legales lokalanästhetika?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hälruuni
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 26. Nov 2016 14:08    Titel: legales lokalanästhetika? Antworten mit Zitat

grias eich leidln!

also erstmal: ich bins - das insekt/helrunar/hel/coldworker etc..

hab leider mein PW vergessen - deshalb musste ich mich komplett neu amelden Very Happy

also ich hoffe mal, es geht euch allen gut! ich hab mich leider in den letzten paar monaten hier nicht melden können, weil ich megamäßig am hackln (arbeiten) war und vorher einen - trotz sehr langsamen und in kleinen schritten aber trotzdem sehr unangenehmen - benzoentzug durchgezogen und geschafft und mir gehts mittlerweile sehr gut damit. und ich hab meine Poladosis von 80 mg auf 55 mg reduziert. alleine zu hause mit hilfe und regelmäßig kontrollierten zusammenarbeit meiner ärztin - und nicht in ner klinik. und währenddessen hatte ich null bock auf internet (forum, [SPAM GEBLOCKT] etc...) und so und danach hab ich endlich wiedermal nen neuen job angefangen, der mir zwar sehr viel energie abverlangt, aber hab keine probleme damit, ihn durchzuziehen trotz jahrzehnte langem konsum von drogen jeglicher art - so viel zur erklärung Very Happy

also an alle die mich (immer noch) mögen - ein FETTES HALLO! und hoffentlich gehts euch gut! Cool Very Happy

nun zu meiner frage: hat irgendwer nen tipp für mich bezüglich eines LEGALEN online-shops, wo man völlig LEGALE lokalanästhetika (lido-, xylo-, benzo- usw...-cain) in festem Pulver - am besten in HCL-Form bestellen kann?
mit RC-Shops hab ich nix am hut - denn da ist bei der googlesuche was von nem RC-shop gekommen, wo man mindestens 100 (!) gram bestellen muss, aber dafür nur 95 euro zahlt...aber wie gesagt - ich hab mit solchen shops nix zu tun und werds auch nie haben und ein freiwilliges versuchskaninchnen werden...
ich wollte eigentlich Tetracain, aber ich hab stunden verbracht, im internet zu surfen und zu schauen, aber ich hab absolut nirgendwo etwas gefunden, wo man das kriegt...? nicht mal stinknormales lidocain und so - nur in cremes, salben etc...also - weiß da irgendwer was?

liebe grüße
hel
Nach oben
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2530

BeitragVerfasst am: 26. Nov 2016 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wos wuisst'n mid dem Dreggszeig?

Wozu brauchst du denn Lokalanästhetika? Für alle medizinischen Indikationen gibt es das auf Rezept. Nicht verschreibungspflichtiges Lidocain kannst du im Chemikalienhandel bestellen, aber nicht als Privatkunde - da kostet ein Pfund €85+Ust

Wenn du eine Uni in der Nähe hast - die haben in den chemischen Instituten eigene Läden für "Feinchemikalien" in kleineren Mengen.
Ab 100g brauchst du eine Firma mit Umsatzsteuernummer.
M.W. sind alle Lokalanaesthetica außer Lidocain verschreibungspflichtig.

Ich kenne außerhalb der medizinischen Indikation nur zwei Gründe, Lidocain o.Ä. als Pulver zu kaufen:

Zum Strecken von Kokain
zum Beimischen für Steroid- oder Vitamininjektionen, damit es nicht so weh tut

Bitte dran denken: Lidocain in höhrern Dosen kann schwere Bradycardien bis zum Herzstillstand auslösen!

LG

Praxx
Nach oben
James09
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 13.04.2015
Beiträge: 733

BeitragVerfasst am: 27. Nov 2016 02:29    Titel: Antworten mit Zitat

@what the häl, wieder da! Is ja nen Ding

altes Haus, wenne soviel gearbeitet hast, haste doch bestimmt was übrig um Dein Gewissen zu beruhigen und die Fehler, die Du ja immer so bereut hast ins Reine zu bringen? Wink und Deinen Mann zu stehen, anstatt als erstes wieder iwelche Tabs iwo zu besorgen?!
Müsstest mich ja verstehen, ich rechne nicht damit, aber wär ma ne korrekte Aktion!

Zitat:
also an alle die mich (immer noch) mögen - ein FETTES HALLO! und hoffentlich gehts euch gut! Cool Very Happy


Ich hab Dich immer gemocht,bis auf die vielen Accounts und s.o..Wink jetzt wieder eins vergessen,naja naja, glaub Du hattest vlt. zu viele Probleme, finanziell, wie auch mit der Psyche. Wenn das so war und Du jetzt wieder unter den "Lebenden" bist, korrekt.

Grüße James
Nach oben
hälruuni
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2016 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

also erstmal @ praxx:

um dein gewissen zu berhigen, ich brauchs nicht zum strecken von koks, das erledigt mein stammhawara Smile

nein - ich hab ja 1. chemielaborant im pharpazeutischen bereich und 2. krankenpfleger ausgelernt

und möcht mir gern ne salbe selber herstellen, für die ich zusätzlich zu anderen medizinischen inhaltsstoffen (wie dexpanthenol usw...) auch ein lokalanästh. brauche - um ins detail zu gehen - ich will mir ne tatoo salbe selber zusammenmixen...ich bin da mal nen ganzen nachmitag in mich gegangen und mich mit mir auseinandergesetzt und herumsinniert und kalkuliert, wie genau und wie lange sie wirken soll, und in welcher gesamtlänge (an wochen) ich sie mir mid. auftragen muss, damit alles verheilt ist...

das heißt:
1. div. med. stoffe für die heilung
2. ein mittel, dass den schmerz und andere unangenehme gefühle wie jucken, kribbeln, brennen und der gleichen lindert bzw. ausschaltet --> Lokalanästhetikum und
3. hab ich mir ausgerechnet, wie lang ich mir mei frischgestochenes tatoo dann damt einreiben muss bis zur gänzlichen abheilung...

die intention dafür war, dass ich nach zig (weit mehr als 10) tatoos immer noch nicht die richtige gefunden hab, die "mir passt!"...klar - bepanthen heilt - lindert dafür aber keine unangen. gefühle usw. usw. usw. - lar jetzt sagen manche schmerz usw. gehört dazu aber mal ehrlich:
JEDER, der an die 40 zugeht und an die 15 tatoos mittlerweile hat, hat die schnauze voll davon Smile

und 100 gramm, wo du sie ja in den ganzen Vendor-RC-Seiten bestellen kannst, musst du mind. 100 gramm nehmen, was mir viiiiieeeeel zu viel ist...
so viel dazu.

und mal ehrlich: wenn ich mit irgendwas koks strecken wollen WÜRDE, würde ichs mit keiner substanz tun, die schon nach 2 sek. die ganze fresse für zwei stunden taub macht, wie lido, benzo, xylo, tetra, ... cain es macht Smile

@james!

hoffe dir gehts gut alter kumpane! Cool Razz Wink
Nach oben
mikel015
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2016 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

hälruuni hat Folgendes geschrieben:
JEDER, der an die 40 zugeht und an die 15 tatoos mittlerweile hat, hat die schnauze voll davon Smile






wer sagt das denn...also kann ich nicht behaupten...

und außerdem...so wie früher...einfach drüber pissen...hilft auch...Cremes nur für Weicheier ... Wink

naja Hel hört sich ja alles ganz gut an...haste die Ballerburg also gut überstanden...hätte ich nicht gedacht...warst ja ganz schön fertig,neewahr!



so long
Mikel
Nach oben
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2530

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2016 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Dann kannst du ja deine rezeptfreie Rezeptur in der Apotheke anrühren lassen - die Jungs haben das schließlich gelernt und haben das nötige Equipment.

Problem bei Tattoos ist ja die Tiefe, in der gestochen wird. Außer beim Lasern musst du immer mit Narben rechnen, weil du die Keimschicht der Haut zerstören musst. Wenn du eine Flächenanaesthesie fürs Abschleifen brauchst, kannst du ja eine fertige anaesthesierende Salbe nehmen. Oder deine Rezepturbestandteile in zB 20% Benzocainsalbe reinrühren...

Was du da vorhast - könnte das ein Trick sein, deine Haut so zu ramponieren, dass die Kasse anschließend die Behandlung zahlen muss?

LG

Praxx
Nach oben
nebukadnezar
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 2472

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2016 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hel du alte Benzonase, grias di!

was macht denn der Konsum? Alles Griff? Was macht die Musik/Band?

Zu tattoos kann ich nix sagen, mein Körper ist schon von Natur perfekt Wink

LG N
Nach oben
DieDächsin
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2016
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2016 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

hey!
finde Praxx Idee gut, geh mit der Rezeptur in die nächste apo, sofern alles rezept frei ist rühren die das für dich. dauert im Normalfall nicht lang. lass dir aber davor kalkulieren wie viel das kostet... Wird aber günstiger sein als in großen gebinden zu kaufen.
Ich kenn das Problem, bin ja vom Fach und wollt auch schon was Zuhause herstellen... ist aber auch echt n ziemlicher Act so ohne fantaschale und pistill, oder nem guten topitec.

Das wird dir sicher hergestellt! Berichte mal was du gemacht hast!
lg L.
Nach oben
hälruuni
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 1. Dez 2016 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

mikel015 hat Folgendes geschrieben:
hälruuni hat Folgendes geschrieben:
JEDER, der an die 40 zugeht und an die 15 tatoos mittlerweile hat, hat die schnauze voll davon Smile






wer sagt das denn...also kann ich nicht behaupten...

und außerdem...so wie früher...einfach drüber pissen...hilft auch...Cremes nur für Weicheier ... Wink

naja Hel hört sich ja alles ganz gut an...haste die Ballerburg also gut überstanden...hätte ich nicht gedacht...warst ja ganz schön fertig,neewahr!



so long
Mikel



hey mikel!

dank dir! geht sehr gut...ja die letzten paar monate haben mir eig. in jeder hinsicht und allen eventuellen "rchtungen", wie sie verlaufen sind, als positiv für mich und meinen geist entpuppt...

neeee jetzt mal ehrlich: oberarm, unterschenkel, schulterblatt, handgelenk, hintere wade, oberschenkel, kompletter linker ober- und unterarm usw. (die "typischen" stellen halt, warn ja noch relativ leicht auszuhalten - aber seit meiner tätowierung, die (fast) über den ganzen oberkörper/hauptteil brust in 4 sitzungen (à 3 h) gestochen wurde - das hat so sausausaumäßig wehgetan - besonders immer weiter in richtung brustbein, dass ich jetzt endgültig genug vom 100%/full-service/tatoo-zustand während des stechens hab, also in kukuft - no way!

greez
häl
Nach oben
hälruuni
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 1. Dez 2016 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Praxx hat Folgendes geschrieben:
Dann kannst du ja deine rezeptfreie Rezeptur in der Apotheke anrühren lassen - die Jungs haben das schließlich gelernt und haben das nötige Equipment.

Problem bei Tattoos ist ja die Tiefe, in der gestochen wird. Außer beim Lasern musst du immer mit Narben rechnen, weil du die Keimschicht der Haut zerstören musst. Wenn du eine Flächenanaesthesie fürs Abschleifen brauchst, kannst du ja eine fertige anaesthesierende Salbe nehmen. Oder deine Rezepturbestandteile in zB 20% Benzocainsalbe reinrühren...

Was du da vorhast - könnte das ein Trick sein, deine Haut so zu ramponieren, dass die Kasse anschließend die Behandlung zahlen muss?

LG

Praxx


hey praxx!

ja ca. die gleichen gedanken hab ich mir auch gemacht - allerdings hab ich den kompletten synthesevorgang und alles, was man für die notwendigen schritte dafür braucht (kolben, kühler, bunsenbrenner, erhitzungskorb, thermometer etc. halt was ich mir in 4 jahren ausbildung zusammen"stibitzt" hab) das komplette lab-equipment vor mir hab und lediglich die ausgangsstoffe bezahlen muss, was ein waren/geldeinsatz von ca. 20 euro ergeben würde. vorrausgesetzt ich würd wirlich exakt NUR die einzusetzende menge kaufen und ich brauch max. wenn ich echt großzügig damit umgehe würde - max. 15 gramm tetracain + die exakten mengen der anderen verbidungen, die ich aber eh schon aufgerundet hab - und HCL-Form deshalb, weil tetracain ein sehr gut - besonders in hydrochlorid-zustand sehr leicht in verbindung mit einer anderen flüssigen chem. Verb. verflüssigen lässt...benzo-,lido-,xylocain VIEL aufwendiger als verfahren etc.
der ganze synthesevorgang fängt ja schon mal damit an, dass du das feste anästhetikum mit ner anderen flüssigkeit solange erhitzt, bis alles flüssig ist, du es abkühlen lässt bis zu ner art fest/flüssigen (oder "schleimigen") konsistenz, dann nochmal erhitzt und rüberkondensieren lässt in die 1. gewünschte stufe des verfahrens (und für ein endprodukt von ca. 65 gramm - kalkuliert für zwei tatoos im ungef. gleichen durchmesser - ca. 20 x 20 cm -das ganze zwischen 14 und 20 tagen damit einschmierst, dass beide so verheilen in der zeit, wo ichs ca. auskalkuliert hab...kommt mir die do-it-yourself-variante bedeutend billiger, denn dadurch, dass ich eine komplette chemische ausbildung abgeschlossen hab, besitze ich einen ausweis, der mich zum kauf von allen LEGALEN chem. ausgangsprodukten/verbindungen/stoffen zu spottpreisen etc. berechtigt, aus denen man keine illegale substanz herstellen könnte, denn dafür hätt ich Biochemie oder so STUDIEREN müssen für so ne art der berechtigung...die salbe als spezielle "auftragssynthese" in ner apo aufzugeben, da kommen noch arbeitsaufwand etc. hinzu...
also da ich die möglichkeit hab, mach ich sie mr lieber selber weil ch mir einiges an kleingeld spare und mein chemisches know-how wieder n bischen aufrischen kann Smile

grüße
se häl
Nach oben
hälruuni
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 1. Dez 2016 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

DieDächsin hat Folgendes geschrieben:
hey!
finde Praxx Idee gut, geh mit der Rezeptur in die nächste apo, sofern alles rezept frei ist rühren die das für dich. dauert im Normalfall nicht lang. lass dir aber davor kalkulieren wie viel das kostet... Wird aber günstiger sein als in großen gebinden zu kaufen.
Ich kenn das Problem, bin ja vom Fach und wollt auch schon was Zuhause herstellen... ist aber auch echt n ziemlicher Act so ohne fantaschale und pistill, oder nem guten topitec.

Das wird dir sicher hergestellt! Berichte mal was du gemacht hast!
lg L.



werd ich machen dächsin! Smile

grüße
häl
Nach oben
DieDächsin
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2016
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 1. Dez 2016 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

hmm, ich lese du hättest alles da.
aaaber du setzt eine "pharmazeutische herstellung" mit dem gleich wie man im Labor chemisch arbeitet. Im Labor chemischen arbeiten reagieren die Stoffe ja miteinander, es kommt also ein neuer Stoff dabei raus. (ich hoffe du checkst was ich mein)
bei der pharmazeutischen Herstellung geht's um die galenik, also in was für eine Trägersubstanz arbeite ich meine ganze Wirkstoffe ein; muss ich den ph wert einstellen, die Creme konservieren und: "vertragen" sich überhaupt alle Substanzen?
versteh mich nicht falsch, ich zweifle deine Kompetenz im chemischen Bereich nicht an, pharmazeutische Herstellung ist aber ein bisschen ein anderer Schuh...
erzähl dann mal was die Apotheke gesagt hat!
lg L.
Nach oben
hälruuni
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 2. Dez 2016 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

DieDächsin hat Folgendes geschrieben:
hmm, ich lese du hättest alles da.
aaaber du setzt eine "pharmazeutische herstellung" mit dem gleich wie man im Labor chemisch arbeitet. Im Labor chemischen arbeiten reagieren die Stoffe ja miteinander, es kommt also ein neuer Stoff dabei raus. (ich hoffe du checkst was ich mein)
bei der pharmazeutischen Herstellung geht's um die galenik, also in was für eine Trägersubstanz arbeite ich meine ganze Wirkstoffe ein; muss ich den ph wert einstellen, die Creme konservieren und: "vertragen" sich überhaupt alle Substanzen?
versteh mich nicht falsch, ich zweifle deine Kompetenz im chemischen Bereich nicht an, pharmazeutische Herstellung ist aber ein bisschen ein anderer Schuh...
erzähl dann mal was die Apotheke gesagt hat!
lg L.



hey dächsinn!

ich weiß total, was du meinst was die unterschiede betrifft.

und eben genau das hab ich mithilfe von nem legalen nootropic die mir meine ärztin verschrieben hat, weil ich in den nächsten paar monaten schnell und effektiv spanisch lernen will (legal bestellt aus DEU - aufgrunddessen weil ein guter freud dort wohnt - und ich wollt sowas mal ausprobieren - aber ein RC-Scheißdreck kommt mir ned ins haus - name des med.: FOCUS (inh.st.: Citicolin 500 mg und Brahmi-Extrakt 300 mg sowie zahlreiche andere Inhalsstoffe - allerdings im minimum-mg-bereich - 60 Kapseln, 2 x 1 Kapsel morgens und Abends, deutsches produkt ---> AUF dem Med.Markt legales und auf rezept erhältliches produkt ---> KEIN RC!) - will es mir maximal zwei mal verschreiben lassen...dann is wieder schluss!

in fast 30 stunden lang exaktestens kalkuliert:

1. was die trägersubstanz sein soll - also beabsichtigt:
dexpanthenol und polypropylenglycol bzw. 1,2 propandiol - letzteres muss zuerst synthetisiert werden - sprich durch gewisse arbeitsschritte von propylenoxid als ausgangsstoff (ich will jetzt nicht ZU genau darauf eingehen - aber sonst wirds für NICHT-chemiker nur langweilig...) ---> danach nach ersten arbeitsschritten bzw. chem. verfahren erfolgt die Beigabe vom Lok.Anästh. (max. 12 g Lidocain oder welches -cain auch immer) und dexphantenol -----> wieder weiter MITEINANDER weiterverarbeitet/synthetisiert (z.B. Umwandlung von dexp. in patothensäure) - mir fiel beim hin-und herüberlegen auch noch ev. zusätzliche beigabe von hydrocortison ein wg. der entzündungshemenden wrkung - aber die ist eh schon im dexphantenol enthalten - also unnötig und ev. etwas zuviel des guten...

und während meiner abartig stundenlangen überlegung bez. der umsetzung dieses "vorhabens" -
ich hatte auch zum ersten mal einen gehirnleistugssteigernden wirkstoff intus - war mein ziel schon eine interaktion/reaktion der div. inhaltsstoffe miteinander zum ziel in ein NEUES - und nicht nur ein "gemisch" div. med. wirkstoffe (dafür brauch ich keine chem. ausbildung wenn mein IQ mind. zwischen 90 und 100 liegt... Rolling Eyes

ich hab mir regelrecht den kopf zum aller ersten mal wieder in dieser hinsicht seit 2004 nach jahrzentelangem dahinvegitieren und versuchskaninchen für div. psychiatrien zu sein - zerbrochen - was kann/könnte/wird sicher so sein bzw. was die erforderlichen arbeitsschritte und das thema synthetische chemie an sich für mich bedeutet - einfach MEINE WELT!

und ich danke ODIN, FREY, THOR, TYR, BALDER und allen anderen göttern und göttinnen dafür, dass ich mir mein hirn NICHT zermatschen hab lassen von den schweinen, die sich als ärzte/innen bezeichneten... Wink

ebenfalls hat mich diese TOTAL KLARE aber BEWUSSTSEINSSTEIGERNDE innere energie VOLLKOMMEN fasziniert...ich bin mir sicher, wenn ich mch jetzt wieder ne zeit lang mit der thematik auseinandersetze werd ich sowas schon baldigst NICHT mehr benötigen Smile Cool

aber fakt ist es war ein geiles gefühl, KEIN physisches und psychisches TOTALWRACK geworden zu sein und zu wissen/spüren: ICH HAB WAS DRAUF!

und selbst wenn es nicht zu 99 % das ergebnis gibt, was ich erwarte - ich habs wieder versucht -----> UND DAS ZÄHLT! und das war auch ein motvationsgrud, es SELBER zu versuchen und nicht enfach in auftrag zu geben Very Happy

vielleicht hört sich das für euch übertrieben oder so an - aber FÜR MICH bedeutet das echt sehr viel! soooo ein derartiger hypersprug wieder n richtung VORNE! Cool Very Happy

grüße
das/die/der hääl
Nach oben
hälruuni
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.11.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 13. Dez 2016 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

@what the häl, wieder da! Is ja nen Ding

altes Haus, wenne soviel gearbeitet hast, haste doch bestimmt was übrig um Dein Gewissen zu beruhigen und die Fehler, die Du ja immer so bereut hast ins Reine zu bringen? Wink und Deinen Mann zu stehen, anstatt als erstes wieder iwelche Tabs iwo zu besorgen?!
Müsstest mich ja verstehen, ich rechne nicht damit, aber wär ma ne korrekte Aktion!

Zitat:
also an alle die mich (immer noch) mögen - ein FETTES HALLO! und hoffentlich gehts euch gut! Cool Very Happy


Ich hab Dich immer gemocht,bis auf die vielen Accounts und s.o..Wink jetzt wieder eins vergessen,naja naja, glaub Du hattest vlt. zu viele Probleme, finanziell, wie auch mit der Psyche. Wenn das so war und Du jetzt wieder unter den "Lebenden" bist, korrekt.

Grüße James




------> hey alter!

ja mit den diversen accounts hast du zwar recht einerseits- andererseits tat ich das NIE versteckt sondern hab immer klar gestellt, dass ICH das bin und aus irgendnem grund nen neuen machen musste - das soltest du bei solchen "anschuldigungen" bedenken Wink


zum obrig stehen "kommentar" von dir:

und meinen mann steh ich schon seit seit ca. 30 jahren - eins zu eins im WÖRTLICHEN sinne! denn ich bin immer wieder aufgestanden und habs aufs neue versucht und mich selber aus jeder scheiße rausgeholt, wenn mich irgendwer oder irgend was oder was weiß ich TOTAL FERTIG gemacht hat und ich nur mehr ein antmendes dahinvegetierendes irgendwas war!

mach mir das mal nach anstatt dass du dich - so wie dus ja tust mit dem arscharroganten satz - dich immer mehr zu tode säufst (weil "ich versuch mir ja gleich wieder 'irgendwelche tabs' zu besorgen ned war Wink ) + jeden tag koks + was weiß ich noch was...sorry für meine harten worte...aber auf ne aktion folgt ne reaktion - und das empfinde ich bei deinem höchstarroganten, und von oben-herarb-behandelnden-und-gerotzten ton mir gegenüber bei diesem kommentar von dir! Twisted Evil Evil or Very Mad Razz Cool Laughing Shocked Rolling Eyes Twisted Evil Evil or Very Mad Twisted Evil

allet jute mann echt ich wünsch dirs auch! ehrlich! wirklich ich wünsch dirs total weil eigentlich bist du ein total lieber! aber pass auf wie du mit den leuten redest mann! wie um himmels willen kommst du denn bitte darauf, du wärst korrekter als irgendwer anderer (in dem fall ich) hier? ...ich hab zum beispiel NOCH NIE irgendwen abgezogen - selbst nicht, wenn die affen so dermaßen trommelkonzerte auf meiner birne veranstaltet haben - hoffentlich schaffst du (und wenn geht noch BEVOR deine leber komplett im arsch ist) es auch raus aus deiner scheiße - und dich nicht tausendmal selber einlieferst und nach 3 tagen abbrichst, weil du, obwohl du subst.med. gegen den alkentzug bekommst, es nicht schafffst, mal 4 tage keine zwei flaschen vodka in dich reinkippst!

mann mann is echt nicht meine art sowas zu irgendwem zu sagen - also mir so ne frechheit rauszunehmen - weil ich, obwohl ich noch nie ned mal was gespritzt hab, mich als nix besseres bezeichne als jeden "richtigen" (also jetzt im wörtlichen sinne) junkie!

und ich hab dich auch immer gemocht, aber selber in nem indischen plumsklo ala "slum dog millionair" zu schwimmen und dann so nen arroganten ton zu jemanden was zu sagen und auch noch dabei glauben, man wäre was besseres - sorry da haste nix beseres verdient! Evil or Very Mad

grüße
die hölle

ps.: und bevor ich kein "sorry" oder so hör kannst du dir deine gewünschte "aktion" in dein arsch reinschieben!

pps.: und bevor ich jetzt diverse beschimpfungen und verurteilungen von wem auch immer hier lese - diejenigen, die es tun würden, sollten erstmal die eigenen sscheiße vom eigenen klo wegmachen!
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 1979

BeitragVerfasst am: 13. Dez 2016 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich grad nen backflash oder sowas? *grübel*
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin