Kurz vor ner UD?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
René78
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 24.10.2016
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2017 21:48    Titel: Kurz vor ner UD? Antworten mit Zitat

Hi Leute,
ja, ich lebe noch, nur alles im moment ein bißchen Kacke! Wink
Meine Frage: Gestern hab ich mir n Knaller, mit der gleichen Menge, nur anderen Supermarkt, gemacht und dannach hat mein Kopf angefangen zu kribbeln wie sau! So, als ob ein Bein einschläft! War ich da kurz vor ner ÜD oder was war das? Gift? (Ich meine rattengift etc.)
Lg Rene
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1077

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2017 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Rötung, Juckreiz und Ausschlag? Könnte eine allergische Reaktion gewesen sein. Kann gefährlich werden.
Ist der Kopf ganz heiss geworden?

Ich hatte mal so eine Reaktion und es war beängstigend!

Lg Caro
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4052

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2017 06:10    Titel: Antworten mit Zitat

Moin rené,

ich kenne dieses von dir beschriebene Feeling nur von einer OD DhC Saft, das war ähnlich. Bei zu viel smack waren die Symptome anders.

Ich tippe da eher bei dir auf Beimischung im Heroin, kann ja alles mögliche im smack sein von Dreck, über Gifte bis tabes.

Aber ich dachte, du wolltest aufs Rauchen oder ziehen umsteigen?
Haste mit deiner Frau die Dinge geklärt?

Schönen Tag!

LG N
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3729

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2017 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

wie Neb schon erwähnte heutzutage ist im H allmögliches Dreckszeug...
gab aber auch Zeiten da wurde H mit Strychnin gestreckt...prickelte auch immer ganz schön in der Birne...auch wurde es bestenfalls mit M-Powder gestreckt und dann bekam man einen heissen Kopf und dieses Stechen und sah aus wie ein Indianer...
mein Cousin hat mal ganz knapp eine OD überlebt ...die Frau die dabei war nicht...
wie sich später herausstellte war die Shore mit Atta gestreckt gewesen...
überigens eine (fast) OD mit H macht sich ganz anders bemerkbar...da bekommste nicht viel von mit...kippst einfach weg und dann... Ende...Aus...Miky Maus...


so long
Mikel
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4052

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2017 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

mikel015 hat Folgendes geschrieben:

gab aber auch Zeiten da wurde H mit Strychnin gestreckt...prickelte auch immer ganz schön in der Birne...
Mikel


yes, Strychnin...da kam ich heute morgen nicht drauf ( war ja noch frühRolling Eyes, )hatte immer Nitro im Kopf, aber das konnts ja nicht sein, das hätte ja geknallt! Very Happy

LG N
Nach oben
endstation
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.03.2016
Beiträge: 208

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2017 20:12    Titel: Re: Kurz vor ner UD? Antworten mit Zitat

René78 hat Folgendes geschrieben:
Hi Leute,
ja, ich lebe noch, nur alles im moment ein bißchen Kacke! Wink
Meine Frage: Gestern hab ich mir n Knaller, mit der gleichen Menge, nur anderen Supermarkt, gemacht und dannach hat mein Kopf angefangen zu kribbeln wie sau! So, als ob ein Bein einschläft! War ich da kurz vor ner ÜD oder was war das? Gift?


hi rene!

ich finde es ganz wichtig, dass man sich selbst einmal bewusst macht, mit welch großem risiko das alles verbunden ist!

gerade wenn du den dealer wechselst, würde ich immer empfehlen, den stoff zu PROBIEREN! und zwar nicht wie in billigen filmen mit ner messerspitze abschlecken ("das ist guter stoff!", lol!), sondern - bei H - durch blech rauchen. das ist weniger riskant als zu ballern.

man kauft ja gerade NICHT ne tüte "maggi fix für BOLOGNESE" a 25g mal bei edeka und mal ne tüte "gewürzmischung für BOLOGNESE" a 25g bei aldi, wo man genau sicher sein kann, dass die menge schon irgendwie passt fürs hackfleisch...

sondern man hat es mit mehr oder weniger geldgierigen händlern zu tun, bei denen du nie wissen kannst, was die mit dem zeug gemacht haben. und noch viel fataler: man weiß leider auch gar nicht, wo der stoff überhaupt herkommt, durch wie viele hände er schon gegangen ist, ob dein dealer den stoff vllt mal schlecht verpackt in seinem ar*** gebunkert hatte ("ey, ich hab 1 gramm BRAUNES für dich, rene!") und was da für streckmittel drin sind...

du weißt doch, wie skrupellos menschen sein können, wenns ums geld geht. wenn dealer XY ein geschäft wittert und gerade nichts passendes zum vermischen mit dem zeug hat, nimmt er möglicherweise rattengift. und dabei denkt er sich entweder "solln die assis doch verrecken!", "bei GALILEO auf PRO7 hab ich mal aufgeschnappt, dass rattengift für menschen nicht tödlich ist" oder der typ denkt sich dabei eben auch einfach gar nichts...


ach ja: und selbst wenn man seinen dealer gut kennt, kann es vorkommen, dass eine liefrung von der anderen stark abweicht und die wirkstoffmenge stark schwankt. wenn man sich immer gedankenlos seinen schuß fertig mixt, ist das streng genommen russisch roulette...

für mich war das übrigens auch der grund, warum ich allen illegalen drogen abgeschworen habe. heroin war ja eh noch nie so "meins", aber ich hab gern mal MDMA genommen, seltener mal koks... aber ich kann das nicht mehr vor mir verantworten. dazu vertraue ich diesen händlern einfach zu wenig.
ich hab doch hier mal berichtet, wie ein typ einem anderen als "denkzettel" suboxone als "koks" angedreht hat...

ich finde das alles irgendwie unappetitlich... und ich vertraue NIEMANDEM!


selbst ein langjähriger bekannter, dem ich auch vertraut hab, hat sich mal verplappert, indem ihm rausgerutscht ist, dass er sein pola auch mal ausgespuckt verkauft, wenns bei der vergabe nicht anders geht.. das hatte er vorher immer verneint.
als er mal gefragt wurde, ob er noch pola hat und er zunächst verneint hatte, dann aber ne knappe stunde später anrief und erzählte, dass er "doch noch eine flasche gefunden" hätte, kam man ihm auf die schliche. das war ne drehflasche und leider war kein bzw. kaum pola drin Sad
der konsument ist danach zur arbeit gefahren und als er nach 2 stunden im büro immer noch wie sau geschwitzt hat und auch kaum seine beine still halten konnte, ist er echt sauer geworden..


ein anderer langjähriger bekannter "einzelhandelskaufmann" hatte ne bestellung aufgenommen. 12x methaddict, treffpunkt 16 uhr an der apotheke. er war da, nahm das geld (er sagte, er brauche das im voraus, um in der apotheke schulden zu bezahlen und weil das öfter der fall war und es damit noch nie probleme gab, bekam er das auch im voraus), ging kurz rein, der kunde wartete um die ecke... als er rauskam, sah den konsumenten betrübt an: "DER VERDAMMTE APOTHEKER HAT MIR NUR MEINE TAGESDOSIS GEGEBEN, WEIL ICH NOCH SCHULDEN HAB. DIE SOLL ICH ERST BEZAHLEN!"
der konsument war nun blank, hatte keinen euro mehr und auch kein metha.. aber der "einzelhändler" hatte sich die kohle eingesackt, weil er geil auf schore war und die kohle aus dem tablettenerlös allein nicht dafür gereicht hätte.. und so hatte er schonmal etwas kohle und die methaddict hat er später jemand anderem verkauft... dummes arschloch!


so ist das geschäft...


pass auf dich auf, rene!
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4052

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2017 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Tja vorher vorsichtig antesten...macht nur kaum nen Fixer!
a) weil die gekaufte Menge keinen grossen Spielraum lässt für Spielereien und man selbst zu fickerig ist...
b). ..weil der Affe bereits im Nacken sitzt ... und...
c) weil man eben ein Fixer ist und kein Laborassistent

Man kann schon vertrauenswürdige Connection aufbauen, damals und sicher auch heute. Strassenkauf nur in grösster Not!

Das Fixerleben ist nun mal kein Messdienerdasein!

Und: Bevor du dir ne Bolognese aus der Aldi Gewürzmischung und Maggi fix für Bolognese zauberst, kannste dir besser Strychnin drücken Wink

LG N
Nach oben
endstation
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 28.03.2016
Beiträge: 208

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2017 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

nebukadnezar hat Folgendes geschrieben:
Tja vorher vorsichtig antesten...macht nur kaum nen Fixer!
a) weil die gekaufte Menge keinen grossen Spielraum lässt für Spielereien und man selbst zu fickerig ist...
b). ..weil der Affe bereits im Nacken sitzt ...



jo, danke, damit hast du mir mal wieder gezeigt, wie weit manchmal theorie und praxis auseinanderliegen... in dem punkt merkt man einfach, dass ich keine erfahrung habe.
macht absolut sinn, die genannten punkte sprechen gegen ein "vorsichtiges rantasten". dabei geht zu viel kostbarer stoff flöten..

so ein leben muß schrecklich sein auf dauer.
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4052

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2017 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sei froh, denn dieses Wissen oder Erfahrungen gehört ganz sicher in die Kategorie: das braucht kein Mensch!

Schönes WE!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin