Wie geht es Euch heute?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 530, 531, 532, 533, 534  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2757

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2019 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

😘😘
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1647

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2019 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

(Mikel, danke für die Info).
Oh Yez, das bestürzt mich (und das ist keine Plattitüde)!

Vielleicht baut Dich folgendes etwas auf: Mein Vater starb vor knapp 30 Jahren, an Prostatakrebs. Wenige Jahre später wurde bei meiner Mutter Brustkrebs diagnostiziert, mit SEHR schlechter Diagnose. Meine Mutter (sie ist absolut preußisch, jammert nie) hatte dann 2 OPs und 2 Chemotherapien. Mit allen Folgen, sämtliche Haare ausgefallen, den ganzen Körper durchgeschüttelt, usw.
ABER: Sie ist wieder ganz gesund geworden! Heute sagt sie "ich kann wieder Krebs bekommen aber dieser Krebs ist besiegt"! Nächsten Monat wird sie 86 und ist gesund und absolut fit.

Dies sollte Dir Mut geben! Und, wie Jolina schreibt: Gott sei mit Dir.

Alles Liebe und Gute Dir, und daß Du wieder ganz gesund wirst, wünscht von Herzen

Mohandes
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3260

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2019 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Yez...

Bin zwar kein Arzt,aber wenn der Tumor Operabel war,und nicht Gestreut hat,würde ich meinen das du gute "Karten" hast heil aus der Sache rauszukommen...so denke ich wirklich...

Mein Vater (72 Jahre) hat ja ein Tumor in der Lunge (nicht Operabel) und zwei kleine im Kopf...hat glaub schon die 5 oder 6 te Chemo...

Jeden Tag wo der Lacht ist für mich ein Geschenk...

Der Lütte ist wieder mit seiner s 1000 xr unterwegs...keine ahnung ob bei tante oder Kumpel...

Ich geh jetzt mal mit Hundi...das braucht er dann nicht mehr machen...

Yez ich glaub du hast gute Karte da raus zu kommen...

Lieben gruß...
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2214

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2019 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

ja, ich bin auch total betroffen, von dieser Nachricht... Embarassed -
weiß auch gerade nicht, was ich sagen soll.
Fair ist das alles nicht, das ist ja mal klar.
yez hat schon genug gelitten, warum kommt jetzt noch so ein Klopps drauf?

Ich denke an dich, yez, - du bist so ne starke Frau, - du wirst die ätzenden Behandlungen überstehen- ich glaube an dich- siehe auch Bericht von mohandes... Krebs ist kein Todesurteil, zwangsläufig.
Wenn er noch nicht oder wenig metastasiert hat, sind die Heilungschancen sogar echt gut! Idea -
Umarmung (puh, das nimmt mich jetzt doch arg mit, gebe ich zu *heul*)!
& ein virtuelles Kraftpaket von
Schatti
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4091

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2019 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Da gibt es gar keine Diskussion, yez: DAS SCHAFFST DU!

Alles Liebe und baldige Genesung!

Lieben Gruß , N!
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2098

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2019 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

my, liebe Yez,
dieses Leben ist echt eins der härtesten, aber so eine Kämpfernatur wie Du wird auch diesen Kampf durchstehen...
viel Kraft und Zuversicht dafür von mir Exclamation
ast
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 624

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2019 01:20    Titel: Antworten mit Zitat

FUCK CANCER!

Ach yez, vieles wurde schon gesagt und du hast dich bis jetzt immer durchgekämpft, das schaffst du auch.
Da ich durch meine Erkrankung leider öfter in ner Klinik war habe ich einige Leute mit Krebs (meist Lunge) kennen gelernt.
Auch wenn du Grad 3 hast hast du durchaus gute Chancen wenn es nicht gestreut hat erst recht.
Die Chemotherapien sind auch nicht mehr so aggressiv wie früher und die Medizin ist da schon ziemlich weit.

Meine Mutter hatte vor 3 Jahren n Schlaganfall, n halbes Jahr später Knoten in der Brust, erst links, dann rechts, allerdings gutartig.

2 Monate nach dem zweiten wieder, diesmal 2 links gutartige und rechts n bösartigen Grad3.
Sie entschloss sich zur Amputation, trotzdem Chemotherapien und Bestrahlung.
Sie bekam dann ne tolle Perücke und verlor nie den Mut.
Mittlerweile ist sie seit einem Jahr krebsfrei und hat die Brüste wieder aufbauen lassen - aus Körbchen A würde n pralles B-Körbchen und sie hat ne coole Kurzhaarfrisur.

Wie du weißt spielt die Psyche ne große Rolle und wenn du weiterhin so positiv bist und ganz fest deinem Körper vertraust das er es schafft dann wird auch alles wieder gut.

Natürlich musste das erstmal sacken lassen, doch dann auf in den Kampf und wie gesagt :

FUCK CANCER!

Und schreib dir alles von der Seele, wir sind für dich da so gut das virtuell zumindest geht!

God bless you meine Liebe und alles wird gut!

Geht gar nicht anders, du schaffst das!

Es grüßt Jolina, der es schwer fällt die richtigen Worte zu finden, ich fühle mit dir!
Nach oben
Nooria 24
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 634

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2019 02:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yez,

Mikels Nachricht hat mich total betroffen gemacht. Welch ein Scheiß! Gerade jetzt, wo Du so glücklich darüber warst, endlich die Medis ausgeschlichen zu haben. Ich wünsche Dir, dass Du möglichst gut durch die Therapie kommst und bald einen fetten Haken unter den Krebs setzen und ihm die Zunge rausstrecken kannst.

Hole Dir bitte schnellstens professionelle Unterstützung im Umgang mit der psychischen Belastung und den Ängsten - die körperliche Belastung der Therapie wird schon anstrengend genug werden.

Schau einmal, ob etwas in der Art wie "Lotus Care" bei euch in der Gegend angeboten wird. Die onkologische Tagesklinik bei uns arbeitet mit diesem Konzept und die Resonanz der Patienten und Angehörigen ist hervorragend.

https://praxis-klinik-domnick.de/onkologie/lotus-care-konzept/die-lotus-care-kur/

Sei lieb gedrückt und alles, alles Gute

Nooria
Nach oben
Nooria 24
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 634

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2019 02:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yez,

hier wird das Konzept "Lotus Care" auch noch einmal ausführlich beschrieben:

https://praxis-klinik-domnick.de/onkologie/lotus-care-konzept/

Nooria
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3260

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2019 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern hätt ich beinahe wieder Scheiße gebaut...

Besoffen wieder und war grad dabei mir ein Gaming PC zu kaufen auf Raten...

Am Ende vom Bestellvorgang hab ich grad noch alles gescheckt,und dann gesehen,das durch Raten Zahlung über 4 Jahre!

Nochmal über 200 Euro dazukommen...alles abgebrochen...storniert...

In letzter Sekunde...na ja

Träume sind Schäume...

Muss der olle Core i5 noch weiter werkeln...
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 624

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2019 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

@Mabuse
Gut dass de nochmal die Kurve gekriegt hast.
Ich bestelle grundsätzlich nichts online, wenn ich doch mal was brauche geb ich meiner sister das Bargeld und sie macht das. Möchte erst gar nicht in Versuchung geraten Geld auszugeben welches ich nicht hab.
Bezahl auch in Geschäften nur mit Bargeld, hoffe das geht noch einige Zeit so.

Mein bester Freund hat vor Jahren 3 mal n Kredit genommen und weil das so einfach war dann vor 3 Jahren noch einen, obwohl er wusste dass er n Jahr später in Rente ging und dann weniger Geld in Form von Rente bekommt ( oder grade deshalb).

Ende von. Lied, sein Konto is bis zum Anschlag überzogen, Überziehung kostet schon über 200 Euro monatlich, plus knapp 300 Euro die beiden Kredite und kein Ende in Sicht.

Muss noch ca.8 Jahre abzahlen und sitzt jetzt da nach über 50 Jahren Arbeit, kann sich kaum über Wasser halten und muss wohl auch demnächst sein Auto abmelden da nicht mehr zahlbar.


Furchtbar!

Ich bin in Privatinsolvenz, zwar erst seit ca. 6 Monaten, doch werde nie wieder Schulden machen. Tu ich schon seit ich mein Kind hab nicht mehr und hätte die Insolvenz auch längst durchhaben können wenn ich nicht zu faul gewesen wäre mich darum zu kümmern...

Wollt mich gar nicht so verquasseln jetzt, nur jeden wahnen in so ne Falle zu tappen...

Es grüßt Jolina
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2757

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2019 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Jolina,

seit meinem 17 Lebensjahr , teile ich mir das Geld wöchentlich ein .
Dadurch habe ich in der 4. Woche genau so viel , wie in der 1.
wenn was übrig bleibt , kommt es in ein extra Fach , zum Sparen oder für was schönes .

Kreditkarte nutze ich nur auf lange Touren ( Hotel ) oder im Notfall .

Wünsche dir einen schönen Abend

Yez
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3771

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2019 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nur Bares ist Wahres !

Finanzielle Schulden mache ich nur, wenn ich mein Konto überziehe.
Zwischenmenschliche, emotionale Schulden habe ich schon zu Hauf gemacht, sowas wie Erklärungen schulden usw. Ansonsten,keine Schulden, nie gehabt und auch keinen Bock drauf!Einen Kredit würde ich nur für eine Immobilie aufnehmen. Aber auch nur dann, wenn ich genug Eigenkapital habe.Wir wohnen zwar in einem schönen Häuschen mit Garten zur Miete aber ein eigenes Haus bedeutet sein eigens Stück Erde, auf der du machen kannst was du willst (grob gesehen)
Ich kenne Leute, die sich komplett für einen Neuwagen verschuldet haben und dann
die sprichwörtlichen "Klimmzüge am Brotkasten" machen. Habe auch mal im TV gesehen, dass einige Leute sogar schon für den Kauf von Weihnachtsgeschenken Kleinkredite aufnehmen. Das kann ich gar nicht verstehen, aber jedem das seine...


so long
Mikel


P.S.
Natürlich schulde ich einigen Leuten etwas.
Nein, kein Geld, aber dafür einen kräftigen Tritt in den Arsch... Wink
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4091

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2019 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich geb' auch immer nur das Geld, aus was ich in der Tasche habe... und wenns weg is'? steck' ich neues ein Very Happy
Kredite natürlich nogo! Ich verleih nix Laughing

Confused

LG N
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2019 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Einer geht immer (noch) …

Es scheint, als wäre der arme Mabuse im Kreis von Immobilienerwerber, Spitzenverdiener, Firmeneigner und Centurion Card Besitzer gelandet, die außer ihm rechtschaffene, ehrliche, sparsame und sowohl materiell als auch psychisch hochpotente Leutchen sind.

Ein Forum für Helden(sagen)!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 530, 531, 532, 533, 534  Weiter
Seite 531 von 534
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin