Beikonsum

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2017 11:16    Titel: Beikonsum Antworten mit Zitat

Bin seit Ende März 2015 in der Substitution, bekomme 50 Po, und bin seit 1998 ungefähr heroinabhängig. Immer mal wieder Cleanzeiten, 4 Jahre Haft - Eckdaten für euch.
Hatte bis vor ca. 4 Monaten immer wieder Beikonsum indem ich shore gerraucht habe, dann 4 Monate lang nicht mehr. Fiel mir da leichter als ich dachte, und war richtig stolz.
Doch seit 3 Wochen hab ich Suchtdruck ohne ende, hab dann auch letzte Woche Sonntag n halbes gerraucht und seitdem ist es noch heftiger dem Druck stand zu halten.
Versuch mich abzulenken aber klappt nicht wirklich. Konsumiere auch sonst nichts, weder Pillen noch Alk oder kiff.
Was ich mir von dem treat erhoffe weiß ich selbst nicht wirklich, wollte es nur mal loswerden, da ich niemand hab mit dem ich darüberreden kann. Alle mit denen ich kontakt hab sind clean und schäme mich auch die wahrheit zu sagen.
Hab n 10 jährigen Sohn und schon allein für ihn möchte ich ohne beikonsum sein.
Hoffe dieser fucking Suchtdruck vergeht recht bald, bin innerlich total unruhig und rastlos, echt heftig... Der einzige Vorteil ist das ich meine gesamte Wohnung grund gereinigt habe und nächste Woche alles streichen werde um mich abzulenken-schieb ich seit monaten vor mir her...
Soviel erstmal, es grüßt Jolina
Nach oben
nebukadnezar
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 2870

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2017 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Joly.

normalerweise sollte gerade beim Pola/Metha die TD so angepasst werden, das Suchtdruck keine Rolle mehr spielt. Nicht dicht, sondern klar. ( also hinsichtl. der TD) Aber es ist natürlich sehr schwierig, wenn man vereinsamt und kaum Kontakte pflegt, mit Leuten, mit denen über die Dinge reden kann, die einen beschäftigen. Hast du ja schon selber erkannt.
Wie wäre es denn z.B. mit SHG? NA? ( weiss jetzt gar nicht ob das geht, wenn man noch im Programm ist?) Aber du würdest zumindest auf Leute treffen, die evtl. ähnliche/gleiche Ziele haben und dein Problem verstehen.

LG N
Nach oben
mikel015
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 2416

BeitragVerfasst am: 27. Jan 2017 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jolina,
will dir mal etwas von mir erzählen...
bin ja schon lange auf Oxy und habe auch oft Suchtdruck nach H und Coca gehabt...
Voriges Jahr im Januar habe ich mir mal wieder ein halbes H und ein halbes Coca geholt...war echt gute Quali... und habe mich so richtig fett weggeballert...lattendicht...meine Frau hat natürlich direkt geschnallt was Sache ist und war richtig richtig sauer auf mich...sie nimmt keine Drogen...also einen riesen Aufstand...alles andere toleriert sie bei mir aber nicht mehr das ich mich so wegschieße...
Nach langjähriger Beziehung stellte sie mich vor der Wahl...noch einmal und sie ist weg und meine Süsse ist keine Frau die Sprüche klopft..
also gab ich ihr das Versprechen das es nicht wieder vorkommt...im Hinterkopf natürlich der Gedanke das nächste Mal weniger zu nehmen das es nicht mehr auffällt...
Komischerweise ist das jetzt ein Jahr her und bis jetzt habe ich keinen Suchtdruck mehr verspürt..ich denke mein Versprechen kam doch tatsächlich von Herzen...
Was ich damit sagen will...du hast einen Sohn der dir alles bedeutet...ihm gegenüber ein Versprechen abzu geben wäre vielleicht hilfreich wenn du es ehrlich meinst und er dir wichtig ist...
Bei mir hat es geklappt...

L.G.
Mikel
Nach oben
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 28. Jan 2017 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einer SHG war ich noch nie, hab ich auch noch nie drüber nachgedacht. Außerdem bin ich ja auch auf Pola und dort die meisten clean, weiß nicht ob ich da richtig wäre.
ach mikel, kann dich gut verstehn und hast mein Respekt das du das seit einem Jahr schon durchhält.
na klar liebe ich meinen Sohn über alles, aber versprechen nie mehr was zu nehmen kann ich einfach nicht, so sehr ich mir das auch wünsche...
hab seit letzer Woche Samstag auch nichts mehr genommen, aber ist irgendwie ne erzwungene Abstinenz, und würde am liebsten was nehmen. Und gegen den Suchtdruck hilft im Moment nichts, hab den ganzen tag genug zu tun und lenk mich auch ab so gut es geht, aber nicht sehr erfolgreich. Hoffe das vergeht, das mich einmal konsumieren wieder so beeinflusst hätte ich nicht gedacht, aber das ist halt Sucht. Allen n schönes Wochenende,
es grüßt Jolina
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3217

BeitragVerfasst am: 28. Jan 2017 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Jolina40 hat Folgendes geschrieben:
.
hab seit letzer Woche Samstag auch nichts mehr genommen, aber ist irgendwie ne erzwungene Abstine


Sag doch mal wie Du das geschafft hast.
Nach oben
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2640

BeitragVerfasst am: 28. Jan 2017 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du so heftiges H-Craving hast, könntest du von einer Umstellung auf Substitol (=retardiertes Morphin) profitieren. Lt Prof Haasen in HH verschwindet das H-Craving unter einer Morphinsubstitution

LG

Praxx
Nach oben
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2017 02:33    Titel: Antworten mit Zitat

@Lillian Gute Frage, ich halt den Suchtdruck bis jetzt einfach aus, wie gesagt lenk ich mich mit Haushalt, im Interet zocken und mich mit meinem kind beschäftigen ab.
Aber der Gedanke was nehmen zu wollen kommt immer wieder, das nervt unheimlich.
Glaub auch ich hab schiss meine mitgabe zu verlieren, deswegen muss ich negativ vleiben, geben unter Sicht uk ab und mein Sohn hält mich natürlich auch ab. Trotzdem schwierig und bin kurz davor was zu nehmen
Hab auch schon an Substitol gedacht, was es in meiner Vergabe aber nicht gibt, aber wenn es nicht bald besser wird erkundige ich mich. Hab nächste Woche n termin beim doc, da werd ich ihn drauf ansprechen.
Bis dann grüßt Jolina
Nach oben
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 30. Jan 2017 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mittwoch den Termin bei meine Substidoc und danach beim Psychologen. Hoffe das der suchtdruck bald weggeht, bin innerlich total unruhig und muss mich echt zwingen mir nichts zu besorgen. Es heißt ja so oft, lenk dich mit etwas ab was du gerne tust, aber das klappt bei mir momentan echt nicht. Bin sauer auf mich selbst dass ich das nicht mehr so im griff habe wie die letzten 5 Monate und ich weiß wie gesagt auch nicht warum - wohlmöglich gibt's gar keinen, sucht ist ja Grund genug.
Bin hin und hergerissen zwischen "nehm nichts" und "ach komm schon und hol dir was"...
Ich versuche immer dran zu denken das ich jederzeit uk abgeben muss und dann meine mitgabe futsch ist...
Nach oben
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2017 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu und guten morgen,
gestern abend wars dann so weit und ich blöde hab shore genommen. Hab heut n Zahnarzttermin und echt bammel und da hab ich mir das so schön im Kopf gerechtfertigt dass ich ja nur was nehme um da angstfreier hinzugehn. Deswegen hab ich dass dann gestern auch direkt platt gemacht nachdem mein sohn einschlief... Suchtverhalten in Perfektion
Direkt nach dem kinsumieren kam das schlechte Gewissen, die Erkenntnis das es sich gar nicht gelohnt hat und das Gewissen das ich jetzt falls uk in den nächsten Tagen ansteht ne woche mitgabe gesperrt bekomme...
Werde heute meinem besten freund meine sparkassenkarte geben und die erst wieder nehmen wenn der druck weg ist. Traurig dass ich das für nötig halte aber besser so.
Hab morgen den Termin beim Psychologen, aber gleichverstmal den Zahnarzt überleben...Wurzelbehandlung an zwei Zähnen...
Es grüßt Jolina die sich mal wieder nicht im Griff hat
Nach oben
Suri
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2017 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jolina,
ich kann das gerade so nach fühlen, wie es Dir geht. Ich wurde vor knapp 3 Wochen von Pola auf Subutex umgestellt und habe auch extremen Suchtdruck gerade. Dazu kommt die eine oder andere Sorge...Ich bin dann mit Benzos schwach geworden. Embarassed
Hatte schon ewig keine UK mehr und die Ernüchterung naht. Shocked

Mitfühlende Grüße von der Suri
Nach oben
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2017 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

@Suri
hab deinen treat auch verfolgt, kommste denn mit 8 mg jetzt klar? Hoffe doch. Ich hab auch schon überlegt mich umstellen zu lassen auf subo aber bekomme 50 Po, müsste also erstmal runter und wenn dann würde ich das wohl stationär machen. Soll ja gegen Depressionen auch helfen, nur bin ich ein Typ der gern Downer nimmt und viele sagen auf subo wäre man total klar und denke das sedierende liegt mir eher. Ne Bekannte ist oft so als ob sie auf pep wäre, sie sagt auch das sie kaum schläft seitdem sie 10mg subo bekommt - das schreckt mich eher ab...
Im Moment hab ich wenig Suchtdruck, ich versuch stark zu bleiben...
Jolina
Nach oben
Suri
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2017 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

@ Jolina , ich bin mit dem Subu nur teilweise zufrieden. Mir fehlt das sedierende total. Ich musste aus gesundheitlichen Gründen umsteigen. Ich fühle mich teilweise wie auf Speed, höre, sehe und rieche alles intensiver, was ich besonders schrecklich finde, da ich auch nicht unbedingt sooo der Menschenfreund bin und laute, hektische Situationen meide. Wenn Du nicht wechseln musst, würde ich es lassen. Das einzige annehmbare ist der Turn den ich hab, wenn ich kiff. Aber den Rest des Tages bin ich klar. Zu klar.
LG Suri
Nach oben
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 2. Feb 2017 08:31    Titel: Antworten mit Zitat

Gumo Deutschland, hab echt n schlechtes gewissen mir selbst gegenüber dass ich vorgestern was genommen hab und bei meinem Glück muss ich heut oder morgen uk abgeben...
@suri aus dem Grund scheue ich mich ja davor subotex zu nehmen, da ich wie gesagt grade die ruhige Wirkung vom Polamidon schätze. Blöd wenn du das aus gesundheitlichen Gründen nicht nehmen kannst. Hattest du auf Pola kein Suchtdruck? Bietet dein doc nicht Morphin an?
Bei uns leider nicht, überleg schon mir ne Vergabe zu suchen wo es das gibt - wenns so weiter geht muss ich das...
Jolina
Nach oben
Suri
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 2. Feb 2017 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

@ Jolina. Nein, bei uns gibts kein Morphin. Ich hatte auf Pola auch ab und an Suchtdruck, aber nicht so wie jetzt. An sich ist das Subu ja nicht schlecht und während der Arbeit klar zu sein ist ja auch ganz brauchbar. Es darf halt nur nichts " dazwischen " kommen was mein momentan marodes Nervenkostüm aus der Bahn schmeißt. Shocked

LG suri
Nach oben
Jolina40
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 236

BeitragVerfasst am: 6. Feb 2017 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwir is das nicht meine Zeit, hab in den letzten Tagen dreimal shore genommen und denke auch wieder ständig an den Konsum. Da ich ja 50 Pola krieg muss ich mir auch immer n ganzes holen was auch ins Geld geht.
Alles schreit in mir nach konsumieren und wenn ichs dann getan hab bin ich auch nicht zufrieden und ärgere mich über mich selbst. Werd gleich mit dem doc reden und mich heut für ne Beigebrauchsentgiftung anmelden, dauert bei uns meist auch mindestens 4 Wochen, bei Männern ist die Wartezeit noch länger.
Muss mir eingestehn das ichs nicht mehr im Griff hab und ich schaffs net allein. Mein Sohn ist 10 und ich möchte für ihn da sein, mir selbst ist es das aufhörn nicht wert, aber ist nur ne Momentaufnahme,bin leicht depri heut morgen.
Euch allen n schönen Tag,Jolina
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin