asco und die schore nur erhitzen bis es verflüssigt ist und dann langsam wasser rauf und aufkochen so meint ich das! wollte nicht so ins detail gehen...riechen tut es schon anders aber das ist nicht das problem.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2014 01:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
Hättest die Ärzte ja direkt mal fragen können, warum das so schädlicher sein soll. Leuchtet mir nämlich auch nicht ein. Letztendlich ist es ja ein und der selbe Stoff. Wie man es jetzt aufkocht spielt doch keine Rolle.

LG
Nach oben
Pussycore
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.04.2014
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2014 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

ja das habe ich mein Arzt auch schon gefragt, aber er konnte mir keine Antwort geben...Die Ärzte wissen ja wenn sowieso nur das Theorie-wissen! mit der praxis kennen sie sich natürlich nicht aus! kann mir das auch nicht vorstellen eben gerade weil es ja keinen unterschied gibt an den "zutaten" sag ich mal...ich mach es einfach so wie immer! schädlich ist es ja so oder so
Nach oben
faun
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 08.01.2014
Beiträge: 683

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2014 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

och, manche kennen auch die Praxis.

Kenne eine Chirurgin aus Russland. Die ist jetzt über 90 Jahre alt. Ist im 2. Weltkrieg als Krankenschwester gegangen beim Militär und als Chirurgin wieder nach Hause gekommen. Learning bei Doing hat sie mir erklärt. Hatte viel Erfolge danach gehabt. jedenfalls hat sie da auch Erfahrungen mit Heroin gemacht.

Und gibt auch heute noch Ärzte, die Erfahrungswerte haben, wenn nicht eigene dann genug aus Ihrem Umfeld.

Doch Grundsätzlich stimme ich Dir zu. Nichtmal nur für die Behandlung von Drogensüchtigen.

Immer muss man suchen. HAb auch noch keinen gefunden für meine Therapie.
Das ist nicht gut.
Nach oben
musikera
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.11.2013
Beiträge: 927

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2014 18:27    Titel: Türkisch aufkochen ,...schädlich? Antworten mit Zitat

...ich könnte mir denken das durch das erhitzen des Löffels, je nachdem aus was für ein Metall der besteht, Alu oder Blei, oder sonst irgendeine Legierung freigesetzt wird. Diese dann mit der Shore zu ballern könnte gesundheitliches bedenken bei dem Arzt aufkommen lassen. Aber da ja die BALLEREI möglicherweise auch nicht gerade ein Wellness Ding ist--- Laughing Schwamm drüber...
Nach oben
jenny1983
Anfänger


Anmeldungsdatum: 10.05.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 02:35    Titel: Antworten mit Zitat

beim Türkisch aufkochen soll eigentlich mehr von der Strecke verbrannt werden, weiß ich natürlich nich 100%, aber das hieß es schon vor Jahren...
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

jenny1983 hat Folgendes geschrieben:
beim Türkisch aufkochen soll eigentlich mehr von der Strecke verbrannt werden, weiß ich natürlich nich 100%, aber das hieß es schon vor Jahren...


jetzt würde mich interessieren, was passiert dann mit dem angeblich verbrannten streckstoffen in der suppe, die man durch den filter aufzieht? gehen die nicht mit durch den filter in die gun? macht dieses aufkochen, dann überhaupt sinn, wenn die verbrannten streckstoffe, dann sowieso in der gun landen?
Nach oben
sabotage35
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.06.2012
Beiträge: 573

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...dann überhaupt sinn, wenn die verbrannten streckstoffe, dann sowieso in der gun landen?


Du hast die Frage schon beantwortet. Sie verbrennen. Haben dann wahrscheinlich einen niedrigeren Brennpunkt. Wenns verbrennt landet es auch nicht in der Gun.
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

sabotage35 hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
...dann überhaupt sinn, wenn die verbrannten streckstoffe, dann sowieso in der gun landen?


Du hast die Frage schon beantwortet. Sie verbrennen. Haben dann wahrscheinlich einen niedrigeren Brennpunkt. Wenns verbrennt landet es auch nicht in der Gun.


achso ja stimmt... Laughing jedenfalls, kenne ich türkisch aufkochen nicht. habe früher immer shore, dann asco und dann wasser aufgekocht und aufgezogen. mit dem türkisch aufkochen, habe ich hier zum ersten mal gelesen. aber danke sabotage...bin da echt nicht drauf gekommen... Laughing
Nach oben
sabotage35
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.06.2012
Beiträge: 573

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Als ich in öln gewohnt hatte, habe ich auch mal ne Zeit Ktürkisch aufgekocht. Hatte es bis dahin auch nicht gekannt. Die Leute meinten aber das es besser knallt.
Habe es dann auch gemacht und bin dann direkt ein halbes Jahr bei der Methode geblieben. Keine Ahnung ob es mehr geknallt hat. War halt was neues.

Die haben mir auch damals erzählt warum das besser knallen soll. Von der Kölner Zeit habe ich aber nicht mehr viel in Erinnerung. Komme eher aus ner ländlichen Gegend und Großstadt war nicht so gut. Viel Koks genommen weil es gut verfügbar war, ganz anders als am Bodensee Laughing

Dann auch wirklich auf Benzos gekommen. Deshalb der Blackout was diese Zeit angeht. Viel gekokst, viel Benzos (Rivos, die gabs da haufenweise) und viiiieeeel Heroin, dank der Niederländischen Grenze Rolling Eyes Rolling Eyes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin