Neuer Versuch - Umstieg auf E-Zigarette

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2017 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hat mir die Woche ein Patient auch erzählt, der DNA wäre gut. Weil mein Bruder hat sich auf

Weihnachten eine lost vape gewünscht, die Therion, ich glaub da ist der drinnen.

Ich glaub man muss den auch irgendwie auslesen können.

Aber teuer.

LG andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2017 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab jetzt fast seit nem Jahr, von kangertech die kbox mini.

Kostet kaum Verdampferkoepfe. Alle halbe Jahr nen neuen.

Schoen in Silber.

Mein Bruder hat jetzt bestimmt die 3 oder 4, alle gehen kaputt.

Fallen runter und hin.

Jetzt bekommt er zu Weihnachten so eine silikon Schutzmatel wie für Handys.

Kann das jedem nur empfehlen.



LG Andy
Nach oben
Ambivalenzia
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.01.2014
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2017 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Therions sind sehr gut. Haben ihren Preis, sind ihn aber auch wert. Bei den DNA Mods kannst du z.B. "preheat" einstellen, das Bedeutet, du sagst der Box, wie hoch der Coil erstmal befeuert werden soll, bis er sich auf die eingestellten Watt erhöht oder verringert. DNA Boxen kannst du auch im Temperaturmodus (TC) dampfen, damit sorgst du dafür, dass bei leerem Tank kein Dry Hit passiert, sondern einfach nur kein Dampf mehr kommt. Du kannst die Firmware updaten und auch Einstellungen vornehmen und speichern.

Was wechselst du alle halbe Jahr? Wirklich den Verdampferkopf (Coil) oder einen Glastank oder sowas? Wenn du tatsächlich Coils meinst, bitte alle spätestens alle 6 Wochen wechseln, sonst können Schadstoffe entstehen, selbst wenn du es nicht heraus schmeckst. Wenn du Tanks meinst, jo, dafür gibts Schutzmöglichkeiten. Die Hüllen schützen aber eigentlich den Akkuträger, für Tanks kannst du Vapebänder holen.

Ich habe mich mit dem Thema inzwischen recht intensiv befasst. Für mich sind Selbstwickelverdampfer die einfachsten. Hatte immer das Problem, dass beim Liquidwechsel natürlich noch Reste im Coil bleiben und das neue Liquid dadurch echt eklig schmeckt. Ist mir mal passiert, als ich von Lemongras-Spearmint auf Kaffee-Walnuss gewechselt bin. Danach war ich mit dem Thema Fertigcoils durch Wink
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2017 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Na halbes Jahr ist evtl. Übertrieben. Aber viertles bestimmt.

Ich hab Clapton coil 35 Watt.

LG andy
Nach oben
pismo
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.12.2013
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 22. Dez 2017 02:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Wie weit bist du den?

Ich wollte auch etwas dazu sagen, und zwar habe ich es selbst auf diese Art geschafft und deswegen bin ich mir sicher, dass du es geschafft hast. Eine E-Zigarette ist wirklich zu empfehlen, doch man muss nur ein gutes Produkt kaufen und damit einen seriösen Anbieter dafür finden, damit man nicht übers Ohr gehauen wird.

Was die Liquids angeht, habe ich wirklich viele und kaufe sie Online, doch am Anfange, konnte ich es nicht machen, weil ich nicht einen guten Anbieter fand. Kaufen konnte ich nur dieselben Liquids und es fang an langweilig zu sein. Zum Glück fand ich eine gute Seite und da mehr hierüber erfahren, deswegen kam ich wirklich gut zurecht und jetzt habe ich ganz viele gute Liquids.
So bekomme ich sicherlich keine Langeweile mehr.

Grüß
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2017 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Ich hab auf Weihnachten den Vaporesso Revenger x bekommen, dazu Aspire Cleito Exo Tank,

Sehr schönes Gerät, mit 0,4ohm coils, ich glaub sogar Clapton, 40watt geraucht.

Hab mir auch ein paar old-school Aromen bestellt, Apfel, Tabak Apfel etc.

LG andy
Nach oben
RobTyner
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.05.2016
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2017 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Letztes Jahr zu Weihnachten meine erste e-Zigarette geschenkt bekommen, im Januar dann ernsthaft darauf umgestiegen. Seitdem keine Zigaretten / Tabak mehr, inzwischen nenne ich sogar 3 Verdampfer und 3 Akku-Träger mein eigen! Zu Anfang nur Tabak-Aroma, nach einiger Zeit dann auch davon weg. Absoluter Lieblingsgeschmack seit mehr als einem halben Jahr: Om Nom Nom (cookies) von Nexus Liquids.
Wünsche Euch allen einen "Guten Rutsch" und nur "das Beste" für 2018!
Greets and take care!
Rob
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 1. Jan 2018 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

also ich habe mittlerweile den "lynden now" von einem kumpel abgekauft bzw. er
hat mir noch geld geschuldet und dafür hab ich die e-zigarette behalten.
ich rauche aber immer noch mehr tabak.
ich nehme den lynden nur für abends im bett,damit ich nichts anzünden kann falls
ich mal einschlafe!liquid habe ich zwei.einmal kirsch und das andere ist burley tabak-
geschmack.ab und zu hole ich mir auch vanille.stärke hole ich 16mg/ml.
der lynden ist aber echt gut.am liebsten hätte ich den "lynden air" aber was solls!
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 1. Jan 2018 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Die Lynden Now hat ich auch.Eine kleine Nebelmaschiene.

Bei meiner war der Schwachpunkt der USB-port an der Lynden. Wenn du das Gerät auflaedst,

möglichst nicht am Stecker rum machen.

Willst du rauchen während du lädst, wuerde ich den Stecker mit panzertabe fest an der Lynden befestigen.

Die Akkus kosten Richtig Kohle, sind Designerstuecke und nicht austauschbar.

Den Topf, benutzen ich immer noch manchmal.

LG andy
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2018 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

hi andi danke für den tipp aber ich rauche nicht während ich lade.
wie lange hält denn der akku und vor allem wie teuer ist der neue?LG
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2018 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

KA. Evtl. 15-20 Euro damals, seh gerade gibt mittlerweile eine Lynden Now 2.0 evtl. hat die nen besseren USB Port.

Kann sein wenn du die ältere hast, das es keine Akkus mehr gibt.

Aber das ist kein Problem du kannst den topf von Lynden auch auf andere Akkus machen der läuft mit ca 30 Watt.

Hatte neulich meinen Lynden Kopf auf ner kangertech mini, die hat variable watteinstellung.

Meisten sind es kits die man kauft, zb kangertech Kopf oder Topf, also der Verdampfer und der kangertech akku

Und meisten ist es so bei diesen kits das eins davon nicht so gut ist, also Verdampfer oder Akku.

Und da ist Schoen, man hat ja überall das gleiche gewinde und kann die hersteller variieren.

Auch oben das drip tip ist auswechselbar. So hat jeder ein individuelles Gerät.


LG andy
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2018 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

ja danke das hört sich gut an!LG
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 7. Jan 2018 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Habt ihr heute die Medien verfolgt, Philipp Morris will sich vom Rauchen distanzieren.

Sie haetten weit aus gesündere Alternativen anzubieten wie ihren neu entwickelten Verdampfer, der die Zigarette verdampft. Ich Weiss nicht ich hab meinen Verdampfer schon seit drei Jahren.

Er soll 90% gesünder sein als Zigaretten. Ich denke aber bestimmt nicht gesünder als herkömmliche e zigaretten.

LG andy
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2687

BeitragVerfasst am: 8. Jan 2018 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle „ Dampfer „


wenn ihr im PKW raucht , vergesst bitte nicht rechtzeitig die Fenster zu öffnen.
Ich hatte letztes auf der Autobahn jemanden vor mir ,
der für paar Sekunden im Blindflug unterwegs war .
Er kam nach rechts von der Spur ab
und ohne Standstreifen hätte es geknallt .
Augenscheinlich gab es bei dem Pärchen anschließend einen Streit.
Kurze Zeit später flog was aus dem rechten Fenster.
Ich vermute es war der Verdampfer .

Nach meiner persönlichen Meinung,
sollten die Dinger im PKW verboten werden .
Ist echt saumäßig gefährlich .
Ohne geöffneten Fenster sieht man echt nichts vor Qualm .

Liebe Grüße

Yez



Ps. Ich habe mir vorgenommen, so bald die Opiate aus dem Körper sind ,
höre ich auch auf zu rauchen.
Wenn man es schafft von dem Zeug runter zu kommen,
dann sollte das aufhören von Zigarette echt kein großes Problem mehr darstellen.
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3749

BeitragVerfasst am: 8. Jan 2018 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Kennt jemand IQOS?
Meine Schwester ist jetzt darauf umgestiegen und kommt ganz gut klar.
Die Sticks sehen wie kleine Zigaretten mit Filter aus und in der elektronischen Zigarettenspitze wird der Tabak darin nur erhitzt, nicht verbrannt und
ohne Rauch, Asche und mit weniger Geruch.Im Gegensatz zu E-Zigaretten funktioniert es wirklich genauso wie bei ganz normalen Zigaretten – reinstecken, einmal erhitzen, das ganze Ding leer rauchen
Die ganze "Sache" ist echt gewohnheitsbedürftig wäre aber ne Alternative...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 4 von 7
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin