was sagt ihr zu pePP

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ela79
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2009 06:50    Titel: Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
könnte ich es nehmen und wann würde ich so ca. 20kg abgenommen haben? wie lange braucht es?

danach könnte ich ja damit aufhören


Ja ne is klar, wenn es so einfach wäre... Wenn Du abnehmen willst, such Dir nicht den Weg Exclamation
Nach oben
Lisa
Gast




BeitragVerfasst am: 1. Mai 2009 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

ela79 hat Folgendes geschrieben:
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
könnte ich es nehmen und wann würde ich so ca. 20kg abgenommen haben? wie lange braucht es?

danach könnte ich ja damit aufhören


Ja ne is klar, wenn es so einfach wäre... Wenn Du abnehmen willst, such Dir nicht den Weg Exclamation


also ich ziehe auch desöfteren ne line und bin nicht süchtig ..
allerdings würde ich anders abnehmen Confused
wenn du wirklich den weg nehmen willst dann musst du
dich im griff haben und dannach die finger davon lassen ..
allerdings halte ich es für eine wirklich dumme idee ..
tut mir echt leid is aber so !
Wink
Nach oben
lula
Anfänger


Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 5. Mai 2009 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Pepp ist (bis jetzt) die einzige droge mit der ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht habe außer vielleicht das man nach ein paar tagen "pepp-party" so ziemlich "im arsch ist" (wenn ich das so sagen darf) physisch wie auch psychisch. Ich bin dann oft sehr deprimiert und mir tun die muskeln sehr weh quasi ne ganz Körper Verspannung aber nun ja ich muss sagen das ich gerne so einen "pepp-Kater" in kauf nehme.
Ich denke von einer Sucht bin ich noch weit entfernt, denn ich kann auch ohne probleme "NEIN" zur Droge sagen!

psychisch labile Menschen sollten daher die Finger von Pepp bzw Drogen überhaupt die Finger lassen!

Das wichtigste ist immer zu wissen was man zu sich nimmt und nie den Respekt vor Drogen und deren Wirkung zu verlieren!!
Nach oben
Zauderer
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 02.05.2009
Beiträge: 713

BeitragVerfasst am: 6. Mai 2009 01:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab nur wenige erlebt, die es bei dem Zeug bei einer Nase belassen haben....

Gib dich nicht den Drogen hin, denn sonst ist dein Leben hinn!

Zauderer
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 9. Mai 2009 13:53    Titel: Re: was sagt ihr zu pePP Antworten mit Zitat

also ich hab gestern 1gramm pepp gezogen der einzige nachteil ist das man am nächsten tag so platt ist aber man hat wenn man es genommen hat sehr gute laune
Nach oben
babsi
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 9. Mai 2009 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

an die leute die noch nie pep gezogen haben last es lieber sein, denn es bleibt meistens nie bei pep allein.

ich nehme pep nur noch unregelmässig , da mich pep im kopf banane gemacht hat psychose, nun bin h süchtig
Nach oben
catherine
Anfänger


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2009 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

erstmal egal welche Droge, jede kann Süchtig machen.
Ich nehme seit 10 Jahren Pep und Koks, und ich weiss das ich Süchtig danach bin. Auch wenn ich gut, den ein oder anderen Tag ohne damit auskommen kann. Aber ganz damit aufzuhören ist halt wirklich schwer, und doch eigentlich auch nur eine Kopfsache.

Gruss Catherine
Nach oben
mister500
Anfänger


Anmeldungsdatum: 30.12.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30. Dez 2009 20:42    Titel: hey leut Antworten mit Zitat

ich hab pepp jetzt auch ziemlich oft genommen und von wegen das macht nicht süchtig, das letzte mal war von einem monat und ich hab hin und wieder immernoch ein verlangen danach..würd man mir das jetzt vor die nase schmeisen würd ich das sofort hochziehen...einfach geiles feeling aber lasst die finger weg...lohnt sich nicht...
Nach oben
Clycerin
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.01.2010
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2010 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Pepp ---> Abfall...

Wie man von Pepp süchtig werden kann versteh ich nicht...
ich habe es mit öfteren längeren pausen jetzt 5 jahre genommen,
seit 1 1/2 Jahren nichts mehr und Pepp war net des einzigste was ich konsumiert habe... also wenn ich an die tage "danach" immer denke, schüttelt es mich... dieses runterkommen jedes mal... wo ich mir dann immer gedacht habe, das ich nen ganzen tag dann immer verschwendet habe...

naja gut, alles kopfsache...
ich wusste immer, wann es genug für mich war, selbst wenn der beutel vor mir lag und ich keinen bock hatte, dann hatte ich keinen bock, selbst wenn mich 20 mal gefragt hättesch.
Nach oben
StoneColdCrazy
Anfänger


Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2010 05:41    Titel: Antworten mit Zitat

Auf speed und generell Aufputscher (hm, ausser vielleicht concerta) steh ich gar nicht, nur an Sylvester und vielleicht ein paar Geburtstagen mache ich eine Ausnahme, dann ist es aber auch Koks

Pepp ist nur ne billigere Variante mit schlechteren Rausch als Koks, hast soweit ich die Sache kenne ein höheres Risiko das es schlecht geschnitten ist
Nach oben
KücKen.
Anfänger


Anmeldungsdatum: 03.04.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 3. Apr 2011 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Die meisten Personen denken sie nehmen damit ab. Tuen sie uch, aber sie bedenken nicht, was für Probleme man dann bekommt!... Man geht körperlich kaputt..
Klar nimmt man ab, weil man dann nichts essen kann... aber das gesicht schwillt dabei auch an.! & es gibt genug wege abzunehmen... & wenn man diesen weg nimmt, ist man wirklich nicht grad schlau...

Wink Ich weiß wie das ist... will nur helfen.!
Nach oben
cookie
Anfänger


Anmeldungsdatum: 10.05.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2011 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würde das auch sein lassen!
ich habe es bis jetzt genau einmal genommen und es schon tierisch bereut!
außerdem habe ich eine freundin die es seit dezember letzten jahres nimmt und ich
erkenne sie bald nicht wieder!
sie kann ohne es kaum noch leben! egal was sie am we macht sie braucht es, weil sie ohne es
überhaupt nicht mehr klar kommt! sie hat keinen spaß mehr und freut sich schon am montag darauf es am freitag wieder zu nehmen! sie sieht es selber nicht ein, dass sie bereits süchtig ist und versucht alles zu verharmlosen! man merkt aber bereits nach dieser zeit, dass sie im normalen alltag ohne pep nicht mehr klar kommt!
Nach oben
sweet
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab nun seid längerem nichts mehr genommen.
Aber genauso kann ich sagen schon 3 wochen fast durchgehend drauf gewesen zu sein.
Hab dann als der Urlaub vorbei war aber auch gleich wieder aufhören können.
Nach oben
fieby
Anfänger


Anmeldungsdatum: 18.03.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23. März 2013 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Meine meinung dazu ist jeden der das zeug nimmt hat sich nicht unter kontrolle, egal ob es nur mal am we ist oder täglich. Wer nicht party machen kann ohne speed oder die leistungen bringen kann, oder mit dem zeug meint nur glücksgefühle zu haben, der sollte doch eher drüber nachdenken woher das kommt, denn speed hilft nur für den moment, denn eigentlich macht es im endeffekt alles auf dauer nur noch schlimmer. Denn nach täglichen jahrelangem gebrauch, braucht es jahre bis dein hirn und der körper sich wieder davon erholt hat. Auch wenn du seid ein paar monaten clean bist, wirst du dich immer noch ausgebrannt und leer fühlen. Und das noch eine ganze weile deshalb ist die rückfallgefahr ziemlich hoch. Ich finde auch mit speed macht man keine schlechten erfahrungen, oder man will sie nicht sehen, und daher denkt sich auch jeder das tut einem irgenwo gut, man ist selbstbewußt man ist schlank, kontakt freudig, und alles scheint so leicht, die probleme kommen ja auch erst wenn man nichts nimmt, da ist man nämlich nur noch ein häufchen elend. Je länger und des offteren du es konsumierst, desto länger dauert es bis du wieder der warst der du einmal warst, wenn überhaupt.
Nach oben
Speedfreak
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 222

BeitragVerfasst am: 24. März 2013 00:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hast ja schon Recht mit dem was du sagst fieby, aber der Thread wo du da geantwortet hast ist schon steinalt Wink

Aber nichts für ungut Smile

Lg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin