ENTZUG - was hat euch motiviert und wie war die zeit danach?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4062

BeitragVerfasst am: 7. Mai 2017 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

honeygirl hat Folgendes geschrieben:



Aber mal ernsthaft NEB, hast du gegen diese Gedanken dann irgendwas genommen oder hast du das alleine in deiner Wohnung ausgesessen?

LG, Honey!


Teils - teils,honey. Einerseits habe ich das ausgelegen und zumindest einige wenige lange Spaziergänge am Rhein erzwungen, zum anderen habe ich die WE´s in MS verlängert und meiner Frau den Nerv geraubt, die mich zum Glück so gut unterstützt hat, wie es ging.
Ansonsten bin ich ja mit Oxazepam und Truxal aus der Entgiftung entlassen worden. Als der Doc dann sagte, die Oxas kann ich einfach weglassen ( der alte Witzbold), habe ich die Truxal in gleicher Dosierung ( +- 150 mg ) weiter genommen. Haben die geholfen? Ich glaube schon irgendwie, zumindest konnte man etwas schlafen und die Ängste wurden etwas unterdrückt. Steht zumindest in meinem Entzugstagebuch, aber auch mit Fragezeichen Confused
Ist halt nen Antipsychotikum gg. Ängste und schlaffördernd. Absetzen der Truxal war problemlos.

Schönen Abend!

LG N
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1267

BeitragVerfasst am: 8. Mai 2017 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Info NEB, na mal schauen wie weiter geht.Kann ja auch nicht zum Doc gehn und ihm sagen was ich jetzt gerne an Meds hätte.

Bin am Überlegen ob ich den Rest nicht auch in Klinik entziehen soll Question Question Question Einfach auf null diesen kleinen Rest.

An AST auch alles Gute weiterhin -hast ja nicht soooo lange genommen, müsste ja bald vorbei gehen!

LG, Honey
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2092

BeitragVerfasst am: 8. Mai 2017 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

danke honey, es geht schon wieder besser, waren fünf miese Tage.
ich würde Dir definitiv auch empfehlen, von Deinem Winzrest endlich mal auf Null zu gehen, wie lange willst Du Dich noch so im low-dose-Bereich rumquälen?
ich denke, bei Dir ist es in erster Linie nur noch der Kopf, der sagt 'ich brauch das und habe Angst 'nackt' dazustehen'.
von dem Bisschen kannst Du Dich in einer Klinik in zwei, drei Wochen locker stabilisieren und dann kann man erstmal wirklich genau hingucken, was an Symptomen übrig bleibt, bzw. was entzugsbedingt und was psychosomatisch oder anderweitig bedingt ist.
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1267

BeitragVerfasst am: 8. Mai 2017 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ja so ist es auch AST.
Bin schon ganz blöd im Kopf u.a. auch vom ADFD-Forum, die dort ja ewig lang rum tun und bei kleinsten Beschwerden dann wieder aufdosieren, dann wieder ab und ewig herum doktern an sich !
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 8. Mai 2017 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe, Honey,

bald ist es erst einmal soweit geschafft, das Du auf Null bist. Was dann kommt, wird sich zeigen. Aber so straight wie ich Dich bisweilen kennen lernen durfte, wirst Du auch die Monate, nachdem Du runter bist durchstehen. Und nur weil es bei manchen bis zu 2 Jahre anhielt, heisst es ja nicht, das es bei Dir auch so sein muss.
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1267

BeitragVerfasst am: 8. Mai 2017 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Lilli, hoffe auch, dass es bei mir eventuell etwas abgemildert wird, da ich ja schon seit letzten September ausschleiche... Rolling Eyes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin