ist es die Angst ?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2697

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2017 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Quasi,

hab das gestern noch beim ausloggen gesehen und merke, ich bin heut morgen noch genauso betroffen. Wie jeder wohl, der es kennt.

Wie geschrieben, ich war vor 15 J in Fleckenbühl/Marburg für ein Praktikum und es war - 1000x besser, als das, was ich lese. Ich mein, es ist wirklich ein Versuch wert! Wenn Du dort ne Weile durch hälst, bist Du clean und handlungsfähig. Und außerdem geh ich mal davon aus, dass es Dir gefallen könnte. Ich hab mich sehr wohl gefühlt und hab ja den Tagesablauf wie die Klienten, durch gezogen. War überall dabei,nur der Arbeitsbereich war logo fest. War schön auf dem Acker und mit den Viechern. Jetzt ist es genau die richtige Zeit für einen netten Aufenthalt dort. Um gut anzukommen!

Gibt es da noch was zu überlegen? Scheiße, ich kenn das doch, aber das war der Anfang der Karriere und damals war klar: passiert mir nicht mehr. Ich hab das schon mit 19 nur schlecht aushalten können: alles weg... Es ist halt auch die Art des usings, die zuuu krass ist! - Du musst doch nicht der nächste sein, bei dem der Deckel zu gut!

Und es ist auch nicht von Vorteil, Dir die leere Hütte reinzuziehen! Schreib ne Kündigung, werf sie ein (dann ist das wenigstens im Rahmen und Du kriegst nicht irgendwann ne mega Rechnung...) und setzt Dich in den Zug. Wenn Du es da nicht aushälst, suchst Du Dir ne Nachsorge, das ist dann ja kein Problem mehr - besonders nicht, wenn Du Dir von vorne herein ne gewisse Zeit "verordnest". Echt, es ist schön da! Zudem ist das Konzept schon lange gelockert und sie haben sich von Synanon abgespalten.

Gibt es viel zu regeln, außer ein Schreiben? Wenn nicht - was soll schon schlechter werden? Was haste denn zu verlieren? Die freie Wahl, ob Du Dir nen Knubbel kaufst, oder noch Koka dazu?

Ich weiß, dass der Absturz, nachdem man schon mal clean war, noch übler kommt. Aber egal - dann fängste eben noch mal an und diesmal mit nem Backround, der Dir zur Seite steht. Ich fühl mich echt hilflos...und das ist das einzige, das meiner Meinung nach Hand und Fuß hat. (Kostenzusage gibt es ja nicht mehr, so weit ich mich erinnere.)

Ich hoffe, Du kriegst die Kurve, ist ne schönere Vorstellung, Dich mir Weihnachten in Fleckenbühl vorzustellen, als ...was auch immer da noch kommen könnte. Geh halt wenigstens da hin, biste wieder klar bist!

Liebe Grüße von der Dakini
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2017 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Quasimodus,

ich will nicht immer die Erste sein, die sich auf dich stürzt,

wenn ich sowas lese, von dir.

Habe dir auch schon geschrieben, dass es doch shiceegal ist, ob du

nüchtern oder dicht in die Gruppe gehst.

Wofür , glaubst du, sind solche Gruppen da ?

Glaubst du, da verurteilt dich jemand ?

Im schlimmsten Fall "darfst" du dann halt nicht reden,

den Kopf reisst dir keiner ab.

also, beweg dein Hintern da wieder hin, ganz dringend !

Das zweite, was du schon mal selber wolltest, vor 2 Jahren,

und das Einzige, was ich dir anbieten kann, ist es, dich in eine

Mitfahrgelegenheit zu setzen,

und nach Bayern zu kommen.

Drogenfrei, oder zumindest das Verlangen haben, mit

den Drogen aufzuhören.

Und , wenn die liebe, süsse dakini und der auch liebe, nette Tobias

noch in Bayern bleiben, kannst die auch mal kennenlernen.

Ansonsten, wennst dich weiter in deinem Loch zugraben möchtest,

oder musst, wäre es schön, und ich würde mich freuen,

wenn du dich privat hier mit jemanden "vernetzen" könntest,

damit du nicht aus der Welt bist, wenn mal was ist, mit dem Forum.

Oder der Welt.

Rappel dich wieder auf, denn den ersten Schritt musst du alleine tun.

Und du hast völlig recht, man kann es schaffen,

aber man kann es nicht alleine schaffen.

Also , mach was !

grüsse, Karin
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2017 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

oh, merke grade, mir ist ein Fehler passiert,

muss mich entschuldigen, M.

grüsse
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

hey mausi,

lieb von dir, deine Einladung.
Das letzte mal in Bayern war ich Anfang 80er in Lindau/Bodensee.
Ist ja fast Bayern.

Ich mach mich mal schlau zwecks Flixbus, evtl siehst du mich früher als dir lieb ist.
Brauche nochn Sitter für meine Katze.
Welche Ecke Bay wohnst du denn?
Wär nicht schlecht, wenn wir uns erstmal wo treffen können wo dieser Flixbus auch hält.
Ich geb mal München ein zB

Ja sone Woche mal weg wär schon cool, und dieser Flixbus ist ziemlich günstig.
Aber eins sag ich dir gleich.
Ich bin drauf wie Nachbars Lumpi, müsste mich für die Zeit mit Subutex eindecken, weil Gift in Bayern zu kaufen wäre wohl ein Verlustgeschäft wenn man aus HB kommt.

lg
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Quasimodus,

Ja, klar, mach das...

nach München und dann ganz easy mit dem Zug noch 40 Minuten.

welcher Bahnhof es ist, würde ich dir sagen, wenn wir telefonieren, weil,

das müssen wir ja dann wohl.

Dass du voll auf Gift bist, hab ich schon mitgekriegt,

wenn du willst, kannst du hier auch einen Entzug machen.

Du warst ja jetzt lange clean, da würds nicht so schlimm werden.

Hier gibt es weit und breit keine "Szene".

Es gibt einen Substie - Arzt.

Doch nimm dir nur ein paar Subbotex mit.

Dann würden wir weiterschauen.

Du wolltest ja eh`nur eine Woche bleiben,

du könntest auch deine Katze mitbringen,

wenn sie keine Angst vor Hunden hat.

Iss ja auch egal.

Mach, wie du meinst.

grüsse, Karin


PS : In welcher Form konsumierst du denn das Subb. ?

In die Nase ?
Nach oben
Fjara
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.05.2016
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2017 03:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Quasimodus
Oje... ich habe es leider jetzt erst gelesen.
Du hast ja schon tolle Vorschläge bekommen.
Ich meine mich zu erinnern, das du in meiner Nähe wohnst (falls doch nicht, tut es mir leid). Wenn du gerne zu einem Na treffen gehen möchtest, würde ich dich begleiten und gern mitkommen. Da ist es echt total locker und nett. Und es reicht absolut dein Wunsch dorthin zu gehen. Mir tut es so gut und ich fühle mich danach immer viel besser und entspannter.
Ich wünsche dir alles liebe und gute ✨🍀✨
Und vielleicht bis bald, würde mich freuen.

Ps. Nutze deine negativen Gefühle , um daraus Kraft und Motivation zu ziehen was zu verändern/ was zu tun. (Ja ich fühle mich mies, wie kann ich es ändern, was ist der erste Schritt ?)
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2017 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

moin mausi,

ich guck grad son trip v HB - M kostet hin ab 29,90 tacken mit Flixbus.
Fährt halt 14-15stunden , aber egal, das Ergebnis zählt.
Ich würd ma sagen, bis ich alles geregelt habe, so ab 20.7. iwann los.

ja, Subutex bring ich mit und ich kick dann bei dir in der geilen Landschaft ab.
Allemal besser als Entgiftung, Disziplin hab ich und wenn wir zusammen in die Natur raus können, was will man mehr.

Je mehr ich drüber nachdenke , desto konstruktiver kann das werden, mit deiner Hilfe du kennst ja die ups and downs im Entzug.
Zum Glück , sage ich mal, mache ich nur von H runter, in 7-10 Tagen ist das Thema erledigt, aber allein hier bei mir würd ich das niemals packen.

ok, ich bleib am Ball was Fahrerei angeht, am Besten wir quatschen mal per mail.

lg
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1049

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2017 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Quasi,
Auf blablacar kannst du jeden Tag die Strecke bis nach München finden. Durchschnittliche Dauer der Fahrt 7 std. Die meisten Fahrer machen alle paar Std Pause.

Heute und morgen fahren auch Leute runter. Ok du brauchst ja etwas Zeit um Subu zu organisieren.
Deine Wohnung ganz aufgeben würde ich auch nicht..du kannst sie aber evtl untervermieten oder das die Miete sofort vom Amt bezahlt wird.

Unterwegs auf Reisen kannst du dir vll auch etwas Geld dazu verdienen.

Dominic: Ich glaube newlife und quasimodus sind 2 verschiedene Menschen.
Lg Caro
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2017 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

guten Morgen,

Quasimodus, per mail klingt doch schon mal gut.

Alles weitere sehen wir dann, wenn du da bist.

was machst mit deiner Katze ?

Natur kann ich dir auf jeden Fall bieten,

wenn dakini das liest, wird sie sie sicher was schreiben, dazu.

Bist du eigentlich hier mit jemanden "vernetzt" ?

wäre viell. sinnvoll, so schnell wies geht mail austauschen,

falls hier doch ohne Ankündigung plötzlich die Schotten dicht

gemacht werden.

oder wir gesperrt, weil wir hier fröhlich mails austauschen

und zu Forentreffen aufrufen,die angeblich "Drogentreffen" sein sollen

, was

ja der Betreiber mal nicht so gerne gesehen hat.

Auch die von schlaumeier hätt ich gerne.

Also, bin froh, dass du dich kümmerst,

bis dann, Karin
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2017 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Forentreffen ok, aber meine drugs hau ich mir lieber alleine rein.
ok koksen allein ist scheisse, da lad ich dann ein Evil or Very Mad

ja wie mail addy. hast du nicht was stressloses. ich muss mir erst eine machen,
Ok, wir kommen voran
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2017 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Quasimodus,

dann iss ja alles klar, soweit.

Wenns gut weiterläufft, kannst ja dann im Anschluss zur Resterholung

zum Schlaumi fahren.ähhh fliegen.

stell dir vor, wie schön das wäre, wenn

du da zur "Belohnung" dann CLEAN hinfliegst.

Nix brauchst, keine Beschaffung, keinen Affen.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die ganze Scheisse, aus der sich dein

Dilemma letztendlich festgefahren hat,

an dem selben Grund liegen könnte , wie bei mir:

das Schicebeschissene Alleinsein eben.

grüsse, Karin
Nach oben
joe
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 1008

BeitragVerfasst am: 4. Jul 2017 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Quasi,
tja, an dem punkt, wo du dich befindest, war ich ja auch mal. aufhören konnte ich tatsächlich auch erst, als ich jede illusion von kontrolle aufgegeben habe.
mir war alles egal. ich habe einfach alles gemacht, was mir über den weg lief. hätte mir jemand gesagt, lauf jeden tag 3 stunden im kreis, dann bleibste clean,
hätte ich einfach gemacht.
heute begreife ich das als meine bedingungslose kapitulation.
eine prima erfahrung. das hilft mir auch heute immer wieder.
damals wars dann nur schmerzhaft, aber auch irgentwie leicht.
ihr w****, ihr könnt mich alle mal, ich nehm nichts.
bis denne
joe, clean 24
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 4. Jul 2017 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

hey joe ,

3.8. Entgiftung, ich geb nicht auf.
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 5. Jul 2017 03:43    Titel: Antworten mit Zitat

dakini hat Folgendes geschrieben:

Wie geschrieben, ich war vor 15 J in Fleckenbühl/Marburg für ein Praktikum und es war - 1000x besser, als das, was ich lese. Ich mein, es ist wirklich ein Versuch wert! Wenn Du dort ne Weile durch hälst, bist Du clean und handlungsfähig.
Gibt es viel zu regeln, außer ein Schreiben? Wenn nicht - was soll schon schlechter werden? Was haste denn zu verlieren? Die freie Wahl, ob Du Dir nen Knubbel kaufst, oder noch Koka dazu?

Ich kann Dakini nur Recht geben, einen Versuch ists Wert. Aber es gehoert eine grosse Portion Eigenmotivation, Demut und Durchhaltevermoegen dazu eine Therapie abzuschliessen oder wenigstens ein paar Monate durchzuziehen.
Zu den Laestereien ueber Entgiftungen und Therapien in Foren, auf der Szene oder in Drobscafes: Laestern tun eigentlich nur Abbrecher, bzw. Entgiftungs-/Therapieversager. Die wissen sowieso besser als Therapeuten, Pfleger, Aerzte, die Gesellschaft oder "das System" wie man Therapie gestalten sollte, sie tuns nur nicht. Alles Lippenbekenntnisse bis Dummgesuelze.

Wers nicht zumindest versucht hat, das vieleicht mehrmals und mal mehr als ein paar Tage durchgehalten hat, sollte zu dem Thema besser nix beitragen.

Dir Quasi wuensche ich das es laeuft wie Du es Dir vorstellst ... der 3.8. ist ein guter Anfang wie auch immer Du Dich fuer die Folgezeit entscheidest Cool
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1507

BeitragVerfasst am: 25. Aug 2017 03:07    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Traum ist es, genug cash zu haben, um direkt nach der Entgiftung ab in den Flieger, vorher Zähne machen lassen, Visum , Pässe i. O. bringen und sofort im Anschluss weg in Urlaub.

Bisher bin ich danach meistens in meine fucking Wohnung , schloss dort die Tür auf und nach 5 Minuten war alles beim Alten.
Mit anderen Worten total beschissen.

In einer Wohnung, die die letzten Jahre als Schiessbude diente clean zu werden , also für mich passt das mal garnicht, da komme soviel alte Erinnerungen hoch , die mir den Tag richtig versauen, egal wie schön ich mir das rede, von wegen Neuanfang, du bist ja nun clean, das wird schon.
Scheisse wird, nada, alles Käse.

Ich kann doch nicht nüchtern wieder zurück in diese Wohnung, wo mich jeder qm Zentimeter an vergangene Schandtaten erinnert, von Kokaüberdosen bis hin zum miesesten shake meines Lebens.
Zum Glück ist es nicht die Bude in der ich mich mit HIV infizierte, aber es reicht auch so, voll und ganz, das es mir den Rest gibt.

Jetzt hab ich schon wieder schlecht für mich gesorgt in der Beziehung.
Ich muss da erstmal hin zurück ob ich das will oder nicht.

Schlieslich ist da noch das nuknuk, mein Kätzchen, die kann ich doch nicht einfach da lassen.
Die braucht mich, genauso wie ich sie.

Einige werden sagen, es ist nur ne Katze , scheiss drauf, aber ich kann das nicht, die Katz ist mir so ans Herz gewachsen, ich würde mich scheisse fühlen, wenn sie nicht zumindest in sehr gute Hände kommt.
Tierheim geht schonmal garnicht - das arme Tier.
Tja , was machen ? Verdammt.

Ein Kompromiss muss daher.

Ich Urlaub, Katze bei guten Freunden, ?
Das ginge wohl.
Man sagt ja oft , Katzen kommen alleine klar, aber von wegen , so eine domestizierte Mieze wie meine, könnte sich draussen nie durchsetzen, so sind die Tatsachen.
Ich hab mal inner Mülltonne 5 kleine Katzenbabys gerettet, wenn ich den erwischt hätte, den hätte ich gequält mit Freuden. Auf sowas steh ich ja garnicht, aber Strafe muss sein,, es ist ein Lebewesen mit feelings.

Ausserdem hab ich mal im Tierheim eherenamtlich gearbeitet, da wird man mit Elend konfrontiert.
Menschen kaufen sich Tiere und lassen ihren Verstand dabei zu Hause, aus einer Laune heraus, und wer hat darunter zu leiden , das Tier, welches apathisch auf dem kalten Betonboden in einer 2mal2 m Zelle sitzt und eigentlich schon tot ist, schrecklich.

Keine Ahnung ob das jetzt ei bissi off topic war, aber das musste raus,

cu

N Bekannter von mir auch...ich will n Pitbull, ich will n Pitbull, so süss blabla.
Nach 3 Monaten hat sich der Fall erledigt, keine Spaziergeänge, das arme Tier starb fast an Verfettung, also ich bin für einen Test a la charakterliche Eignung um ein Tier zu besitzen und wenns nur ein Kanarienvogel ist.

Der Mensch die Krone der Schöpfung, wenn das so weitergeht ist der Planet in 50 Jahren im Blade Runner Modus.

Im Weltraum beobachten sind wir 1a, aber was unsere Tiefsee noch alles verbirgt, weiss eigentlich kein Mensch.
Vielleicht gibt es dort so unglaubliche Dinge, die unsere düsteren Zukunftsaussichten total auf den Kopf stellen.

Schön wärs, die Hoffnung stirbt zuletzt. Confused
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin