Leviathan`s Seite

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 981

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2017 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Nebu, viele Leute sprechen von Depris, haben aber vielleicht eine ganz andere (psych.) Krankheit. Die Abgrenzung ist gerade für Laien alles andere als einfach.

Seit vielen Jahren krank und viel beschäftigt mit der Materie, glaube ich, ein wenig mitreden zu können.

Ich teile deine Meinung.

Dank und einen schönen Samstag
Wink

LG der Leviathan
Nach oben
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 981

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2017 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Yez,

schlimm zu lesen das mit deiner Schwiegermutter. Oft ist eine Monotherapie besser. Und eines ist klar: Opioide schädigen wenigstens nicht die Organe. Bei so manchem AD, oder z.B. bei Lithiumsalzen sieht das schon ganz anders aus. Ein Sammelsurium an AD`s, Antipsychotika etc. über einen längeren Zeitraum genommen ist in der Lage, den Gehirnstoffwechsel, das Wesen eines Menschen nachhaltig und nicht zum positiven zu verändern.

Und wenn ich an den Thread von Würgen denke, laufen Schauer über meinen Rücken.

Scönen Samstag für Dich, liebe Yez

LG der Leviathan
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2709

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2017 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Levi,

scheint wirklich so zu sein. Die Liebe ist der Sinn des Lebens! Ich liebe meine Familie, meinen Partner, meine Freunde. Ganz wichtig ist doch, sich selbst zu lieben! Man sagt ja, wer sich selbst nicht liebt, kann auch andere nicht lieben. Manchmal denke ich, das stimmt so nicht. Es ist wohl eher die Frage, wie die Liebe gestrickt ist. Basiert sie auf Abhängigkeit, werde ich nervös, das hatte ich 8 J. Ich wurde dafür geliebt, ihm die Ängste zu nehmen, ihm Kraft zu geben...für ihn war ich seine Welt und die Last auf meinen Schultern hat mich zu Boden gehen lassen... so ganz neben meinen eigenen Probs.

Und doch: ich denke, er wurde gesund, weil wir liebten. Das richtige taten, aus Liebe. Und ich habe auch einiges in der Vérgangenheit lassen können - da, wo es hingehört. Durch diese Liebe.

Liebe heilt und es gibt nichts auf der ganzen Welt, das diese Macht hätte.

Ich kann mir ein Leben ohne Liebe gar nicht vorstellen. Und da geht es nicht nur um Menschen...Grad wird mir bewusst, wie reich solch ein Leben ist!

Du wirst es schaffen, die Geister der Vergangenheit in ihre Schranken zu weisen! Nichts anderes tue ich auch derzeit! Nun mit einem Partner, der nicht von mir abhängig ist, sicher eine gesündere Verbindung Smile Aber an dem, was war, sieht man, dass selbst Verbindungen, die nicht gesund sind, Gutes hervorbringen können, wenn die Liebe im Vordergrund steht. Niemand, der egoistisch auf seinen Vorteil bedacht ist, wird dies je verstehen. Kosten-Nutzen-Rechnung des 20igsten JH - zum Glück kann man zusehen, sich davon nicht infizieren zu lassen und sich Leute suchen, die dem nicht zugeneigt sind.

Von Herzen alles Gute für Dich!
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2017 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Levi,

ich versteh dich nur allzu gut. Bei mir wurde chronsiche Depression diagnostiziert, und mir fallen so viele Dinge schwer, aber dennoch schaffe ich es. Wie z.B. mit Aimy stundenlang durch die Natur zu latschen.Aber was das an Karft kostet, verstehen nur Menschen die selber Depressionen haben.

Aber ansonsten muss ich ich mehr als überwinden die Bude in Schuß zu haben. Wobei jeder sagt wir/ich hätte(n) die sauberest Bude aus xy...

Du gehst sogar einem Job nach. Dafür hast Du meinen Größten Respekt.
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2053

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2017 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

hmmm, ich bin gerade so grüblerisch geworden, - als ich über das Thema "Liebe" gestolpert bin, denn ich selbst kann es nicht. Ich kann andere Menschen maximal "sehr mögen", "attraktiv-anziehend" finden, "brauchen" u.a.-
ich habe noch nie (ehrlich!) einem Mann geagt: "ich liebe dich"- denn damit hätte ich schlichtweg gelogen - es wäre für mich authentischer gewesen zu sagen "ich brauche dich gerade!"- aber das verkneife ich mir, weil es dem anderen wohl weh tun würde!
Also LIEBE ist für mich ein zu großes Wort. Ich verneige mich vor allen, die sie leben können, dafür bin ich echt zu "kaputt", um ehrlich zu sein.
Wünsch euch ein chilliges Wochen-ende, - jeder mit eben mit Hilfe seiner "Hilfsmittel", stofflicher und unstofflicher Art!
my, meine Geirnchemie ist gerade nicht optimal, heul. Embarassed
Nach oben
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 981

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2017 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dakini,

freue mich sehr, von Dir zu lesen. Ich kann mich in allem was du zum Thema Liebe, schreibst, identifizieren. Gelegentlich frage ich mich nach dem Sinn des Lebens, frage mich, gibt es ein Leben nach dem Tod, gibt es eine übernatütliche Instanz/Gerechtigkeit. Das sind - ganz klar - philosophische Fragen. Und immer wieder komme ich zu (meinem) Ergebnis, dass die Liebe, und alles, was daran hängt, der alleinige Zweck unserer Existenz ist. Das Gute daran: das gibt mir Hoffnung. Hätte ich diese Hoffnung nicht, ich wäre mutmaßlich schon abgetreten. Hoffnung kommt aus der Liebe. Daran glaube ich und daran halte ich mich fest, auch wenn das manchmal, wenn das Depriloch immer tiefer zu werden scheint, nicht leicht ist.

Von Herzen alles Gute für Dich, liebe Dakini Embarassed

Ja, liebe Lilli, Menschen, die die richtige Depression kennen, und nur diese Menschen wissen und können nachvollziehen, wir unglaublich schwer es sein kann, auch nur banale, leichte Dinge zu bewältigen. Gestern habe ich den x-ten Versuch gewagt, mich mal wieder draussen zu bewegen. War ca. 3 Kilometer unterwegs. Zwar "joggend", aber mit einer Geschwindigkeit, die an Zeitlupe erinnert. Aber egal. Es kommt darauf an, es überhaupt zu tun. Meine Beine waren so kraftlos dass ich das Gefühl hatte, irgend etas Essentielles würde meinem Körper fehlen. Heute werde ich dasselbe noch einmal unternehmen. Aber zuerst gehe ich mit meiner Frau in den Wald. Das tut uns beiden gut.

Von Herzen alles Gute für Dich, liebe Lilli :oops

Liebe Schatty, auf jeden Fall möchte ich Folgendes zu Dir sagen:

Du bist, für mich, absolut liebenswürdig. Und Du bist authentisch und das schätze ich an Menschen mit am meisten, Authentizität. Ich behaupte, dass Du "lieben kannst". Und Du tust es auch, eben aus Deinem Blickwinkel. Ich kenne einige Menschen, die z.B. ihrem Partner_in nicht sagen können, dass sie sie/ihn lieben. Dennoch tun sie es. Erziehung, Kindheit, Entwicklung im Teenageralter, all diese Abschnitte, je nachdem, wie sie erlebt, empfunden wurden, haben eine Auswirkung.

Meine Frau tat sich viele Jahre sehr schwer damit, mich z.B. "Schatz" oder ähnlich zu nennen. Sie tat sich schwer damit zu sagen: "Ich liebe Dich über alles in dieser Welt". Dennoch liebte sich mich vom ersten Tag an genau so, wie es sein sollte, wie ich es mir wünschte. Der Grund dafür, dass sie mit dem Ausprechen solcher Wörter/Sätze Probleme hatte, ist in ihrer Kindheit zu finden. Ein zutiefst liebloses Elternhaus!

Heute kann sie es sagen. Was jedoch viel wichtiger ist, ist (meine) Gewißheit, dass wir als Paar uns lieben.

Also bin ich überzeugt davon, dass auch Du lieben kannst und liebst.

Von Herzen alles Gute für Dich, liebes Schattengewächs.

Allen einen schönen Sonntag.

LG der Leviathan

P.S.: Mir fallen meine häufigen Tippfeheler auf. Bitte diese einfach ignorieren.
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2017 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

hi levi,freut mich das es dir bezüglich deines zahns besser geht und gratulation
für deinen sohn!und danke das du auf meiner seite vorbei geschaut hast!
mir gings letzte woche echt drechig,erst ne heftige erkältung und dann der methaaffe aber ich habs überstanden?wie gehts dir denn jetzt seelisch so?LG
Nach oben
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 981

BeitragVerfasst am: 2. Jul 2017 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Vittorio,

vielen Dank. Ich zehre noch immer positiv davon, dass unser Sohn weiterhin zur Schule gehen darf. Der zweimal wurzelbehandelte Zahn schmerzt nicht mehr. Ich hab mich gegen das Ziehen dieses und des Nachbarzahnes entschieden, andernfalls ich jetzt einen weiteren Kredit für einen Modellguss hätte aufnehmen müssen. Das liebe Geld... Evil or Very Mad

Psychisch geht`s mir im Moment leicht besser, als sonst. Habe jetzt endlich den Verschlimmerungsantrag beim Versorgungsamt gestellt und hoffe auf GdB 50.

Wie geht`s Dir an diesem doch recht kühlen Sonntag? Hoffentlich richtig gut heute! Ne fette Erkältung im Sommer + einen Methaaffen stelle ich mir grausam vor.

Sei herzlich gegrüßt vom

Leviathan
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 2. Jul 2017 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe durch meine Psyche 70%
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 2. Jul 2017 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

hi levi,also danke der nachfrage.meine stimmung heute ist leicht gedrückt
keine ahnung warum!aber es geht noch und bei dir,also speziell heute?
was machst du heute so?ich übe gitarre um wieder besser zu werden.oh man
hätte ich doch nicht aufgehört mit 14 und dann immer nur sporadisch gespielt!
aber selber schuld ich hatte halt nur drogen im kopf damals.jetzt auch noch oft
aber nicht mehr so krass wie damals.jetzt nehme ich die ganzen medis nur noch
wegen den störungen weisst ja welche muss ich hier nicht immer wieder
erzählen weiss ja eh jeder schon! Very Happy
ich hab heut echt keine ahnung was ich machen soll hab wieder voll die wasserbeine also mit kumpels besuchen ist nicht tut zu weh also leg ich die füsse
hoch und guck gleich irgendeinen film im net!ausserdem regnet es immer wieder!LG
auch lg an lilli(melde dich mal)
PS:ach ja levi wenn du bock hast mich mal privat zu kontaktieren hier ist meine
email adresse: v i t o.m a.d i c a g n o@g m a i l.c o m also nur wenn du bock hast! alles klein schreiben
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2584

BeitragVerfasst am: 2. Jul 2017 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Leviathan,

schön zu lesen , dass es dir bisschen besser geht .

In punkto liebe , dem ist nichts zuzusetzen.

Auch den Text an Schattengewächs hast du genau getroffen.
Genau so sehe ich sie auch .
Einfach eine liebenswerte Persönlichkeit.

Jeder liebt halt auf seine ganz eigene Art .

Das Wort liebe haben auch erst sehr wenig Menschen von mir gehört .
Eigentlich nur drei .
1. meine Tochter ( das ist die größte Liebe überhaupt )
2. mein jetziger Mann
3. ein Ex , wo ich damals dachte , ich würde lieben .
Die echte liebe in Bezug auf Partner ,empfand ich erst mit 35 Jahren.

In diesem Sinne, auf eine liebevolle Woche

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 981

BeitragVerfasst am: 3. Jul 2017 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Yez hat Folgendes geschrieben:
Hey Leviathan,

schön zu lesen , dass es dir bisschen besser geht .

In punkto liebe , dem ist nichts zuzusetzen.

Auch den Text an Schattengewächs hast du genau getroffen.
Genau so sehe ich sie auch .
Einfach eine liebenswerte Persönlichkeit.

Jeder liebt halt auf seine ganz eigene Art .

Das Wort liebe haben auch erst sehr wenig Menschen von mir gehört .
Eigentlich nur drei .
1. meine Tochter ( das ist die größte Liebe überhaupt )
2. mein jetziger Mann
3. ein Ex , wo ich damals dachte , ich würde lieben .
Die echte liebe in Bezug auf Partner ,empfand ich erst mit 35 Jahren.

In diesem Sinne, auf eine liebevolle Woche

Liebe Grüße

Yez


Yez Wink Wink Wink
Nach oben
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 981

BeitragVerfasst am: 3. Jul 2017 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Vitto,

net so schön, wenn`s dir net so gut geht. Vielen Dank für dein Angebot. Ich melde mich Wink Cool

LG der Leviathan
Nach oben
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 981

BeitragVerfasst am: 3. Jul 2017 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Lillian hat Folgendes geschrieben:
Ich habe durch meine Psyche 70%


Immerhin, liebe Lilli. Wäre schon mit 50 zufrieden. Vielleicht klappt es ja...

LG der Leviathan
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 6. Jul 2017 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

hi levi ich habe dir was in meinem thread geschrieben also geantwortet auf deinen post kannst ja mal reingucken ich gucke mir auch noch die post von dir an ich muss nur erst noch was esssen und so.Lg,auch an lilli!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin