Elmar´s Welt

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fjara
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.05.2016
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 28. Jun 2017 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Elmar
Toll wie du dich allem stellst und versuchst Klarheit zu schaffen.

Sorry für kurz ot...

Hi Cariote
Ja klar gerne, bin dabei.

Wünsche allen eine tolle restwoche
Liebe Grüße
Nach oben
Elmar
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2017 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Haschgetüm hat Folgendes geschrieben:
aber was waren so deine Hauptstoffe? Warst du mehr der Partygänger? Der Business-Kokser oder doch eher der Bahnhofstrinker?
Hast du mal ne Therapie gemacht?
Gehst du eigentlich auch heute noch in die Selbsthilfegruppe?
Wie lange warst du süchtig?
Und wie lange bist du nun schon clean?


1. Alk, Kiffen, Halluzinogene aller Art, Amphe

2. Wohl so ne Mischung aus den letzten beiden Smile

3. Nee, ging dann auch so. Hab mich erst mit den Drogen selber "therapiert" und dann war´s auch gut. Als ich den Scheiß los war und wieder aktiv am Leben teilgenommen habe, hat sich vieles wieder von selbst geregelt.

4. Nein

5. So 15 Jahre werden´s wohl gewesen sein. Wobei einem das ständige Kiffen und Saufen in der Jugend ja noch nicht unbedingt als Sucht vorkommt.

6. Seit ca. 4 Jahren

Naja, und ansonsten hast du wohl recht, dass ich hier nicht so viel preisgebe. Ich suche hier aber auch keinen Beistand, "virtuelle Umarmungen" oder sonn geheucheltes Zeugs. Klar ist immer mal der Gedanke da, sich abzuschießen, wenn´s mal im Job oder im zwischenmenschlichen stressig oder kritisch wird.
Dafür nutze ich wohl auch das Forum.

Siehe hier:

Cariote hat Folgendes geschrieben:
Hallo Elmar, wenn ich das richtig verstanden habe dann bist du hier im Forum um zu sehen wie es hätte enden können. Quasi um Szeneluft und Abschreckung aus der Ferne zu schnuppern?
Ungefähr so, als wenn ich mich an den Rand einer Szene setzen und staune, was ich mal daran fand?...Frieden, Freiheit, jeder wird aufgenommen ect und am Ende sieht man nur noch Betrug, Lügen, Abschreckung?
Ja, mit dem richtigen Bewusstsein und Abstand zur Droge mag die Form der Abschreckung ziehen.


Besser und treffender hätte ich es wohl nicht formulieren können!
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1069

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2017 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Elmar,

dein Vorteil ist wohl, dass du keine körperliche Abhängigkeit bedienen musstest. Dann brauchst du "nur" psychisch zu entziehen, wobei psychisch wohl der schwerere Part ist... Confused

Klingt als wenn du gerade noch dein Leben umgebogen hast.
In schwierigen Alltagssituationen zur Droge greifen wollen...,kenne ich natürlich auch. Was hilft dir über die schwierigen Sekunden hinweg?
Das Bewusstsein, dass es nur Sekunden sind oder das Wissen, dass du später immer noch was nehmen kannst?

Ich suche noch einige Skills..

LG Caro
Nach oben
Elmar
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2017 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Cariote

Cariote hat Folgendes geschrieben:
dein Vorteil ist wohl, dass du keine körperliche Abhängigkeit bedienen musstest. Dann brauchst du "nur" psychisch zu entziehen, wobei psychisch wohl der schwerere Part ist...

Schon, wobei man bei einigen RCs körperlich durchaus draufkommen kann. Opioide scheinen da allerdings noch ne andere Hausnummer zu sein als z.B. Cannabinoide. Grundsätzlich hast du allerdings recht.

Cariote hat Folgendes geschrieben:
In schwierigen Alltagssituationen zur Droge greifen wollen...,kenne ich natürlich auch. Was hilft dir über die schwierigen Sekunden hinweg?
Das Bewusstsein, dass es nur Sekunden sind oder das Wissen, dass du später immer noch was nehmen kannst?



Ja, durchaus. Der Gedanke "heute mal nicht aber vielleicht morgen hilft über das Gröbste hinweg. Am nächsten Tag sieht´s manchmal schon ganz anders aus, was das Verlangen angeht.

Und ein bißchen im Forum texten hilft auch
Wink

Cariote hat Folgendes geschrieben:
Ich suche noch einige Skills..


Sicher? Du kommst mir hier völlig begeistert und drogenbejahend rüber. Drängst fast jedem mehr oder weniger ungefragt deine mailaddy auf, bist scheinbar federführend bei jedem vergangenen und zukünftigen Drogentreffen und scheinst (falls ich dich gerade nicht verwechsle), bei nem Urlaub mit Freundin diese sogar mit Kind sitzenzulassen, um dich mit nem Forendrogi zu treffen und sämtliche Szenen zu erkundigen. Keine Ahnung, was du dann da gemacht hast...

Klingt wie so ein Fettwanst, der abnehmen will, indem er jeden Tag dreimal zu McDonald´s rennt um sich die Maxi-Menüs reinzuziehen.

Kann ja sein, dass ich mich täusche aber in Bezug auf Szenen erkunden, Drogisten kennenlernen, treffen und gemeinsam konsumieren machst du hier im Forum den Eindruck wie´n kleines Kind das erste Mal unterm Weihnachtsbaum.

Gruß,

Elmar
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2017 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Elmar"]
Haschgetüm hat Folgendes geschrieben:


Naja, und ansonsten hast du wohl recht, dass ich hier nicht so viel preisgebe. Ich suche hier aber auch keinen Beistand, "virtuelle Umarmungen" oder sonn geheucheltes Zeugs.


Hm. Naja, also das hab ich auch nie gesucht. Für mich war es allerdings ne gute Form zu reflektieren. Außerdem konnte ich mich hier in Zeiten mitteilen, in denen ich es sonst nirgends konnte.
Das hat sich mittlerweile geändert, aber stellenweise war ich schon sehr froh, auch über ein bisschen Beistand bzw. nen Schubs in die richtige Richtung - den hab ich nämlich tatsächlich hier gekriegt.

Über diese Phase bist du nun schon hinweg, denke ich.
Joar. Also meine Neugierde ist erst Mal befriedigt soweit, dank dir. Wink
Nach oben
lämmchen
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 09.02.2012
Beiträge: 3754

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2017 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Elmar,

danke, das Du einige Fragen beantwortet hast. Eine hab ich aber noch: bekam Deine Familie, Deine Frau...jemals mit, das Du Drogen genommen hattest und wenn ja, wie war die Reaktion?

VG von Lämmi
Nach oben
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Keine Ahnung, was du dann da gemacht hast...


Genau, keine Ahnung hast Du. Caro und ich haben uns einen Tag getroffen - das war es. Und an diesem haben wir auch nicht´s zusammen konsumiert. Die restliche Zeit hat sie Zeit mit ihrer Freundin vebracht.
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2617

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Beim letzten Forumtreffen war Caro unter anderem dabei .
Keiner hat sich irgendwas besorgt oder reingezogenen ! ! !
Sie sieht aus und verhält sich wie eine ganz " normale " Frau .
Nichts von wegen " Drogentreffen "

Immer schön verurteilen , auch wenn du keine Ahnung hast .

Yez
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1069

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Elmar,
Ich mag bestimmte Drogen und ich mag mich mit Forenleuten gerne treffen weil ich sonst im meinem Alltag niemanden habe mit dem ich mich über das Thema austauschen kann.
Wenn Forentreffen dann gerne, hat immer Spass gemacht. Auch was nehmen macht mir Spaß, bis zu einem bestimmten Grad.

Trotzdem suche ich noch ein, zwei Skills für meinen Alltag.

Mit meiner Freundin war ich in Berlin. Es war natürlich abgesprochen, dass jeder auch was alleine macht. Also, dass ich sie sitzen liess, dass fühlte sich für mich jetzt nicht so an. Confused

Obelix und Yez, herzliche Grüße aus dem windigen, nord westlichem Deutschland Smile von Caro
Nach oben
Elmar
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, mein lieber Obelix,

Obelix hat Folgendes geschrieben:
Genau, keine Ahnung hast Du. Caro und ich haben uns einen Tag getroffen - das war es. Und an diesem haben wir auch nicht´s zusammen konsumiert. Die restliche Zeit hat sie Zeit mit ihrer Freundin vebracht.


Ich habe schon (gefühlte 50x) gesagt, dass ich, WENN ich hier lese, gründlich lese. In diesem Fall ist das noch nichtmal nötig. Einfach "Cariote" und "Berlin" in die Foreneigene Suchmaschine eingeben, dann findet man direkt heraus, was Cariote in Berlin u.A. so rausgefunden hat:

Zitat:
Verfügbarkeit von Haschisch sehr gut, von Pola oder Metha oder Subu Tabs nicht spontan als ich da war. Hatte Drogen sehr gut verfügbar ab 10€.



Und das sie die restliche Zeit mit ihrer Freundin verbracht, da hast du halt auch Stuss geredet, wie man an Cariotes post sieht.

Kriegt hier (bis auf wenige Ausnahmen) eigentlich noch uirgendwer mit, was er schreibt oder macht jeder schon nur aus Prinzip beim "Hau den Elmar" mit?
Nach oben
Elmar
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, natürlich, was wären 3 posts in Folge, OHNE das Yez ihren Senf dazugibt?

Auch, dass Cariote gerne beim Forentreff konsumieren wollte, hat sie hier schon hingeschrieben, also nix mit Verurteilung. Das sie bei Treffen auch schon konsumiert hat, auch. Außerdem hat das, was ich geschrieben habe, eh nix mit Verurteilung zu tun, sondern istz eher eine Feststellung.

Ich glaube, du bist nicht ganz so auf der Höhe, was das Auffassen einiger posts angeht, kann das sein?

Cariote scheint da eher in der Lage zu, die hat gelesen, was ich geschrieben habe und wie ich es meinte, dementsprechend kriegt sie auch eine vernünftige Antwort darauf.

Meinetwegen plärr wieder irgendwas dazwischen oder mach wieder einen auf "lieb Kind". Cariote fehlt da scheinbar noch in deiner Sammlung.
Nach oben
Elmar
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ja eben, Cariote,

das genau meinte ich doch:

Einerseits

Zitat:
Ich mag bestimmte Drogen und ich mag mich mit Forenleuten gerne treffen weil ich sonst im meinem Alltag niemanden habe mit dem ich mich über das Thema austauschen kann.
Wenn Forentreffen dann gerne, hat immer Spass gemacht. Auch was nehmen macht mir Spaß, bis zu einem bestimmten Grad.



Das passt doch nicht zusammen, finde ich. Einerseits macht alles "bis zu einem gewissen Grad Spaß", andererseits brauchst du "Vermeidungsstrategien für den Alltag". Wenn ich bei was bis zu einem gewissen Grad Spaß habe, ist es dann für mich gut gewesen und ich brauche keine skills mehr.

Was du im Alltag machst, weiß ich nicht, aber sooo rund kann das alles ja nicht sein, wenn du skills brauchst, um dich nicht abzudichten.

und im Forum gewinnt man den Eindruck, als wärst du mit großer Freude voll dabei und nimmst alles mit, was geht und irgendwie mit dem thema "Drogen" zu tun hat.

Deshalb kann ich dir eigentlich keine skills geben.

Drogen behindern das eigentliche Leben- DAS wäre z.B. einer. Aber was man hier von dir im Forum liest, scheint das ja ein wesentlicher Bestandteil DEINES Lebens zu sein.

Vielleicht doch ein Tipp: Such dir im RL Nicht-user, mit denen du dich austauschen kannst, und keinen "Drogen-Stammtisch" hier im Forum. Dann kannst du vielleicht mal ehrlich reflektieren und muss nicht mithilfe von "skills" mit zusammengebissenen Zähnen durch den Alltag.
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1267

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Elmar,

mir ist heute echt fad und der Benzoentzug hat mich mit Kopfweh Schwitzen und Übelkeit im Griff - bin an die Wohnung gekettet - kannst du auch mal Schreiben was bei mir so schief hängt? Dann sind die anderen kurz entlastet.

DANKE!
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2617

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ach honneygirl,

hast mich mal wieder zum Lächeln gebracht.
Wenigstens hast du deinen Humor noch nicht verloren.
Halte durch , es kommt der Augenblick wos leichter wird .

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
Elmar
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hast doch deine Frage eigentlich selbst beantwortet. Entzug ist halt kacke, da ist eben Durchhalten und Wille angesagt. Du warst doch die, die mal ein Alkohol-Problem hatte, oder? Das scheinst du ja im Griff zu haben und ziehst das straight durch. Davor (und davor,dass du trotz der Umstände den Entzug durchziehst) habe ich Respekt!

Lass dich hier halt nicht von denen beeinflussen, die “die guten alten Zeiten“ glorifizieren. Und von denen, die dann doch mal “bißchen mehr“ nehmen, damit's doch noch fröhlich wird.
Gruß,
Elmar
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 9 von 10
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin