Ibogaine Erfahrung

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
shoreassel
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 09.12.2016
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 15:28    Titel: Ibogaine Erfahrung Antworten mit Zitat

Liebe Leute,

Um einen Schlussstrich zu ziehen und einen Ausweg aus der Sucht zu finden habe ich mich für eine Iboga-session in Spanien angemeldet. Dieser Thread dient für mich als Dokumentation,va was danach sein wird, und für andere interessierte.

Ich versuche keine all zu hohen Erwartungen zu haben. Klar, der Turkey sollte weggehen und mit Substitol statt Methadon ist das auch endlich möglich! Von den längerfristigen Effekten habe ich mittlerweile viel gelesen, werde es aber selbst in Erfahrung bringen. Die Arbeit danach werde ich trz machen müssen, wie ich es verstanden habe hat man ein Zeitfenster nach iboga was den suchtdruck mindert. Tut man dann nix, ist danach alles wie vorher. Ich ziehe aus meiner jetzigen Stadt in eine andere die mir nicht unbekannt ist, jedoch nicht soo verbrannt wie diese hier. Werde dort Gruppen bzw Einzeltherapie machen. Mir ein neues Leben aufbauen und hoffen dass das langt wenn das Zeitfenster zu ist.

Ich will nicht mehr Süchtig sein. Keine harten Drogen mehr nehmen. Der Wille zur kompletten Abstinenz ist noch nicht da, vllt ändert sich das ja auch Wink. Zumindest Bier, gutes Hasch und Kippen würde ich beibehalten, sind für mich auch eher Genuss als Suchtmittel. OK ausser den kippen aber das stört mich nicht

Sonntag geht's los, Je nach Verbindung und Zustand halte ich euch auf dem Laufenden Smile wünscht mir Erfolg
Nach oben
blautopf
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.10.2016
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 15:43    Titel: Ibogain-Erfahrung.. Antworten mit Zitat

Auf jeden Fall viel Glueck! Waere schoen wenns zu 100% in deinem Sinne verlaueft?
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Möge die Übung gelingen ! Alles Gute dazu !
Cheers
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3083

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

ich wünsche dir viel glück und viel erfolg!
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3908

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mal ein Kochbuch mit aphrodisierenden Rezepten ( witzigerweise war der Herausgeber Gauloise😀), da gabs auch ein Rezept mit Iboga😁, habs aber nie gekocht.
Zu diesen Ibogain Therapien liest man ja ganz unterschdl. Erfahrungsberichte, positiv wie negativ.
Wünsche dir viel Erfolg!
Bin mal gespannt!

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Shoreassel...

Kippen und Bier sind x fach Schlimmer,wie Opiate...

Googel mal...

Iboga Suchtmittel...gibts zig Threads hier schon im Forum...

Wär halt zu schön,wenns ne wunderpille gegen Sucht gäbe...

Ich glaub Dakini wollte das auch mal machen,hatts aber wohl zum Glück nicht...

So ein Iboga Trip soll ja ein "Reset" im Gehirn bewirken...

Öhm ja...ok...

Alles Gute...
Nach oben
Rodney
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 17.11.2015
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

tach auch,

wenn du alles so umsetzt wie du es beschreibst, hast du gute Chancen an deiner Situation was zum Positiven zu ändern.
Du bist dir bewusst dass es kein Wundermittel ist.
Du weißt auch dass danach eine Menge Arbeit auf dich wartet,
du verlässt deine Umgebung um woanders neu zu beginnen.
Therapeutische Hilfe auch noch - großes Vorhaben.
Aber drunter geht's auch nicht.

Ich habe gute Erfahrungen mit Iboga; weisst du was über die Vorgehensweise bei bei deiner "Session"?
Flood-dose oder eher langsam steigernd?

Eine andere Vorgehensweise - vielleicht im Anschluss an die Session wäre das sog. Iboga microdosing.
Kann ich empfehlen weil derzeit aktuell bei mir. Gibt mittlerweile Infos im Netz, meist auf Englisch.

Eine kompetente und erfahrene Betreuung ist natürlich sehr wichtig.
Ein Hinweis dass dies der Fall ist besteht in der Anpassung der Menge bezogen auf das Körpergewicht und unbedingt auch die vorab gereichte Probe-Dosis.

Du gehst auf eine Reise die viele Stunden dauert, eine ungestörte und sichere Umgebung ist Voraussetzung.
Du bist nicht in der Lage, alleine zur Toilette zu gehen - oder ja: wie jenseits der 4/5Promille-Grenze... Mr. Green

Es gibt viel Serotonin-Ausschüttung die wochenlang anhält. Geschlafen hab ich allerdings die ersten 6 oder 7 Tage gar nicht.
War für mich aber o.k. weil das feeling unglaublich sanft - wie auf Wolken war.

Ein Reset ist es allemal - aber mehr auch nicht. Deine Karre ist erstmal aus dem Schlamm raus gezogen, das Steuer hast du dann in der Hand.

Wünsch dir was

LG
Nach oben
Gaucho
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.08.2015
Beiträge: 1022

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir das mit dem Ibogain auch mal überlegt, aber ich glaube nicht - dass es bei dir funktioniert. Jedenfalls sind knapp 90% danach wieder rückfällig geworden und das spricht aus meiner Sicht nicht unbedingt für ein Erfolgskonzept.

Meiner Meinung nach gibt es nur eine drastische Methode, die sich über die letzten Jahrzehnte mit über 80% Erfolgsrate bewährt hat.

Es die, vom ehemals sowjetischen/russischen Militärarzt Oberst Dr. Zobin, der mittlerweile auch in Montenegro praktiziert. Dr. Zobin hat seine Methode während des sowjetischen Afghanistankriegs entwickelt, wo schätzungsweise 40% der sowjetischen Soldaten dem Heroin verfielen und die Armee dadurch praktisch kampfunfähig wurde.

Ein Großteil dieser Abhängigen wurde mit Hilfe dieser Methode geheilt. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion hat er sich dann selbstständig gemacht und genießt mittlerweile einen sehr guten Ruf unter den Ex-Süchtigen - auch wenn er unter den westlichen Ärzten sehr umstritten ist. Was aber zählt ist am Ende der Erfolg und da kann niemand sonst mit ihm standhalten. Die verwendeten Arzneistoffe bleiben nun mal ein russisches Miliärgeheimnis. Wir alle wissen wozu die Russen fähig sind. Man denke nur mal an die ganzen russischen Nootropika wie Semax, Selank, Mildronat, Phenibut, Afobazol, Carphedon usw...die sich als extrem wirkungsvoll erweisen haben.

Jedenfalls hat Dr. Zobin sowohl eine Methode für Opiat, Alkohol und Kokainabhängikeit entwickelt, mit Hilfe derer man sich dauerhaft von diesen Lastern befreien kann, vorausgesetzt der Wille ist vorhanden. Denn ein Zurück gibt es danach nicht mehr. Erfolg oder Tod !

Du kannst danach ein Leben lang keinen Alkohol, noch Opiate nehmen und wenn du es dennoch tust, dann stirbst, sprich du erstickst qualvoll, weil er mit seinen Wirkstoffen die Opioidrezeptoren irreversibel verändert hat.

Aber eben auch weil du genau weißt, dass du nach der Behandlung nie wieder Opiate konsumieren kannst, wirst du es danach auch vermutlich niemals wieder versuchen und daher dein Leben radikal umkrempeln.

Die wenigen, die es dennoch versucht haben, sind im Anschluss tatsächlich qualvoll und bei vollem Bewusstsein erstickt. Für den Großteil aber began ein völlig neues Leben.

Die Behandlung kostet in etwa 2000- 3000€ und wäre es allemal wert, wenn du wirklich ein neues Leben führen willst und dich dein altes extrem ankotzt.

Drei extrem wichtige Ratschläge gibt Dr. Zobin außerdem jedem seiner Patienten noch mit auf den Weg: Du brauchst im Anschluss der Behandlung ein geregeltes Leben und eine feste Arbeit, die dir einigermaßen Spaß bereitet

Du brauchst unbedingt neue Hobbies und musst ! dir eine Sportart im Verein suchen, die dich voll und ganz auslastet. Außerdem benötigst du soziale Verbindungen (Eltern, Geschwister, Freunde, ), denn ohne diese wird es schwierig vorerst den cleanen Alltag mit all seinen Hürden zu meistern. Ferner musst du deine alte Wohngegend verlassen und wegziehen bzw. alle schädlichen Kontakte umgehend abbrechen.

Du musst dein Leben radikal umkrempeln und alle alten Gewohnheiten ablegen. Ich habe viele Reportagen gesehen und nicht wenige ehemalige Patienten von Dr. Zobin führen dank ihm mittlerweile ein cleanes und glückliches Leben.

Diejenigen, die danach vom Heroin zur Flasche oder Koks umgeswitcht sind, haben sich im Anschluss einer nochmaligen Behandlung bei ihm unterzogen und sind jetzt mal abgesehen von Zigaratten oder Gras, absolut clean.

Sie hierzu auch die Reportage aus dem schweizerischen Rundfunk: "Doktor Zobins Zauber - Das neue Leben des Patrick Lutz"

Das Leben dieses Patienten hat sich nach der Behandlung wirklich extrem zum Positiven hin verändert.

https://www.srf.ch/play/tv/reporter/video/doktor-zobins-zauber-das-neue-leben-des-patrick-lutz?id=99fbff9d-d75f-42e7-9053-88f7f8d29d17

Egal was Praxx und all die westlichen Ärzte sagen, die um ihr Geld und all die ganzen nutzlosen aber teuren Behandlungsmethoden fürchten, die Erfolgsrate spricht ganz klar für Dr Zobin.

Er praktiziert sowohl direkt in einem streng bewachten Militärkrankenhaus (Sperrgebiet) im Herzen Moskaus und in manchen Monaten auch in Serbien-Montenegro.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3805

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir viel Glück und alles Gute !
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Jo Gaucho...

Von Dr.Zobin alias Dr.Frankenstein hab ich vor 5 Jahren schon gelesen...

Du hälst dich tätsachlich für den einzigen User hier,der von der Welt was mitkriegt...?

Gibt vids im Netz wie Zobin Heroin Abhänginge "Heilt"...erst wird ein Mittel gespritzt,der Mensch fällt in ein Tiefes Koma,fast bis zum Rande des Todes...

Dadurch werden wohl Opiat Rezeptoren zerstört,aber viele andere Gehirnzellen auch...

Ganz gruselig deine Posts Gaucho...
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2576

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2017 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Die "drei wichtigen Ratschläge" sind das eigentliche. Unter solchen Voraussetzungen bleiben viele clean, die in Thera waren, im Ausland abgekickt haben, inkl Erholzeit,... Wink
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3032

BeitragVerfasst am: 1. Sep 2017 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gaucho,
Patrick Lutz ist inzwischen genauso rückfällig wie tausende anderer Junkies auch, nicht tot umgefallen beim Heroinkonsum, nur viel, viel ärmer...
Wieso wohl krepieren die Junks in Russland elend am "Krok", wenn es so eine hervorragende Heilmethode gibt?
Auch das "Wundermittel" aus TamKrabok versagt, ein Patient von mir ist auf 30mg Pola hingeflogen und kam auf 3g Shore pro Tg zurück (hat dort im Kloster nen Thai-Großdealer kennengelernt!)
Ibogain werden Wunderdinge nachgesagt, was den körperlichen Entzug angeht... ansonsten: Halluzinogene können hilfreich sein, müssen aber nicht - sonst würden die Leute nach ihren Pilz- oder LSD-Trips doch reihenweise clean werden - passiert aber nicht!
Auch die ganzen NES-Patienten sind nur einen Haufen Geld los, aber nur in den seltensten Fällen ihre Sucht.

Es gibt ein einfaches Prinzip: Was so geheim ist, dass niemand damit Forschung betreiben kann, ist "esoterische Scharlatanerie" und schnöde Profitgier... solange nur Dr Zobin die "Zobin-Methode" kennt und anwendet, NES nur an lizenzierten Zentren erfolgen darf etc pp...


LG

Praxx
Nach oben
Gaucho
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.08.2015
Beiträge: 1022

BeitragVerfasst am: 1. Sep 2017 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte Praxx, woher weißt du das so genau mit Patrick Lutz? Er war doch sehr lange clean nach der Behandlung von Dr Zobin und schien seinen Frieden als Schäfer gefunden zu haben.

Wie kann es sein oder vor allem woher weißt du das?
Nach oben
Gaucho
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.08.2015
Beiträge: 1022

BeitragVerfasst am: 1. Sep 2017 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist dennoch eine unbestreitbare und an Fakten orientierte Tatsache, dass Dr Zobin mit seiner "sagenumwobenen" Methode, der erfolgreichste Suchtmediziner der Welt ist, weil er nun mal die höchste Erfolgsrate vorzuweisen hat. Ein guter und sehr ehrenwerter Mann - trotz der hohen Behandlungskosten - die sich bettelarme Krokodiljunkies (für die sich in Russland niemand interessiert) nun mal nicht leisten können. Er ist ja schließlich kein Samariter und möchte Geld verdienen - genau wie so ziemlich jeder Arzt.

Sine Methode kann nicht jeden heilen, aber der Großteil seiner Patienten ist dauerhaft clean geblieben und auch Patrick Lutz war mehrere Jahre nach dieser 30 Minütigen Behandlung clean !

Wieso nennst du diesen Mann einen Scharlatan, wenn die Ergebnisse doch ganz klar für ihn sprechen. Ich finde das echt eine Frechheit.

Sicher möchte der gute Doktor mit seiner eigens entwickelten Behandlungsmethode Geld verdienen und sicher ist auch, dass er sein Monopol aus wirtschaftlichen Gründen nicht abgeben möchte, denn dann würde er ja nichts mehr damit verdienen, weil es jeder andere Arzt auf der Welt viel günstiger machen könnte.

Praxx, du bist bloß ein Neider weil du als Arzt deine Patienten nicht so effizient wie Herr Zobin heilen kannst. Wieviel Prozent deiner Patienten bleiben dauerhaft bzw. ein Leben lan.g clean? Wer ist nun der Scharlatan?

Er ist für viele Menschen die letzte Hoffnung und dir bedeutet das überhaupt nichts. Das kotzt mich einfach nur noch an, sorry
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2481

BeitragVerfasst am: 1. Sep 2017 07:36    Titel: Antworten mit Zitat

Gaucho hat Folgendes geschrieben:
Er ist für viele Menschen die letzte Hoffnung und dir bedeutet das überhaupt nichts. Das kotzt mich einfach nur noch an, sorry

Tja, wenn man glauben will, dann tut man's eben Gaucho.
Daß dieser Mann ein Scharlatan ist, das pfeifen mittlerweile die Spatzen von den Dächern.
Einen Vorteil hat das Ganze - der Typ verdient sicher nicht schlecht ...
Cheers
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin