Was ist der Sinn des Lebens ?!

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mesut976
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2015
Beiträge: 926

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 17:37    Titel: Was ist der Sinn des Lebens ?! Antworten mit Zitat

Wenn wir hier jetzt schonmal so sentimental aufgehen, würd mich mal interessieren was so der Sinn des Lebens ist ?

Wie erreicht man dauerhafte Zufriedenheit ?

Dauerhafte Zufriedenheit kann man weder kaufen, noch studieren oder sonst irgendwie künstlich erreichen.

Es gibt auf dieser Welt für nichts eine Garantie, außer der Tot. Aber mit dem tot beschäftigt sich niemand, obwohl wir alle garantiert eines Tages sterben werden, verdrängen wir diese Gedanken.

Welchen Sinn hat für euch die Gesamte Menschheit ?

Gruß
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zufriedenheit ist das Höchste, was man als Mensch erreichen kann. Und ALLE können sie erreichen, das ist das Interessante daran. Und der Umstand, daß arme Menschen häufiger zufrieden sind als reiche ...
Glück ist dann das, was kurzzeitig aus der Zufriedenheit heraussticht. Ist man unzufrieden, hat man auch Momente des Glücks, aber der negative Nachhall ist schlimm, denn man fällt tief, während der Zufriedene auch damit zufrieden ist, daß Glück nur kurz dauert. Wäre er nicht zufrieden damit, es würde sich nichts ändern ...
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst, die Erhaltung des Lebens (klingt in Kriegszeiten und in Zeiten von riesigen Schlachthöfen geradezu paradox), die Entwicklung des Lebens.
Und die einer Seele. Das geht über unseren Intellekt, der vieles ermöglicht und vieles, elementar wichtiges erschwert. Zufrieden zu sein, ist einfach. Zufrieden zu werden ist offenbar enorm schwer. Daran ist unsere Stärke, unsere Intelligenz schuld. Wir denken zu rational, im Hirn zu linkslastig. Das ist, wie jedes Ungleichgewicht, auf Dauer nicht gut und es wird auch dem Gleichgewicht zustreben. Nötigenfalls mit Gewalt, denn die Schöpfung/Natur hat Regeln, die alles einem Gleichgewicht zustreben lassen, wobei einzelne Bereiche einander beeinflussen und so für neues Ungleichgewicht sorgen. Das ist der Antrieb. Dem haben wir mit all unserem Intellekt nichts entgegenzusetzen Wink
Ein Erdbeben ist oft ein deutlich spürbarer Ausgleich von einer Spannung, einem Ungleichgewicht zum Gleichgewicht. Heftige Angelegenheit ...
Cheers
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja, der Tod. Ja, der ist allgegenwärtig und wird zumeist weggeleugnet.
Leben heißt sterben. Klare Angelegenheit. Es gibt aber Anzeichen dafür, daß es doch um etwas mehr gehen könnte als um das psychische menschliche Leben. Da steckt doch was dahinter ...
Ich will da jetzt nicht meine Lebensphilosophie ausbreiten, sie ermöglicht mir jedenfalls ein sehr entspanntes Verhältnis zum Tod. Zum eigenen und zu dem Anderer.
Cheers
Nach oben
Stein
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2015
Beiträge: 479

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Der Sinn des Lebens besteht für mich darin, sich selbst zu vervollkommnen, ein besserer Mensch zu werden. Das Zauberwort hierfür heißt Selbstreflexion.

So sehe ich das.

LG
Stein
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1546

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 18:08    Titel: Re: Was ist der Sinn des Lebens ?! Antworten mit Zitat

mesut976 hat Folgendes geschrieben:


Welchen Sinn hat für euch die Gesamte Menschheit ?

Gruß


Ich verstehe den Sinn der Frage nicht. Es gibt das Leben. Ob es Dir Allah, Gott, viele Goetter oder die Evolution geschenkt hat, finde ich persoenlich zweitrangig. Wir leben halt, mit oder ohne Sinn. Es geht um Inhalte, aber ob man sich mit der Realivitaetstheorie befasst oder Baecker ist, das macht keinen Unterschied. Glueck, Inhalte und Persoenlichkeit sind Charakterabhaengig. Ich brauche keinen Porsche, aber meine Terasse. Ich esse gerne und voegel mit meiner Freundin. Das ist es was mir Zufriedenheit schenkt. Warum "inschallah" sollte ich darueber nachdenken ob dahinter ein tieferer Sinn steckt?
Vieleicht liegt der Sinn des Lebens darin sich 5 mal am Tag gegen Mekka zu verneigen und gegen das Boese zu predigen waehrend gleichglauebige Menschen im Namen desselben Gottes zu meucheln. Vieleicht liegt der Sinn des Lebens darin sich am Wochenende mit Freunden zu treffen und Star Wars nachzustellen. Vieleicht liegt der Sinn des Lebens darin im Swinger Club seine sexuellen Vorlieben / Freuden / Fetische auszuleben.
Wer weiss das schon?

Ich geniesse das Leben, so richtig leider erst nach der Sub. Mir reicht das. Wink Cool
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mesut,

Bezogen auf deinen Letzten Satz,...nicht viel,schaut man sich so das Aktuelle Tagesgeschehen an...


Mich hatt es immer gefreut,wenn ich anderen Helfen konnte...

Schwieriges Thema,hast du dir doch die Mutter aller Fragen rausgesucht...
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2576

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich besteht der Sinn des Lebens darin, mich zu entwickeln und zu einem besseren Menschen zu werden. Zufriedenheit speist sich aus Mitgefühl und Dankbarkeit.

Das erste Mal, als mich das erreichte, schaute ich in eine sternförmige Glockenblume am Waldrand, nachdem ich mir die Stimme heißer geschrien hatte, weil meine Mutter mir kurz vorher gesag hatte, dass sie Krebs hat und vermutlich sterben wird (sie hat es überlebt). Das innere der Blüte zog mich richtig rein und ich bewunderte die Schönheit und war dankbar, das sehen zu dürfen. Es wurde mir so warm ums Herz...Ein krasser Kontrast zu den Gefühlen kurz davor, tiefer Verzweiflung.

Und wenn ich jemandem helfen konnte, geht es mir richtig gut. Seit kurzer Zeit spüre ich die Zufriedenheit auch, wenn ich mir selbst Ärger im Kopf erspart habe, weil ich die Sache anders sehen kann. Und das auf die Menschheit bezogen: ihr Sinn liegt darin, die guten Anlagen zu vervollkommnen und die schwachen besser im Griff zu haben, so dass sich das langfristig ändert. Kurz gesagt, hab ich das Gefühl, wir sind zum Lernen auf der Welt.

Und früher bestand der Sinn meines Lebens in der Erfüllung des nächsten high lights. Aber kurzweilige Wunscherfüllung führt halt nicht zu dauerhaftem Glück.
Nach oben
oxy moron
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 23.08.2014
Beiträge: 376

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2016 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu muss man zunächst einmal verstehen, dass etwas nur „Sinn“ innerhalb eines Rahmensystems machen kann.

Da wären dann der religiöse Sinn, seinen Gott zu erfreuen / ins Paradies zu kommen, der ökonomische Sinn, seinen Nutzen zu maximieren / etwas zu tun, was den eigenen Zielen zuträglich ist, der philosophische Sinn, herauszufinden, was „Sinn“ eigentlich ist und wie man ihn sich macht, der moralische Sinn, stets anständig mit sich selbst und Anderen umzugehen – etc. pp.

Zufriedenheit oder gar Episoden des Glücks stellen sich – meinem derzeitigen Erkenntnisstand nach – dann am ehesten ein, wenn man kohärent und konsequent sinnhafte Aktivitäten verfolgt – der konkrete Sinn(es)-Inhalt hängt dabei doch sehr von Person, Kultur oder wo und wann man in die Welt geworfen wurde, ab – und ist gar nicht so wichtig, wie man glauben mag.
Nach oben
Luise
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 19.07.2015
Beiträge: 153

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2016 06:48    Titel: Antworten mit Zitat

Mit der Geburt fängt der Lebensweg an!
Der Tod ist das Ziel für die Menschheit.
Eine dauerhafte Zufriedenheit kann es nicht geben, jeder von uns hat seine Aufgaben im Leben!
Ich denke, dass diese Aufgaben " Lebensabschnitte " sind!
Schule, Beruf, Arbeit, Familie usw.
Was jeder daraus macht und wie wir unser Leben gestalten, liegt allein in unseren Händen. Es soll ja vieles im Leben einen Sinn haben!
Ja so zumindest, habe ich gedacht bis im Juni mein Papa und im Dezember letzten Jahres meine Mama gestorben ist.
Ich versuche immer wieder nach Lösungen zu suchen bzw. was hätte man anders machen können in diesem Leben. Meine Eltern sind beide 76 Jahre alt geworden.
Meine Mama ist qualvoll an einer lungenerkrankung gestorben.
Da fragt man sich oft nachdem, warum?
Ich bin zu der Einstellung gekommen, dass wir jeden Tag genießen sollten, dass Leben ist kostbar und für den einen oder anderen schnell beendet.
Wir vergessen oft unsere schönen Dinge die wir schon erlebt haben. Daran festzuhalten und anzuknüpfen, dass ist für mich wichtig.


Liebe Grüße
Luise
Nach oben
Schmerzzwerg
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.01.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2016 08:21    Titel: Der Sinn des Lebens! Antworten mit Zitat

Für mich besteht der Sinn des Lebens darin,selbiges als ein Geschenk zu sehen.Persönlich habe ich das erst begriffen nach einer langen gewalttätigen H Zeit.
Heute habe ich 2 Kinder m/w und eine tolle Frau dazu.
Meine Arbeit macht mir seit Jahren immer noch Spaß, darüber bin ich glücklich.
Unsere Kinder aufwachsen zu sehen,mit meiner Frau die Berge vor unserer Haustür zu besteigen, dass ist mein Sinn des Lebens!

Respekt, Bescheidenheit, ein bisschen Demut ,können ein bisschen helfen den Sinn zu finden.

@mesut976
Ja der tot ist sicher,aber ich beschäftige mich heute lieber mit dem Leben,denn das kann ich selbst gestalten.

Einen schönen und sinnvollen Tag euch allen! Very Happy Wink
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3908

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2016 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Der Sinn des Lebens? Sterben!

Irgendwann, und möglichst spät, oder zum ´richtigen´Zeitpunkt.

LG N
Nach oben
Stein
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2015
Beiträge: 479

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2016 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der Sinn des Lebens? Sterben!


Falsch. Der Sinn des Lebens ist, sich seiner Unsterblichkeit bewusst zu werden.
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3908

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2016 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ,

auch ne Möglichkeit, aber zu dieser Frage gibt es keine Wahrheit, höchstens ne Einstellung.

LG N
Nach oben
Los Fritzos
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 08.09.2015
Beiträge: 973

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2016 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Unser Leben folgt im Prinzip nur einem einzigen Zweck. Der Erhalt und die Weiterentwicklung der menschlichen Rasse.
Streng genommen werden wir geboren und dann bereitet uns Kindheit und Jugend auf das Leben als Erwachsener vor.
Im günstigsten Fall suchen wir uns irgendwann einen Partner, um neues Leben zu erschaffen.
Jetzt kümmern wir uns um unsere Kinder und später um unsere Enkelkinder, Eltern und Großeltern, bis wir irgendwann aus dem Leben scheiden.

Der Sinn des Lebens ist die Fortpflanzung, mehr nicht. Es geht nicht darum, ob wir sonst irgendwas Besonderes im Leben leisten. Das hilft uns nur, zu überleben.


Gruß, Fritze
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2016 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde der Sinn des Lebens besteht darin, in Frieden zu kommen mit sich
selbst und mit der Welt. Erreicht man das, muss man nicht mehr wiedergeboren
werden und das selbe Spiel von vorne beginnen, wo man noch mal eine Kindheit
durchlebt und die schmerzhaften Prozesse des Erwachsenwerdens.

LG

Nehell
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
Seite 1 von 17
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin