Substitutionsrezept doppelt bekommen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
callehein
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2017 15:12    Titel: Substitutionsrezept doppelt bekommen Antworten mit Zitat

Hatte in dieser Woche mein Rezept doppelt bekommen. Freute mich erst unheimlich, aber mir wurde dann klar, dass es sehr wahrscheinlich auffällt. Man muss ja immer in der gleichen Apotheke einlösen und die Reichdauer ist auch darauf vermerkt. Außerdem bereiten die in der Apotheke die Wochendosen immer schon vor. Bei der kleinsten Unstimmigkeit fragen die beim Arzt nach.

Kurz hab es nicht doppelt eingelöst. Es nicht mal versucht.

Werde es nächste Woche dem Arzt zurückgeben.

Mal abgesehen davon, dass ich "moralisch" richtig gehandelt habe. Seh ich es richtig, dass doppelt einlösen zu 99% auffällt?
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2332

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2017 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab da echt keinen Plan von, aber wenn das so stimmt, wie du es selbst schon schreibst, würde ich das Risiko nicht eingehen, da kann auch der Arzt Probleme kriegen (ist ja nicht dein Fehler gewesen)...
Gib das Rezept zurück und sei ein braver Patient Wink da freut sich der Arzt!
Nach oben
DieDächsin
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2016
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2017 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ja du hast Recht, sollte sogar zu 100% auffallen.
Jede Apotheke wird beim arzt nachfragen wenn du noch ein zweites Rezept einlösen

Stress ersparen, zurückgeben!

LG, L.
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2092

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2017 18:19    Titel: Re: Substitutionsrezept doppelt bekommen Antworten mit Zitat

callehein hat Folgendes geschrieben:
Seh ich es richtig, dass doppelt einlösen zu 99% auffällt?


Nein, Du siehst es nicht richtig ! Es fällt nicht zu 99%, sondern zu 100% auf !
Und das mit allen unangenehmen Folgen, die das Zeug auf dem Zettel nicht annähernd aufwiegen kann.
Cheers
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3425

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2017 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Haste vollkommen richtig gemacht.
Ich hatte immer mehrere Rezepte, da ich immer einige Wochen TH hatte.Einmal ist es passiert, dass die Arzthelferin nicht mit vordatierten Daten aufgepasst haben und auf den Rezepten der gleiche Zeitraum jeweils stand. Ist auch dem Apotheker nicht aufgefallen, aber irgendwem ist es aufgefallen. Gab ne Menge Diskussion.

LG N
Nach oben
Salute
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2017 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sofort Montag in der Praxis anrufen und sagen,dass Du das Rezept wieder retour bringst. Als Drogi werden dir schnell- versuch- hat wohl nicht geklappt--und sonstwas unterstellt.

gr.Salute
Nach oben
callehein
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 10. Feb 2017 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte mal geschaut, auf dem Handy dessen Nummer die Praxis hat waren keine Anrufe. Wäre des Rezept vermisst worden hätten sie mich bestimmt am Mittwoch, Donnerstag oder Freitag angerufen.

Nehme das Rezept dann am kommenden Mittwoch morgen mit und gebe es beim regulären Termin zurück.

Danke für eure Antworten! Haben ja bestätigt, dass doppelt einlösen auffällt.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3461

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2017 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will dich nicht auf dumme Ideen bringen, aber du könntest das Rezept auch in einer anderen Apotheke abgeben. Gibt doch mehr als eine Apo die BTM-Bzw. Polarezepte annehmen.Bei uns ist das so. Habe das auch mal mit'm Suburezept gemacht. Wo anders abgeben. Musste nur später noch mal hin, es abholen.

Aber gut das Du das Rezept wieder abgibst. Schön das es noch ehrliche Menschen gibt Cool
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2332

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2017 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz tolle Idee Lillian.
Wenn du niemanden auf dumme Ideen bringen wollt, dann weise nicht auf dumme Ideen hin!
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2092

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2017 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Lillian hat Folgendes geschrieben:
Ich will dich nicht auf dumme Ideen bringen, aber du könntest das Rezept auch in einer anderen Apotheke abgeben. Gibt doch mehr als eine Apo die BTM-Bzw. Polarezepte annehmen.Bei uns ist das so. Habe das auch mal mit'm Suburezept gemacht. Wo anders abgeben. Musste nur später noch mal hin, es abholen.


Da hast Du aber vergessen, zu erzählen, wie's weiterging. Denn spätestens bei der Krankenkasse fällt es auf. Und mit BtM-Rezepten ist man überall sehr genau.
Für jemand in der Substitution ist so was gar nicht förderlich, man ist ewig und einen Tag als Risikopatient eingestuft, auch wenn der eigentliche Fehler beim Doc liegt, der zwei Rps hergegeben hat ...
Anders rum ist's, wenn man sich als "ehrlich" erweist, es abgibt. Dann ist man "brav" und kann damit rechnen, auch "besser" behandelt zu werden.
Ich hab' einmal ein paar Subutex zum Doc zurückgebracht und ebenso in die Apo. Natürlich aus Berechnung. Aber es hat sich gelohnt. Der Doc gab mir auf Wunsch Paracodin für's Feeling, OPII sogar, in der Apo konnte ich gelegentlich auch zwei Wochenrationen auf einmal abholen ...
Cheers
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3461

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2017 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

rock hat Folgendes geschrieben:
Lillian hat Folgendes geschrieben:
Ich will dich nicht auf dumme Ideen bringen, aber du könntest das Rezept auch in einer anderen Apotheke abgeben. Gibt doch mehr als eine Apo die BTM-Bzw. Polarezepte annehmen.Bei uns ist das so. Habe das auch mal mit'm Suburezept gemacht. Wo anders abgeben. Musste nur später noch mal hin, es abholen.


Da hast Du aber vergessen, zu erzählen, wie's weiterging...

Cheers


Es ist nichts passiert. KK hat wohl auch extrem viel zu tun und sie kontrollieren wohl kaum JEDES Rezept ! Aber das ist auch schon sehr, sehr viele Jahre her.
Vielleicht wird jetzt doch mehr kontroliert?

Keine Ahnung !
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3425

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2017 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz dumme Idee , denn die Apotheke unterliegt ja auch einer amtlichen, kontinuierlichen Prüfung, gerade BTM Rezepte.
Sollte man , wenn ueberhaupt nur in aller groesster machen,... und selbst dann...

LG N
Nach oben
DieDächsin
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2016
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2017 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war mir eigentlich sicher das Ärzte mit bestimmten Apotheken zusammen arbeiten, und das auch nicht jede Apotheke substi macht.
Ich hab zumindest in allen Apotheken in denen ich fest gearbeitet hab substi Rezepte zurückgeben und IMMER den Arzt informiert.

obwohl ich hier die "fachfrau" sein sollte kann ich das garnicht mit Sicherheit sagen... Werde mal recherchieren, rein aus Interesse und euch Bescheid geben falls ich genaue Infos hab...

LG L.
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1274

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2017 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

ich würd auf unzurechnungsfähig machen und mich schön wegschiessen damit.
was weg ist ist weg, und diejenigen die das doppelt ausgestellt haben kriegen den Ärger.
Diagnose F.19 bis F.20.8
unzurechnungsfähiges Subject, no brain no pain und ab dafür
Nach oben
Schlaumeier
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2017 04:07    Titel: Antworten mit Zitat

Quasimodus hat Folgendes geschrieben:
ich würd auf unzurechnungsfähig machen und mich schön wegschiessen damit.
was weg ist ist weg, und diejenigen die das doppelt ausgestellt haben kriegen den Ärger.
Diagnose F.19 bis F.20.8
unzurechnungsfähiges Subject, no brain no pain und ab dafür

Menschen machen Fehler, daran ist nichts verwerflich. Das der Arzt Aerger bekommt ... wohl kaum. Die verantwortliche Sprechstundenhilfe bekommt wahrscheinlich einen erhobenen Zeigefinger (wenn ueberhaupt) und gut ist. Ich denke die wirklichen Konsequenzen traegt allein der Konsument, was mMn voellig richtig ist.

Der "Glueckliche" hat zwei Alternativen. Er bedient das von Quasi so eindrucksvoll beschriebene Klischee des "unzurechnungsfaehigen Junkies", der ohne Ruecksicht auf eventuelle Konsequenzen fuer andere und sich selbst den Arzt bescheisst, mit der (realitaetsfernen) Hoffnung die Konsequenzen bleiben in der Praxis, somit wie meist bei anderen haengen. Alternativ koennte er unabhaengig vom "erwischt werden Risiko" einfach mal Eier beweisen und richtig handeln.
In Quasis Handeln wuerde ich als Arzt einen Vertrauensmissbrauch sehen und potentielles TH wuerde ich sofort streichen. Gaebe es kein TH, muesste eine Alternaive her. Ich persoenlich wuerde die Zusammenarbeit in Frage stellen. Dann haetten wir einen Quasi der hier nen Fred oeffnen wuerde weil er sich so ungerecht behandelt fuehle ... weil doch die poehze Praxxis Schuld ist... Laughing
Wir Junkies sind immer schnell dabei uns verarscht zu fuehlen, witzigerweise von denen die uns unsere Drogen (meist unentgeldlich) geben. Was ausser Loyalitaet und korrektem Handeln/Benehmen koennten wir zurueckgeben? Wer sich nebenbei zuknallen will, soll einfach auf die Szene gehen. Da gibts billig alles fuer den Kick fuer den Augenblick ohne andere zu involvieren oder seine eigene Sub zu gefaehrden. Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin