Kratomkonsum bei Opioidtoleranz

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chuckmorris
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 08.01.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 13:46    Titel: Kratomkonsum bei Opioidtoleranz Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Ich bin auf Kratom aufmerksam geworden und habe bisher keine Erfahrung damit.
Ich habe eine ziemlich hohe Opioidtoleranz von ca. 800mg Tramadol. Lohnt es sich dann Kratom zu konsumieren oder würde ich keine Effekte spüren?

Vielen Dank!
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Joar Andy ist hier der Kratomexperte, vllt. kann der das genau beantworten.
Soweit ich weiß dockt es aber an den gleichen Rezeptoren an und somit müsstest du eine Toleranz bei Kratom haben.
Könnte also sein, dass du ne höhere Dosis brauchst.
Wär zumindest logisch für meine Begriffe, aber wie gesagt, vllt. kann dir das jemand genau beantworten.
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Ich nehme das eigentlich damit ich kein tramal nehmen muss.

Ich würde mich auf Tilidin umstellen lassen. Weil 800mg sind zuviel.

Würde auch nicht Kratom dazu nehmen, weil wenn du es regelmäßig nimmst , mit Tramal zusammen Baustelle du du noch mehr Toleranz auf.

Und dann wirkt dein tramal in der Dosis auch nicht mehr, wenn du das Kratom wieder absetzt.

Zu deiner Frage, das Kratom pusht nur leicht deine tramal Wirkung.

Ich würde es seien lassen nicht das du letzentlich noch mehr tramal brauchst.

Ich Fang erst an Experte darin zu werden. Ist ne relativ unerforschte Pflanze mit 10-15 unterschiedlich en Wirkstoffen.

Tramal ist ein Teufelszeug.

LG andy
Nach oben
chuckmorris
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 08.01.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antworten.

Ich würde es auf keinen Fall zusammen nehmen. Bin heute den dritten Tag ohne Tramal und außer einer schlaflosen Nacht überhaupt nicht entzügig.

Werde mir wohl trotzdem das Sumatra Green Vein bestellen. Gibt es irgendwelche Tipps bzgl. einer Dosierung? Lege mehr Wert auf eine euphorische Wirkung als ne Sedierung.
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Dosierung bei deiner Toleranz , K.A.

Ich nehm immer 3-5gr ,1std warten und wenns nicht reicht, nehm ich nach.

Man kann ja jederzeit mehr nehmen.

Guck Mal die Seite ist gut. Falls du noch Fragen hast.Da steht alles Sorten,Wirkung etc

https://herbalrush.net/welches-kratom-bestellen-der-herbalrush-kratom-test/

Aber sehr gute Entscheidung, das tramal ist das größte Gift.

Kratom hat im Vergleich zu tramal fast keine NW.

misch die Sorten nicht und kein Enhanced oder Extrakte

Am besten jeden Tag eine andere Sorte, so baut man nicht so schnell, Toleranz auf.


LG andy
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3206

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Andy...

Du nimmst ja Kratom wegen Schmerzen...

Der Threadstarter wills nehmen,damits Ordentlich "Kracht" im Oberstübchen...

Weis nicht,ob ihr zwei gegenander helfen könnt..

Gruß..
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Die hier noch ist gut

http://kratominfo.eu/die-7-kratom-grundregeln/

Und hier nochmal ein,sehr umfangreicher thread zu den Sorten.

https://www.eve-rave.ch/Forum/viewtopic.php?t=35354

LG andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 4. Jun 2017 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Da kracht nichts, viel zu substil.

Gar nicht zu vergleichen mit Tramal. Hauptsache er lässt die Finger davon.

LG andy
Nach oben
tukuna
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 04.01.2013
Beiträge: 304

BeitragVerfasst am: 5. Jun 2017 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Habe mal Kratom versucht, um Tilidin abzusetzen. Gegen die Schmerzen hat es gut geholfen, auf Tilidin hatte ich in dem Moment keinen Bock mehr. Muss aber sagen, dass es mich voll abgeschossen hat. Nach kurzer Zeit (3 bis 4 Tage) keine Wirkung mehr, nur bei abnormer Dosis. Ich würde sagen: Preis Leistung Verhältnis ist nicht so doll.
Wenn Du einen richtig fetten "turn" suchst, wirst Du wohl auch enttäuscht sein. Auch wenn ich "abgeschossen " war: es war subtil unangenehm Crying or Very sad weiß nicht, wie ich es anders formulieren soll
Schon am dritten Tag habe ich eine 50 Gramm Tüte leer geschaufelt Rolling Eyes trotzdem kamen die Schmerzen wieder und das Tilidin, tja das hats dann gebracht.

Aber es wirkt ja bei jedem anders. Kannst ja mal testen.

VG tukuna
Nach oben
tukuna
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 04.01.2013
Beiträge: 304

BeitragVerfasst am: 5. Jun 2017 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

@andy: hatte ich vergessen: warum kein enhanced (vorausgesetzt man vertraut dem Lieferanten)? War eine der besseren/ wirksameren Erfahrungen. LG
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 5. Jun 2017 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Siehe 7 grundregeln , Punkt 1.

Außerdem hat jede Sorte ihr spezielles wirkungsprinzip. Da sollte man nicht mit Extrakten dran rum machen.

LG andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 5. Jun 2017 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Ich nehme zb. abends oder generell zum chillen das Bali Red.

Und zum arbeiten das Red Hornet . Das ist aber, nicht so gut wenn man schlafen will.

Für Schmerzen ist das Red Hornet am beste. Weil ist en genetischer hybrid zwischen nem Thai und nem Borneo. Hat das breiteste Wirkstoffprofil.

Weil ein schnelles und ein entspannenden miteinander gekreuzt wurde. Ist zwar teurer , hält aber von der Wirkung am längsten.

Ansonsten das Thai Maeng Da Green.

Hier noch ne Seite, die Kratom billig und in sehr guter Qualität verkauft.

https://www.kratomkaufen.at/shop/

Schön gemachter Shop.

Ansonsten Variieren die Preise stark.

Was ich evtl. Noch probieren möchte sind die USA strains.

LG andy
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin