Keine Zigaretten mehr durch Kanger Tech Emow Dampfer

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sabiote555
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 1568

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2014 16:37    Titel: Keine Zigaretten mehr durch Kanger Tech Emow Dampfer Antworten mit Zitat

Hallo Forum,
Dieses ist ja ein Suchtforum aber keiner hat gesagt, dass es mit einer "EZigarette", die völlig anders aussieht als eine Zigarette, diese Dampfer, dass es damit einfach ist aufzuhören mit den Zigaretten...
Gut, ich habe jetzt erst ein paar Stunden den "Dampfstab" (sieht aus wie ein Edelkugelschreiber oder ein mini Vibrationsstab...Wink deswegen noch kein wurkliches Ergebniss.. . .Aber es fühlt sich so an an wenn das echt gut ist und Kippen mir nicht fehlen...
Mal sehen ob es anhält.

Gibt es Leute die noch umgestiegen sind von Kippe auf Dampf und fiel es euch leicht?
In einigen Threads habe ich rausgehört, dass einige umgestiegen sind. Silent zum Beispiel.
Ist es euch leicht gefallen oder fandet ihr es schwer?
Warum empfehlen Ärzte oder Apotheker nicht dem Umstieg auf das Dampfen? Das ist doch ne echte Chance..., oder?

Und auch mit den Opiaten: Habe jetzt seit 3Wochen Fluoxetin. Anfangs 10mg, aufdosiert bis 40mg. Damit erhöhe ich den körpereigenen Serotoninspiegel. Nun fällt es mir damit seit 2Wochen recht leicht mit meiner Opiatdosierung auszukommen. Kein Suchtdruck. Irgendwie "gesättigt".
Vorher habe ich da 2Jahre dran "herum gedoktort".
Jetzt ist das plötzlich ziemlich leicht...
Wieso gibt man Leuten nicht gezielt Fluoxetin um den Suchtdruck zu verringern? Normal werden die bei Zwangserkrankungen und Bulimie sowie Depressionen eingesetzt. Erstere Erkrankungen sind ja suchtähnlich...

Lg sendet Caro
Nach oben
oxy moron
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 378

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Caro,

ich bin vor ca. einem Jahr auf das Dampfen umgestiegen, nach 20 Jahren rauchen von „Pyros“ halte ich das auch für eine tatsächlich enorme Verbesserung. Bei mir ging der Wechsel naht- und problemlos, ich hatte in der ersten Woche insgesamt 3x noch eine Zigarette probiert, um zu sehen, ob mir nicht doch etwas fehlt, jedoch drückte ich diese immer nach ein paar Zügen wieder aus.

Ich bin schon sehr froh, Dreck, Gestank, Kurzatmigkeit etc. los zu sein und Geschmacks- und Geruchssinn wiederzuhaben. Auch ist die finanzielle Ersparnis deutlich, ganz zu schweigen vom niedrigeren kanzerogenen Potential.

Bin gespannt, wie es Dir damit ergeht,

beste Grüße,
moron

PS: Hmm, Fluoxetin.. vielleicht lasse ich mich ja doch noch auf ein AD einstellen, genau diese lange Zeit der Substanz- und Dosisfindung scheute ich eigentlich bisher.
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 13:32    Titel: Re: Keine Zigaretten mehr durch Kanger Tech Emow Dampfer Antworten mit Zitat

Sabiote555 hat Folgendes geschrieben:

In einigen Threads habe ich rausgehört, dass einige umgestiegen sind. Silent zum Beispiel.
Ist es euch leicht gefallen oder fandet ihr es schwer?
Warum empfehlen Ärzte oder Apotheker nicht dem Umstieg auf das Dampfen? Das ist doch ne echte Chance..., oder?


ja hier silent.^^ es ist mir super leicht gefallen. zuerst hatte ich die normale e-zigarette, die auch nach nikotin schmeckte. bin dann aber auf die ego-t umgestiegen und dampfe jetzt liquids in lecker Geschmacksrichtungen. meine lieblingssorten sind erdbeer-sahne und Banane-creme.^^ ich will es nicht mehr gegen Zigaretten tauschen. nie mehr!

Chance? Chance um ganz aufzuhören mit dem rauchen? keine Ahnung, da ich mit dem dampfen nicht aufhören will. es schmeckt einfach zu gut.^^

und warum Ärzte oder Apotheker, das dampfen nicht empfehlen?

wahrscheinlich, weil Apotheker, nicht so viel damit zu tun haben. ich meine, wer geht schon in die apotheke und fragt nach Zigaretten oder lieber dampfen?^^xD

warum das Ärzte nicht machen? weiß ich nicht. entweder die haben gar keine lust sich übers dampfen zu informieren, oder wissen gar nichts darüber. z.b. das dampfer keine Schadstoffe mehr inhalieren, wie bei einer normalen zigarette. oder schlichtweg, immer der standartspruch: "hören sie ganz auf zu rauchen". damit machen Ärzte es sich leicht und informieren sich nicht über die alternative "dampfen".

lg die dampfende silent! Laughing
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

da man hier nicht editieren kann... Rolling Eyes , nachschub post...^^

die apothker empfehelen lieber ihre teuren nikotinkaugummies, damit sie gleich Umsatz machen können. mit e-Zigaretten können die das ja nicht. da diese hier in Deutschland in apotheken nicht geführt werden. so erkläre ich mir das. in England ist das ganz normal im Sortiment einer apotheke enthalten. die führen auch e-Zigaretten.

Vorteile des dampfens:

1. man inhaliert nicht mehr die Schadstoffe, die in normalen pyros enthalten sind. wie z.b. teer und son zeug. man inhaliert nur das nikotin.

2. man kann in der Wohnung dampfen, und es stinkt gar nichts mehr. man stinkt nicht nach zigarettenrauch. die Klamotten und Möbel stinken nicht mehr. einfach nur toll! im winter kann man gemütlich in der Wohnung dampfen, und muss nicht auf den Balkon ins nass-kalte wetter.

3. man kann sich den Geschmack (liquids) selbst aussuchen. und nicht dieser fade ekelhafte Geschmack, der pyros.

ich habe mal versucht eine normale zigarette zu rauchen...hab se gleich wieder ausgedrückt. mir schmeckts einfach nicht mehr und es stinkt.

alles liebe die silent! Smile
Nach oben
Sabiote555
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 1568

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Bisher habe ich heute 3 oder 4 Zigaretten geraucht. Das ist echt gut fuer mich aber so ganz ohne Zigaretten war es heute halt nicht...hmmmm...
Ich hoffe dass ich damit von den Zigaretten wegkomme denn nach 20Jahren Rauchen denke ich schon manchmal an die Gesundheit...
Leider schmeckten mir die dreieinhalb Zigaretten heute...Sad So ein Käse...:-/ Ich probiere es weiter!
Ist das so ein Unterschied ob man 6mg Nikotin hat oder 11mg? Ich habe 11mg genommen. Sind die 11mg in einem ganzen Fläschchen, pro Zug oder wie...naja...weiß man wohl nicht so genau, denke mal 11mg im ganzen Fläschchen (?) Aber ne mittlere Zigarette hat doch so 16mg Nikotin oder? Also ist in einem Fläschchen so viel Nikotin wie in 1Zigarette ...nee...da passt ja die Relation nicht...
Lg Caro
Nach oben
oxy moron
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 378

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir war es so, dass ich erst mind. 1 ganzen Tag nur gedampft hatte, bevor ich wieder Pyros probierte, vielleicht braucht man etwas "Abstand", bis man den Unterschied hinsichtlich Gestank etc. richtig bemerkt?
Die ersten paar Tage "schmeckten" mir die Zigaretten dann immer schlechter, obwohl ich sagen muss, dass ich mich mit den Pyros immer schlechter fühlte und es mir auch hauptsächlich aufs Nikotin ankam, welches in Verbindung mit Opioiden.. na wem erzähl' ich das.. Wink

Ehrlicherweise muss ich auch erwähnen, dass meinem Bruder z.B. die Dampferei nicht so zusagte, als dass er endgültig umgestiegen wäre, kommt wohl auch sehr auf die eigene Situation an und wie "glücklich" man mit den Pyros tatsächlich noch ist.
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

huhu caro... Very Happy

caro schrieb:
Zitat:
Ich habe 11mg genommen.


ich nehme immer 12mg.

caro schrieb:
Zitat:
Ist das so ein Unterschied ob man 6mg Nikotin hat oder 11mg?


ja, ein großer unterschied. Beispiel: ich habe mal 19mg genommen, und hab gedacht mich hauts weg. vieeel zu stark! dann habe ich mal 9mg genommen. vieeel zu schwach! 12mg sind für mich genau richtig. egal wieviel es in den pyros war, die ich rauchte. jeder mensch ist da unterschiedlich, und benötigt auch unterschiedlich viel mg nikotin. für mich sind 12mg perfekt! Very Happy

oxy moron schrieb:
Zitat:
Ehrlicherweise muss ich auch erwähnen, dass meinem Bruder z.B. die Dampferei nicht so zusagte, als dass er endgültig umgestiegen wäre, kommt wohl auch sehr auf die eigene Situation an und wie "glücklich" man mit den Pyros tatsächlich noch ist.


meine mutter, hat auch versucht, auf e-zigis umzusteigen. aber es sagte ihr überhaupt nicht zu. sie blieb bei ihren pyros. es kommt wirklich auch auf den menschen an. und wie moron schrieb, auch auf dessen Situation. denn meine mutter, liebt ihre Zigaretten, und braucht sie auch.

lg die silent! Smile
Nach oben
Sabiote555
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 1568

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Silent, hallo Oxi und ihr anderen! Smile
Witzig! In unserem Dampferladen gibt es nur 6mg, 11mg , und dann noch drei stärkere Sorten. 12mg hatten die gar nicht...
Aber man kann die 6mg mit 11mg mischen und dann zB ein Mittelding "herbei zaubern..."
Theoretisch...könnte..., also waere es möglich Haschischöl da rein zu tun? Theoretisch ja oder? Und Wasser?.
Lg Caro
Nach oben
Sabiote555
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 1568

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Du Silent, war deine Mutter eigentlich auch mal süchtig? Was hat ihr an den EZigaretten nicht gefallen? Musste sie husten?
Lg Caro
Nach oben
micro88
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.07.2011
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Caro,

ich bin selbst fanatischer Nichtraucher, aber mein Freund war ein heftiger Raucher, mit 30 Kippen am Tag. Dann habe ich Mitte Juni die EGO-C bestellt, seitdem ist er ueberzeugter Dampfer. Fuer mich ist das ein absolutes Wunder; er war wirklich Harcore-Raucher. Ihm gefaellt das Dampfen sogar besser. Nimmt nur Tabak-Geschmack-Liquids (Virginia and American Blend), und 11 mg oder staerker. Mit den 6 mg hat er dauernd gedampft. Scheint so wie mit Lights zu sein, wenn man nicht genug Nikotin bekommt, raucht man eine nach der anderen.

LG

micro
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Sabiote555 hat Folgendes geschrieben:
Du Silent, war deine Mutter eigentlich auch mal süchtig? Was hat ihr an den EZigaretten nicht gefallen? Musste sie husten?


nein musste nicht husten, aber ihr fehlte der Flash beim ziehen. aber da hatte sie nur sone billige e-zigarette, und nicht das teil was ich mir angeschafft habe (ego-t). das zieht...hat nen super Flash. wollte das sie es nochmal probiert. aber dann waren es wieder die geschmacksliquids, die ihr nicht passten... Rolling Eyes

caro schrieb:
Zitat:
Witzig! In unserem Dampferladen gibt es nur 6mg, 11mg , und dann noch drei stärkere Sorten. 12mg hatten die gar nicht...
Aber man kann die 6mg mit 11mg mischen und dann zB ein Mittelding "herbei zaubern..."


hier bestelle ich immer. die haben 300 liquids, SOGAR mit cannabis-Geschmack... Laughing super einfach zu bestellen und zahlen mit PayPal. Lieferung erfolgt zügig. ist innerhalb 2-3 tagen da.

hier Arrow http://www.dampfhamster.de/300-Liquids-fuer-E-Zigaretten/

habs gleich so kopiert, das du die liquids sofort siehst. musst halt dann auf Startseite klicken. ich bin dort Stammkundin... Very Happy

lg die silent!
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

klicke mal folgendes an...

300 liquids mit oder ohne nikotin.

dann klickst du auf das liquid, was du möchtest. wählst die menge (ml) und dann wieviel mg nikotin du haben möchtest. die haben 0mg-3mg-6mg-9mg-12mg-18mg-24mg

wenn du ein liquid mit cannabisgeschmack möchtest, nimm das "Mary jane" XD

grüsschen die silent! Very Happy
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Sabiote555 hat Folgendes geschrieben:

Theoretisch...könnte..., also waere es möglich Haschischöl da rein zu tun? Theoretisch ja oder? Und Wasser?.


nicht nur theoretisch sondern auch praktisch, das machen sogar sehr viele. das geht wirklich. ist voll super, sag ich dir... Very Happy
Nach oben
silenthigh
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 2949

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2014 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Sabiote555 hat Folgendes geschrieben:
Du Silent, war deine Mutter eigentlich auch mal süchtig?

huch...die frage hatte ich glatt überlesen. was meinst du genau damit? also sie war nie von irgendwelchen Drogen, alk oder medies abhängig. ihr laster ist ausschließlich "nur", das rauchen.

meintest du doch, oder?

lg die silent! Very Happy
Nach oben
Sabiote555
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 1568

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2014 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch Silent! Klasse Link hast du da mit dem Dampfhamster Smile Danke!

Und das THC Öl bekommt man dann in den Niederlanden oder im Darknet, ja?
Na, ich lasse es lieber... Laughing

Deine Mom raucht nur Kippen, aha, dann kommst du nicht aus einer Suchtfamilie...Ich auch nicht. Feier noch schön deinen Geburtstag!
Lg Caro
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin