Extasy - Nachwehen Erfahrung

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bebe88
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2016 21:14    Titel: Extasy - Nachwehen Erfahrung Antworten mit Zitat

So um mich mal abzulenken wollte ich mal etwas über meine Erfahung berichten...
ziemlich blöde aber naja war ich in so nem richtig tollen Schuppen der auch erst morgens aufmacht und bis Mittag getanzt wird, war da früher mal hab mich aber nie richtig zuhause gefühlt, meine Freundin damals schon Wink wie gesagt war im September dort und naja hat sich nix verändert und keine Ahnung warum evtl wegen allem was ich so durchmacht oder einfach um mich mal so zu fühlen wie er hab ich mir ein Teil besorgt. - -also ein Freund von nem Freund kenn da jetzt nicht so viele Leute... eingeworfen und gewartet ... Anfang war das Gefühl irgendwie ok hätte Lust zu tanzen und dann bum ich hab nichts mehr gesehen wirklich, meine Freundin dachte ich verarsch sie aber das war so schlimm... sie hat mich zu Toilette geführt Wasser geholt und ich hab erstmal geheult.. nach ca 20 min ging es wieder ein bisschen aber alle Gesichter waren so verzerrt und ich hab mich schlecht gefühlt... war 2 Tage wach und danach ging es mir zwei Wochen richtig schlecht... hatte eh schon viel durchgemacht und dadurch ging es mir noch schlechter - ist zwar jetzt bisschen her aber fand das damals soooo schlimm... hab das Teil damals dann gegoogelt, war wohl sehr hoch dosiert aber trotzdem hab noch nie gehört das einer nix mehr sieht * glaub wollt nur kurz was schreiben um mich abzulenken
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2016 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Was soll man dazu noch sagen? Ich habe die Pille genommen um mich mal wie er zu fühlen. Sorry, aber Mitgefühl hast du von mir keins. Ich bin zwar froh, das es Dir wieder besser geht und Du sonst keine Schäden davon getragen hast und hoffe das es Dir eine Lehre war.
Nach oben
mesut976
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2015
Beiträge: 927

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2016 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte Extasy für eines der Suchtgefährdensten Drogen überhaupt und dazu wird es auch noch unterschätzt . . . .. .
Nach oben
Bebe88
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2016 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm ne so war das nicht ganz gemeint kommt Bissl blöd rüber bin auch verwirrt... hab's schon gewusst dachte kann dadurch Bissl abschalten und feiern ach keine Ahnung was ich mir dadurch erhofft habe auf jedenfalls meinte ich das ich sowas noch nie gehört hab... jeden den ich kenn der das macht oder gemacht hat hatte nie Probleme damit...
Nach oben
mesut976
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2015
Beiträge: 927

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2016 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe schon verstanden was du vermitteln wolltest, dennoch halte ich Extasy für sehr sehr gefährlich was die Zukunft angeht. Nicht die Droge + Nebenwirkungen. Aber du wirst sehen, der große Teil deiner Kollegen wird die nächsten 5 Jahre ohne Suchtmittel kein Spaß mehr haben...
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2062

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2016 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

Bebe88 hat Folgendes geschrieben:
Hmm ne so war das nicht ganz gemeint kommt Bissl blöd rüber bin auch verwirrt... hab's schon gewusst dachte kann dadurch Bissl abschalten und feiern ach keine Ahnung was ich mir dadurch erhofft habe auf jedenfalls meinte ich das ich sowas noch nie gehört hab... jeden den ich kenn der das macht oder gemacht hat hatte nie Probleme damit...

sei froh, dass Drogen anscheinend nicht Dein Ding sind, ein Problem weniger Wink
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2154

BeitragVerfasst am: 4. Dez 2016 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich hatte bei Ecstasy nie das Bedürfnis, den Rausch bald zu wiederholen. Obwohl es mir sehr gefallen hat. Gut, das wird auch daran gelegen haben, dass ich nur sehr selten mal gefeiert habe, aber auch an sich finde ich den Rausch dafür zu intensiv. Und für den Alltag ist die Droge ja nun wirklich nichts. Von daher sehe ich da kein besonderes Suchtpotential (wobei es bestimmt möglich ist). Nebenbei bemerkt ist MDMA auch in dem Schema von David Nutt als (relativ) ungefährliche Droge eingestuft, wobei auch das Suchtpotential berücksichtigt wurde, wenn ich mich richtig erinnere.
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 5. Dez 2016 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Also das man komplett blind wird, habe ich auch noch nicht erlebt, aber Teile schlagen schon mal hart auf die Optik.
Und die Depris danach - tja. Die sind halt inklusive. Die spürt man mal mehr mal weniger, je nachdem wie stabil man grade so ist.
Wenn´s einem scheisse geht, ist xtc nicht wirklich produktiv, es laugt dich nur aus und ich habe auf xtc auch schon Stunden lang heulen müssen, z.B. als ich mal eine Freundin meines Vaters auf xtc traf. Ohjeohjeohje.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin