Tageszitat

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 98, 99, 100, 101  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2175

BeitragVerfasst am: 12. Nov 2020 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ein altes chinesisches Sprichwort lautet:

Wenn du mit dem Finger im Arsch einschläfst, wachst du morgens mit einem stinkenden Finger auf.
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2175

BeitragVerfasst am: 12. Nov 2020 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

GUTE NACHT DEUTSCHLAND!
Deutschland entwickelt sich immer mehr zur Vorzeigediktatur!

https://www.focus.de/digital/internet/google/welte-zu-google-koop-mit-spahn-ministerium-mechanismen-der-freien-information-ausser-kraft-gesetzt_id_12648364.html

Ohne Scham, mit dem Wissen, dass es weltweit wahrscheinlich keine dümmere Schafsherde gibt, wie das deutsche Volk, werden dreist und unverfroren sämtliche "eigentlich" fest verankerte Gesetzgebungen ausgehebelt und selbstherrlich umgangen.
Man müsste eigentlich darüber lachen, wenn es nicht so absurd wäre.

Ein Gesundheitsminister, der mich immer mehr an die dunkelsten Zeiten Deutschlands erinnert. Hatten seinerzeit nicht auch viele das Sagen, die mittels "Gesundheitszeugnissen" unliebsame Bürger aus der Welt schafften?

Und das - für mich Schlimmste daran - egal wen Du auf der Straße/in der Nachbarschaft darauf ansprichst, sie zucken mit den Schultern, sagen "das wird schon seine Richtigkeit haben", und sind so manipuliert, eingelullt und ihres eigenen Verstandes entledigt, dass es mich daran erinnert, wie es einst unter dem guten Adolf gewesen sein muss. Niemand wusste, was da wirklich passiert - angeblich. Niemand konnte etwas dagegen tun - angeblich. Und alle waren so unglaublich unschuldig. Twisted Evil

Ho-ja, ho-ja, ho
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 687

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2020 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

" Die Hälfte der Zeit verbringt der Verstand damit Probleme zu erfinden.
Die andere Hälfte der Zeit verbringt er damit Probleme zu lösen."

Soham ( spiritueller Lehrer )
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2615

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2020 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

bei uns hieß das immer:

no problem with no problem Cool
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2175

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2020 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das ganze verdammte Leben ist ein Problem.
Erst musst du dich durch einen engen Kanals ans Licht zwängen,
dann dich damit abmühen, die Sprache, die man spricht, und dein Umfeld zu verstehen,
obwohl du wenige Jahre später erkennst, dass dir das bis an dein Lebensende nicht gelingen wird.
Schließlich sagt man, du wärst alt genug, um frei zu sein,
nur festzustellen, dass alles andere zuvor der reinste Kindergarten war.
Du rackerst dich zu Tode, damit genügend Knete da ist, die dich am Leben hält.
Und wenn du Haus, Hof, Auto, Fahrrad, Boot und Schwimmingpool dein eigen nennen kannst, kommst du kaum hinterher sie zu erhalten.
Und irgendwann hast du diese Zeit hinter dich gebracht, und brauchst eigentlich gar nichts mehr.
Dann kämpfst du weiter, damit die restlichen Jahre nicht öde und trist werden.
Schließlich hast du es geschafft und weißt, nach dem letzten Atemzug - ist nichts mehr. Da fragst du dich, wozu der ganze Scheiß sein müssen hat ...

Nein, Probleme sind das alles nichts.
Wenn du das so siehst, dann hast du ein Problem.

Marle
Guru aus dem Schwabenland

watch?v=D2C1scWihok
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3915

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2020 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Die Krähen schrein
Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
Bald wird es schnein, -
Wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat!

Nun stehst du starr,
Schaust rückwärts, ach! wie lange schon!
Was bist du Narr
Vor Winters in die Welt entflohn?

Die Welt - ein Tor
Zu tausend Wüsten stumm und kalt!
Wer das verlor,
Was du verlorst, macht nirgends Halt.

Nun stehst du bleich,
Zur Winter-Wanderschaft verflucht,
Dem Rauche gleich,
Der stets nach kältern Himmeln sucht.

Flieg, Vogel, schnarr
Dein Lied im Wüstenvogel-Ton! -
Versteck, du Narr,
Dein blutend Herz in Eis und Hohn!

Die Krähen schrein
Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
Bald wird es schnein, -
Weh dem, der keine Heimat hat!

Friedrich Nietzsche
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2615

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2020 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

für uns Verschwörungstheoretiker sind das harte Zeiten...uns gehen langsam die Theorien aus, da sich alles als Wahrheit herausstellt Twisted Evil
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4269

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2020 05:47    Titel: Antworten mit Zitat


Elster und Hase

Jagdstück, Aasstück
mit den leergetrunkenen Augen
mit dem säuberlich gräumten Bauch
das sich dem Boden angleicht binnen Tagen
Fellflocken
nur bei dieser Witterung
die Ohren
jung und weggestreckt
Lanzetten
die Ohren, schmale Muscheln
noch ganz da
Die Elstern sprechen, sie verständigen sich, emailen
sie bilden Jagdgemeinschaften
Die Elstern mit den blauen
die Elstern mit den grünen
zweifellos schönen Messern
was für ein schöner Kopf
aus was für schönen dunklen Augen,
schräg angesetzten, dunkelbraunen
die nun halb geschlossen sind.
Der Hase
Nie hat er telefoniert!
Was ist passiert?


T..Kling

Genial! 😁

LG N
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2175

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2020 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

Robert Gernhardt

Kröten sitzen gern vor Mauern,
wo sie auf die Falter lauern.

Falter sitzen gern an Wänden,
wo sie dann in Kröten enden.

So du, so ich, so wir.
Nur – wer ist welches Tier?
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3915

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2020 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wer einen Blowjob will muss freundlich sein !
(aus Mikels Trickkiste Smile)
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2615

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2020 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

gestern standen wir vor dem Abgrund...heute sind wir einen Schritt weiter Twisted Evil
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2175

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2020 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

„Weil das Wasser wegläuft und nur der Stein übrig bleibt, aber der Stein bleibt.“

ungarische Justizministerin Judit Varga
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2803

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2020 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Konfuzius sagt:

Erst wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.

Lg andy
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2175

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2020 02:37    Titel: Antworten mit Zitat

Marle sagt

Wenn die Tsetse-Fliege dich in die Nille sticht
Corona juckt dich nicht!

Und wenn du mit einem Brett vorm Kopf in den Abgrund stürzt,
ist es dir egal an was die restliche Menschheit zugrunde geht.
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 2175

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2020 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Die Angst vor dem sicheren Tod

Verrückte im Irrenhaus.
„Und? Warum bist du hier?“
„Oh je, das ist eine komplizierte Geschichte!“
„Erzähl!“

„Ich hatte ein Liebestündchen mit einer verheirateten Frau, als plötzlich ihr Ehemann nach Hause kam. Ein Schrank von einem Mann.
Schnell, schnell – spring aus dem Fenster, sagte die Frau zu mir.
Und ich sprang … und konnte im letzten Moment noch nach dem Sims greifen und mich festhalten.
Der Schrank von Ehemann kam ins Schlafzimmer, sah seine nackte Frau, das zerwühlte Bett – und das offene Fenster.
Mit einem fiesen Grinsen im Gesicht schaute er hinaus, hinab auf mich.“
„Und dann hast du losgelassen und bist gesprungen und verrückt geworden?“
„Nein, da noch nicht. Hab ich dich, du Schwein, zischte der Mann. In seinen Augen sah ich das Böse.
Oh Gott, oh Gott ….
Er ging kurz weg, kam wieder, stieg auf einen Stuhl direkt am Fenster … dann sah ich das Messer.
Er zerschnitt meine Hände, mit denen ich mich an den Sims krallte. Holte einen Salz und Pfefferstreuer aus seiner Tasche, streute beides über meine blutenden Wunden.“
„Aber dann hast du losgelassen und bist ….“
„Nein, immer noch nicht …
… dann trat er mit seinen Stiefel auf meine Hände, und drehte und drehte grinsend die Absätze. Ich schrie vor Schmerzen!“
„Jetzt hast du losgelassen und bist in die Tiefe gesprungen!“
„Nein, ich wand mich vor Schmerzen, krallte mich letzter Kraft an den Sims. Und dann, als ich schon fast verrückt war vor Schmerz und Angst … dann wollte ich loslassen und mich fallen lassen. Ich sah hinunter in den Abgrund – und da fiel es mir wieder ein: Wir waren im ersten Stock.
Da bin ich dann übergeschnappt.“
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 98, 99, 100, 101  Weiter
Seite 99 von 101
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin